[Wunsch] Mario Balotelli


Thread wurde von bils am Sonntag, 18. August 2019, 20:42 Uhr um 20:42 Uhr gesperrt weil:
Geht zu Brescia
#
2 Threads, der muss was können dieser Ballertelli
#
Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI
#
The_Lizard_King schrieb:



Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



das wäre ein traum. zudem wäre alles andere auch eine verschlechterung zur letzten saison. so langsam sollten die stürmer mal unterschreiben
#
The_Lizard_King schrieb:



Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



das wäre ein traum. zudem wäre alles andere auch eine verschlechterung zur letzten saison. so langsam sollten die stürmer mal unterschreiben
#
plattfuss schrieb:

The_Lizard_King schrieb:



Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



das wäre ein traum. zudem wäre alles andere auch eine verschlechterung zur letzten saison. so langsam sollten die stürmer mal unterschreiben

Es wäre zumindest mal ein echtes Zeichen. Eine neue, veränderte Büffelherde mit älteren, erfahrenen Leit-Tieren

Allein, mir fehlt der Glaube...

Einziges Plus, was mich dran glauben lässt (ob ich es hoffe, weiß ich noch nicht so genau, vor einem Ballotelli hab ich auch irgendwie intern Angst) ist, dass KPB und Ballotelli wohl Freunde sind und es nimmer so arg um Geld geht... Wenn der Prince das will, dann fragt er ihn vielleicht wirklich.
#
Gibt es eigentlich irgendeine offizielle Meldung, die das Gerücht um den Unsympaten Balotelli stützt oder steigert ihr euch alle bloß in was rein?
#
Und das ohne auch nur ein greifbares Gerücht in den Medien.

Vllt.bekommen wir die 1000 Posts voll ohne jemals ein Gerücht zu BALLERtelli gelesen zu haben

#
[quote=G-Block66]
Und das ohne auch nur ein greifbares Gerücht in den Medien.

ja das stimmt , die Schreiberlinge haben diesen Thread noch nicht gelesen
#
Gibt es eigentlich irgendeine offizielle Meldung, die das Gerücht um den Unsympaten Balotelli stützt oder steigert ihr euch alle bloß in was rein?
#
B
#
B
#
A
#
A
#
Pezking schrieb:

A

Wo gibt es das offizielle Gerücht denn?
#
A
#
L
#
L
#
O
#
L
#
O
#
O
#
Mainhattener schrieb:

O

Wow, das ist mal ein ce
#
A
#
wer "A" sagt muss auch "..schloch" sagen
#
wer "A" sagt muss auch "..schloch" sagen
#
Tafelberg schrieb:

wer "A" sagt muss auch "..schloch" sagen

Kaufe ein r
#
Tafelberg schrieb:

wer "A" sagt muss auch "..schloch" sagen

Kaufe ein r
#
die gute Kinderstube hat mir verboten das Wort vollständfig auszuschreiben
#
Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI
#
The_Lizard_King schrieb:

Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI

Unbedingt schön, mal wieder von Dir zu lesen.
Arbeitest wohl zuviel? 😊
#
etienneone schrieb:

etienneone schrieb:

Eher:
DER WM-KILLER JETZT IN FRANKFURT


*EM- natürlich...


Jedenfalls hat er gekillt.
#
Irrer Wechsel!

Der EM-Killer im Stadtwald. Erfahren sie jetzt 5 Gründe warum sie Super Mario lieben werden.
#
Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI
#
Also Boateng ist mir noch nicht als Stürmer aufgefallen. Eher ein achter oder sechster. Rebic muss auch erstmal 10 Tore in der Saison schaffen und balotelli ist ne wundertüte. Ob der in der Bull was reißt wage ich zu bezweifeln.

The_Lizard_King schrieb:

Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



#
Also Boateng ist mir noch nicht als Stürmer aufgefallen. Eher ein achter oder sechster. Rebic muss auch erstmal 10 Tore in der Saison schaffen und balotelli ist ne wundertüte. Ob der in der Bull was reißt wage ich zu bezweifeln.

The_Lizard_King schrieb:

Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



#
EintrachtOssi schrieb:

Also Boateng ist mir noch nicht als Stürmer aufgefallen. Eher ein achter oder sechster. Rebic muss auch erstmal 10 Tore in der Saison schaffen und balotelli ist ne wundertüte. Ob der in der Bull was reißt wage ich zu bezweifeln.

The_Lizard_King schrieb:

Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI





Pokalfinale nicht geschaut oder Alzheimer?
#
Also Boateng ist mir noch nicht als Stürmer aufgefallen. Eher ein achter oder sechster. Rebic muss auch erstmal 10 Tore in der Saison schaffen und balotelli ist ne wundertüte. Ob der in der Bull was reißt wage ich zu bezweifeln.

The_Lizard_King schrieb:

Balotelli ist ein Stürmer, der nicht nur durch seine körperliche Präsenz, Durchsetzungsfähigkeit und Stärke im Abschluss besticht, sondern ebenso Bälle gut festmachen und intelligent verteilen kann (siehe z.B. dieses Video). Nach seinem Wechsel nach Marseille im vergangenen Winter hat er außerdem bewiesen, dass er nach wie vor torgefährlich ist (siehe Video). Nach dem Abgang von Haller wäre er genau der Stürmertyp, den wir verloren haben und unabhängig von System oder Spielidee gut gebrauchen könnten. Aus ökonomischer Sicht könnte eine Investition alleine durch die Strahlkraft der Person (bzw. Marke) Balotelli rentabel sein. In Zeiten des durchkapitalisierten modernen Fußballs spielen Image und Marketing eine nicht zu unterschätzende Rolle. Balotelli in Frankfurt wäre eine Sensation. Alleine dass ein solches Szenario tatsächlich ernsthaft diskutiert wird, zeigt, welche Entwicklung unsere Eintracht in den vergangenen Jahren genommen hat.

Und ich gebe Domi Fiesta recht: eine Offensive bestehend aus Rebic, Boateng und Balotelli wäre schon brutal.

PRO BALOTELLI



#
EintrachtOssi schrieb:

Also Boateng ist mir noch nicht als Stürmer aufgefallen

Zu geil. Du wirst immer besser. Wahrscheinlich kann Hasebe auch nicht Abwehr und Trapp kannst Du Dir im Tor auch nicht vorstellen?
Am Ende ist Hütter allenfalls ein österreichischer... Nein, auf so eine miese Beleidigung würdest selbst Du nicht kommen.

Auf jeden Fall Danke für den herzlichen Lacher am frühen Morgen.


Teilen