"Wunsch" Michael Batshuayi

#
Ist 3x verliehen worden! DO, Palace und Valencia. Im Januar wurde er aus dem Valenciakader gestrichen. Man war dort mehr als froh darüber, daß man ihn loswerden konnte. Abgesehen davon, daß er auf dem Platz schlecht wie die Nacht war, zeichnte er sich durch seine arrogante und selbstverliebte Art aus. Im Training und bei seinen wenigen Einsätzen völlig lustlos. Da ich sehr große Sympathien für Valencia habe und mir die Spiele wenn möglich anschaue, hätte ich ab und an in den Fernseher treten können. Eigentlich habe ich noch nie so eine Abneigung gegen einen Spieler meiner 2 Vereine gehabt, wie gegen diesen Herren. Mit ihm war Valencia knapp an der Abstiegszone dran. Nach seinem Wechsel nahm man Fahrt auf und erreichte am letzten Spieltag noch einen Champions League Platz. Und wurde Pokalsieger (unter meiner Anwesenheit). Ob´s jetzt an seinem Wechsel gelegen hat? Sicher nicht ausschliesslich. Aber er hat sicherlich eine große Unruhe ins Team gebracht.  Kelch, vorüber, bitte etc.
#
Habe ich auch während seiner Dortmunder Zeit einmal irgendwo gelesen, dass der als Typ nicht ganz einfach sein soll. Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .
#
Habe ich auch während seiner Dortmunder Zeit einmal irgendwo gelesen, dass der als Typ nicht ganz einfach sein soll. Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .
#
clakir schrieb:

Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .

... nimmt sich der Fredi geschwind der Sache an!
#
Habe tatsächlich gehört dass die Eintracht einen Transfer geprüft hat, es aber - zumindest unter anderem - an eben jener Transfersperre scheitern könnte.

Außerdem dürfte eine feste Verpflichtung wohl für uns wirtschaftlich völlig unrealistisch sein. Und von einer reinen Leihe wäre ich in dem Fall nicht sehr angetan, da wir ja die finanziellen Mittel habe, einen Spieler fest zu verpflichten.  
#
Batshuayi fände ich zumindest interessant, wenngleich er wohl höchstens als Leihe zu haben wäre, eine feste Verpflichtung wäre einfach zu teuer.
Aber da er ja bereits mehrfach verliehen wurde und dies (außer vielleicht in Valencia) durchaus sehr erfolgreich lief, wäre das eine Option; vorzugsweise mit KO natürlich, wobei die dann wohl auch entsprechend hoch wäre.
Batshuayi ist ein Spieler, bei dem man ziemlich sicher weiß, was man hat, nämlich einen richtig starken, auch physisch präsenten Angreifer, der weiß, wo das Tor steht. Klar, möglicherweise muss man bei ihm ein Auge darauf haben, dass er gut eingenordet wird, aber er bringt eine große Qualität mit und wäre für 10-15 Treffer allemal gut.
Grundsätzlich ist der Weg richtig, dass man von den vielen Leihspielern wegkommt und wieder Spieler richtig verpflichtet. In den letzten Jahren war der Weg über die Leihspieler teils alternativlos, weil man diese Kicker sonst einfach nicht bekommen hätte; der Plan ging auf, man steigerte sich von Jahr zu Jahr und ist nun in der Lage, auch ohne Leihen eine schlagkräftige Truppe zu formen. Wenn man Trapp nun fest bekommt, dann gehört die Truppe wirklich (abgesehen von den heutzutage nunmal üblichen Weiterverkaufsbeteiligungen) fest uns; das ist schon ein Fortschritt zu den letzten Jahren, wo wir regelmäßig 3-5 teils wichtige Spieler „nur“ ausgeliehen hatten, und das ist auch gut so.
Nichts desto trotz fände ich in Einzelfällen eine Leihe immer noch denkbar. Es müssen ja wie gesagt nicht mehr mehrere Leistungsträger sein, aber sollte der Markt zB keinen bezahlbaren Angreifer hergeben, warum dann nicht auf diesem Wege in Einzelfällen Qualität sichern?
Naja, Bobic wird in jedem Falle wissen, was er tut.  
#
Habe tatsächlich gehört dass die Eintracht einen Transfer geprüft hat, es aber - zumindest unter anderem - an eben jener Transfersperre scheitern könnte.

Außerdem dürfte eine feste Verpflichtung wohl für uns wirtschaftlich völlig unrealistisch sein. Und von einer reinen Leihe wäre ich in dem Fall nicht sehr angetan, da wir ja die finanziellen Mittel habe, einen Spieler fest zu verpflichten.  
#
Adlerdenis schrieb:

Außerdem dürfte eine feste Verpflichtung wohl für uns wirtschaftlich völlig unrealistisch sein.

Das ist ja spätestens nach Steubidn Interview in der Bild klar, das keine Spieler in der Größenordnung von 20 Mio verpflichtet werden, amn sei jetzt gerade dabei Größenordnungen von 10 Mio zu stemmen.
Als 1 Jährige Leihe für 3 Mio Leihgebühr zzgl. Gehalt wird er auch nicht zu stemmen sein
#
Batshuayi fände ich zumindest interessant, wenngleich er wohl höchstens als Leihe zu haben wäre, eine feste Verpflichtung wäre einfach zu teuer.
Aber da er ja bereits mehrfach verliehen wurde und dies (außer vielleicht in Valencia) durchaus sehr erfolgreich lief, wäre das eine Option; vorzugsweise mit KO natürlich, wobei die dann wohl auch entsprechend hoch wäre.
Batshuayi ist ein Spieler, bei dem man ziemlich sicher weiß, was man hat, nämlich einen richtig starken, auch physisch präsenten Angreifer, der weiß, wo das Tor steht. Klar, möglicherweise muss man bei ihm ein Auge darauf haben, dass er gut eingenordet wird, aber er bringt eine große Qualität mit und wäre für 10-15 Treffer allemal gut.
Grundsätzlich ist der Weg richtig, dass man von den vielen Leihspielern wegkommt und wieder Spieler richtig verpflichtet. In den letzten Jahren war der Weg über die Leihspieler teils alternativlos, weil man diese Kicker sonst einfach nicht bekommen hätte; der Plan ging auf, man steigerte sich von Jahr zu Jahr und ist nun in der Lage, auch ohne Leihen eine schlagkräftige Truppe zu formen. Wenn man Trapp nun fest bekommt, dann gehört die Truppe wirklich (abgesehen von den heutzutage nunmal üblichen Weiterverkaufsbeteiligungen) fest uns; das ist schon ein Fortschritt zu den letzten Jahren, wo wir regelmäßig 3-5 teils wichtige Spieler „nur“ ausgeliehen hatten, und das ist auch gut so.
Nichts desto trotz fände ich in Einzelfällen eine Leihe immer noch denkbar. Es müssen ja wie gesagt nicht mehr mehrere Leistungsträger sein, aber sollte der Markt zB keinen bezahlbaren Angreifer hergeben, warum dann nicht auf diesem Wege in Einzelfällen Qualität sichern?
Naja, Bobic wird in jedem Falle wissen, was er tut.  
#
AdlertraegerSGE schrieb:

Batshuayi fände ich zumindest interessant

Ja, der würde mir auch sehr gut gefallen, fand den in Dortmund bärenstark
AdlertraegerSGE schrieb:

Nichts desto trotz fände ich in Einzelfällen eine Leihe immer noch denkbar.

Bin ich ganz bei Dir, stand jetzt haben wir ja nicht einen einzigen Leihspieler im Kader.
AdlertraegerSGE schrieb:

vorzugsweise mit KO natürlich, wobei die dann wohl auch entsprechend hoch wäre

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.
#
clakir schrieb:

Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .

... nimmt sich der Fredi geschwind der Sache an!
#
DeMuerte schrieb:

clakir schrieb:

Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .

... nimmt sich der Fredi geschwind der Sache an!

Ob das im Zweifelsfall funktionierte, bliebe abzuwarten. Prince wäre ein Kumpel, Fredi ist der Chef; das sind verschiedene Dinge. Aber nun ja, ich denke, das Ganze ist ohnehin nichts mehr als graue Theorie, denn an diesen Transfer glaube ich nicht wirklich. Da hat Ben Manga mit Sicherheit Jungs an der Angel, die mit weniger Allüren die gleiche Leistung bringen.
#
DeMuerte schrieb:

clakir schrieb:

Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .

... nimmt sich der Fredi geschwind der Sache an!

Ob das im Zweifelsfall funktionierte, bliebe abzuwarten. Prince wäre ein Kumpel, Fredi ist der Chef; das sind verschiedene Dinge. Aber nun ja, ich denke, das Ganze ist ohnehin nichts mehr als graue Theorie, denn an diesen Transfer glaube ich nicht wirklich. Da hat Ben Manga mit Sicherheit Jungs an der Angel, die mit weniger Allüren die gleiche Leistung bringen.
#
clakir schrieb:

DeMuerte schrieb:

clakir schrieb:

Und wenn man dann keinen Prince zur Hand hat, um solche Typen zu erden, hm . . .

... nimmt sich der Fredi geschwind der Sache an!

Ob das im Zweifelsfall funktionierte, bliebe abzuwarten. Prince wäre ein Kumpel, Fredi ist der Chef; das sind verschiedene Dinge. Aber nun ja, ich denke, das Ganze ist ohnehin nichts mehr als graue Theorie, denn an diesen Transfer glaube ich nicht wirklich. Da hat Ben Manga mit Sicherheit Jungs an der Angel, die mit weniger Allüren die gleiche Leistung bringen.        

Man hat schon vielen Spielern Allüren nachgesagt welche sich dann als völlig unbegründet herausgestellt haben. Außerdem kommt es auch immer ein wenig auf das Umfeld an. Und genau hier sehe ich bei uns mal so gar kein Problem.

Aber wie du schon richtig schriebst sind´s ungelegte Eier (graue Theorie) und von daher auch nicht weiter der Rede wert.
#
AdlertraegerSGE schrieb:

Batshuayi fände ich zumindest interessant

Ja, der würde mir auch sehr gut gefallen, fand den in Dortmund bärenstark
AdlertraegerSGE schrieb:

Nichts desto trotz fände ich in Einzelfällen eine Leihe immer noch denkbar.

Bin ich ganz bei Dir, stand jetzt haben wir ja nicht einen einzigen Leihspieler im Kader.
AdlertraegerSGE schrieb:

vorzugsweise mit KO natürlich, wobei die dann wohl auch entsprechend hoch wäre

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.
#
Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  
#
Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  
#
Adlerdenis schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  

Na ja, nach Dortmund hat es in Spanien ja nicht so sehr gefunzt.

Wenn er wirklich 50 Mio wert ist, warum spielt er dann nicht bei Chelsea?

Wenn, Du bzw. Dein Kumpel recht habt, macht das bei den Summen keinen Sinn!
Könnte allerdings auch sein, dass kurz vor Schließung des Transferfensters auf der Insel preislich noch was geht. Lassen wir uns überraschen
#
Adlerdenis schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  

Na ja, nach Dortmund hat es in Spanien ja nicht so sehr gefunzt.

Wenn er wirklich 50 Mio wert ist, warum spielt er dann nicht bei Chelsea?

Wenn, Du bzw. Dein Kumpel recht habt, macht das bei den Summen keinen Sinn!
Könnte allerdings auch sein, dass kurz vor Schließung des Transferfensters auf der Insel preislich noch was geht. Lassen wir uns überraschen
#
Von der ganzen Lobhudelei wird einem hier ganz schwindelig.

Der hatte in Dortmund eine gute Trefferquote, allerdings wurde dort immer bemängelt, dass er kaum mit nach hinten arbeitet und wenig bis kein Interesse hatte sich zu integrieren. Auch aus diesem Grund hat Dortmund wohl eine Verpflichtung ziemlich früh zu den Akten gelegt.

Kann sich geändert haben, wäre aber auch Grundvoraussetzung dafür, dass eine Verpflichtung für uns Sinn macht.

In Valencia ging ja gar nichts bei ihm. Wie dann ein MW bzw. eine Forderung von 45 Mio Euro zu Stande kommt, ist für mich fraglich.

An sich ist er sicher nicht uninteressant.

In ein paar Tagen schließt in England das Transferfenster. Dann werden die Preise von den Spielern fallen, die noch auf dem Markt sind und darüberhinaus werden die PL Clubs Ihre Kader anpassen, wodurch ebenfalls einige sehr interessante Spieler zu akzeptablen Preisen auf dem Markt sein dürften.
#
Adlerdenis schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  

Na ja, nach Dortmund hat es in Spanien ja nicht so sehr gefunzt.

Wenn er wirklich 50 Mio wert ist, warum spielt er dann nicht bei Chelsea?

Wenn, Du bzw. Dein Kumpel recht habt, macht das bei den Summen keinen Sinn!
Könnte allerdings auch sein, dass kurz vor Schließung des Transferfensters auf der Insel preislich noch was geht. Lassen wir uns überraschen
#
Eintr8myclub schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  

Na ja, nach Dortmund hat es in Spanien ja nicht so sehr gefunzt.

Wenn er wirklich 50 Mio wert ist, warum spielt er dann nicht bei Chelsea?

Wenn, Du bzw. Dein Kumpel recht habt, macht das bei den Summen keinen Sinn!
Könnte allerdings auch sein, dass kurz vor Schließung des Transferfensters auf der Insel preislich noch was geht. Lassen wir uns überraschen

Jo, sorry für die späte Reaktion, habs voll verpeilt. Die Zahlen sind natürlich nicht valide, sondern basieren nur auf der kolportierten Ablöse, die der BVB hätte zahlen müssen, und der spontanen Einschätzung meines werten Vetters. Kann natürlich sein, dass man nach der Saison in Spanien nicht mehr solche Summen aufrufen kann. So oder so dürfte er aber für uns immer noch deutlich zu teuer sein, da ich nicht denke, dass sie ihn plötzlich für 10 Millionen hergeben.

Und zum ersten Punkt: Das hat bei Chelsea nix zu heißen. So viel kann ich dir sicher sagen Mein Cousin klagt nämlich auch seit Jahren, dass Talente da selbst nach überzeugenden Leihstationen oft keine Chance kriegen. Ich sag nur Lukaku, De Bruyne und Salah. Selbst die Jungs wurden bei den Blues weggeschickt, was ich bis heute nicht verstehe. Aber naja, vielleicht kommt dass bei raus, wenn man einer "Vertrauten" von Abramovic ohne jegliche Vorkenntnisse die sportliche Leitung überlässt.
#
Eintr8myclub schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Eintr8myclub schrieb:

Klar mit KO, diese darf ruhig hoch sein z.B. 20 Mio - 25 Mio, wäre dann ja unsere Entscheidung, ob wir ihn im nächstem Jahr kaufen oder nicht. Falls wir ihn kaufen (fliessen ja noch stattliche Summen von Haller + Jovic) wird sein Marktwert dann auch sicherlich höher als die KO sein.

Ich denke, da kennst du eher das Doppelte rechnen. Hab meinen Cousin (Chelsea-Fan) mal gefragt, er sprach von vielleicht 45-50 Millionen, und der ist jetzt kein Träumer. Und hab nochmal nachgeschaut, angeblich wollten sie von Dortmund auch 45. Ein Kauf dürfte da wohl ein schöner Traum für uns bleiben  

Na ja, nach Dortmund hat es in Spanien ja nicht so sehr gefunzt.

Wenn er wirklich 50 Mio wert ist, warum spielt er dann nicht bei Chelsea?

Wenn, Du bzw. Dein Kumpel recht habt, macht das bei den Summen keinen Sinn!
Könnte allerdings auch sein, dass kurz vor Schließung des Transferfensters auf der Insel preislich noch was geht. Lassen wir uns überraschen

Jo, sorry für die späte Reaktion, habs voll verpeilt. Die Zahlen sind natürlich nicht valide, sondern basieren nur auf der kolportierten Ablöse, die der BVB hätte zahlen müssen, und der spontanen Einschätzung meines werten Vetters. Kann natürlich sein, dass man nach der Saison in Spanien nicht mehr solche Summen aufrufen kann. So oder so dürfte er aber für uns immer noch deutlich zu teuer sein, da ich nicht denke, dass sie ihn plötzlich für 10 Millionen hergeben.

Und zum ersten Punkt: Das hat bei Chelsea nix zu heißen. So viel kann ich dir sicher sagen Mein Cousin klagt nämlich auch seit Jahren, dass Talente da selbst nach überzeugenden Leihstationen oft keine Chance kriegen. Ich sag nur Lukaku, De Bruyne und Salah. Selbst die Jungs wurden bei den Blues weggeschickt, was ich bis heute nicht verstehe. Aber naja, vielleicht kommt dass bei raus, wenn man einer "Vertrauten" von Abramovic ohne jegliche Vorkenntnisse die sportliche Leitung überlässt.
#
Vielen dank, für Deine Antwort Adlerdenis. Ich finde es immer sehr interessant auch Infos und interne Einblicke von anderen Vereinen zu erhalten, dementsprechend auch ein herzlicher Dank an Deinen Cousin!

Zu Batshuayi: klar man weiß nie, welche Summen jetzt wirklich aufgerufen werden. Generell wäre ich halt von einer 1-jährigen Leihe mit KO, egal ob jetzt mit 20 Mio oder 30 Mio, sehr angetan. Dies würde uns schätze ich mal rund 6 Mio kosten, mMn ein vertretbarer Betrag für die Qualität die er mitbringt.

Dazu würde ich noch gerne ein weiteres Sturmtalent à la Jovelic holen. Dieser + Jovelic könnten regelmäßig immer mal wieder reingeworfen werden und könnten in der nächsten Saison behutsam aufgebaut und entwickelt werden. Gleichzeitig bin ich mir sicher, dass beide von Batshuayi als auch von Rebic + Pacienca sich einiges abschauen könnten.

Im Endeffekt hätten wir dann unseren Kracher für überschaubares Kapital + 1 weiteren Rohdiamanten für den Sturm. Und falls Batshuayi nicht voll überzeugt, wird halt die KO nächstes Jahr nicht gezogen. Bei Ihm wäre ich mir allerdings sehr sicher, dass er uns in allen 3 Wettbewerben mit reichlich Toren weiterhelfen kann.

Grüße Eintr8myclub


Teilen