2. Liga - Saison 2019/20

#
Uff...
Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?
Harte Entscheidung.
#
Uff...
Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?
Harte Entscheidung.
#
Anthrax schrieb:

Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?


Ja, ist so vorgegeben. Wobei ich immer der Meinung bin, dass man das eigentlich erst beim zweiten Mal machen sollte.
Unabhängig davon war der TW schon weit vorm Kasten.
#
Anthrax schrieb:

Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?


Ja, ist so vorgegeben. Wobei ich immer der Meinung bin, dass man das eigentlich erst beim zweiten Mal machen sollte.
Unabhängig davon war der TW schon weit vorm Kasten.
#
SGE_Werner schrieb:

Anthrax schrieb:

Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?


Ja, ist so vorgegeben. Wobei ich immer der Meinung bin, dass man das eigentlich erst beim zweiten Mal machen sollte.
Unabhängig davon war der TW schon weit vorm Kasten.


Blöde Regel. Der Torwart hat es schon schwer genug.
Wenn er dann mal aus Nervosität einen Schritt zu früh von der Linie geht muss es immer gelb geben?
Lächerlich.

Auch die gelbrote hier halte ich für völlig überzogen.
#
SGE_Werner schrieb:

Anthrax schrieb:

Muss man zwingend gelb geben, wenn sich der Torwart beim Elfmeter zu früh von der Linie löst?


Ja, ist so vorgegeben. Wobei ich immer der Meinung bin, dass man das eigentlich erst beim zweiten Mal machen sollte.
Unabhängig davon war der TW schon weit vorm Kasten.


Blöde Regel. Der Torwart hat es schon schwer genug.
Wenn er dann mal aus Nervosität einen Schritt zu früh von der Linie geht muss es immer gelb geben?
Lächerlich.

Auch die gelbrote hier halte ich für völlig überzogen.
#
Ist wie damals bei Jürgen Hingsen in Seoul 1988. Wenn ich einen Fehlstart habe, dann bin ich eben vorsichtiger.
Hat er auch nicht gemacht.
#
Hahaha, der Sky-Kommentator sagt aus Versehen Hinteregger statt Hinterseer.

Zieht das dann zurück mit dem Satz "Hinteregger würden sie hier auch gerne nehmen, aber der ist derzeit (für den HSV) nicht drin"
#
Und ausgerechnet Jatta trifft gegen den Verein, der damals Klage eingereicht hat wegen seiner Identitätssache.

HSV nach 20 Minuten schon hochverdient vorne. Könnten auch schon 3:0 führen.
#
Mich nervt allerdings wie die Kommentatoren ständig die gelben Karten für Meckern und jnfaires Spiel schlechtreden.
Das war gestern oder vorgestern schon so und ist heute auch wieder so.
#
Nürnberg absurd schlecht bislang.
#
Nicht so schlecht wie diese "Tormusik"
Da vergeht einem ja alles.
#
sorry für infantilen Spruch:
Kommen die Cluberer mit Keller aus dem Keller?
#
Mich nervt allerdings wie die Kommentatoren ständig die gelben Karten für Meckern und jnfaires Spiel schlechtreden.
Das war gestern oder vorgestern schon so und ist heute auch wieder so.
#
Anthrax schrieb:

Mich nervt allerdings wie die Kommentatoren ständig die gelben Karten für Meckern und jnfaires Spiel schlechtreden.
Das war gestern oder vorgestern schon so und ist heute auch wieder so.


Zugegebenermaßen fand ich das gegen van Drongelen oder wie der heißt auch etwas fragwürdig. Der Nürnberger geht da rein wie die letzte Sau und kriegt dann das selbe wie der Hamburger, der einen Mini-Schubser macht und leicht reklamiert. Und beide kriegen dann die selbe Strafe. Dafür fehlt dann einfach fast allen das Verständnis.
#
Fürs gelb fordern sollte es auch gelb geben.
Nichts anderes wird er gemacht haben.
#
Nürnberg absurd schlecht bislang.
#
igorpamic schrieb:

Nürnberg absurd schlecht bislang.


Sah ja in der Hinrunde bei denen schon paar Mal schrecklich aus, aber so einen Auftritt. Zum Schämen. Klar, der HSV ist vermutlich derzeit das beste Team in der 2. Liga (meiner Meinung nach) und macht das heute richtig ordentlich, aber so wehr- und kampflos...

Die Nürnberger spielen jetzt gegen Sandhausen und in Osnabrück. Wenn die da keine 4 Punkte holen, war es das wohl für Keller schon wieder.
#
Ein kleiner Hiffnungsschimmer nach dem 2:1 aber nun hat es sich dann wohl erledigt.
#
20.Spieltag

Freitag, 18.30 Uhr
J.Regensburg - Greuth.Fürth
Erzgeb.Aue - Arm.Bielefeld


Samstag, 13.00 Uhr
Hannover 96 - Wehen Wiesb.
FC St.Pauli - VfB Stuttgart
Karlsruher SC - Holstein Kiel


Sonntag, 13.30 Uhr
1.FC Nürnberg - SV Sandhausen
Heidenheim - Dyn.Dresden
Darmstadt 98 - VfL Osnabrück


Montag, 20.30 Uhr
VfL Bochum - Hamburger SV
#
Nürnberg absurd schlecht bislang.
#
igorpamic schrieb:

Nürnberg absurd schlecht bislang.

Dagegen war ja unsere 1. Halbzeit gegen RB der reinste fußballerische Leckerbissen.
#
Hannoi zeigt mal wieder seine ganze "Klasse" gegen Wehen Wiesbaden
#
Hannoi zeigt mal wieder seine ganze "Klasse" gegen Wehen Wiesbaden
#
Vael schrieb:

Hannoi zeigt mal wieder seine ganze "Klasse" gegen Wehen Wiesbaden


Zwei der heimschwächsten , aber auswärts passablen Teams gegeneinander. Den Hannoveranern fällt halt mal wieder daheim null ein. Wehen macht das, was sie können und sind tatsächlich allmählich auf dem Weg sich von einem sicheren Abstiegskandidaten zu einem gleichberechtigten Konkurrenten im Abstiegskampf zu mausern. Hatte vor der Saison gemeint, dass Wehen, wenn sie sich auf ihre Stärken besinnen und ihre Abwehr in den Griff bekommen, ne Chance auf zwei Jahre zweite Liga haben wie schon vor zehn Jahren und es scheint jetzt auch allmählich zu klappen.

Und für einen Abstieg von Hannover mit Kind & Co. wäre selbst eine Verlängerung des Wehener Aufenthalts um ein Jahr zu verkraften.
#
Vael schrieb:

Hannoi zeigt mal wieder seine ganze "Klasse" gegen Wehen Wiesbaden


Zwei der heimschwächsten , aber auswärts passablen Teams gegeneinander. Den Hannoveranern fällt halt mal wieder daheim null ein. Wehen macht das, was sie können und sind tatsächlich allmählich auf dem Weg sich von einem sicheren Abstiegskandidaten zu einem gleichberechtigten Konkurrenten im Abstiegskampf zu mausern. Hatte vor der Saison gemeint, dass Wehen, wenn sie sich auf ihre Stärken besinnen und ihre Abwehr in den Griff bekommen, ne Chance auf zwei Jahre zweite Liga haben wie schon vor zehn Jahren und es scheint jetzt auch allmählich zu klappen.

Und für einen Abstieg von Hannover mit Kind & Co. wäre selbst eine Verlängerung des Wehener Aufenthalts um ein Jahr zu verkraften.
#
SGE_Werner schrieb:

Vael schrieb:

Hannoi zeigt mal wieder seine ganze "Klasse" gegen Wehen Wiesbaden


Zwei der heimschwächsten , aber auswärts passablen Teams gegeneinander. Den Hannoveranern fällt halt mal wieder daheim null ein. Wehen macht das, was sie können und sind tatsächlich allmählich auf dem Weg sich von einem sicheren Abstiegskandidaten zu einem gleichberechtigten Konkurrenten im Abstiegskampf zu mausern. Hatte vor der Saison gemeint, dass Wehen, wenn sie sich auf ihre Stärken besinnen und ihre Abwehr in den Griff bekommen, ne Chance auf zwei Jahre zweite Liga haben wie schon vor zehn Jahren und es scheint jetzt auch allmählich zu klappen.

Und für einen Abstieg von Hannover mit Kind & Co. wäre selbst eine Verlängerung des Wehener Aufenthalts um ein Jahr zu verkraften.


Absolut eine Meinung. Und der VFBäh gefällt mir auch gerade.
#
Offener Schlagabtausch nu in Hannoi.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!