SaW - 14.08.2019 - Gebabbel

#
Knueller schrieb:

Spannend, der Diskussion zu folgen.
Ist zwar bisschen viel Temperament für eine relativ dünne Faktenlage drin, aber ich hab mich in Forum schon mehr gelangweilt.


Dünne Faktenlage ist gut... hier sind teils unverschämte Unterstellungen dabei. Gegen einen Spieler der in Hessen aufgewachsen ist, bei der Eintracht ausgebildet wurde, sich nichts hat zu Schulden kommen lassen. Es gibt keine Fakten, keine Beweise, NICHTS.
Es gibt ein einziges verdammtes Foto... und das wird zu einem Staatsakt hochstilisiert, ohne auch nur im entferntesten über die Hintergründe Bescheid zu wissen.

Ich bin jetzt hier raus. Anfangs habe ich mich beteiligt an den Diskussionen, manche Meinungen anderer habe ich aufgenommen und akzeptiert. Da waren durchaus auch schlüssige Dinge dabei. Aber es artet mir langsam zu sehr aus, die Polemik und das pöbeln hat eindeutig die Oberhand bekommen.

Gute Nacht.

#
Ich meinte das eher in Bezug auf einen möglichen Transfer. Ist ja noch lang nicht mehr als ein Gerücht.
#
Deinen Rat kannst du dir sparen. Moralische Instanzen nur in eine Richtung ist nicht, fertig.
#
bedibewonaye schrieb:

         Deinen Rat kannst du dir sparen. Moralische Instanzen nur in eine Richtung ist nicht, fertig.        


Du bist also nicht fähig dem Rat zu folgen? Dann kann dir auch keiner mehr helfen. Aber dann lass solche Aussagen, dass Peter Fischer hier jemanden nicht duldet. Denn das ist nix weiter als Bullshit.
#
bedibewonaye schrieb:

         Deinen Rat kannst du dir sparen. Moralische Instanzen nur in eine Richtung ist nicht, fertig.        


Du bist also nicht fähig dem Rat zu folgen? Dann kann dir auch keiner mehr helfen. Aber dann lass solche Aussagen, dass Peter Fischer hier jemanden nicht duldet. Denn das ist nix weiter als Bullshit.
#
Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.
#
Knueller schrieb:

Spannend, der Diskussion zu folgen.
Ist zwar bisschen viel Temperament für eine relativ dünne Faktenlage drin, aber ich hab mich in Forum schon mehr gelangweilt.


Dünne Faktenlage ist gut... hier sind teils unverschämte Unterstellungen dabei. Gegen einen Spieler der in Hessen aufgewachsen ist, bei der Eintracht ausgebildet wurde, sich nichts hat zu Schulden kommen lassen. Es gibt keine Fakten, keine Beweise, NICHTS.
Es gibt ein einziges verdammtes Foto... und das wird zu einem Staatsakt hochstilisiert, ohne auch nur im entferntesten über die Hintergründe Bescheid zu wissen.

Ich bin jetzt hier raus. Anfangs habe ich mich beteiligt an den Diskussionen, manche Meinungen anderer habe ich aufgenommen und akzeptiert. Da waren durchaus auch schlüssige Dinge dabei. Aber es artet mir langsam zu sehr aus, die Polemik und das pöbeln hat eindeutig die Oberhand bekommen.

Gute Nacht.

#
MIt Polemik hast du hier auch nicht gerade gespart, als das Boateng-Gerücht aufkam.  Aber jeder halt, wie er es für richtig hält...
#
Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.
#
bedibewonaye schrieb:

Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.

Dass dir Fischers klare Kante gegen die AfD gegen den Strich geht, deutest du ja nicht zum ersten mal an. Daher: Netter Versuch, aber halt durchschaubar.
#
Nur Mist schreiben ist auch nicht, fertig.
#
Brodowin schrieb:

Nur Mist schreiben ist auch nicht, fertig.


Weisste, Naseweis: nichts, aber wirklich gar nichts geht mir so am Allerwertesten vorbei wie deine Meinung.
#
Meine Damen und Herren es sinkt für sie das Niveau. Schade eine zeit lang gab es hier eine zwar manchmal hitzige aber doch durchaus interessante Diskussionen mit 2 verschiedenen Standpunkten. Davon entfernt man sich immer mehr.
#
Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.
#
bedibewonaye schrieb:

         Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.        


Ich hätte jetzt auch nichts anderes erwartet, als sowas substanzloses, flaches bla wie das da. Das hätte mich wahrlich überrascht.
#
Ok, Werner ist alleine online, ich versaue ihm jetzt mal nicht den Feierabend.  
#
bedibewonaye schrieb:

         Wenn man die Wörter von Fischer nur rein wörtlich nimmt
Sei dir selbst ein gutes Beispiel und geh einfach mal richtig ausschlafen. Deinen Senf kannste dann wieder im D&D zum besten geben.        


Ich hätte jetzt auch nichts anderes erwartet, als sowas substanzloses, flaches bla wie das da. Das hätte mich wahrlich überrascht.
#
Dein Kompliment kann ich nur zurückgeben. Ich hätte auch nichts anderes erwartet als Herabsetzungen. So möbelt man sein eigenes Ego wunderbar auf. Wäre aber auch zuviel verlangt gerade von einem Meister der Polemik etwas substantielles zu erwarten. Gute Nacht, träum schön von einem Peter Fischer welcher Cenk Tosun in den Arm nimmt und erzählt es wär' "sein Frankfurdder Bubb"
#
Meine Damen und Herren es sinkt für sie das Niveau. Schade eine zeit lang gab es hier eine zwar manchmal hitzige aber doch durchaus interessante Diskussionen mit 2 verschiedenen Standpunkten. Davon entfernt man sich immer mehr.
#
msgbk83 schrieb:

Meine Damen und Herren es sinkt für sie das Niveau. Schade eine zeit lang gab es hier eine zwar manchmal hitzige aber doch durchaus interessante Diskussionen mit 2 verschiedenen Standpunkten. Davon entfernt man sich immer mehr.


Ja leider. Aber es ist wahrscheinlich auch alles gesagt worden...

Gute Nacht
#
Hab mir grad die Pressekonferenz angeschaut. Durm scheint mir ein sehr eloquentes und waches Kerlchen zu sein. Gefällt mir gut, wie er das macht. Wirkt durchaus sympathisch.
Ich hab so das Gefühl, das könnte gut passen mit Durm und der Eintracht!
#
Hab mir grad die Pressekonferenz angeschaut. Durm scheint mir ein sehr eloquentes und waches Kerlchen zu sein. Gefällt mir gut, wie er das macht. Wirkt durchaus sympathisch.
Ich hab so das Gefühl, das könnte gut passen mit Durm und der Eintracht!
#
FrankenAdler schrieb:

Hab mir grad die Pressekonferenz angeschaut. Durm scheint mir ein sehr eloquentes und waches Kerlchen zu sein. Gefällt mir gut, wie er das macht. Wirkt durchaus sympathisch.
Ich hab so das Gefühl, das könnte gut passen mit Durm und der Eintracht!

Den Eindruck teile ich.
Mit ihm haben wir möglicherweise halbwegs unbemerkt eine Säule der nächsten Jahre verpflichtet. Ich glaube, ihm tut das verhältnismäßig ruhige Umfeld in Frankfurt gut.
#
Hab mir grad die Pressekonferenz angeschaut. Durm scheint mir ein sehr eloquentes und waches Kerlchen zu sein. Gefällt mir gut, wie er das macht. Wirkt durchaus sympathisch.
Ich hab so das Gefühl, das könnte gut passen mit Durm und der Eintracht!
#
Auch wenn wir sehr oft nicht eine Meinung teilen, so teile ich diese.

Anfangs hat mir Durm gar nicht gefallen. Zuletzt aber echt gut. Kann noch was werden mit ihm. Bin ich mir sicher.
#
FrankenAdler schrieb:

Und an dieser Stelle erwarte ich, dass die sportliche Leitung überhaupt nicht mitlesen muss. Sie müsste wissen, was es bedeutet Eintracht Frankfurt zu dienen!


Gut, Deine Meinung, dann überleg Mal, ob
das nicht schon vor den Gesprächen mit Tosun klar gewesen war ?
Was ich wirklich wichtig finde, ist der sportliche Erfolg von Eintracht Frankfurt.
Zumindest in dem Fussballforum !
#
Hyundaii30 schrieb:

Was ich wirklich wichtig finde, ist der sportliche Erfolg von Eintracht Frankfurt.



aber nicht um jeden Preis!
#
es ist mir ein völliges Rätsel, warum jemand keine Eintracht Links mehr haben will.
Das sind z.T. wichtige offizielle Mitteilungen und Stellungnahmen, Interviews etc.
#
cm47 schrieb:

Aber wenn man wie du über keine eigene Meinung verfügt, sondern nach Belieben je nach Windrichtung argumentiert, ist das kein Grund,  nicht auch mal prekäre Dinge anzusprechen, die vielen hier auch wichtig sind und einfach auch dazugehören....das ist zwar kein Politikforum, aber zu deinen Gunsten unterstelle ich mal, das dir der Zusammenhang zwischen Sport und Politik, zumindest temporär, geläufig ist...


Also das mit der ständigen Meinungsänderung ist eine ewige falsche Story. Ich konnte bisher bei vernünftigen Nachfragen immer alles begründen, warum sich die Meinung geändert hat.
Aber egal.
Ich verstehe den Zusammenhang.
Natürlich, wie gesagt ich habe sogar meine Meinung dazu gesagt, aber ich weigere mich daraus eine Elefanten Story zu machen, ohne mehr Infos zu haben.
Einige haben doch schon die Lösung auf dem Silbertablett serviert.
Und der logische Menschenverstand sagt mir ganz klar, das wir es nicht machen NB würden, wenn es menschlich nicht vertretbar wäre.
Und jeder der beim ersten Forumstreffen mit Hellmann war, weiß ganz genau, das wir lieber absteigen würden, bevor wir was machen, was menschlich nicht vertretbar ist!!
#
Hyundaii30 schrieb:

Also das mit der ständigen Meinungsänderung ist eine ewige falsche Story. Ich konnte bisher bei vernünftigen Nachfragen immer alles begründen, warum sich die Meinung geändert hat.



das finde ich leider nicht!
#
FrankenAdler schrieb:

Hab mir grad die Pressekonferenz angeschaut. Durm scheint mir ein sehr eloquentes und waches Kerlchen zu sein. Gefällt mir gut, wie er das macht. Wirkt durchaus sympathisch.
Ich hab so das Gefühl, das könnte gut passen mit Durm und der Eintracht!

Den Eindruck teile ich.
Mit ihm haben wir möglicherweise halbwegs unbemerkt eine Säule der nächsten Jahre verpflichtet. Ich glaube, ihm tut das verhältnismäßig ruhige Umfeld in Frankfurt gut.
#
Luzbert schrieb:

...das verhältnismäßig ruhige Umfeld in Frankfurt...

??
#
Weitestgehend zivilisierte Diskussion hier heute,
auch wenn die eine oder andere persönliche Stichelei mal wieder den Faktor Langeweile in den Vordergrund gedrängelt hat.

Cenk Tosun ist ein Eintrachtgewächs und erfüllt ein paar Kriterien der UEFA und des DFB. Das gehört in die Betrachtung mit hinein.

Viel wichtiger ist aber seine tatsächliche politische Gesinnung. Sofern es eine ist und nicht nur der vielleicht nicht ganz so ausgeprägten Sensibilität eines jungen Fußballspielers geschuldete Dummheit. Das werden Bobic und Hübner sicher hinterfragen, sollten sie tatsächlich mit Tosun verhandeln.

Auf der anderen Seite könnte Tosun für seine Persönlichkeitsentfaltung wahrscheinlich nichts besseres passieren, als von unserer Mannschaft in eine Welt zu integriert werden, in der das Gedankengut eines Erdogan positiv konterkariert wird.

Nebenbei: dass das Trainerimitat ihn damals vom Hof gejagt hat, ohne ihm eine echte Chance zu geben, war schon schade. Damals hätte er der Mannschaft wahrscheinlich helfen können. seine Entwicklung in der Türkei war sehr vielversprechend.

Andererseits muss man sein Spiel analysieren. Und man würde wahrscheinlich zu dem Schluss kommen, dass er nicht zu einem Hüttersystem passt. Weder von der Geschwindigkeit her noch vielleicht von seiner Auffassungsgabe. Er wäre hier nur ein Ergänzungsspieler, wenn man die Brechstange auspacken muss. Und dafür scheint er mir zu teuer, wenn man bedenkt, dass Everton 22,5 Millionen gezahlt hat und sich etwas davon auch wieder zurückhaben will.

Deswegen glaub ich persönlich nicht an eine Tosun Rückholaktion.

#
Luzbert schrieb:

...das verhältnismäßig ruhige Umfeld in Frankfurt...

??
#
Wie wäre es mit etwas mehr als zwei Satzzeichen? Die Aussage war doch deutlich.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!