Kurioses und Sprüche vom Sport

#
"Wir haben einige Sachen sehr gut gemacht, aber einige natürlich sehr schlecht."
Schalke-Trainer Christian Gross nach der 0:4-Heimniederlage gegen die Bayern
#
"Die Leute sprechen über Projekte und Ideen. Aber die existieren nicht. Du musst gewinnen. Wenn du nicht gewinnst, wirst du gefeuert."
Star-Trainer Pep Guardiola von Manchester City nach der Entlassung von Frank Lampard beim FC Chelsea
#
"Dieser Kampf gegen das Virus ist hart, wir kämpfen ihn für und wie die olympischen Athleten."
Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, zum Festhalten an den Plänen für die Sommerspiele in Tokio
#
"Bei mir hat er top trainiert. Ich bin positiv überrascht. Er läuft so schnell wie ein Känguru."
Der neue Hertha-Trainer Pal Dardai über den zuletzt aus disziplinarischen Gründen ausgemusterten Dodi Lukebakio
#
"Corona ist wie Fußball. Es reicht ein einziger Kontakt, um alles auf den Kopf zu stellen."
Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka auf Twitter zu seiner Corona-Infektion

"Den verstehe ich besser als den norddeutschen."
VfL Wolfsburgs österreichischer Trainer Oliver Glasner über den alemannischen Dialekt von Freiburgs Trainer Christian Streich
#
"Wir können nicht hergehen und auf jeder Position den Messi kaufen."
Oliver Kahn über die finanziellen Zwänge des FC Bayern und die Zugänge der Münchner, nachdem die zuletzt verpflichteten neuen Spieler noch keine tragende Rolle in der Mannschaft spielen
#
"Da ist mir beim Frühstück schwindlig geworden, als ich diese Zahlen gelesen habe. Wenn der FC Bayern einen ähnlich hohen Schuldenstand hätte, könnte ich nachts nicht mehr schlafen."
Bayern Münchens Vorstandschef Karl- Heinz Rummenigge bei Sky Sport News über die milliardenschwere Finanzlücke beim FC Barcelona

"Meine Frau entscheidet ab dem 1. Januar."
Karl-Heinz Rummenigge über das Ende seiner Amtszeit am 31.Dezember 2021
#
"Was soll ich sagen? Es ist schrecklich"
Ralph Hasenhüttel, Trainer des englischen Erstligisten FC Southampton, nach der 0:9-Niederlage seines Teams gegen Manchester United in der BBC
#
"Wir trainieren das unter wahren Bedingungen alle sechs Wochen."
Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic lachend auf die Frage, ob er Elfmeterschießen trainieren lasse. Der SSV Jahn ist dreimal am Stück im DFB-Pokal erst im Elfmeterschießen weitergekommen.
#
"In Europa wechselt ein Spieler für 200 Millionen Euro den Klub, auf der anderen Seite der Erde verhungern täglich Menschen. Das ist niemandem mehr zu vermitteln - gerade nicht den Fans."
Innenverteidiger Philipp Lienhart vom SC Freiburg sieht die Ablösesummen im Profifußball kritisch
#
"Wir fühlen uns von den zuständigen Stellen bei der brandenburgischen Politik total verarscht. Die Verantwortlichen wissen gar nicht, was sie unserer Mannschaft damit angetan haben."
Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge äußert sich in der "Bild" erbost über die Strapazen seines Teams bei der Abreise nach dem Hertha-Spiel. Das Flugzeug erhielt stundenlang keine Starterlaubnis, weil es in das Nachtflugverbots-Zeitfenster geraten war.
#
"Ich kann Jogi Löw nur raten, sich den Namen Müller in seinem Notizbuch rot anzustreichen. Den Thomas kann er eine Woche vor der EM anrufen und mitnehmen"
Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß heizt die Debatte um Thomas Müller und ein mögliches DFB-Elf-Comeback an

"Dass meine Aussagen einen großen Teil unserer Fans verletzt haben und sie es als beleidigend empfunden haben, kann ich absolut verstehen."
FC-Profi Dominick Drexler entschuldigt sich dafür, Fans, die das Kölner Team mit Pyrotechnik verabschiedet hatten, als "Spacken" bezeichnet zu haben
#
"Ich würde gerne noch eine Weile spielen. Mal gucken, wie lange der alte Gaul noch durchhält."
Tennisspielerin Andrea Petkovic auf die Frage, ob dieses Jahr das letzte ihrer Karriere wird.

"Ich würde diesen Alptraum gerne verlassen. Aber ich schaffe es nicht."
Der französische Tennisspieler Gael Monfils nach seiner Niederlage in der 1.Runde der Australian Open. Monfils hat seit dem Neustart der Tour nach der Corona-Pause im vergangenen Jahr noch kein Spiel gewonnen.
#
"Man gewinnt einen guten Punkt, und es klatscht mehr als nur der Trainer."
Mischa Zverev, älterer Bruder und Manager des deutschen Tennisprofis Alexander Zverev, bei Eurosport über die Stimmung bei den Australian Open, bei denen Zuschauer auf der Anlage zugelassen sind
#
"Ich war ein bisschen angeknocked in der letzten Runde. Da war ich mehr Opfer als Akteur."
Biathlet Erik Lesser nach seinem Rennen als Startläufer der deutschen Mixed- Staffel bei der WM in Pokljuka
#
"Ich war ganz unten, sportlich gesehen. Jetzt bin ich fast ganz oben."
Skirennfahrer Romed Baumann, der 2019 beim österreichischen Verband nicht mehr erwünscht war und zum DSV wechselte, nach dem Gewinn von WM-Silber

"Wie technisch beschlagen die Leute alle sind! Auf engstem Raum kombinieren die dann noch mal - sagenhaft. Das hat es damals nicht gegeben."
Der frühere Bayern-Spieler Udo Horsmann schwärmt von der heutigen Fußball- Generation. 1976 war er mit den Bayern Weltpokalsieger geworden
#
"Vielleicht kann ich Messi und Company anrufen und wir spielen um den siebten Titel."
City-Teamchef Pep Guardiola, der 2009 mit dem FC Barcelona ebenfalls 6 Titel in einer Saison geholt hatte

"Sag mir wann und wo - und wir werden da sein!"
Antwort von Nachfolger und Bayern- Trainer Hansi Flick
#
"Ich bin keine Maschine, auch wenn ich gerne eine wäre."
Der österreichische Tennisprofi Dominic Thiem nach seinem Aus im Achtelfinale der Australian Open

"Das erste Tor zu machen, ist immer teuer."
Hertha-Trainer Pal Dardai über den 17- jährigen Luca Netz, der seine Teamkollegen nach seinem ersten BL-Treffer einladen muss
#
"Als der Schnee nicht mehr da war, wurde es schwierig für uns."
Arminia Bielefelds Kapitän Fabian Klos nach dem 3:3 des Aufsteigers beim FC Bayern. Zu Pause hatten die Gäste bei Schneefall 2:0 geführt, dann wurde der Rasen geräumt.
#
"Alle, wirklich alle."
David Alaba auf die Frage, wer beim FC Bayern um seinen Verbleib gekämpft habe

"Ich habe mit keinem Koch geredet, dass die mit Magen-Darm nach Hause sollen oder sowas."
Hertha-Trainer Pal Dardai, gebürtiger Ungar, scherzt am Dienstag mit Blick auf das Champions-League-Spiel des nächsten Bundesliga-Gegners RB Leipzig in Budapest gegen Liverpool


Teilen