Kurioses und Sprüche vom Sport

#
"Wir sind nach Madrid gekommen, um zu gewinnen - wir wollten nicht bloß den Stars zuschauen."
Kapitän Frank Castaneda von Sheriff Tiraspol. Das Team gehört einem Konzern, der 60 Prozent von Transnistriens Bruttosozialprodukt erwirtschaftet

"Das habe wir doch selber verschuldet in Deutschland. Da kam man dann mit dieser verkehrten Neun an, da haben die Zwerge als Mittelstürmer gespielt. Ich kann dem deutschen Fußball nur raten: Lasst wieder große Mittelstürmer zu."
Zweitliga-Rekordtorschütze Dieter Schatzschneider

#
"Ich musste nicht Pipi in der Pause."
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nach dem 5:0 gegen Dynamo Kiew am Mittwoch in München auf die Frage, warum er nach einer offenbar nur kurzen Besprechung mit seiner Mannschaft schon Minuten vor Ablauf der Halbzeitpause aus der Kabine zurückgekehrt sei.
#
Heute war meine Zeit gekommen🤭
Goncalo Paciencia
#
"Liebe BVB fans Morgen kann ich nicht spielen. Ich bin verletzt Ich komme gleich wieder zurück. Heja BVB"
Erling Haaland auf Twitter zu den Dortmund-Fans, nachdem bekannt wurde, dass er auch gegen Augsburg fehlen wird

"Ich wäre ein sehr schlechter Bond. Wenn ich in Badeshorts aus dem Wasser steigen würde, würde die ganze Welt abschalten."
Liverpool-Manager Jürgen Klopp, nachdem James-Bond-Darsteller Daniel Craig gesagt hatte, dass Klopp "viel besser als Bond" sei
#
"Ich musste nicht Pipi in der Pause."
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nach dem 5:0 gegen Dynamo Kiew am Mittwoch in München auf die Frage, warum er nach einer offenbar nur kurzen Besprechung mit seiner Mannschaft schon Minuten vor Ablauf der Halbzeitpause aus der Kabine zurückgekehrt sei.
#
Mirscho schrieb:

"Ich musste nicht Pipi in der Pause."
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nach dem 5:0 gegen Dynamo Kiew am Mittwoch in München auf die Frage, warum er nach einer offenbar nur kurzen Besprechung mit seiner Mannschaft schon Minuten vor Ablauf der Halbzeitpause aus der Kabine zurückgekehrt sei.


„Ich bin ein bisschen später aus der Kabine gekommen, weil ich Pippi musste. Deswegen habe ich es fast übersehen. “
Eintracht-Trainer Oliver Glasner zu den Vorkommnissen rund um Trapp nach dem Spiel in Antwerpen
#
"Serien sind dafür da, gerissen zu werden."
Gladbachs Jordan Beyer zum ersten Gladbacher Sieg in Wolfsburg seit fast 18 Jahren

"Was auch immer er dachte. Aber es hat halt geklappt."
VfB-Profi Roberto Massimo zum Sololauf von Konstantinos Mavropanos, der beim 3:1 gegen Hoffenheim das 2:0 erzielte

"Einmal Maschine angeschmissen."
VfB-Sportdirektor Sven Mislintat zum gleichen Thema
#
"Ich glaube nicht, dass er deswegen noch anruft und sagt, jetzt darfst du doch kommen."
Der starke Eintracht-Keeper Kevin Trapp nach dem 2:1 in München über die Nationalelf, für die er für die kommenden Länderspiele von Bundestrainer Hansi Flick nicht nominiert wurde
#
Nagelmann:


Frankfurt hat es gut gemacht, wir hätten gewisse Dinge besser machen müssen, um zu gewinnen.
#
"Ich traue mich sehr viel, andere anzusprechen, und scheue mich nicht, das in gewisser Frequenz zu tun."
Bayern-Profi Thomas Müller beim Nationalteam in Hamburg

"Ich bin schon ein Fan von Ronaldo, Ronaldo, dem etwas pummeligen. Die Frisur war einfach überragend, ich hatte sie selber."
Nationalspieler Antonio Rüdiger über seine Erinnerungen als Fan bei der WM 2002 über den Brasilianer Ronaldo
#
"Ich habe, seit ich aufgehört habe, ein echt gutes Verhältnis zu Uli."
Der ehemalige Vorstandsboss des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, am Mittwoch mit einem leichten Lachen bei einer Preisverleihung in Berlin über sein Verhältnis zum ehemaligen Vereinspräsidenten Uli Hoeneß
#
"Es war anders, witzig, ungewohnt."
Haas-Pilot Mick Schumacher im TV-Sender Sky nach seiner ersten Fahrt in einer zweiten K.o.-Runde der Formel-1-Qualifikation am Samstag in Istanbul
#
"Vom Alter gibt es für mich keine Vorgabe. Ich sage nicht, dass mit 40 Jahren Schluss ist."
Nationaltorhüter Manuel Neuer (35) in der "Bild am Sonntag"

"Wir sind doch viel reicher, weil wir so unterschiedlich sind. Wir sollten diese Unterschiede feiern, statt davor Angst zu haben."
Rennfahrer Sebastian Vettel in der "Augsburger Allgemeinen" über sein Engagement im Kampf gegen Diskriminierung
#
"Wenn das Wetter gut ist, gehe ich mit meiner Frau und unserem Hund spazieren."
Der am Jahresende scheidende DFL-Chef Christian Seifert im TV-Sender Bild auf die Frage, was er am 2.Januar 2022 macht
#
"Ich bin ja schon länger da als Hansi. Vielleicht geht er da Hand in Hand mit mir."
Frauen-Bundestrainerin Martina Voss- Tecklenburg auf die Frage, ob sie mit Blick auf ein großes Turnier im nächsten Jahr Hand in Hand mit Männer-Bundestrainer Hansi Flick gehe und auf einen Stamm von Spielern baue. Die DFB- Frauen haben die EM in England, die Männer die WM in Katar
#
"Mir war bewusst, dass er nicht innerhalb der nächsten Wochen abhauen wird."
Trainer Bo Svensson vom FSV Mainz 05 zur Vertragsverlängerung von Sportvorstand Christian Heidel

"Wir können ja nicht bis Weihnachten vom Sieg in München reden."
Trainer Oliver Glasner von Eintracht Frankfurt zur Bedeutung des zurückliegenden 2:1-Siegs seines Teams beim FC Bayern München
#
"Beide sind Spieler, die sehr unbekümmert spielen und eine gute Bolzplatzmentalität auf den Stadionrasen übertragen können."
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann über die beiden 18 Jahre alten Nationalspieler und Toptalente Jamal Musiala (FC Bayern) und Florian Wirtz vom Spitzenspielgegner Bayer Leverkusen
#
Schweizer Bahn baut Fan-Waggons

Die Schweizerische Bundesbahnen (SBB) passen 35 Waggons an die speziellen Anforderung von Sportfans an. Die umgebauten Wagen, die etwa für den Transport zu Fußball-Auswärtsspielen dienen, sollen leicht zu reinigen sein, wie das Unternehmen mitteilte.
Die Waggons mit 80 Sitzplätzen werden klimatisiert und mit nicht zu öffnenden Fenstern ausgestattet, um zu verhindern, dass Gegenstände aus dem Zug geworfen werden. Der Teppichboden wird durch Linoleum ersetzt, auch die WC-Anlagen werden umgebaut. Die Fan-Waggons gehen im nächsten Jahr in Betrieb.
#
Schweizer Bahn baut Fan-Waggons

Die Schweizerische Bundesbahnen (SBB) passen 35 Waggons an die speziellen Anforderung von Sportfans an. Die umgebauten Wagen, die etwa für den Transport zu Fußball-Auswärtsspielen dienen, sollen leicht zu reinigen sein, wie das Unternehmen mitteilte.
Die Waggons mit 80 Sitzplätzen werden klimatisiert und mit nicht zu öffnenden Fenstern ausgestattet, um zu verhindern, dass Gegenstände aus dem Zug geworfen werden. Der Teppichboden wird durch Linoleum ersetzt, auch die WC-Anlagen werden umgebaut. Die Fan-Waggons gehen im nächsten Jahr in Betrieb.
#
Mirscho schrieb:

Schweizer Bahn baut Fan-Waggons

Die Schweizerische Bundesbahnen (SBB) passen 35 Waggons an die speziellen Anforderung von Sportfans an. Die umgebauten Wagen, die etwa für den Transport zu Fußball-Auswärtsspielen dienen, sollen leicht zu reinigen sein, wie das Unternehmen mitteilte.
Die Waggons mit 80 Sitzplätzen werden klimatisiert und mit nicht zu öffnenden Fenstern ausgestattet, um zu verhindern, dass Gegenstände aus dem Zug geworfen werden. Der Teppichboden wird durch Linoleum ersetzt, auch die WC-Anlagen werden umgebaut. Die Fan-Waggons gehen im nächsten Jahr in Betrieb.

🤣
DAS nenne ich mal Pragmatismus!
#
"Ich bin von der Pressekonferenz enttäuschter als von unserem Spiel. Ich hatte mehr Politik erwartet."
Trainer Jesse Marsch von RB Leipzig, der sich vor der Partie beim SC Freiburg als Fan der Pressekonferenzen von Christian Streich geoutet hatte

"Vielleicht kippe ich mir heute einen hinter die Binde, dann bekomme ich vielleicht eine Lösung."
Frankfurts Trainer Oliver Glasner zu dem Problem, dass er wegen des dichten Spielplans zu wenig Zeit habe, um an den Abläufen zu arbeiten
#
"Upa hat ein unglaubliches Verteidiger- Gen. Er wirkt etwas böse, wenn man ihn so ansieht, aber genau das Gegenteil ist er. Er ist ein unglaublich lieber, handzahmer Mensch, der einen tollen Charakter hat, der eher schüchtern ist. Er hat das Herz am rechten Fleck. Ich glaube, er hat in seinem ganzen Leben noch keine Mücke an der Wand zerklatscht."
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann über Abwehrspieler Dayot Upamecano


Teilen