Nachbetrachtungsthread zum Einzug in die Gruppenphase (Das Sportliche)

#
Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.
#
JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Sehr lesenswert, vielen Dank!
#
JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Sehr lesenswert, vielen Dank!
#
Biotic schrieb:

JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Sehr lesenswert, vielen Dank!


Jap, die Aktion wird hier auch erwähnt, war dann wohl aus Polizeisicht „nochmal“ gut gegangen. Oben im Block waren auch die Straßburger Problemfans, des Weiteren wurde wohl oben eine Pufferzone nicht eingehalten und zu wenige Ordner abgestellt. Das darf dann natürlich auch nicht passieren, wenn man weiß, dass es auf beiden Seiten motivierte Hools gibt.
#
Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.
#
JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Danke. Sehr guter Bericht, der differenziert die Problematik aus Sicht der Polizeiarbeit zeigt. Kommt gut rüber, daß auch hier versucht wird alles für eine gute Durchführung des Spiels sicher zu stellen. Die meisten dieser Polizisten tun Ihr bestes und sie haben es nicht einfach. Wobei Ihnen da sicherlich die plakativen Aussagen Beuths nicht geholfen und Ihre Arbeit nicht einfacher gemacht haben.  
#
Begeisterung noch nicht ganz abgeklungen ...und noch genug Zeit vor dem morgigen Spiel für eine kleine Nachbetrachtung:

- Wir: Alle Note 1...wir waren von Beginn an auf Touren. Herausragend: Kostic, Kamada...alle anderer super!
- Frösche: Unsägliche Schauspieler (insbes. der TW), Spielverzögerer und selbst keine Kinder von Traurigkeit was kleine "Nicklichkeiten" anbelangt....Schlag auf die Brust/Kehlkopf zum Beispiel...gehört nmM dazu aber dann muss man auch einstecken können.
- Schiri in jeder Hinsicht unterirdisch..fällt auf die Frösche rein. In der Halbzeit war ich überzeugt, dass es jetzt super eng wird aber von Adi gab es wohl die richtigen "Anweisungen"...
- Die Schauspielerei wurde durch eine Schauspielerei von uns zurecht bestraft und die Uhr wurde wieder auf Null gestellt
- Dann siegte die Gerechtigkeit:
- Emotionale Interviews von allen insbes. Kevin: das war schon ergreifend!  
- Fans: Unübertroffen
#
Begeisterung noch nicht ganz abgeklungen ...und noch genug Zeit vor dem morgigen Spiel für eine kleine Nachbetrachtung:

- Wir: Alle Note 1...wir waren von Beginn an auf Touren. Herausragend: Kostic, Kamada...alle anderer super!
- Frösche: Unsägliche Schauspieler (insbes. der TW), Spielverzögerer und selbst keine Kinder von Traurigkeit was kleine "Nicklichkeiten" anbelangt....Schlag auf die Brust/Kehlkopf zum Beispiel...gehört nmM dazu aber dann muss man auch einstecken können.
- Schiri in jeder Hinsicht unterirdisch..fällt auf die Frösche rein. In der Halbzeit war ich überzeugt, dass es jetzt super eng wird aber von Adi gab es wohl die richtigen "Anweisungen"...
- Die Schauspielerei wurde durch eine Schauspielerei von uns zurecht bestraft und die Uhr wurde wieder auf Null gestellt
- Dann siegte die Gerechtigkeit:
- Emotionale Interviews von allen insbes. Kevin: das war schon ergreifend!  
- Fans: Unübertroffen
#
AdlerWalldorf schrieb:

- Frösche:

Wir haben doch gar nicht gegen Hertha gespielt. Wobei da die KSC Deppen auch am Start gewesen wären.
#
Ich vermute er meint den Banner von den Chemikern. Vllt ein Lok Leipzig Anhänger?
#
Si, und seit Jahren schon mit einem Symphatieauge auf den Verein vom Main. Ich denke das sollte mein Begehr hinreichend erläutert haben. Zumal die Eintrachtler, die ich kennengelernt habe, nicht mal wissen, dass es Leutzsch gibt.
#
AdlerWalldorf schrieb:

- Frösche:

Wir haben doch gar nicht gegen Hertha gespielt. Wobei da die KSC Deppen auch am Start gewesen wären.
#
Basaltkopp schrieb:

dlerWalldorf schrieb:

- Frösche:

Wir haben doch gar nicht gegen Hertha gespielt. Wobei da die KSC Deppen auch am Start gewesen wären.

Bin mir sicher du brauchst keine Erläuterung. Frösche war für FroschFr*..iV zum KrautFr* ... darf man das noch sagen?....darf ein Amerikaner zu uns sagen "Krauts"..Fragen über Fragen...man kann sich in der ganzen "political correctness" wirklich verstricken...und will man sie dann mal einhalten sorgst Du dafür dass ich auffliege
#
Si, und seit Jahren schon mit einem Symphatieauge auf den Verein vom Main. Ich denke das sollte mein Begehr hinreichend erläutert haben. Zumal die Eintrachtler, die ich kennengelernt habe, nicht mal wissen, dass es Leutzsch gibt.
#
City of Mob schrieb:

Zumal die Eintrachtler, die ich kennengelernt habe, nicht mal wissen, dass es Leutzsch gibt.

Und? Was sagt das aus? Dass Du keine Frankfurter Ultras kennst? Denn es dürften ja maßgeblich die sein, die Kontakte nach Leutzsch pflegen.

Und wie viele der Eintrachtler, die Du kennengelernt hast, kennen Probstheida?

Es muss Dir ja nicht gefallen, dass in Teilen der Fanszene enge Bande zu Chemie bestehen. Es gibt sicher genügend Frankfurter, die mit Leutzsch oder auch ganz generell mit Fanfreundschaften nichts anfangen können. Aber als ersten Beitrag mit so etwas hervor zu preschen ist lächerlich bis entlarvend. Wenn ihr Fackelmärsche mit Euren Freunden aus Halle macht, finde ich Euch dafür kacke, melde mich aber sicher nicht bei Euch im Forum an und stelle Forderungen.

Ach ja, um das klar herauszustellen: auch ohne Fackelmärsche und sogar ohne den HFC finde ich Euch kacke!
#
JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Danke. Sehr guter Bericht, der differenziert die Problematik aus Sicht der Polizeiarbeit zeigt. Kommt gut rüber, daß auch hier versucht wird alles für eine gute Durchführung des Spiels sicher zu stellen. Die meisten dieser Polizisten tun Ihr bestes und sie haben es nicht einfach. Wobei Ihnen da sicherlich die plakativen Aussagen Beuths nicht geholfen und Ihre Arbeit nicht einfacher gemacht haben.  
#
Bruno_P schrieb:

JayPeg schrieb:

Hier mal mit einer andere Sicht der Geschehnisse:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/risikospiel-im-waldstation-die-ersten-sekunden-entscheiden-16360238.html?GEPC=s9

Die Idioten können mit ihren 2 Gehirnzellen immer eine Lücke finden. Wie aber andere schon geschrieben haben, war es ja schnell unter Kontrolle. Vielleicht haben sie ein paar Videos und Fotos, um die Idioten zu identifizieren.

Danke. Sehr guter Bericht, der differenziert die Problematik aus Sicht der Polizeiarbeit zeigt. Kommt gut rüber, daß auch hier versucht wird alles für eine gute Durchführung des Spiels sicher zu stellen. Die meisten dieser Polizisten tun Ihr bestes und sie haben es nicht einfach. Wobei Ihnen da sicherlich die plakativen Aussagen Beuths nicht geholfen und Ihre Arbeit nicht einfacher gemacht haben.  


So ist es, schwarze Schafe gibt es immer, aber die meisten werden einfach nur einen guten Job machen wollen und für Ihren Innenminister können sie auch nichts.
#
Adlerdenis schrieb:

propain schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Diverse Ausschreitungen? In welchem Stadion warst du?

Immer schön lachen wenn man nicht Bescheid weiß.

Vogel, das es da gekracht hat, habe ich schon mitbekommen, aber "diverse Ausschreitungen" ist ja mal wohl stark übertrieben. Und wie Basalti schon schreibt, wenn da ein paar hundert Krawallbrüder extra aus Karlsruhe anreisen, brauch sich von denen ja keiner zu beschweren, wenns dann auf die 12 gibt. Geliefert wie bestellt, würde ich sagen.

Die Randale ging definitiv nicht vom Gästeblock aus, weder von den angeblich 500 Karlsruhern oder den Straßburgern! Die haben bis dahin völlig normal und gut supportet, wie es sein sollte, wie wir das auch machen!
Geliefert wie bestellt, oh mann! Die da auf Randale aus waren, waren ausschließlich Deppen aus der Eintrachtszene! Einige trugen T-Shirts einer bekannten Gruppe von Friedensaktivisten (Brigitte N.), der Rest der 40 -50 Idioten war von der Tracht gemischt, teilweise maskiert!
Und bevor Du weiteren Schwachsinn von Dir gibst: ich war im 23er, Du anscheinend nicht!
#
Nö, ich bevorzuge es dann doch, die Spiele aus der Westkurve zu verfolgen. Klar, die KSC-Fans waren alle überhaupt nicht auf Stress aus. Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten
#
Nö, ich bevorzuge es dann doch, die Spiele aus der Westkurve zu verfolgen. Klar, die KSC-Fans waren alle überhaupt nicht auf Stress aus. Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten
#
Adlerdenis schrieb:

Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten

Bevor ich das machen würde, würde ich eher Beulenpest in Kauf nehmen....
#
Adlerdenis schrieb:

Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten

Bevor ich das machen würde, würde ich eher Beulenpest in Kauf nehmen....
#
Da spricht sehr viel dafür
#
Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.
#
Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.
#
Adler1002 schrieb:

Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.


Nun ja bei dem Schlag gegen Kohr leisten Kamda, Rode und da Costa auch nicht gerade Erste Hilfe. Der Schiri ist für sie in der Szene dann doch interessanter 😉
#
Adler1002 schrieb:

Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.


Nun ja bei dem Schlag gegen Kohr leisten Kamda, Rode und da Costa auch nicht gerade Erste Hilfe. Der Schiri ist für sie in der Szene dann doch interessanter 😉
#
Michael@Owen schrieb:

Adler1002 schrieb:

Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.


Nun ja bei dem Schlag gegen Kohr leisten Kamda, Rode und da Costa auch nicht gerade Erste Hilfe. Der Schiri ist für sie in der Szene dann doch interessanter 😉

Die Mitspieler wussten in beiden Fällen, dass da jede Hilfe zu spät kommt.
#
City of Mob schrieb:

Zumal die Eintrachtler, die ich kennengelernt habe, nicht mal wissen, dass es Leutzsch gibt.

Und? Was sagt das aus? Dass Du keine Frankfurter Ultras kennst? Denn es dürften ja maßgeblich die sein, die Kontakte nach Leutzsch pflegen.

Und wie viele der Eintrachtler, die Du kennengelernt hast, kennen Probstheida?

Es muss Dir ja nicht gefallen, dass in Teilen der Fanszene enge Bande zu Chemie bestehen. Es gibt sicher genügend Frankfurter, die mit Leutzsch oder auch ganz generell mit Fanfreundschaften nichts anfangen können. Aber als ersten Beitrag mit so etwas hervor zu preschen ist lächerlich bis entlarvend. Wenn ihr Fackelmärsche mit Euren Freunden aus Halle macht, finde ich Euch dafür kacke, melde mich aber sicher nicht bei Euch im Forum an und stelle Forderungen.

Ach ja, um das klar herauszustellen: auch ohne Fackelmärsche und sogar ohne den HFC finde ich Euch kacke!
#
Haliaeetus schrieb:

Wenn ihr Fackelmärsche mit Euren Freunden aus Halle macht, finde ich Euch dafür kacke, melde mich aber sicher nicht bei Euch im Forum an und stelle Forderungen.

Ach ja, um das klar herauszustellen: auch ohne Fackelmärsche und sogar ohne den HFC finde ich Euch kacke!

Dito. Und mir persönlich sind die BSGler lieber als das rechte Lokisten Pack.
#
Es war sooo gut am Donnerstag im Stadion! Wenn ich mir die Nitro Spielnachbetrachtung anschaue, bin ich einfach nur stolz. Der Moment als Spieler und Kurve gemeinsam ausrasten erzeugt bei mir Emotionen, die durchs Mark gehen. Ab 07:17 https://www.tvnow.de/shows/uefa-europa-league-16380/2019-08/episode-15-highlights-eintracht-frankfurt-vs-racing-strassburg-1686106?isAutoStart=1
#
Es war sooo gut am Donnerstag im Stadion! Wenn ich mir die Nitro Spielnachbetrachtung anschaue, bin ich einfach nur stolz. Der Moment als Spieler und Kurve gemeinsam ausrasten erzeugt bei mir Emotionen, die durchs Mark gehen. Ab 07:17 https://www.tvnow.de/shows/uefa-europa-league-16380/2019-08/episode-15-highlights-eintracht-frankfurt-vs-racing-strassburg-1686106?isAutoStart=1
#
Bin ich bei Dir. Immer noch Gänsehaut, wenn ich das sehe!
#
Adler1002 schrieb:

Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.


Nun ja bei dem Schlag gegen Kohr leisten Kamda, Rode und da Costa auch nicht gerade Erste Hilfe. Der Schiri ist für sie in der Szene dann doch interessanter 😉
#
Michael@Owen schrieb:

Adler1002 schrieb:

Hab mir grad nochmal die szene mit der roten Karte gegen Rebic angesehen, es ist schon bezeichnend das soviele Franzosen Rebic konfrontieren, aber keiner kümmert sich um den eigenen Torwart der am Boden liegt, wahrscheinlich wussten die alle schon, daß der Keeper voll die Show abzieht, bin ich froh das wir den Einzug geschafft haben und nicht die^^.


Nun ja bei dem Schlag gegen Kohr leisten Kamda, Rode und da Costa auch nicht gerade Erste Hilfe. Der Schiri ist für sie in der Szene dann doch interessanter 😉

Rode ist zumindest sofort bei Kohr und auch Hasebe schaut nach ihm. Auch Pacienicia kommt und schaut bei ihm. Irgendwer fummelt noch an seiner Nase, vermutlich Hase.
Ich habe mir die Szene jetzt ein paar Mal angeschaut. Mit der linken Hand greift er nur ins Gesicht, aber mit rechts kann schon ein Schlag gewesen sein und wenn er ihm am Kiefer trifft und Kohr sich deshalb womöglich auf die Zunge beißt, dann tut das schon weh!
#
Adlerdenis schrieb:

Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten

Bevor ich das machen würde, würde ich eher Beulenpest in Kauf nehmen....
#
cm47 schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Ich fahr auch gerne mal zum OFC in den Gästeblock, um da friedlich zu supporten

Bevor ich das machen würde, würde ich eher Beulenpest in Kauf nehmen....

OK.


Teilen