[Gerücht] Bryan Gil

#
Angeblich wird Bryan Gil von unseren Scouts beobachtet.

Quelle:
https://www.fussballeck.com/bundesliga/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-beobachtet-spanischen-youngster/
bzw. deren Quelle ist ein Twitter Account namens "Scouts in Attendance".

Transfermarkt Link:
https://www.transfermarkt.de/bryan-gil/profil/spieler/537382

Wurde letzte Saison beim FC Sevilla 11mal eingewechselt und hat 1 Tor erzielt.
Derzeitiger Marktwert 10 Mio bei einem Vertrag bis 2022.

Könnte als Ersatz für Kostic gedacht sein.
#
Angeblich wird Bryan Gil von unseren Scouts beobachtet.

Quelle:
https://www.fussballeck.com/bundesliga/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-beobachtet-spanischen-youngster/
bzw. deren Quelle ist ein Twitter Account namens "Scouts in Attendance".

Transfermarkt Link:
https://www.transfermarkt.de/bryan-gil/profil/spieler/537382

Wurde letzte Saison beim FC Sevilla 11mal eingewechselt und hat 1 Tor erzielt.
Derzeitiger Marktwert 10 Mio bei einem Vertrag bis 2022.

Könnte als Ersatz für Kostic gedacht sein.
#
Und warum sollten wir einen Ersatz für Kostic brauchen?
#
Und warum sollten wir einen Ersatz für Kostic brauchen?
#
Zurzeit brauchen wir keinen aber es schadet nicht vorbereitet zu sein falls wir einen Ersatz brauchen sollten
#
Wenn Kostic so weiterspielt, dann ist der im nächsten Sommer definitiv weg. Kann natürlich sein, das er hier auch länger was sieht. Das wäre dann aber eher der Ausnahme geschuldet. Diese Saison ist er ja schon geblieben, obwohl es ja schon ein dickes Angebot gegeben haben soll.

Ansonsten kann es natürlich sein, das man den Spieler beobachtet. Heißt aber noch lange nicht, das man ihn auch verpflichtet. Mit den Kostic Millionen (sollte er wie gesagt seine Saison bestätigen, so sehe ich ihn nicht unter 50 Mios), kannste dir so einige Spieler leisten, die Lücken die zu schließen wären/sind, dürften im Sommer auch nicht so groß sein.
#
Wenn Kostic so weiterspielt, dann ist der im nächsten Sommer definitiv weg. Kann natürlich sein, das er hier auch länger was sieht. Das wäre dann aber eher der Ausnahme geschuldet. Diese Saison ist er ja schon geblieben, obwohl es ja schon ein dickes Angebot gegeben haben soll.

Ansonsten kann es natürlich sein, das man den Spieler beobachtet. Heißt aber noch lange nicht, das man ihn auch verpflichtet. Mit den Kostic Millionen (sollte er wie gesagt seine Saison bestätigen, so sehe ich ihn nicht unter 50 Mios), kannste dir so einige Spieler leisten, die Lücken die zu schließen wären/sind, dürften im Sommer auch nicht so groß sein.
#
Jojo1994 schrieb:

Wenn Kostic so weiterspielt, dann ist der im nächsten Sommer definitiv weg


Vielleicht. Vielleicht erreichen wir aber auch die CL und er bleibt. We will see...

Ein Talent für die linke Seite find ich trotzdem gut!
#
Und warum sollten wir einen Ersatz für Kostic brauchen?
#
DoctorJ83 schrieb:

Und warum sollten wir einen Ersatz für Kostic brauchen?


Mal abgesehen davon das er im Sommer gehen könnte. Wer spielt denn für ihn wenn Kostic ausfällt?
#
Momentan bin ich so zufrieden mit der Mannschaft dass ich das erste Mal bisher, seit ich mich erinnern kann, keinen Wintertransfer fordern würde. Wüsste einfach nicht auf welcher Position. Aber so ein Talent, dass man sich in Ruhe aufpeppeln kann, wäre nochmal ein guter Schritt.
Ich bin einfach so unglaublich zufrieden mit der Arbeit der Eintracht die letzten Jahre, wir entwickeln uns immer mehr zu einem Top Club
#
Momentan bin ich so zufrieden mit der Mannschaft dass ich das erste Mal bisher, seit ich mich erinnern kann, keinen Wintertransfer fordern würde. Wüsste einfach nicht auf welcher Position. Aber so ein Talent, dass man sich in Ruhe aufpeppeln kann, wäre nochmal ein guter Schritt.
Ich bin einfach so unglaublich zufrieden mit der Arbeit der Eintracht die letzten Jahre, wir entwickeln uns immer mehr zu einem Top Club
#
GeeAdler schrieb:

Momentan bin ich so zufrieden mit der Mannschaft dass ich das erste Mal bisher, seit ich mich erinnern kann, keinen Wintertransfer fordern würde. Wüsste einfach nicht auf welcher Position. Aber so ein Talent, dass man sich in Ruhe aufpeppeln kann, wäre nochmal ein guter Schritt.
Ich bin einfach so unglaublich zufrieden mit der Arbeit der Eintracht die letzten Jahre, wir entwickeln uns immer mehr zu einem Top Club



Da muss ich Dir auf der einen Seite zustimmen. Es war tolle Arbeit, die die Verantwortlichen gemacht haben.
Aber warte erstmal die nächsten 5-6 Wochen ab, da kann es durchaus sein, das Du Deine Meinung änderst
bzgl. Wintertransfers. Wobei ich zugebe, Wintertransfer sind nur eine gute Ergänzungsmöglichkeit
und echte Verstärkungen findet man da nur mit Glück oder wenn man schneller ist wie die anderen Vereine.
Beispiele: Hinteregger, Madlung uva. die sich bei uns bezahlt gemacht haben.

Aber im Normalfall reagiert man im Winter nur auf große oder überraschende Formschwächen der Stammspieler, Verletzungen oder man holt wie Du es schon geschrieben hast, Talente und versucht sie etwas zu integrieren.
Aber die wichtigste Transferphase ist definitiv der Sommer und da haben wir sehr gute Arbeit geleistet.
Mal schauen, was jetzt bis zum Winter passiert oder hoffentlich nicht.
Aber ein junger backup für Kostic wäre der nächste Baustein, den man aufgreifen könnte.

#
GeeAdler schrieb:

Momentan bin ich so zufrieden mit der Mannschaft dass ich das erste Mal bisher, seit ich mich erinnern kann, keinen Wintertransfer fordern würde. Wüsste einfach nicht auf welcher Position. Aber so ein Talent, dass man sich in Ruhe aufpeppeln kann, wäre nochmal ein guter Schritt.
Ich bin einfach so unglaublich zufrieden mit der Arbeit der Eintracht die letzten Jahre, wir entwickeln uns immer mehr zu einem Top Club



Da muss ich Dir auf der einen Seite zustimmen. Es war tolle Arbeit, die die Verantwortlichen gemacht haben.
Aber warte erstmal die nächsten 5-6 Wochen ab, da kann es durchaus sein, das Du Deine Meinung änderst
bzgl. Wintertransfers. Wobei ich zugebe, Wintertransfer sind nur eine gute Ergänzungsmöglichkeit
und echte Verstärkungen findet man da nur mit Glück oder wenn man schneller ist wie die anderen Vereine.
Beispiele: Hinteregger, Madlung uva. die sich bei uns bezahlt gemacht haben.

Aber im Normalfall reagiert man im Winter nur auf große oder überraschende Formschwächen der Stammspieler, Verletzungen oder man holt wie Du es schon geschrieben hast, Talente und versucht sie etwas zu integrieren.
Aber die wichtigste Transferphase ist definitiv der Sommer und da haben wir sehr gute Arbeit geleistet.
Mal schauen, was jetzt bis zum Winter passiert oder hoffentlich nicht.
Aber ein junger backup für Kostic wäre der nächste Baustein, den man aufgreifen könnte.

#
Würde ich so unterschreiben, aktuell benötigt man aber keine Spieler, außer es kommt ein echt interessanter und günstiger auf den Markt. Tuta wurde glaube ich auch im Winter geholt.

Bei oben besagtem Spieler würde ich aber behaupten, das er nicht im Winter geholt wird.
#
Würde ich so unterschreiben, aktuell benötigt man aber keine Spieler, außer es kommt ein echt interessanter und günstiger auf den Markt. Tuta wurde glaube ich auch im Winter geholt.

Bei oben besagtem Spieler würde ich aber behaupten, das er nicht im Winter geholt wird.
#
Jojo1994 schrieb:

Bei oben besagtem Spieler würde ich aber behaupten, das er nicht im Winter geholt wird.


Es wäre ja nicht das erste Mal, dass wir vorausschauend jemanden schon im Winter holen der sich erstmal einlebt um dann im Sommer gleich zu helfen. Ich würde daher genau das Gegenteil behaupten, wenn er Ersatz sein sollte für Kostic nächste Saison, ist ein Wechsel im Winter nicht unwahrscheinlich. Die Zeiten wo wir planlos waren sind gottlob vorbei!
#
Nur als Hintergrund: Wir haben derzeit mindestens 2 Scouts, die den spanischen Raum abdecken, davon einer im U-Bereich. Gil wird einer von vielen sein, die wir beobachten lassen. Ob Sevilla ihn überhaupt abgeben möchte, ist ein anderes Thema.
#
Jojo1994 schrieb:

Bei oben besagtem Spieler würde ich aber behaupten, das er nicht im Winter geholt wird.


Es wäre ja nicht das erste Mal, dass wir vorausschauend jemanden schon im Winter holen der sich erstmal einlebt um dann im Sommer gleich zu helfen. Ich würde daher genau das Gegenteil behaupten, wenn er Ersatz sein sollte für Kostic nächste Saison, ist ein Wechsel im Winter nicht unwahrscheinlich. Die Zeiten wo wir planlos waren sind gottlob vorbei!
#
Da gebe ich dir Recht, meistens waren das aber Spieler die sich schon mal an die Liga oder auch an das Niveau gewohnen konnten/sollten (bspw. wie gesagt Tuta, glaube Kamada auch, ich meine Toure auch).

Wenn einer von Spanien kommt, dann weiß er sich schon mit dem Nivea zurecht zu finden.
#
In Spanien wird ganz anders gespielt und trainiert. Schon öfters so geäußert von Spielern. Ganz abgesehen, von der neu zu erlernenden Sprache und dem privaten Umfeld. Eingewöhnen muss man sich, natürlich sollte das leichter fallen als wenn jemand aus Südamerika kommt.
#
Wenn Kostic so weiterspielt, dann ist der im nächsten Sommer definitiv weg. Kann natürlich sein, das er hier auch länger was sieht. Das wäre dann aber eher der Ausnahme geschuldet. Diese Saison ist er ja schon geblieben, obwohl es ja schon ein dickes Angebot gegeben haben soll.

Ansonsten kann es natürlich sein, das man den Spieler beobachtet. Heißt aber noch lange nicht, das man ihn auch verpflichtet. Mit den Kostic Millionen (sollte er wie gesagt seine Saison bestätigen, so sehe ich ihn nicht unter 50 Mios), kannste dir so einige Spieler leisten, die Lücken die zu schließen wären/sind, dürften im Sommer auch nicht so groß sein.
#
Es ist wie schon bei Rebic, Haller und Jovic die immer gleiche Debatte: Warum ist es im "Ermessen des Spielers", ob er bleibt, wenn er noch fast 4 Jahre Vertrag hat? Wenn die sportliche Leitung entscheidet einen Spieler mit solch einer Vertragsdauer abzugeben, dann MUSS das im Interesse des Vereins sein (saftige Ablöse) oder aber es ist ein Entgegenkommen gegenüber dem Spieler.
Das "Erpressen" des Clubs "a la Rebic" kann für den Spieler nur gelingen, wenn der Club erpressbar ist. Aus dieser Position sollte sich die SGE aber Stück für Stück verabschieden.
#
DoctorJ83 schrieb:

Und warum sollten wir einen Ersatz für Kostic brauchen?


Mal abgesehen davon das er im Sommer gehen könnte. Wer spielt denn für ihn wenn Kostic ausfällt?
#
Die Frage nach dem Ersatz ist natürlich berechtigt und sinnvoll. Ich habe das auch nur so "naiv" formuliert, weil mich die Haltung nervt, daß alle guten Spieler sowieso bald weg sind. Das hat die Eintracht nicht mehr nötig. Und ob es für Kostic gut wäre zu gehen, das ist angesichts des doch sehr gemischten "Erfolgs" von Rebic, Haller und Jovic auch fraglich.
Aber ein guter, junger und entwicklungsfähiger backup links ist natürlich gut!
#
Hallers Situation würde ich nicht wirklich als "gemischt" bezeichnen. Der liefert in England richtig ab und die Engländer fragen sich wie so einer bei West Ham landen konnte und keiner der großen Vereine, allen voran Man Utd, den gekauft hat. Wenn der auch nur ansatzweise so weiter macht spielt er nach der Saison bei Man Utd oder in Chelsea.

Bei Jovic muss man auch abwarten und da wurde in den letzten Jahren keines der Supertalente sofort in die Stammelf geworfen. Zudem hat er mit Benzema einen Hochkaräter als Konkurrenz. Bei Jovic kann man erst in einem jahr beurteilen ob der wechsel für ihn zu früh war.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!