[Spielerwunsch] Ache will zur Eintracht

#
Auch mal was Neues

Der gebürtige Frankfurter und deutsche U21-Nationalspieler Ragnar Ache will in die Bundesliga und sehr gerne zur Eintracht. In der Saison gelangen dem 21 jährigen Stürmer in 12 Spielen 5 Tore und 3 Vorlagen beim eher schwachen Eredivisie-Club Sparta Rotterdam.

Profil
Quelle
#
Auch mal was Neues

Der gebürtige Frankfurter und deutsche U21-Nationalspieler Ragnar Ache will in die Bundesliga und sehr gerne zur Eintracht. In der Saison gelangen dem 21 jährigen Stürmer in 12 Spielen 5 Tore und 3 Vorlagen beim eher schwachen Eredivisie-Club Sparta Rotterdam.

Profil
Quelle
#
Freidenker schrieb:

Auch mal was Neues

Der gebürtige Frankfurter und deutsche U21-Nationalspieler Ragnar Ache will in die Bundesliga und sehr gerne zur Eintracht. In der Saison gelangen dem 21 jährigen Stürmer in 12 Spielen 5 Tore und 3 Vorlagen beim eher schwachen Eredivisie-Club Sparta Rotterdam.

Profil
Quelle


Die Sehnsucht nach einem Frankfurter Buben
Mir geht's ähnlich, der Gedanke das er zu uns wechselt und bei uns explodiert ist ein geiler Gedanke.
Allerdings weiß ich nicht ob das vom Niveau her reicht. Zumal er nur Mittelstürmer spielen kann, oder?
Er wäre hier wahrscheinlich nur die Nr.4 oder Nr.5 im Sturm und würde kaum Spielpraxis bekommen...
Kaufen und direkt wieder verleihen wäre evtl. eine Option.
#
Freidenker schrieb:

Auch mal was Neues

Der gebürtige Frankfurter und deutsche U21-Nationalspieler Ragnar Ache will in die Bundesliga und sehr gerne zur Eintracht. In der Saison gelangen dem 21 jährigen Stürmer in 12 Spielen 5 Tore und 3 Vorlagen beim eher schwachen Eredivisie-Club Sparta Rotterdam.

Profil
Quelle


Die Sehnsucht nach einem Frankfurter Buben
Mir geht's ähnlich, der Gedanke das er zu uns wechselt und bei uns explodiert ist ein geiler Gedanke.
Allerdings weiß ich nicht ob das vom Niveau her reicht. Zumal er nur Mittelstürmer spielen kann, oder?
Er wäre hier wahrscheinlich nur die Nr.4 oder Nr.5 im Sturm und würde kaum Spielpraxis bekommen...
Kaufen und direkt wieder verleihen wäre evtl. eine Option.
#
Diegito schrieb:

Er wäre hier wahrscheinlich nur die Nr.4 oder Nr.5 im Sturm und würde kaum Spielpraxis bekommen...

wenn sich die bisherigen saisoneindrücke bestätigen und silva und dost regelmäßig aufgrund von gesundheitlichen problemen ausfallen sollten, müsste er faktisch nur ein ganzes stück besser als joveljic sein und er bekäme seine spielzeit...
#
Diegito schrieb:

Er wäre hier wahrscheinlich nur die Nr.4 oder Nr.5 im Sturm und würde kaum Spielpraxis bekommen...

wenn sich die bisherigen saisoneindrücke bestätigen und silva und dost regelmäßig aufgrund von gesundheitlichen problemen ausfallen sollten, müsste er faktisch nur ein ganzes stück besser als joveljic sein und er bekäme seine spielzeit...
#
Theoretisch.. nicht faktisch
#
Theoretisch.. nicht faktisch
#
was würde es ihm nutzen, wenn er nur theoretisch besser als joveljic wäre, er es faktisch aber gar nicht ist...?
#
Nun, Joveljic braucht dringend Spielpraxis und bei uns ist er ein ganzes Stück davon entfernt. Eine Leihe fände ich angebracht.

Ache könnte seinen Platz im Team einnehmen. Er wird natürlich auch weniger spielen als in Rotterdam, aber das Training auf hohem Niveau könnte ihn gezielt weiterentwickeln. Seine Stärken liegen klar im athletischen Bereich, wenn der technisch-taktische noch geschult wird, hat er durchaus Potential. Heute übrigens beim U21 Debüt direkt genetzt.
#
was würde es ihm nutzen, wenn er nur theoretisch besser als joveljic wäre, er es faktisch aber gar nicht ist...?
#
Geht darum, ob er theoretisch oder faktisch spieit
#
Gibt keine Zusammenschnitte vom ihm aber hier mal 2 nette Tore
Minute 4:00 und direkt danach 4:20 sehenswert
https://youtu.be/JRbWiriGNIQ
#
Sofort nach hause holen den Bub!
#
Wenn sich die Eintracht auch für ihn entscheidet, dann wird seine DFB Karriere ziemlich schnell enden. Jedenfalls so lange die aktuelle Bande dort das sagen hat.
#
Wenn sich die Eintracht auch für ihn entscheidet, dann wird seine DFB Karriere ziemlich schnell enden. Jedenfalls so lange die aktuelle Bande dort das sagen hat.
#
prothurk schrieb:

Wenn sich die Eintracht auch für ihn entscheidet, dann wird seine DFB Karriere ziemlich schnell enden. Jedenfalls so lange die aktuelle Bande dort das sagen hat.


Welcher Eintracht-Spieler hätte es denn schaffen müssen deiner Meinung nach?
#
Wisst ihr was? Das Problem ist nicht was er will, sondern was die Eintracht will. Die Sichtweise ist doch mittlerweile eher so, das sich Spieler als auch Berater bei der Eintracht vorstellen, und meinen, die Eintracht würde einfach jeden Spieler verpflichten. Das konnte man Früher machen, aktuell eher nicht mehr.

Deswegen ist es meiner Meinung nach auch irgendwo verschwendete Zeit. Es ist zwar schön, das er ein Frankfurter Bub ist, als auch, das er gerne hier her will. Fakt ist, Bobic als auch Hübner entscheiden wer kommt und wer nicht. Ich glaube da nicht so wirklich dran, mit Joveljic hat man bereits ein Talent auf der Bank.
#
Wisst ihr was? Das Problem ist nicht was er will, sondern was die Eintracht will. Die Sichtweise ist doch mittlerweile eher so, das sich Spieler als auch Berater bei der Eintracht vorstellen, und meinen, die Eintracht würde einfach jeden Spieler verpflichten. Das konnte man Früher machen, aktuell eher nicht mehr.

Deswegen ist es meiner Meinung nach auch irgendwo verschwendete Zeit. Es ist zwar schön, das er ein Frankfurter Bub ist, als auch, das er gerne hier her will. Fakt ist, Bobic als auch Hübner entscheiden wer kommt und wer nicht. Ich glaube da nicht so wirklich dran, mit Joveljic hat man bereits ein Talent auf der Bank.
#
Letztendlich ist es so wie Du sagst, aber verschwendete Zeit ist so nicht richtig, Bei der Flut an talentierten Spielern im internationalen Fußball und den ganzen Scouts die einem die Show stehlen, ist es doch recht erfrischend für einen Verein, wenn ein talentierter "deutscher" U21 Stürmer aus dem Ausland ein Zeichen gibt, dass er gerne zu dir wechseln will. Somit kann man sich mit dem Spieler beschäftigen und bei Bedarf hätte man eine größere Chance ihn zu verpflichten. Also ich finde das Vorgehen von ihm ist praktisch/nützlich für beide Parteien.
#
#
#
Krusty93 schrieb:

Angeblich haben wir das interesse erwidert.
Viel steht aber nicht drin.
Die Überschrift ist reißerischer als der Artikel-Inhalt.

Ja, ist Springer. Ist immer so.
#
Krusty93 schrieb:

Angeblich haben wir das interesse erwidert.
Viel steht aber nicht drin.
Die Überschrift ist reißerischer als der Artikel-Inhalt.

Ja, ist Springer. Ist immer so.
#
Habs deshalb mal mit dran geschrieben.
#
also wenn dieser van bergen recht hat hinsichtlich der interessierten clubs, dürften wir bei fc turin und vfb als konkurrenten im augenblick ganz klar in der pole position sein... sportlich, finanziell und von der persönlichen präferenz des spielers.

ps:  ache hat lt. tm ab sommer nur noch ein jahr restvertrag, was sicherlich auch ein interessanter punkt sein sollte...
#
prothurk schrieb:

Wenn sich die Eintracht auch für ihn entscheidet, dann wird seine DFB Karriere ziemlich schnell enden. Jedenfalls so lange die aktuelle Bande dort das sagen hat.


Welcher Eintracht-Spieler hätte es denn schaffen müssen deiner Meinung nach?
#
Da Costa spielt jetzt schon eine ganze Weile auf einem Niveau, das für die DFB-Elf reicht (mehr als Namen wie Tah, Koch oder Stark allemal!). Über Rode könnte man auch mal nachdenken, wobei in dem Spielfeldbereich die Konkurrenz logischerweise deutlich steiler ist.
#
Da Costa spielt jetzt schon eine ganze Weile auf einem Niveau, das für die DFB-Elf reicht (mehr als Namen wie Tah, Koch oder Stark allemal!). Über Rode könnte man auch mal nachdenken, wobei in dem Spielfeldbereich die Konkurrenz logischerweise deutlich steiler ist.
#
Beim DaCosta von letzter Saison bin ich bei dir. Hier hätte man durchaus mal den Bub einladen können um sich mal zu beweisen. Bei Rode aber auf keinen Fall. Nicht weil er schlecht ist, nicht weil ich ihn nicht mag und auch nicht weil er es vielleicht nicht packen würde auf dem Niveau... für mich persönlich hat er im Mittelfeld so eine unfassbar gute Konkurrenz, wo er auch absolut keine Chance hat (meiner bescheidenen Meinung nach).

Wie gesagt, Seppel ist ein guter Bub und für mich auch eine Verstärkung für jedes Team in der Bundesliga. In der Nationalmannschaft ist neben der TW Position, das Mittelfeld für mich am beste besetzt.
#
Da Costa spielt jetzt schon eine ganze Weile auf einem Niveau, das für die DFB-Elf reicht (mehr als Namen wie Tah, Koch oder Stark allemal!). Über Rode könnte man auch mal nachdenken, wobei in dem Spielfeldbereich die Konkurrenz logischerweise deutlich steiler ist.
#
ThePaSch schrieb:

Da Costa spielt jetzt schon eine ganze Weile auf einem Niveau, das für die DFB-Elf reicht (mehr als Namen wie Tah, Koch oder Stark allemal!). Über Rode könnte man auch mal nachdenken, wobei in dem Spielfeldbereich die Konkurrenz logischerweise deutlich steiler ist.

Bitte?????????????????
da Costa bringt zwei von 10 Flanken an den Mann, der Rest verschwindet außerhalb des Stadions. Letztes Jahr bin ich bei dir, da hat er aber überformt, diese Saison ist schwach und somit reicht das auch nicht für die Nationalmannschaft. Tah, Stark und Koch sind auch keine Überflieger, da geb ich dir vollkommen Recht, vor allem von Tah halt ich gar nichts, aber da Costa ist AV, die anderen sind IV, kann man nicht vergleichen.
Rode ist mittlerweile zu alt, war oft verletzt und stand dadurch auch nie so wirklich im Fokus des DFB.
Aber ja, ich würde mich auch freuen, den ein oder anderen Eintracht-Spieler in einer National-Elf zu sehen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!