Wer klaut denn Kinderschals? Gg. Wolfburg


Thread wurde von Haliaeetus am Sonntag, 01. Dezember 2019, 17:55 Uhr um 17:55 Uhr verschoben weil:
Inzwischen pures Gebabbel
#
Als Brian
#
Ist er am Ende noch von der judäischen Volksfront, Spalter.
#
Morphium schrieb:

Ciao.

A propos: ein kreatives Element wie zB Caio täte unserem Mittelfeld derzeit ganz gut.
#
Knueller schrieb:

A propos: ein kreatives Element wie zB Caio täte unserem Mittelfeld derzeit ganz gut.      


"Caioooooo, Caiooooooooooooooo!" und aus der Lameng:

Zwei namenicks rasen durch den Wald,
dem Kleinen wird's am Hals schon kalt.
Die ganze Eintracht-Bande brüllt:
Wo ist der Kinderschal,
wo ist der Kinderschal,
wer hat den Kinderschal geklaut?
#
Ich hab den Schal wieder, war im Rucksack.
Tschau
#
Ich hab den Schal wieder, war im Rucksack.
Tschau
#
namenick schrieb:

Ich hab den Schal wieder, war im Rucksack.
Tschau

Großartig ... Hurra, Hurra, der Kinderschal ist da!

#
Ich hab den Schal wieder, war im Rucksack.
Tschau
#
oh weia
#
@Nachtmahr!
Wie hast Du es geschafft, das Diebesgut ungesehen im Rucksack von Namenick zu verstauen?

Sollte man jemanden, der nicht einmal die Kontrolle über einen Schal hat, wirklich ein Kind erziehen lassen? Nur mal ganz wertfrei gefragt!
#
@Nachtmahr!
Wie hast Du es geschafft, das Diebesgut ungesehen im Rucksack von Namenick zu verstauen?

Sollte man jemanden, der nicht einmal die Kontrolle über einen Schal hat, wirklich ein Kind erziehen lassen? Nur mal ganz wertfrei gefragt!
#
Basaltkopp schrieb:

Sollte man jemanden, der nicht einmal die Kontrolle über einen Schal hat, wirklich ein Kind erziehen lassen? Nur mal ganz wertfrei gefragt!

Hier in dem Forum haben auch schon Leute nach hilfe bei der Kindererziehung gefragt. Mich wundert da gar nichts mehr. In meiner Einschätzung scheint der Threaderöffner dazu auch nicht befähigt zu sein.
#
Ich wollte den Thread eigentlich nur auf witzige Weise auslaufen lassen, mit Happy End sozusagen.
Insgeheim wollte ich natürlich auch mal schauen, wer darauf anspringt und siehe da
Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.
Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Sohn ihn wiederbekommt geht gegen null.
Meine Threaderöffnung war aus Ärger und nicht wirklich, weil ich Hoffnung hatte , dass jetzt plötzlich jemand ein schlechtes Gewissen bekommt und sich bei mir meldet...
Man stelle sich mal vor, der Schal taucht tatsächlich im Rucksack wieder auf und Nachti und Bappkopp stellen , ganz wertfrei natürlich(!), die Frage, ob man denn überhaupt fähig sei, Kinder zu erziehen!
Ihr seid echt der Knaller, wenns in der heutigen Zeit net so erschreckend traurig wär, wärs lustisch
#
....eigentlich wäre es unter keinen Umständen lustig, es ist und bleibt traurig, dass es so Menschen gibt
#
Ich wollte den Thread eigentlich nur auf witzige Weise auslaufen lassen, mit Happy End sozusagen.
Insgeheim wollte ich natürlich auch mal schauen, wer darauf anspringt und siehe da
Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.
Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Sohn ihn wiederbekommt geht gegen null.
Meine Threaderöffnung war aus Ärger und nicht wirklich, weil ich Hoffnung hatte , dass jetzt plötzlich jemand ein schlechtes Gewissen bekommt und sich bei mir meldet...
Man stelle sich mal vor, der Schal taucht tatsächlich im Rucksack wieder auf und Nachti und Bappkopp stellen , ganz wertfrei natürlich(!), die Frage, ob man denn überhaupt fähig sei, Kinder zu erziehen!
Ihr seid echt der Knaller, wenns in der heutigen Zeit net so erschreckend traurig wär, wärs lustisch
#
namenick schrieb:

Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.

Und nächste Woche stellst Du dann fest, dass der Schal doch nicht weg ist, sondern Dein Sohn ihn die ganze Zeit um den Hals hatte? Weil es so unglaublich lustig ist?

namenick schrieb:

Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.

Ja, das Leben ist hart und grausam und die Welt ist gemein. Diebstahl ist falsch, aber vermutlich haben schon so einige von uns mal irgendwas geklaut bekommen. Wenn man es einem Dieb dann so leicht macht, ist es ja fast schon Beihilfe zum Diebstahl.

namenick schrieb:

Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Sohn ihn wiederbekommt geht gegen null.

Dann kauf ihm eben einfach einen neuen. Du hast ihn ja auch am Kindersitz hängen lassen. Sollen wir hier noch einen Spendenaufruf starten?

namenick schrieb:

Ihr seid echt der Knaller, wenns in der heutigen Zeit net so erschreckend traurig wär, wärs lustisch

Wenn Dein Beitrag mit dem Rucksack lustisch gewesen wäre, wäre es nicht so traurig.
#
Ich wollte den Thread eigentlich nur auf witzige Weise auslaufen lassen, mit Happy End sozusagen.
Insgeheim wollte ich natürlich auch mal schauen, wer darauf anspringt und siehe da
Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.
Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Sohn ihn wiederbekommt geht gegen null.
Meine Threaderöffnung war aus Ärger und nicht wirklich, weil ich Hoffnung hatte , dass jetzt plötzlich jemand ein schlechtes Gewissen bekommt und sich bei mir meldet...
Man stelle sich mal vor, der Schal taucht tatsächlich im Rucksack wieder auf und Nachti und Bappkopp stellen , ganz wertfrei natürlich(!), die Frage, ob man denn überhaupt fähig sei, Kinder zu erziehen!
Ihr seid echt der Knaller, wenns in der heutigen Zeit net so erschreckend traurig wär, wärs lustisch
#
namenick schrieb:

Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.

Schade drum, dann teilt er ja doch das Schicksel des Erwin!

namenick schrieb:

Ihr seid echt der Knaller,

Gegen Pyro im geklauter Kinderschal-Thema! DAGEGEN!
#
dieser Thread hat mich sehr erheitert
#
namenick schrieb:

Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.

Und nächste Woche stellst Du dann fest, dass der Schal doch nicht weg ist, sondern Dein Sohn ihn die ganze Zeit um den Hals hatte? Weil es so unglaublich lustig ist?

namenick schrieb:

Der Schal ist weg, wurde mir vom Kindersitz geklaut und er ist nicht wieder aufgetaucht.

Ja, das Leben ist hart und grausam und die Welt ist gemein. Diebstahl ist falsch, aber vermutlich haben schon so einige von uns mal irgendwas geklaut bekommen. Wenn man es einem Dieb dann so leicht macht, ist es ja fast schon Beihilfe zum Diebstahl.

namenick schrieb:

Und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Sohn ihn wiederbekommt geht gegen null.

Dann kauf ihm eben einfach einen neuen. Du hast ihn ja auch am Kindersitz hängen lassen. Sollen wir hier noch einen Spendenaufruf starten?

namenick schrieb:

Ihr seid echt der Knaller, wenns in der heutigen Zeit net so erschreckend traurig wär, wärs lustisch

Wenn Dein Beitrag mit dem Rucksack lustisch gewesen wäre, wäre es nicht so traurig.
#
Basaltkopp schrieb:

Sollen wir hier noch einen Spendenaufruf starten?


Nicht nur labern - Taten folgen lassen: 1 EUR von mir!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!