Wieviel gibt ihr für Alkohol an Silvester aus?


Thread wurde von Haliaeetus am Dienstag, 10. Dezember 2019, 17:15 Uhr um 17:15 Uhr verschoben weil:
#
Programm für Silvester dieses Jahr, auf Wunsch des Hundes und der  Kinder: Swingerparty mit Chrystal-Meth. Um Mitternacht wird das von den Gästen mitgebrachte Feuerwerk im Wohnzimmer gezündet. Die Katze hasst es schon jetzt.
#
stefank schrieb:

Programm für Silvester dieses Jahr, auf Wunsch des Hundes und der  Kinder: Swingerparty mit Chrystal-Meth. Um Mitternacht wird das von den Gästen mitgebrachte Feuerwerk im Wohnzimmer gezündet. Die Katze hasst es schon jetzt.

Dann ladet besser nicht den Wuerzburger ein. Der legt sonst den Finger in die Wunde.
#
Kiste Bier so um die 15 bis 18 Euro. Schnäpschen Flasche 20 bis 25 Euro. Und ne Flasche Jim Beam. für 15 Euro. Die anderen könne sich um ihre eigenen getränke kümmern.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kiste Bier so um die 15 bis 18 Euro. Schnäpschen Flasche 20 bis 25 Euro. Und ne Flasche Jim Beam. für 15 Euro. Die anderen könne sich um ihre eigenen getränke kümmern.

Oettinger oder wat? Wo gibt's heute noch ne Kiste Bier für 15E?
#
Ist es eigentlich ein Zeichen des Alterns, wenn die Rechnung fürs Raclettegedöns höher als die für den Alkohol ist?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kiste Bier so um die 15 bis 18 Euro. Schnäpschen Flasche 20 bis 25 Euro. Und ne Flasche Jim Beam. für 15 Euro. Die anderen könne sich um ihre eigenen getränke kümmern.

Oettinger oder wat? Wo gibt's heute noch ne Kiste Bier für 15E?
#
Im Getränkemarkt. Totale Knueller Preise.
#
Voll krass
#
Ich fahre immer an Silvester und komme deshalb mit ca. 0 Euro für Alkohol aus. Mein Hund gebt so zwischen 20 und 30 Euro für Alkohol aus. War früher auch mehr.
#
Ist es eigentlich ein Zeichen des Alterns, wenn die Rechnung fürs Raclettegedöns höher als die für den Alkohol ist?
#
zappzerrapp schrieb:

Ist es eigentlich ein Zeichen des Alterns, wenn die Rechnung fürs Raclettegedöns höher als die für den Alkohol ist?

Das lässt sich schwer so pauschal beantworten. Ich habe früher auch mehr gesoffen und gebe trotzdem heute mehr Kohle für Alkohol aus. Mir bekommt die ganze Kopfschmerz-Plörre nicht mehr so gut, bei Raclette reicht mir nach wie vor ein guter Käse und ne gute Kartoffel. Mit Hummer und teurem RIndfleisch ist es aber vermutlich auch lecker. Um einen  Raclette-Abend sowohl im Bereich der festen, wie der flüssigen Nahrung upzugraden, da sind nach oben hin wohl wenig Grenzen gesetzt. Und mehr Spaß macht es ja eh mit guten Sachen. Hier wie dort.
#
Voll krass
#
Knueller schrieb:

Voll krass


Bist du eigentlich Schwede? 😂
#
betrinke mich btw traditionell nicht mit raclettegedöns, sondern mit käsefondue.
#
betrinke mich btw traditionell nicht mit raclettegedöns, sondern mit käsefondue.
#
Xbuerger schrieb:

käsefondue


Jo, daß kann sehr spannend werden...😎😋

Nur echt mit Kirschwasser.
#
Ich gib alles de Fraa, aus die Maus!
#
NewOldFechemer schrieb:

Ich gib alles de Fraa, aus die Maus!


Immerhin spricht sie dich einmal im Monat höflich mit Herr an!
"Herr mit dem Geld"
#
Bottleparty  bei den oberen Zehntausend?
#
Brodowin schrieb:

Bottleparty  bei den oberen Zehntausend?


Ähnlich wie bei uns, Wohnungshopping ist der Renner, überall mal ne Stunde mit verschiedenen kulinarischen Ergüssen, ich werd immer nur mit eingeladen weil ich Eiersalat kann..

Im übrigen die unteren 500, komme schließlich aus Karl-Marx-Stadt.
#
Genau 0,00€ geb ich aus, mir ist Alkohol nämlich überhaupt nicht wichtig!!!!!1 Sry da geb ich mein Geld lieber sinnvoller aus als für sowas sinnloses wie Drogen!!
#
Knueller schrieb:

Sry da geb ich mein Geld lieber sinnvoller aus als für sowas sinnloses wie Drogen!!

Hab es mal korrigiert.
#
NewOldFechemer schrieb:

Ich gib alles de Fraa, aus die Maus!


Immerhin spricht sie dich einmal im Monat höflich mit Herr an!
"Herr mit dem Geld"
#
...raus, raus, alles muss raus! 😋
#
Ich bin erschüttert, dass diese gedigene, geradezu  nachdenkliche Diskussion ins Gebabbel abgeschoben wurde.
#
Ich bin erschüttert, dass diese gedigene, geradezu  nachdenkliche Diskussion ins Gebabbel abgeschoben wurde.
#
Gebabbel und Nachdenken schließt sich ja nicht aus.
#
Letztes Jahr gibte ich nix aus, nur Kamilletee. Diese Jahr gibst ich meine Nachbarn einen aus (aber nur Billigbier von dem Aldi), weil seeliger als nimm ist gibste.


Teilen