Nachbetrachtungsthread zum Einzug in die KO-Phase

#
Bena schrieb:

Mal was neues vielleicht probieren.


Was denn z.B.?
#
Brave schrieb:

Bena schrieb:

Mal was neues vielleicht probieren.


Was denn z.B.?

Man muss heute sicher nicht alles in Frage stellen. Aber unser Angriffsspiel ist derartig eindimensional und einfallslos, dass es echt weh tut, da zu zusehen. Wir haben zwar nach wie vor kein Spielglück, aber inzwischen spielen wir tatsächlich auch so schlechten Fußball, dass es kein WUnder ist, dass man so ein Spiel dann heute verkackt. Zudem fast die komplette Mannschaft außer Form. Nur Hinti und Kostic reichen halt nicht. Abraham war auch noch bemüht und Rönnow kannst du keinen Vorwurf machen. Aber sonst spielen alle unter ihren Möglichkeiten.

Es muss jetzt darum gehen, irgendwie glimpflich in die WInterpause zu kommen und sich dann neu sortieren. Wie gesagt, man muss nichtsgrundsätzliches in Frage stellen, schon gar nicht den Trainer. Wir sind in allen drei Wettbewerben, wir liegen in der Liga auf einem halbwegs akzeptablen Platz und hatten hier vor gar nicht all zu langer Zeit ganz andere Zustände. Daher fühlt es sich an, wie Jammern auf hohem Niveau.

Aber die Leistung der letzten Spiele und vor allem der heute, waren schon erschreckend schwach. Gerade weil diese Mannschaft schon gezeigt hat, was möglich ist, wenn es läuft. Es ist ein großer Erfolg, dass wir in die  Ko-Spiele eingezogen sind, ohne Frage. Aber heute fühlt sich das nach dieser Leistung trotzdem sehr ernüchternd an.
#
derjens schrieb:

Bis zur Winterpause noch ungefähr 0 Punkte realistisch.

Und wenn Hütter ein was nicht kann, dann ist das Krise...


Woher nimmst du dein Wissen?
#
Cyrillar schrieb:

derjens schrieb:

Bis zur Winterpause noch ungefähr 0 Punkte realistisch.

Und wenn Hütter ein was nicht kann, dann ist das Krise...


Woher nimmst du dein Wissen?


Aus den Erfahrungen seit dem Bayern-Spiel.
#
Zum Schluss wieder eingebrochen. Mal wieder das Wechselkontigent nicht ausgeschöpft.
Jokertore diese Saison sehr mau.
#
Für manche scheint es endlich mal wieder einen Grund zu geben draufzuhauen
#
Wenn ich die letzten Wochen immer was von wegen Diva lese fasse ich mir an den Kopf. Das hat nichts mit Diva zu tun.
Das ist ein Negativstrudel aus dem wir nicht rauskommen.
Und so langsam sollte man sich mal Gedanken über den Trainer machen, denn ich habe aktuell nicht das Gefühl, wir schaffen mit Hütter die Wende
#
Ich glaube ich hab Kovac im Stadion gesehen🤐
#
eintrachtfrankfurt26 schrieb:

Ich glaube ich hab Kovac im Stadion gesehen🤐


Hast du, saß bei Bobic (bzw der stand eine Reihe über ihm)
#
Der zu 200% fitte Silva NULL Erregung.
#
steffm1 schrieb:

DBecki schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Danke Arsenal.

Ansonsten werden dass zwei sehr schwere Abstiegsduell gegen Paderborn und zuvor zu Hause gegen Köln.

Ganz ehrlich, Deine ewige Schwarzmalerei nervt ohne Ende.

Eure Schöndarstellerei ebenfalls. Die Entwicklung der Mannschaft muss auch kritisch betrachtet werden und nicht immer Mund abputzen und weiter so.

Und was macht ihr, wenn die beiden Spiele unerwarteter Weise gewonnen werden? Dann liest man nix von euch.
#
DBecki schrieb:

steffm1 schrieb:

DBecki schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Danke Arsenal.

Ansonsten werden dass zwei sehr schwere Abstiegsduell gegen Paderborn und zuvor zu Hause gegen Köln.

Ganz ehrlich, Deine ewige Schwarzmalerei nervt ohne Ende.

Eure Schöndarstellerei ebenfalls. Die Entwicklung der Mannschaft muss auch kritisch betrachtet werden und nicht immer Mund abputzen und weiter so.

Und was macht ihr, wenn die beiden Spiele unerwarteter Weise gewonnen werden? Dann liest man nix von euch.

Selbstverständlich könnten diese Spiele auch gewonnen werden, allerdings Wird das nicht einfach, wenn man sich die aktuelle Leistungsentwicklung der Mannschaft anschaut. Das Spiel gegen Hertha kann man noch als unglücklich abstempeln, aber wer heute was schönredet. Das war ein Offenbarungseid. Und darüber kann man kritisch diskutieren.
#
Brave schrieb:

Bena schrieb:

Mal was neues vielleicht probieren.


Was denn z.B.?

Man muss heute sicher nicht alles in Frage stellen. Aber unser Angriffsspiel ist derartig eindimensional und einfallslos, dass es echt weh tut, da zu zusehen. Wir haben zwar nach wie vor kein Spielglück, aber inzwischen spielen wir tatsächlich auch so schlechten Fußball, dass es kein WUnder ist, dass man so ein Spiel dann heute verkackt. Zudem fast die komplette Mannschaft außer Form. Nur Hinti und Kostic reichen halt nicht. Abraham war auch noch bemüht und Rönnow kannst du keinen Vorwurf machen. Aber sonst spielen alle unter ihren Möglichkeiten.

Es muss jetzt darum gehen, irgendwie glimpflich in die WInterpause zu kommen und sich dann neu sortieren. Wie gesagt, man muss nichtsgrundsätzliches in Frage stellen, schon gar nicht den Trainer. Wir sind in allen drei Wettbewerben, wir liegen in der Liga auf einem halbwegs akzeptablen Platz und hatten hier vor gar nicht all zu langer Zeit ganz andere Zustände. Daher fühlt es sich an, wie Jammern auf hohem Niveau.

Aber die Leistung der letzten Spiele und vor allem der heute, waren schon erschreckend schwach. Gerade weil diese Mannschaft schon gezeigt hat, was möglich ist, wenn es läuft. Es ist ein großer Erfolg, dass wir in die  Ko-Spiele eingezogen sind, ohne Frage. Aber heute fühlt sich das nach dieser Leistung trotzdem sehr ernüchternd an.
#
Perfekt zusammengefasst Brodo, wie immer!!
#
Seit dem Bayernspiel geht das... Echt bitter. Es gab zwar einen Sieg in London, aber in der Liga ist Ebbe. Jetzt kommt Schalke. Da wird es auch schwer. Ich denke, dass die Mannschaft platt ist. Die Rotation hat nicht so funktioniert wie gedacht, das System ist durchschaut, man hat uns irgendwie ausgeguckt. Wir sind nicht flexibel genug. Meine Meinung. Ich kann nicht mal sagen, ob wir Verstärkungen im Winter brauchen. Ich möchte unbedingt den Adi weiterhaben. Hauptsache man hält an ihm fest.
#
Cyrillar schrieb:

derjens schrieb:

Bis zur Winterpause noch ungefähr 0 Punkte realistisch.

Und wenn Hütter ein was nicht kann, dann ist das Krise...


Woher nimmst du dein Wissen?


Aus den Erfahrungen seit dem Bayern-Spiel.
#
derjens schrieb:

Cyrillar schrieb:

derjens schrieb:

Bis zur Winterpause noch ungefähr 0 Punkte realistisch.

Und wenn Hütter ein was nicht kann, dann ist das Krise...


Woher nimmst du dein Wissen?


Aus den Erfahrungen seit dem Bayern-Spiel.


Achso, na dann.

Hütter kann keine Krise.
Ab welchem Zeitpunkt begann die Krise?
Oder stehen wir auf dem Podest der Bayern und sind ab dem ersten Punktverlust in selbiger?

Ich frag nur um es besser einordnen zu können.
#
Auch wenn ich dann endgültig gesperrt werde; keine Spielidee, aus dem Mittelfeld kommt wenig Kreatives , die Stürmer versemmeln die wenigen guten Ansätze und egal wer gegen uns spielt, jeder Angriff (vom Gegner) wird für uns zum Abenteuer. Ich hoffe, dies Alles ist den unglaublich vielen Spielen geschuldet. Glauben tu ich`s allerdings nicht.
#
holger3700 schrieb:

Auch wenn ich dann endgültig gesperrt werde; keine Spielidee, aus dem Mittelfeld kommt wenig Kreatives , die Stürmer versemmeln die wenigen guten Ansätze und egal wer gegen uns spielt, jeder Angriff (vom Gegner) wird für uns zum Abenteuer. Ich hoffe, dies Alles ist den unglaublich vielen Spielen geschuldet. Glauben tu ich`s allerdings nicht.

Hör doch mal auf Dich in der Flennecke einzurichten!
Du wirst nicht gesperrt, wenn Du ansprichst, dass das eine hundsmiserable Leistung war oder anderweitig analysierst, was im Argen ist. Aber wenn Du anderen prahlerisch unter die Nase reibst, dass wir zurück liegen, dann kriegst Du einen Schuss vor den Bug.
#
Für manche scheint es endlich mal wieder einen Grund zu geben draufzuhauen
#
Und du warst anscheinend von dem Spiel total begeistert nehm ich an?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Naja... mal ganz ehrlich. Momentan ist das bei uns auch eher erschreckend als aufbauend was da auf dem Platz abgeliefert wird. Man fühlt sich fast schon "Gedankengefängnisse" erinnert und das wir unbedingt mal die "Kuh vom Eis bringen" müssten.

Wir waren gegen Berlin hoch überlegen. Kann man bei dem ganzen Formkurvengeschwafel natürlich schnell vergessen. Ist ja schon eine Weile her.

Natürlich war das heute scheiße, aber hier wird schon wieder getan, als würden wir gerade schlechter spielen als Köln, während es gerade mal 6 Tage her ist, dass wir mit 27:8 Torschüsse, 22:4 Flanken und 16:1 Ecken maximal unglücklich keine 3 Punkte geholt haben. Bleibt mal auf dem Teppich.

Abstiegsduelle... lächerlich.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Wir waren gegen Berlin hoch überlegen. Kann man bei dem ganzen Formkurvengeschwafel natürlich schnell vergessen. Ist ja schon eine Weile her.



Und haben dennoch 0:2 hinten gelegen. Außerdem waren wir nur "hoch überlegen", weil Hertha sauschlecht gewesen ist.

Ich denke aber schon, dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden, dennoch muss man mal festhalten, dass das momentan spielerisch extrem schwache Auftritte sind. Kämpferisch passt allerdings.
#
DBecki schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Danke Arsenal.

Ansonsten werden dass zwei sehr schwere Abstiegsduell gegen Paderborn und zuvor zu Hause gegen Köln.

Ganz ehrlich, Deine ewige Schwarzmalerei nervt ohne Ende.

Eure Schöndarstellerei ebenfalls. Die Entwicklung der Mannschaft muss auch kritisch betrachtet werden und nicht immer Mund abputzen und weiter so.
#
steffm1 schrieb:

Eure Schöndarstellerei ebenfalls. Die Entwicklung der Mannschaft muss auch kritisch betrachtet werden und nicht immer Mund abputzen und weiter so.
     


Du, ich finde, dass wir derzeit nen schönen Scheiss zusammen spielen. Aber wir spielen demnächst gegen zwei Teams, die zehn Punkte hinter uns sind und ich weiß nicht, ob das jetzt schon als "schweres Abstiegsduell" bezeichnet werden muss. Das ist dann auch für mich etwas überzogen.

Viel Schönrednerei finden wir heute nicht im Forum. Ich glaub, gefühlt 90 % der Beiträge stellen fest, dass wir nen schönen Dreck gerade zusammen spielen.
#
Nach Danke Mainz 05, heute Danke Arsenal. Wie uns die anderen immer den Ars*** retten ist schon krass.

Schade, Gruppensieg verspielt. Dafuer gehen wir wenigstens als Aussenseiter in die nächste Runde und haben nichts zu verlieren
#
Letzte Saison haben wir als Rekordgruppensieger den stärksten Absteiger aus der CL gekriegt
Vielleicht werden wir ja für diesen glücklichen zweiten Platz per Losfee belohnt ...
#
DBecki schrieb:

Ganz ehrlich, Deine ewige Schwarzmalerei nervt ohne Ende.

Willst du irgendwas positives heute gesehen haben??? Gegenargumente, oder darf man bei dir nicht mal auf den Putz hauen, wenn man sowas geboten bekommen hat? Das waren die letzten Wochen schon schlecht und heut wars grottig schlecht, Punkt aus!!
#
SGE_Noeppi schrieb:

DBecki schrieb:

Ganz ehrlich, Deine ewige Schwarzmalerei nervt ohne Ende.

Willst du irgendwas positives heute gesehen haben??? Gegenargumente, oder darf man bei dir nicht mal auf den Putz hauen, wenn man sowas geboten bekommen hat? Das waren die letzten Wochen schon schlecht und heut wars grottig schlecht, Punkt aus!!


Wo schreib ich, dass das Spiel heute toll war? Sorry, aber: Depp!
#
Und das nächste Kapitel in der Saga um die Frage "warum darf Djibril Sow wiederholt in der Startelf stehen und oftmals die 90 Minuten durchmachen".

Da kommt halt absolut garnix, und das seit Wochen. Und im schlimmsten Fall wirkt der halt aktiv im Angriff der Gegner mit.

Da Costa und Paciencia leiden gerade auch unter einem bösen Formtief. Hätte mir gewünscht, dass er etwas weniger Eigensinn zeigt. Legt er die eine Kugel auf Silva quer, führen wir 3:1.

Ansonsten eine schändliche Leistung von uns in der zweiten Hälfte, besonders von unserer Defensive. Die Winterpause kann nicht schnell genug kommen. Das ist echt Müll was wir seit Wochen fabrizieren.

Jetzt eine enttäuschte Heimreise antreten. Lasst es euch gut gehen.
#
Diese Saison machen wir einen Schritt zurück, um nächste Saison wieder vielleicht 1-2 Schritte nach vorne zu wagen.
Über die Euro Geld sammlen,soweit es uns trägt, im DFB Pokal hoffen, vielleicht bis ins Finale zu kommen und in der Liga vielleicht wenigstens 9. oder 8. zu werden.
So mein aktueller Eindruck.
Immo gäbe es nur Kostic, der vermeintlich sehr begehrt wäre, was uns natürlich viel Aua machen würde......hoffe trotzdem, ihn weiter bei uns zu behalten.
Aber ansonsten könnten wir, wenn es uns noch etwas weiter fliegen lassen würde, ein paar Euros in die vermeintlichen Schwachstellen einfliessen lassen.......mit ner schönen Sommervorbereitung in Österreich.....also ich bin guter Dinge was unsere Zukunft angeht
...vorallem freue ich mich auf die Todesspiele im Europapokal!
#
Der zu 200% fitte Silva NULL Erregung.
#
Eintracht-Er schrieb:

Der zu 200% fitte Silva NULL Erregung.

Menschen genannt Römer gehen das Haus?


Teilen