"Aufstellung gg Herne-West"

#
Voller Fokus auf Köln und Paderborn. Daher sollte rotiert werden.

                                       Joveljic                  Paciencia
                                                     Gacinovic                            
              Chandler                  Torro         Sow                   Durm
                              N'Dicka          Hinteregger        Toure
                                                       Rönnow

Hasebe, Kostic, Kamada, Rode, Da Costa, Silva sollten geschont werden. Gegen Köln darf zudem Kohr wieder ran, d.h. man könnte da eine einigermaßen frische Mannschaft stellen.
Gegen Schalke wird die Mannschaft nicht frisch sein können, weder körperlich noch mental. Das Ding geht so oder so in die Hose. Ab jetzt muß man klare Prioritäten setzen.
#
Diegito schrieb:

Gegen Schalke wird die Mannschaft nicht frisch sein können, weder körperlich noch mental. Das Ding geht so oder so in die Hose. Ab jetzt muß man klare Prioritäten setzen.




Also eines sollte man im Fußball niemals machen und vorher aufgeben.
Und so schwach unsere Leistungen teilweise waren, wir haben diese Saison schon mehrfach überraschend gegen
Übergegner bestanden.
Also aufgeben oder Punkte verschenken, das wird sicher nicht passieren.
Zumal Schalke auch gerne mal launisch spielt.
#
cartermaxim schrieb:

Rönnow
Chandler Toure Hinti N'Dicka Durm
Rode Hase
Gacinovic Joveljic Kostic


Grundidee ist eine defensivere Ausrichtung auf den Außenpositionen und vorne aus nostalgischen Gründen volle Balkan-Power.



Ich würde Durm für Chandler reinnehmen, dann würde es passen.
So können wir in Schalke 1-0 gewinnen. Schöner dreckiger Sieg.
#
Hyundaii30 schrieb:

cartermaxim schrieb:

Rönnow
Chandler Toure Hinti N'Dicka Durm
Rode Hase
Gacinovic Joveljic Kostic


Grundidee ist eine defensivere Ausrichtung auf den Außenpositionen und vorne aus nostalgischen Gründen volle Balkan-Power.



Ich würde Durm für Chandler reinnehmen, dann würde es passen.
So können wir in Schalke 1-0 gewinnen. Schöner dreckiger Sieg.


Durm spielt aber bereits den linken Verteidiger
#
Hyundaii30 schrieb:

cartermaxim schrieb:

Rönnow
Chandler Toure Hinti N'Dicka Durm
Rode Hase
Gacinovic Joveljic Kostic


Grundidee ist eine defensivere Ausrichtung auf den Außenpositionen und vorne aus nostalgischen Gründen volle Balkan-Power.



Ich würde Durm für Chandler reinnehmen, dann würde es passen.
So können wir in Schalke 1-0 gewinnen. Schöner dreckiger Sieg.


Durm spielt aber bereits den linken Verteidiger
#
da unsere Stürmer außer vorm sind bin ich hierfür

rönnow
da costa toure hasebe n'dicka chandler
durm fernandes kostic
rode
hinteregger
#
Rönnow
Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka
Rode, Hasebe (Torro), Kostic
Gascinovic, Kanada
Joveljic, (Silva)
Systemumstellung, um Ruhe in die Abwehr zu bekommen. Pacienca Mal eine Pause gönnen. Das gleiche gilt für Sow und Danny.
#
Du wirst am besten erstmal wieder nüchtern.

Schließe mich dem Lager an, das volle Rotation fordert, um noch ein bisschen was im Tank zu haben für die letzten beiden Spiele. Die Dreierkette ist eigentlich auf Kostic zugeschnitten, aber die Zeit für eine Systemumstellung haben wir in der Kürze eher nicht. Wir müssen zusehen, dass wir endlich wieder zwei starke Fünferblöcke stellen und diese eklatanten Lücken zwischen den Mannschaftsteilen zukriegen.
Würde mir wünschen, dass das am Sonntag so aussieht, wohl wissend, dass es wohl eine Utopie bleiben wird:

-------------- Rönnow
- Toure - Hinteregger - Ndicka
Chandler - Kohr - Torro - Durm
-------- Silva - Gacinovic
-------------- Joveljic

Wiedwald, Hasebe, Costa, Kostic, Kamada, Guzman, Sow, Paciencia
#
Voller Fokus auf Köln und Paderborn. Daher sollte rotiert werden.

                                       Joveljic                  Paciencia
                                                     Gacinovic                            
              Chandler                  Torro         Sow                   Durm
                              N'Dicka          Hinteregger        Toure
                                                       Rönnow

Hasebe, Kostic, Kamada, Rode, Da Costa, Silva sollten geschont werden. Gegen Köln darf zudem Kohr wieder ran, d.h. man könnte da eine einigermaßen frische Mannschaft stellen.
Gegen Schalke wird die Mannschaft nicht frisch sein können, weder körperlich noch mental. Das Ding geht so oder so in die Hose. Ab jetzt muß man klare Prioritäten setzen.
#
Diegito schrieb:

Das Ding geht so oder so in die Hose.

Alles kann, nichts muß........möglicherweise erlebt Schalke eine scheiß Überraschung, das wäre in solch einem Spiel typisch Eintracht..
#
Du wirst am besten erstmal wieder nüchtern.

Schließe mich dem Lager an, das volle Rotation fordert, um noch ein bisschen was im Tank zu haben für die letzten beiden Spiele. Die Dreierkette ist eigentlich auf Kostic zugeschnitten, aber die Zeit für eine Systemumstellung haben wir in der Kürze eher nicht. Wir müssen zusehen, dass wir endlich wieder zwei starke Fünferblöcke stellen und diese eklatanten Lücken zwischen den Mannschaftsteilen zukriegen.
Würde mir wünschen, dass das am Sonntag so aussieht, wohl wissend, dass es wohl eine Utopie bleiben wird:

-------------- Rönnow
- Toure - Hinteregger - Ndicka
Chandler - Kohr - Torro - Durm
-------- Silva - Gacinovic
-------------- Joveljic

Wiedwald, Hasebe, Costa, Kostic, Kamada, Guzman, Sow, Paciencia
#
Eendracht schrieb:

wohl wissend, dass es wohl eine Utopie bleiben wird:
...
Chandler - Kohr - Torro - Durm
...

Das mit der Utopie ist ein sicheres Ding, denn Kohr ist gesperrt.
Sorry, falls ich mich wiederhole.
#
               Rönnow
Toure - Hinteregger - Ndicka
Chandler - Rode - Torro - Kostic
     Kamada - Gacinovic
            Paciencia

Bitte da Costa bis Weihnachten in die Eistonne zum regenerieren und um den Kopf frei zu kriegen
#
Rönnow
Hinteregger - Hasebe - Ndicka
Toure - Rode - Torro - Kostic
Kamada - Gacinovic
Paciencia


Bank: Wiedwald, Falette, DaCosta, Durm, Chandler, Fernandes, Sow, Dost, Silva, Joveljic

Sehe es auch so, dass DaCosta und Sow eine Pause brauchen. Da geht aktuell nichts. Toures Vorstöße haben mir immer gefallen, warum dann nicht mal gleich als RAV?
#
Mein Wunsch, der sicherlich nicht dem entspricht, was Adi macht...


Rönnow
Chandler - Toure - Hinteregger - N'Dicka - Kostic
Hasebe - Fernandes
Kamada - Gacinovic
Dost


Tipp spar ich mir. Wenn wir einfach mal etwas besser spielen würden, würde mir das schon reichen.
#
Was sich wird ändern? Toure für Abraham ist sicher, vielleicht gibt er wieder Durm die Chance für da Costa. Wenn Sow fit ist, wird er auflaufen. Vielleicht Gelson für die Sicherheitsvariante. Gehe von dieser Hütter-Elf aus:

Rönnow
Toure - Hasebe - Hinti
Durm ---- Fernandes ---- Kostic
Rode ---- Sow
Kamada ---- Paciencia
#
Rönnow
Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka
Rode, Hasebe (Torro), Kostic
Gascinovic, Kanada
Joveljic, (Silva)
Systemumstellung, um Ruhe in die Abwehr zu bekommen. Pacienca Mal eine Pause gönnen. Das gleiche gilt für Sow und Danny.
#
Ach so, Du denkst, Umstellung auf ein System, das vorher noch nie gespielt wurde, bringt Ruhe in die Abwehr?
#
Bitte folgende Spieler draußen lassen - fand ich gestern katastrophal: da Costa, Silva, Pacencia, Fernandes

Rönnow
Touré Hasebe Hinti
Chandler.                Kostic
Rode.    Sow
Gacinovic
Kamada. Dost(Jovelic)
#
Bitte folgende Spieler draußen lassen - fand ich gestern katastrophal: da Costa, Silva, Pacencia, Fernandes

Rönnow
Touré Hasebe Hinti
Chandler.                Kostic
Rode.    Sow
Gacinovic
Kamada. Dost(Jovelic)
#
Fernandes war in 17 Minuten katastrophal?
#
Fernandes war in 17 Minuten katastrophal?
#
Das nicht, ich kann mich aber an 2 Szenen erinnern in denen er zu spät war, eine davon  führte zum 2. Tor.
#
Also hier meim Senf:
Adi hat klar angesprochen was einige in der Spielanalyse der Guimaresspiel bereits erwähnt hatten: die Abstände waren einfach zu gross. Wo wird er ansetzen? An taktischer Disziplin. Es könne nicht sein, so Hütter, dass 4 Spieler am gegnerischen 16 bleiben während ein Konter des Gegners läuft.
Ich glaube, dass es sehr laut bei der Ansprache von Hütter wurde und wir uns am Sonntag auf eine stärke Rotation als üblich einstellen sollten.

                     Rönnov
         Toure    Hinti   Ndicka
Durm       Torro    Fernandes  Chandler
                      Gaci/Sow
                  Silva    Kamada

Tipp: 0-2 fuer uns.
#
Ich denke nicht das es große Änderungen geben wird. Das macht auch kein Sinn, wir sind kaum im Training durch die vielen Spiele. Denke das Hütter, Hasebe ins Mittelfeld ziehen wird und wir mit einem Stürmer spielen werden. Wir werden uns wohl etwas zurückziehen und aus einer kompakten Verteidigung auf Konter spielen. Mein Wunsch wäre das Da Costa, Sow und vor allem Paciencia draußen bleiben. Besonders Gonco das macht kein Spaß mehr, ist einfach nur noch eine Qual. Mich ärgert das man ständig gehört hat, das eine Mannschaft mehrere Systeme beherrschen muss und wenn es mal Zeit ist etwas umzustellen, ist man komplett ratlos. Ich würde so Aufstellen:  

Rönnow
Toure - Hinti - Ndicka
Durm - Rode - Hasebe - Kostic
Kamada - Gacinovic
Silva


Ansonsten könnte man auch folgendes versuchen, da uns nach vorne hin etwas Speed fehlt und Kostic der wichtigste Spieler vorne ist. Würde ich versuchen ihm einen möglichst kurzen Weg zum Tor zur Verfügung zu stellen. Auf der anderen Seite findet Da Costa nicht statt. Daher auch hier einen RA aufstellen. Ich würde es im 4-3-3 versuchen mit der Mannschaft, oder 4-1-4-1.

Rönnow
Toure - Torro - Hinti - Ndicka
Hasebe
Gacinovic - Rode
Kamada -Silva - Kostic


Kamada und Gaci könnte die Postionen auch tauschen. Toure hat im Monaco RV gespielt und seine Flanken sind immer gut. Ndicka soll Kostic den Rücken freihalten. Hasebe mit seiner Erfahrung im Mittelfeld ganz wichtig. Kamada hat in Belgien oft RA gespielt. Kostic könnte seine Schnelligkeit etwas besser ausspielen, da seine Wege kürzer wären. Rode und Gaci könnten viel laufen, arbeiten und auch ihre spielerischen Fähigkeiten einbringen. Torro wäre an Mangel an Alternativen meine erste Wahl in der IV. Da Ndicka und Hinti beide Links-füßler sind. Ansonsten könnte man überlegen beide in die IV und Durm als LV.
#
Ich denke nicht das es große Änderungen geben wird. Das macht auch kein Sinn, wir sind kaum im Training durch die vielen Spiele. Denke das Hütter, Hasebe ins Mittelfeld ziehen wird und wir mit einem Stürmer spielen werden. Wir werden uns wohl etwas zurückziehen und aus einer kompakten Verteidigung auf Konter spielen. Mein Wunsch wäre das Da Costa, Sow und vor allem Paciencia draußen bleiben. Besonders Gonco das macht kein Spaß mehr, ist einfach nur noch eine Qual. Mich ärgert das man ständig gehört hat, das eine Mannschaft mehrere Systeme beherrschen muss und wenn es mal Zeit ist etwas umzustellen, ist man komplett ratlos. Ich würde so Aufstellen:  

Rönnow
Toure - Hinti - Ndicka
Durm - Rode - Hasebe - Kostic
Kamada - Gacinovic
Silva


Ansonsten könnte man auch folgendes versuchen, da uns nach vorne hin etwas Speed fehlt und Kostic der wichtigste Spieler vorne ist. Würde ich versuchen ihm einen möglichst kurzen Weg zum Tor zur Verfügung zu stellen. Auf der anderen Seite findet Da Costa nicht statt. Daher auch hier einen RA aufstellen. Ich würde es im 4-3-3 versuchen mit der Mannschaft, oder 4-1-4-1.

Rönnow
Toure - Torro - Hinti - Ndicka
Hasebe
Gacinovic - Rode
Kamada -Silva - Kostic


Kamada und Gaci könnte die Postionen auch tauschen. Toure hat im Monaco RV gespielt und seine Flanken sind immer gut. Ndicka soll Kostic den Rücken freihalten. Hasebe mit seiner Erfahrung im Mittelfeld ganz wichtig. Kamada hat in Belgien oft RA gespielt. Kostic könnte seine Schnelligkeit etwas besser ausspielen, da seine Wege kürzer wären. Rode und Gaci könnten viel laufen, arbeiten und auch ihre spielerischen Fähigkeiten einbringen. Torro wäre an Mangel an Alternativen meine erste Wahl in der IV. Da Ndicka und Hinti beide Links-füßler sind. Ansonsten könnte man überlegen beide in die IV und Durm als LV.
#
Sieht gut aus,weis nicht ob das mit der vier er Kette klappt.
#

Rønnow
Touré Hinteregger N'Dicka
Durm                                      Kostić
Hasebe Torró Rode
Kamada
Silva
#
Ach so, Du denkst, Umstellung auf ein System, das vorher noch nie gespielt wurde, bringt Ruhe in die Abwehr?
#
Ja! Da es sich ursprünglich um das bevorzugte System von Adi Hütter handelt, bin ich sicher, dass er es immer wieder im Training versucht hat.
#
Bei Schalke fallen mit Sane und Nastasic kopfballstarke Spieler in der IV aus. Daher würde ich so viel Körperlichkeit wie möglich reinbringen

                    Rönnow

        Touré Hinteregger N'Dicka
DaCosta                                 Kostić
               
                Torró Rode
          Kamada      Gacinovic

                   Paciencia


Mit DaCosta, Touré, Hinteregger, NDicka, Torro und Paciencia hätten wir vermutlich die Lufthoheit und könnten durch Kostic und Kamada getretene Standards ausnutzen.

Als Absicherung bei Standards Rode, Gacinovic, Kostic/Kamada

Wäre aus meiner Sicht ein guter Matchplan, da es spielerisch aktuell ja nicht funktioniert. Vielleicht mal dreckig durch ein, zwei gute Standards einen Sieg und Selbstvertrauen holen, damit künftig auch das spielerische wieder mehr Ertrag bringt


Teilen