SaW Jahreswechselwochen-Gebabbel 30.12.19 - 05.01.20

#
Classiks schrieb:

Adler1979 schrieb:


Und was ist jetzt eigentlich mit Vallejo? auf einmal heißt es doch er kommt, nur weiß angeblich keiner ob geliehen, gekauft und wann. Wir brauchen JETZT Leute, aber vor allem brauchen wir Stürmer, die nicht nur wissen wo das Tor steht, sondern auch beweisen wie man ins Tor trifft! Was ist mit Rebic? Was ist mit Haller wo Westham angeblich kein Geld mehr für die Raten zahlen will/kann? Das wirkt alles so undurchdacht, so planlos im Moment...



Also nur zum Verständnis, nur weil du / wir / die Öffentlichkeit oben genannte Fragen aktuell nicht beantworten können wirkt alles undurchdacht und planlos?
Ist ja interessant..

Wie wäre es wenn man die Verantwortlichen mal arbeiten lässt?

Vallejo wird vor jeder Transferperiode als ganz sicherer Neuzugang vermeldet. Ich persönlich denke ja das das ihm hier gerade finanziell ne Nummer zu klein ist.
Wenn er hier spielen wollen würde, würde er auch hier spielen
#
Maxi1984 schrieb:

Classiks schrieb:

Adler1979 schrieb:


Und was ist jetzt eigentlich mit Vallejo? auf einmal heißt es doch er kommt, nur weiß angeblich keiner ob geliehen, gekauft und wann. Wir brauchen JETZT Leute, aber vor allem brauchen wir Stürmer, die nicht nur wissen wo das Tor steht, sondern auch beweisen wie man ins Tor trifft! Was ist mit Rebic? Was ist mit Haller wo Westham angeblich kein Geld mehr für die Raten zahlen will/kann? Das wirkt alles so undurchdacht, so planlos im Moment...



Also nur zum Verständnis, nur weil du / wir / die Öffentlichkeit oben genannte Fragen aktuell nicht beantworten können wirkt alles undurchdacht und planlos?
Ist ja interessant..

Wie wäre es wenn man die Verantwortlichen mal arbeiten lässt?

Vallejo wird vor jeder Transferperiode als ganz sicherer Neuzugang vermeldet. Ich persönlich denke ja das das ihm hier gerade finanziell ne Nummer zu klein ist.
Wenn er hier spielen wollen würde, würde er auch hier spielen

Das denke ich nicht. Die letzte Halbsaison bei den Wolves, wo er so gut wie keine Einsatzzeiten bekam, hat ihm 100%ig eine deutlich andere Sichtweise verschafft. Er weiß natürlich, dass er sich für "höhere" Klubs oder für die spanische Nationale nur empfehlen kann, wenn er spielt. Das ist in England nicht der Fall. Wo aber war er gesetzt? Richtig - bei uns. Dass es ihn dann zu uns zurückzieht ist nachvollziehbar. Das Gehalt dürfte da eine eher untergeordnete Rolle spielen, denn auch bei uns würde er nicht gerade verhungern.
Ob wir ihn in der momentanen Situation wirklich brauchen - das ist eine ganz andere Frage.
#
tobago schrieb:


Ich bin mir da nicht so sicher ob unsere Probleme nicht doch massiv im Sturm liegen. Vor der Saison habe ich gesagt, mit Dost, Silva, Paciencia und dem Nachwuchskicker Jovelic sind wir gut aufgestellt. Das muss ich nach einem halben Jahr durchaus zurücknehmen.


Dost, Paciência, Silva sind ganz sicher Spieler mit vielen Stärken. So sie denn bei physisch und mental in Form sind. Sind sie aber nicht. Und ich kann die Einschätzung des Managements (z. B. „Wir vertrauen in unseren Kader“ – Exklusivinterview mit Fredi Bobic") nicht mehr nachvollziehen. Was nutzen theoretisch vorhandene Stärken, wenn sie nicht abrufbar sind?

Sport ist da ein bisschen wie das Musizieren: Kleinigkeiten reichen aus, um das Gefüge zu sprengen. An guten Tagen spielst du super, an schlechten gelingen die einfachsten Sachen nicht. Jeder Fehler sprengt das Ganze und ist kaum wieder gut zu machen. Da kann ein Kostic sich tot rennen; wenn die anderen Instrumente nicht gut gestimmt sind, sorgt das höchstens noch für Verstimmungen bei Kostic.

Das Wort "Ausbildungsverein" sollte meines Erachtens aus dem SGE-Wortschatz gestrichen werden. Sich vorwiegend darüber zu definieren, dass man Rohdiamanten schleift und sie nach dem Schliff - wenn auch gegen viel Geld - verliert, lässt eine stabile Entwicklung nicht zu. Finde ich. Ein Verein, der nicht nach dem Motto "und täglich grüßt das Murmeltier" regelmäßig gegen den Abstieg kämpfen will, braucht Spieler wie Trapp, Hinteregger, Kostic und andere mehr, die länger als ein Jahr an Bord sind, die dem Verein längerfristig ein Gesicht geben. Und das aus Überzeugung.




#
Und wo sollen wir das Geld für diese erfahrenen Leistungsträger hernehmen? Da wir weder 200 Mio pro Jahr durch Sponsoren einnehmen und keinen Sugardaddy oder Zuckerwasserhersteller als Geldgeber haben bleibt da nur die Möglichkeit Spieler günstig zu kaufen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen.
Wir können allerdings auch die Transfers lediglich aus unseren normalen Einnahmen finanzieren aber dann reicht es eben auch nur für die Resterampe wie zu Bruchhagens Zeiten. Alternativ könntest du auch den Sugardaddy spielen und ein paar hundert Mio rüberwachsen lassen damit wir uns innerhalb der nächsten 5-10 ohne Spielerverkäufe unter den Top-6 festsetzen können.

Und was muss Bobic den sagen um dich glücklich zu machen? Soll er die Spieler öffentlich zur Sau machen und sagen das man am liebsten die halbe Mannschaft in die Wüste schicken würde?
So dumm kannst selbst du nicht sein.
#
Und wo sollen wir das Geld für diese erfahrenen Leistungsträger hernehmen? Da wir weder 200 Mio pro Jahr durch Sponsoren einnehmen und keinen Sugardaddy oder Zuckerwasserhersteller als Geldgeber haben bleibt da nur die Möglichkeit Spieler günstig zu kaufen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen.
Wir können allerdings auch die Transfers lediglich aus unseren normalen Einnahmen finanzieren aber dann reicht es eben auch nur für die Resterampe wie zu Bruchhagens Zeiten. Alternativ könntest du auch den Sugardaddy spielen und ein paar hundert Mio rüberwachsen lassen damit wir uns innerhalb der nächsten 5-10 ohne Spielerverkäufe unter den Top-6 festsetzen können.

Und was muss Bobic den sagen um dich glücklich zu machen? Soll er die Spieler öffentlich zur Sau machen und sagen das man am liebsten die halbe Mannschaft in die Wüste schicken würde?
So dumm kannst selbst du nicht sein.
#
Maddux schrieb:

So dumm kannst selbst du nicht sein.

Ich würde nicht einen Cent dagegen wetten.
#
Und wo sollen wir das Geld für diese erfahrenen Leistungsträger hernehmen? Da wir weder 200 Mio pro Jahr durch Sponsoren einnehmen und keinen Sugardaddy oder Zuckerwasserhersteller als Geldgeber haben bleibt da nur die Möglichkeit Spieler günstig zu kaufen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen.
Wir können allerdings auch die Transfers lediglich aus unseren normalen Einnahmen finanzieren aber dann reicht es eben auch nur für die Resterampe wie zu Bruchhagens Zeiten. Alternativ könntest du auch den Sugardaddy spielen und ein paar hundert Mio rüberwachsen lassen damit wir uns innerhalb der nächsten 5-10 ohne Spielerverkäufe unter den Top-6 festsetzen können.

Und was muss Bobic den sagen um dich glücklich zu machen? Soll er die Spieler öffentlich zur Sau machen und sagen das man am liebsten die halbe Mannschaft in die Wüste schicken würde?
So dumm kannst selbst du nicht sein.
#
Maddux schrieb:

So dumm kannst selbst du nicht sein.


Erstklassige Gesprächskultur.
#
Maxi1984 schrieb:

Classiks schrieb:

Adler1979 schrieb:


Und was ist jetzt eigentlich mit Vallejo? auf einmal heißt es doch er kommt, nur weiß angeblich keiner ob geliehen, gekauft und wann. Wir brauchen JETZT Leute, aber vor allem brauchen wir Stürmer, die nicht nur wissen wo das Tor steht, sondern auch beweisen wie man ins Tor trifft! Was ist mit Rebic? Was ist mit Haller wo Westham angeblich kein Geld mehr für die Raten zahlen will/kann? Das wirkt alles so undurchdacht, so planlos im Moment...



Also nur zum Verständnis, nur weil du / wir / die Öffentlichkeit oben genannte Fragen aktuell nicht beantworten können wirkt alles undurchdacht und planlos?
Ist ja interessant..

Wie wäre es wenn man die Verantwortlichen mal arbeiten lässt?

Vallejo wird vor jeder Transferperiode als ganz sicherer Neuzugang vermeldet. Ich persönlich denke ja das das ihm hier gerade finanziell ne Nummer zu klein ist.
Wenn er hier spielen wollen würde, würde er auch hier spielen

Das denke ich nicht. Die letzte Halbsaison bei den Wolves, wo er so gut wie keine Einsatzzeiten bekam, hat ihm 100%ig eine deutlich andere Sichtweise verschafft. Er weiß natürlich, dass er sich für "höhere" Klubs oder für die spanische Nationale nur empfehlen kann, wenn er spielt. Das ist in England nicht der Fall. Wo aber war er gesetzt? Richtig - bei uns. Dass es ihn dann zu uns zurückzieht ist nachvollziehbar. Das Gehalt dürfte da eine eher untergeordnete Rolle spielen, denn auch bei uns würde er nicht gerade verhungern.
Ob wir ihn in der momentanen Situation wirklich brauchen - das ist eine ganz andere Frage.
#
Bin ein bissi verwirrt: hat Vallejo bei uns nicht eher LIV gespielt?
Weil Bobic jetzt meint, wir hätten auf seiner Position schon Abraham und Touré
Hat Vallejo die Seite gewechselt?
Oder wurde er bei uns auf der falschen Seite eingesetzt?
#
Basaltkopp schrieb:

Wir haben aber 2011 in der Rückrunde auch nur noch elf Punkte geholt. Und mit den 37 Punkten wären wir in vielen Jahren davor und danach drin geblieben.


Zumal 2011 nach der Hinrunde das Thema Absteigskampf keine Rolle gespielt hat. (Nach den bis dahin erzielten Punkten auch verständlich) Diesmal ist vielen der Absteigskampf aber bewusst.
Ferner haben wir diesmal auch einen Trainer.

Dennoch muss auch ich sagen, dass ich etwas besorgt bin. Mit 2011 kann man es aber nicht vergleichen.
#

Dennoch muss auch ich sagen, dass ich etwas besorgt bin. Mit 2011 kann man es aber nicht vergleichen.
[/quote]

Ja und Nein. Es stimmt. 2011 war das Thema Abstieg nach der Hinrunde kein Thema.  Spätestens kurz nach den ersten Spielen der Rückrunde sehr wohl. Dann konnte man das Ruder nicht mehr herum reißen,  da die Mentalität innerhalb der Mannschaft für Abstiegskampf nicht ausgereicht hat. Dazu kam, das einige Leistungsträger dauerhaft verletzt waren.

Bei der heutigen Mannschaft hab ich auch meine Zweifel, ob es für den Abstiegskampf reicht. Wenn sich dann noch ein Kostic oder Rode dauerhaft verletzt, gute Nacht. Damals Gekas, heute nur über Kostic...
#
Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.
#
Brodowin schrieb:

Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.



Ich weiß nicht, nur wegen ein paar dämlichen Aussagen findet man doch ned das gut, dass man wieder ein oder zwei Jahre in die zweite Liga sollt.

Man kann doch ned ernsthaft das meinen oder? Es ist doch schnubbe, was ein oder zwei User hier im forum kundtun. Sollen sie halt.

Jeder hier will doch eigentlich nur das beste für die Eintracht! Und da ist die zweite Liga bestimmt nicht von Vorteil!

Nur meine Meinung!
#
Brodowin schrieb:

Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.



Ich weiß nicht, nur wegen ein paar dämlichen Aussagen findet man doch ned das gut, dass man wieder ein oder zwei Jahre in die zweite Liga sollt.

Man kann doch ned ernsthaft das meinen oder? Es ist doch schnubbe, was ein oder zwei User hier im forum kundtun. Sollen sie halt.

Jeder hier will doch eigentlich nur das beste für die Eintracht! Und da ist die zweite Liga bestimmt nicht von Vorteil!

Nur meine Meinung!
#
Bena schrieb:

Brodowin schrieb:

Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.



Ich weiß nicht, nur wegen ein paar dämlichen Aussagen findet man doch ned das gut, dass man wieder ein oder zwei Jahre in die zweite Liga sollt.

Man kann doch ned ernsthaft das meinen oder? Es ist doch schnubbe, was ein oder zwei User hier im forum kundtun. Sollen sie halt.

Jeder hier will doch eigentlich nur das beste für die Eintracht! Und da ist die zweite Liga bestimmt nicht von Vorteil!

Nur meine Meinung!




Schatzi, du solltest dich DRINGEND mit der Bedeutung dieses Sonnenbrillensmileys auseinandersetzen!
#
Bena schrieb:

Brodowin schrieb:

Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.



Ich weiß nicht, nur wegen ein paar dämlichen Aussagen findet man doch ned das gut, dass man wieder ein oder zwei Jahre in die zweite Liga sollt.

Man kann doch ned ernsthaft das meinen oder? Es ist doch schnubbe, was ein oder zwei User hier im forum kundtun. Sollen sie halt.

Jeder hier will doch eigentlich nur das beste für die Eintracht! Und da ist die zweite Liga bestimmt nicht von Vorteil!

Nur meine Meinung!




Schatzi, du solltest dich DRINGEND mit der Bedeutung dieses Sonnenbrillensmileys auseinandersetzen!
#
FrankenAdler schrieb:

Schatzi


Uuuuh … da knistert es, da sind Schwingungen. Viel Glück euch zwei.

#
FrankenAdler schrieb:

Schatzi


Uuuuh … da knistert es, da sind Schwingungen. Viel Glück euch zwei.

#
Tom66 schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Schatzi


Uuuuh … da knistert es, da sind Schwingungen. Viel Glück euch zwei.



Ich finde keinen Smiley der meinen Gefühlen Ausdruck verleihen könnte!
#
Bena schrieb:

Brodowin schrieb:

Ach so, bevor ich es vergesse: Ich finde ja, dass uns 1-2 Jahre 2. Liga mal wieder ganz gut tun würden.



Ich weiß nicht, nur wegen ein paar dämlichen Aussagen findet man doch ned das gut, dass man wieder ein oder zwei Jahre in die zweite Liga sollt.

Man kann doch ned ernsthaft das meinen oder? Es ist doch schnubbe, was ein oder zwei User hier im forum kundtun. Sollen sie halt.

Jeder hier will doch eigentlich nur das beste für die Eintracht! Und da ist die zweite Liga bestimmt nicht von Vorteil!

Nur meine Meinung!




Schatzi, du solltest dich DRINGEND mit der Bedeutung dieses Sonnenbrillensmileys auseinandersetzen!
#
FrankenAdler schrieb:

Schatzi, du solltest dich DRINGEND mit der Bedeutung dieses Sonnenbrillensmileys auseinandersetzen!



OK, Hasi 😊

Aber ich muss zugeben das ich das noch nie so richtig gewusst habe, was die alle so bedeuten.

Aber ich habs gecheckt. 😊
#
Ich schlage schon immer die Hände über dem Kopf zusammen, wenn angemahnt wird offensichtlichen Sarkasmus überhaupt mit Smileys zu kennzeichnen. Jetzt sind wir schon so weit, dass es auch noch der richtige sein muss.

Frohes Neues Jahr in die Runde! Kann ja heiter werden.
#
Ich schlage schon immer die Hände über dem Kopf zusammen, wenn angemahnt wird offensichtlichen Sarkasmus überhaupt mit Smileys zu kennzeichnen. Jetzt sind wir schon so weit, dass es auch noch der richtige sein muss.

Frohes Neues Jahr in die Runde! Kann ja heiter werden.
#
Das ist die Micky Maus Generation.
#
Ironie und Sarkasmus werden von manchen ohne Smiley nicht als solcher erkannt und deshalb auch nicht verstanden.
Das wäre anders, wenn man Aussagen inhaltlich in den jeweiligen Kontext einbeziehen, bzw. daraus ableiten würde.
Dazu bedürfte es aber eines syntaktischen Textverständnisses und das ist angesichts der Bildungsmisere deutlich zu viel verlangt bzw. auch hier ist die Erwartungshaltung viel zu hoch.
#
Das ist die Micky Maus Generation.
#
SamuelMumm schrieb:

Das ist die Micky Maus Generation.

Ok boomer
#
Ironie und Sarkasmus werden von manchen ohne Smiley nicht als solcher erkannt und deshalb auch nicht verstanden.
Das wäre anders, wenn man Aussagen inhaltlich in den jeweiligen Kontext einbeziehen, bzw. daraus ableiten würde.
Dazu bedürfte es aber eines syntaktischen Textverständnisses und das ist angesichts der Bildungsmisere deutlich zu viel verlangt bzw. auch hier ist die Erwartungshaltung viel zu hoch.
#
cm47 schrieb:

das ist angesichts der Bildungsmisere deutlich zu viel verlangt

So weit würde ich nicht gehen. Vielmehr habe ich das Gefühl, es hat sich das Verhalten eingebürgert, nur noch nach Aufforderung mitzudenken.
#
SamuelMumm schrieb:

Das ist die Micky Maus Generation.

Ok boomer
#
Hat jemand die Null gewählt oder wieso meldest Du Dich?
#
Hat jemand die Null gewählt oder wieso meldest Du Dich?
#
So oft wie du die Null wählst, kann ich mich garnicht melden Junge
#
Seltsam
#
So oft wie du die Null wählst, kann ich mich garnicht melden Junge
#
Köstlich


Teilen