Kaderplanung 2020/21

#
Tobitor schrieb:

Kandidaten für die 6 wären Angelo Stiller und Julian Weigl. Laut Kicker sind beide Transferkandidaten im Winter.


Jetzt eine ernsthafte Frage, was qualifiziert Stiller gerade in Hinsicht auf die gescheiterten Bayerntalente der letzten Jahre?

Und Weigl können wir uns nicht leisten.
#
SemperFi schrieb:

Tobitor schrieb:

Kandidaten für die 6 wären Angelo Stiller und Julian Weigl. Laut Kicker sind beide Transferkandidaten im Winter.


Jetzt eine ernsthafte Frage, was qualifiziert Stiller gerade in Hinsicht auf die gescheiterten Bayerntalente der letzten Jahre?

Und Weigl können wir uns nicht leisten.

Ist halt ein günstiges Talent, das in meinen Augen fußballerisch recht gut ist. Dazu auf einer Position, auf der wir quantitativ nicht ausreichend besetzt sind, fußballerisch noch stark zulegen können und meines Wissens kein anderes Talent in Aussicht haben.
#
SemperFi schrieb:

Tobitor schrieb:

Kandidaten für die 6 wären Angelo Stiller und Julian Weigl. Laut Kicker sind beide Transferkandidaten im Winter.


Jetzt eine ernsthafte Frage, was qualifiziert Stiller gerade in Hinsicht auf die gescheiterten Bayerntalente der letzten Jahre?

Und Weigl können wir uns nicht leisten.

Ist halt ein günstiges Talent, das in meinen Augen fußballerisch recht gut ist. Dazu auf einer Position, auf der wir quantitativ nicht ausreichend besetzt sind, fußballerisch noch stark zulegen können und meines Wissens kein anderes Talent in Aussicht haben.
#
Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?
#
Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?
#
Tobitor schrieb:

Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?


Tschuldige, habe mich da wohl unklar ausgedrückt.
Ich hab ihn schlicht noch nicht spielen gesehen und kann ihn daher 0 einschätzen.

Deswegen meine ernst gemeinte Nachfrage.

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.

Evtl hast du ja Bayern II Spiele mit ihm gesehen und daher mehr Informationen
#
Tobitor schrieb:

Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?


Tschuldige, habe mich da wohl unklar ausgedrückt.
Ich hab ihn schlicht noch nicht spielen gesehen und kann ihn daher 0 einschätzen.

Deswegen meine ernst gemeinte Nachfrage.

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.

Evtl hast du ja Bayern II Spiele mit ihm gesehen und daher mehr Informationen
#
SemperFi schrieb:

Tobitor schrieb:

Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?


Tschuldige, habe mich da wohl unklar ausgedrückt.
Ich hab ihn schlicht noch nicht spielen gesehen und kann ihn daher 0 einschätzen.

Deswegen meine ernst gemeinte Nachfrage.

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.

Evtl hast du ja Bayern II Spiele mit ihm gesehen und daher mehr Informationen

Also das ein oder andere Spiel habe ich schon gesehen und da fiel er als technisch begabter und fußballerisch starker Sechser auf. Gaudino fand ich damals ja auch gut, den kann man wohl von den genannten noch am ehesten mit Stiller vergleichen. Ich kann natürlich auch nicht garantieren oder mit Gewissheit sagen, dass er auf jeden Fall bei uns einschlagen wird, aber ich würde eine Verpflichtung für relativ risikolos halten und sehe schon einiges an Potential.
#
Tobitor schrieb:

Ergänzung: ich verstehe nicht, was Stiller mit anderen Bayerntalenten, die evtl gescheitert sind, gemein hat bzw wieso man ihn mit jemand anderem vergleichen soll?


Tschuldige, habe mich da wohl unklar ausgedrückt.
Ich hab ihn schlicht noch nicht spielen gesehen und kann ihn daher 0 einschätzen.

Deswegen meine ernst gemeinte Nachfrage.

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.

Evtl hast du ja Bayern II Spiele mit ihm gesehen und daher mehr Informationen
#
SemperFi schrieb:

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.




Das ist zwar richtig, aber  bei Talenten kommt es immer auf sehr, sehr viele Kleinigkeiten an.
Ein Waldschmidt hätte seine aktuelle Entwicklung bei uns wahrscheilich so nicht hinbekommen.
Oder keiner ein Alex Meier hätte vielleicht nie diesen Fußballgottstatus erreicht, wenn er zu uns gekommen wäre. Man könnte hier noch hunderte Beispiele aufführen.
Ein Talent vorher abzuschreiben, ist sicherlich nicht nötig.
Noch ist er ja nichtmal hier. Ich hoffe nur das man diesen Winter wieder bessere Einschätzungen trifft, egal welcher Spieler kommt.
#
SemperFi schrieb:

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.




Das ist zwar richtig, aber  bei Talenten kommt es immer auf sehr, sehr viele Kleinigkeiten an.
Ein Waldschmidt hätte seine aktuelle Entwicklung bei uns wahrscheilich so nicht hinbekommen.
Oder keiner ein Alex Meier hätte vielleicht nie diesen Fußballgottstatus erreicht, wenn er zu uns gekommen wäre. Man könnte hier noch hunderte Beispiele aufführen.
Ein Talent vorher abzuschreiben, ist sicherlich nicht nötig.
Noch ist er ja nichtmal hier. Ich hoffe nur das man diesen Winter wieder bessere Einschätzungen trifft, egal welcher Spieler kommt.
#
Hyundaii30 schrieb:

SemperFi schrieb:

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.




Das ist zwar richtig, aber  bei Talenten kommt es immer auf sehr, sehr viele Kleinigkeiten an.
Ein Waldschmidt hätte seine aktuelle Entwicklung bei uns wahrscheilich so nicht hinbekommen.
Oder keiner ein Alex Meier hätte vielleicht nie diesen Fußballgottstatus erreicht, wenn er zu uns gekommen wäre. Man könnte hier noch hunderte Beispiele aufführen.
Ein Talent vorher abzuschreiben, ist sicherlich nicht nötig.
Noch ist er ja nichtmal hier. Ich hoffe nur das man diesen Winter wieder bessere Einschätzungen trifft, egal welcher Spieler kommt.



Naja, ich finde, das war letzten Winter nicht ganz daneben. Ilse für 500k war ein sehr gutes Geschäft wie ich finde, da stimmt Preis/Leistung und das trotz der Tatsache, dass es im Winter eher ja ein wenig teurer ist, wenn man nachbessert.
#
Wenn Hasebe zum Saisonende den Verein verlässt kann man ja vielleicht den einen oder anderen Japaner verpflichten um Kamada einen längeren Verbleib schmackhaft zu machen  

IV - Tomiyasu
https://www.transfermarkt.de/takehiro-tomiyasu/profil/spiele

IV - Ueda
https://www.transfermarkt.de/naomichi-ueda/profil/spieler/188915

IV- Itakura
https://www.transfermarkt.de/ko-itakura/profil/spieler/355816

DM - Endo
https://www.transfermarkt.de/wataru-endo/profil/spieler/146310

RA - Doan
https://www.transfermarkt.de/ritsu-doan/profil/spieler/358504


#
Hyundaii30 schrieb:

SemperFi schrieb:

Und das Wunschkonzert war halt voll mit Kurt, Scholl, Gaudino & Co, Kicker, die angeblich Talent haben, mit Lewandowski & Co auch glänzen konnten, aber dann in der Versenkung verschwanden.




Das ist zwar richtig, aber  bei Talenten kommt es immer auf sehr, sehr viele Kleinigkeiten an.
Ein Waldschmidt hätte seine aktuelle Entwicklung bei uns wahrscheilich so nicht hinbekommen.
Oder keiner ein Alex Meier hätte vielleicht nie diesen Fußballgottstatus erreicht, wenn er zu uns gekommen wäre. Man könnte hier noch hunderte Beispiele aufführen.
Ein Talent vorher abzuschreiben, ist sicherlich nicht nötig.
Noch ist er ja nichtmal hier. Ich hoffe nur das man diesen Winter wieder bessere Einschätzungen trifft, egal welcher Spieler kommt.



Naja, ich finde, das war letzten Winter nicht ganz daneben. Ilse für 500k war ein sehr gutes Geschäft wie ich finde, da stimmt Preis/Leistung und das trotz der Tatsache, dass es im Winter eher ja ein wenig teurer ist, wenn man nachbessert.
#
gk23 schrieb:

Naja, ich finde, das war letzten Winter nicht ganz daneben. Ilse für 500k war ein sehr gutes Geschäft wie ich finde, da stimmt Preis/Leistung und das trotz der Tatsache, dass es im Winter eher ja ein wenig teurer ist, wenn man nachbessert.


Preis/Leistung ist bei Ilse auf jeden Fall ok gewesen, nur ist das Problem, das die Leistung für unsere langfristigen Ziele Europapokal bei weitem nicht ausreicht und er schon über 30 Jahre ist.
Da kommt also auch keine Leistungsexplosion.
Spielen wir gegen den Abstieg ist der Ilse Transfer ein klasse Transfer, aber eben nicht für höhere Ziele.
Und ich dachte wir wollten zumindestens unter den Top 10 bleiben um ab und zu mal nach Europa zu rutschen.

#
gk23 schrieb:

Naja, ich finde, das war letzten Winter nicht ganz daneben. Ilse für 500k war ein sehr gutes Geschäft wie ich finde, da stimmt Preis/Leistung und das trotz der Tatsache, dass es im Winter eher ja ein wenig teurer ist, wenn man nachbessert.


Preis/Leistung ist bei Ilse auf jeden Fall ok gewesen, nur ist das Problem, das die Leistung für unsere langfristigen Ziele Europapokal bei weitem nicht ausreicht und er schon über 30 Jahre ist.
Da kommt also auch keine Leistungsexplosion.
Spielen wir gegen den Abstieg ist der Ilse Transfer ein klasse Transfer, aber eben nicht für höhere Ziele.
Und ich dachte wir wollten zumindestens unter den Top 10 bleiben um ab und zu mal nach Europa zu rutschen.

#
Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.
#
Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.
#
gk23 schrieb:

Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.



Das ist richtig.
Nur aktuell fehlt uns die Qualität für weiter oben.
Wir bräuchten jetzt endlich mal wieder echte Verstärkungen.
Nur ohne Geld wird das sehr schwer umzusetzen. Vor allem im RA Bereich drückt immernoch mächtig der Schuh.
Wir brauchen da endlich mal einen Spieler, der mehr als nur ein Spiel am Stück gut zu spielen.
#
gk23 schrieb:

Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.



Das ist richtig.
Nur aktuell fehlt uns die Qualität für weiter oben.
Wir bräuchten jetzt endlich mal wieder echte Verstärkungen.
Nur ohne Geld wird das sehr schwer umzusetzen. Vor allem im RA Bereich drückt immernoch mächtig der Schuh.
Wir brauchen da endlich mal einen Spieler, der mehr als nur ein Spiel am Stück gut zu spielen.
#
Ja, das ist sicherlich richtig. Ggf. kann ja Younes über RA kommen, Barkok ist für mich auch noch ein geeigneter Kandidat.

Wenn man was macht, dann aus meiner Sicht eher ein spielstarker 6er, Hase wird nicht jünger. Dann wäre man noch ein Stück besser aufgestellt. Sonst würde ich eher wenig machen, man muss natürlich abwarten, was auf anderen Positionen passiert.
#
Ja, das ist sicherlich richtig. Ggf. kann ja Younes über RA kommen, Barkok ist für mich auch noch ein geeigneter Kandidat.

Wenn man was macht, dann aus meiner Sicht eher ein spielstarker 6er, Hase wird nicht jünger. Dann wäre man noch ein Stück besser aufgestellt. Sonst würde ich eher wenig machen, man muss natürlich abwarten, was auf anderen Positionen passiert.
#
Vom RA bin ich mittlerweile auch etwas ab, gerade wenn die Barkoks, Younes und Kamadas die Möglichkeit haben immer mal ins Zentrum einzurücken, denke ich, dass man dass mit dem aktuellen PErsonal ganz abgewickelt kriegt. Ein ähnlicher Typus ist ja vom Hörensagen auch noch der Hrustic, dem man aktuell ja nicht einmal 5 Minuteneinsätze zutraut.

Das Experiment mit Sow als 6er finde ich interessant. DEr ist laufstark und passicher genug umdas - je nach Gegner - zu spielen. Auch wenn er natürlich (noch) kein Zweikämpfer ist. Meines Erachtens wäre auch der Kohr gut beraten, wenn er sich von seiner "8" eher mal in diese defensiven 6er Gefilde orientieren würde. Tempo und Zweikampfhärte dafür hätte er. Ich denke damit wäre allen mehr geholfen, als wenn er sich wie am Samstag nach seiner Einwechslung zur hängenden Spitze umfunktioniert.

Gleichwohl denke ich nicht, dass wir ohne den Vadder an einer einem neuen RIV vorbeikommen. Das Risiko hier allein auf Tuta zu setzen wre zu hoch. Gleichwohl könnte man dann auch nochmal bewerten, ob man es Toure mit seinen 24 noch zutraut, dauerhaft die Konzentration für die Bundesliga aufzubringen, oder man sich nicht vielleicht doch besser trennt....
#
gk23 schrieb:

Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.



Das ist richtig.
Nur aktuell fehlt uns die Qualität für weiter oben.
Wir bräuchten jetzt endlich mal wieder echte Verstärkungen.
Nur ohne Geld wird das sehr schwer umzusetzen. Vor allem im RA Bereich drückt immernoch mächtig der Schuh.
Wir brauchen da endlich mal einen Spieler, der mehr als nur ein Spiel am Stück gut zu spielen.
#
Hyundaii30 schrieb:

gk23 schrieb:

Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.

Das ist richtig.
Nur aktuell fehlt uns die Qualität für weiter oben.
Wir bräuchten jetzt endlich mal wieder echte Verstärkungen.
Nur ohne Geld wird das sehr schwer umzusetzen. Vor allem im RA Bereich drückt immernoch mächtig der Schuh.
Wir brauchen da endlich mal einen Spieler, der mehr als nur ein Spiel am Stück gut zu spielen.


Für weiter oben bräuchten wir auf 3-4 Positionen wohl deutlich mehr Qualität und wie du selbst festgestellt hast: Mit dem Geld ist es aktuell nicht sonderlich weit.

Ich denke in der Mitte der Tabelle (Rang 8-12) wird es in den nächsten Jahren ins Ziel gehen und wenn die Folgen von Corona dann so weit durch sind, wird man in Ruhe wieder an der Verpflichtung von etwas besseren Spielern arbeiten, weil dann auch mehr Geld vorhanden ist.
#
Hyundaii30 schrieb:

gk23 schrieb:

Ich gebe Dir da in gewisser Weise schon recht. Für höchste Ansprüche genügt das sicher nicht. Ilse ist ein zweikampfstarker Spieler, der die 6er-Position recht solide und zuverlässig spielt. Mehr konnte man aber auch in Anbetracht der Konditionen nicht wirklich erwarten.

Das ist richtig.
Nur aktuell fehlt uns die Qualität für weiter oben.
Wir bräuchten jetzt endlich mal wieder echte Verstärkungen.
Nur ohne Geld wird das sehr schwer umzusetzen. Vor allem im RA Bereich drückt immernoch mächtig der Schuh.
Wir brauchen da endlich mal einen Spieler, der mehr als nur ein Spiel am Stück gut zu spielen.


Für weiter oben bräuchten wir auf 3-4 Positionen wohl deutlich mehr Qualität und wie du selbst festgestellt hast: Mit dem Geld ist es aktuell nicht sonderlich weit.

Ich denke in der Mitte der Tabelle (Rang 8-12) wird es in den nächsten Jahren ins Ziel gehen und wenn die Folgen von Corona dann so weit durch sind, wird man in Ruhe wieder an der Verpflichtung von etwas besseren Spielern arbeiten, weil dann auch mehr Geld vorhanden ist.
#
Wuschelblubb schrieb:

Für weiter oben bräuchten wir auf 3-4 Positionen wohl deutlich mehr Qualität und wie du selbst festgestellt hast: Mit dem Geld ist es aktuell nicht sonderlich weit.

Ich denke in der Mitte der Tabelle (Rang 8-12) wird es in den nächsten Jahren ins Ziel gehen und wenn die Folgen von Corona dann so weit durch sind, wird man in Ruhe wieder an der Verpflichtung von etwas besseren Spielern arbeiten, weil dann auch mehr Geld vorhanden ist.



Ich sehe das ähnlich.
Wir brauchen uns aktuell wenig Gedanken um die europäischen Plätze zu machen. Ein Platz 8-12 ist wesentlich realistischer und er bietet Ruhe und Chancen.
Denn eines dürfte auch klar sein, sollte es nicht für Platz 6 am Ende der Saison reichen, werden einige Stars sehr
wahrscheinlich nach der Saison zu anderen Clubs wechseln.
Und das kann ich zu 100% verstehen und ich hätte volles Verständnis dafür.
Spieler wie Trapp, Silva, Ndicka usw. verdienen die europäische Bühne und auch ein entsprechendes Gehalt.
Vorausgesetzt sie erhalten entsprechende attraktive Angebote.
Natürlich wird das hier einigen nicht schmecken, aber trotzdem wird hier weiter ordentlicher Fußball gespielt.
Für uns ist es auch eine große Chance unsere Finanzen weiter der Corona Krise anzupassen.
#
https://www.fussballtransfers.com/a3507097212826598889-medien-willems-lehnt-sge-verlaengerung-ab

War irgendwie klar, Willems scheint sich umzuorientieren. Wäre halt die Frage, ob es nicht ganz sinnvoll wäre, im Winter wenigstens noch ein paar Euro zu generieren. Wie ist Eure Meinung dazu?

Denke, dass Willems schon ein Guter ist, es hat halt nicht ganz gepasst, systemisch nicht wirklich und dann eben auch verletzungsbedingt.
#
https://www.fussballtransfers.com/a3507097212826598889-medien-willems-lehnt-sge-verlaengerung-ab

War irgendwie klar, Willems scheint sich umzuorientieren. Wäre halt die Frage, ob es nicht ganz sinnvoll wäre, im Winter wenigstens noch ein paar Euro zu generieren. Wie ist Eure Meinung dazu?

Denke, dass Willems schon ein Guter ist, es hat halt nicht ganz gepasst, systemisch nicht wirklich und dann eben auch verletzungsbedingt.
#
Fällt für mich in die Kategorie "Dumm gelaufen" - so richtig enttäuscht hat er - bis dann die Luft raus war für mich nicht. Konnte er die (logischen) Erwartungen erfüllen, als er seinerzeit als Ocze-Nachfolger kam. Leider auch nicht so ganz.

Der Junge hat einen saustarken linken Fuß und in Sachen Technik und Ballbehandlung ist er für mich immer noch ein Spieler der sich vom durchschnittlichen Kicker deutlich abhebt. Dass er das irgendwie nicht in sein Spiel integriert bekommt, auch mal die Linie lang zu marschieren, hat sich mir leider nie erschlossen. Da war er echt ne schlechte Marcelo Kopie.

Dass Kostic einmal zum Non-Plus-Ultra auf seiner Position wird, war ebenso wenig absehbar, wie seine letztlich saublöde Verletzung bei Newcastle. Wäre dies nicht gewesen, hätten wir uns alle einen Ast gefreut und den Jungen mit Gewinn vertickert. Und das sogar mit deutlich besserem Gewinn als damals beim Salcedo, für mich beides Spieler bei denen man dachte, dass sie einerseits das Potential für höhere Aufgaben haben, auf der anderen Seite aber auch immer ein gewisser Risikofaktor da war und man nie wusste, was aus der Wundertüte kommt.

Jetzt unterliegen wir blöderweise den Regeln des Geschäfts und ein ablösefreier Wechsel wird wahrscheinlich seitens Willems bevorzugt werden. Zumal Newcastle´s Deal mit dem vermeintlichen Investor auch nicht zustande kam, werden die sicherlich auch keine vollen Taschen mehr haben.

K.A. vielleicht einigt man sich in der Winterpause noch auf irgendwas zwischen 0,5-1 Mio - sofern Willems im Ansatz wieder einsatzhähig ist.

Für mich bleibt ansonsten nur das Fazit, schade, dass es nicht zu mehr gereicht hat.
#
Fällt für mich in die Kategorie "Dumm gelaufen" - so richtig enttäuscht hat er - bis dann die Luft raus war für mich nicht. Konnte er die (logischen) Erwartungen erfüllen, als er seinerzeit als Ocze-Nachfolger kam. Leider auch nicht so ganz.

Der Junge hat einen saustarken linken Fuß und in Sachen Technik und Ballbehandlung ist er für mich immer noch ein Spieler der sich vom durchschnittlichen Kicker deutlich abhebt. Dass er das irgendwie nicht in sein Spiel integriert bekommt, auch mal die Linie lang zu marschieren, hat sich mir leider nie erschlossen. Da war er echt ne schlechte Marcelo Kopie.

Dass Kostic einmal zum Non-Plus-Ultra auf seiner Position wird, war ebenso wenig absehbar, wie seine letztlich saublöde Verletzung bei Newcastle. Wäre dies nicht gewesen, hätten wir uns alle einen Ast gefreut und den Jungen mit Gewinn vertickert. Und das sogar mit deutlich besserem Gewinn als damals beim Salcedo, für mich beides Spieler bei denen man dachte, dass sie einerseits das Potential für höhere Aufgaben haben, auf der anderen Seite aber auch immer ein gewisser Risikofaktor da war und man nie wusste, was aus der Wundertüte kommt.

Jetzt unterliegen wir blöderweise den Regeln des Geschäfts und ein ablösefreier Wechsel wird wahrscheinlich seitens Willems bevorzugt werden. Zumal Newcastle´s Deal mit dem vermeintlichen Investor auch nicht zustande kam, werden die sicherlich auch keine vollen Taschen mehr haben.

K.A. vielleicht einigt man sich in der Winterpause noch auf irgendwas zwischen 0,5-1 Mio - sofern Willems im Ansatz wieder einsatzhähig ist.

Für mich bleibt ansonsten nur das Fazit, schade, dass es nicht zu mehr gereicht hat.
#
Schade drum, aber wenn er im Winter geht (evtl. sogar Ablösefrei), sparen wir immerhin sein Gehalt. Dies dürfte auch locker bei 1 - 1,5 Mio für 6 Monate liegen (geschätzt). Auch das Gehalt vom Vadder dürfte in dieser Größenordnung liegen, so dass man dies entweder sparen oder reinvestieren könnte.
#
Ich denke es wird erstmal darum gehen, den Kader zu verkleinern.
Ein Abgang von Willems liegt da auf der Hand.
Dazu Abraham,  dessen Ersatz in Tuta bereits parat steht.
Ich kann mir auch gut vorstellen,  dass angestrebt wird da Costa, Chandler oder Toure (Leihe, wenn erstgenannte aufgrund mangelnder Nachfrage bleiben) abzugeben, sofern Durm seinen Platz in der Startelf verteidigen kann.

Auf der Zugangsseite wird man sich vermutlich eher zurückhalten, wenn alle Stammkräfte an Bord bleiben.
#
Als, zumindest zeitweiligen, Ersatz für Hasebe werfe ich mal Morato in den Raum der aktuell in der zweiten Mannschaft von Benfica spielt.
https://www.transfermarkt.de/morato/profil/spieler/673492

Kaufen wird keine Option sein da Benfica über 7 Mio für ihn hingelegt hat. Aber wenn Benfica ihn selbst noch nicht in der ersten Mannschaft braucht wäre eine Leihe in die Bundesliga für 6 bis 18 Monate eine Idee damit er Spielpraxis auf höherem Niveau bekommt.

Der schnellste Spieler ist er jetzt nicht, wenn auch nicht langsamer als Hasebe. Dafür hat er eine gute Spielübersicht, spielt gute mittellange Pässe und körperlich ist ihm die Bundesliga auch zuzutrauen. Aufgrund der nur durchschnittlichen Geschwindigkeit wäre ein Einsatz als Innenverteidiger in der Viererkette evtl etwas riskant, mit seinen Anlagen sollte er aber auch auf der 6 spielen können.

Ein weiterer Innenverteidiger der mir aufgefallen ist ist Anel Ahmedhodzic von Malmö.
https://www.transfermarkt.de/anel-ahmedhodzic/profil/spieler/377468

Leider ist er nicht nur mir aufgefallen sondern auch den Scouts größerer Vereine wie Man City. Da wäre die Frage ob er lieber als Bankspieler bei einem Topclub im Training lernen oder 2 Jahre als, fast sicherer, Stammspieler bei einem Mittelklasseverein in der Bundesliga Spielpraxis sammeln will. Mit dem was er jetzt schon kann hätte er die Nase gegenüber Tuta vorne und zentral in einer Dreierkette könnte er auch spielen.
Da Topclubs an ihm interessiert und bereit sein sollen 5 Mio aufwärts zu zahlen wäre der Transfer für uns nicht einfach zu stemmen. Aber da er nach 2 Jahren bei uns sicher zu einem Topclub wechselt könnte man die Ablöse wohl auch mit einer Weiterverkaufsbeteiligung drücken.

Oder was haltet ihr von einem rechtsfüßigen N`Dicka? Der FC Nantes hat da einen jungen Spieler aus der eigenen Jugend der, ersten Erfahrungen in der ersten Liga, noch nicht so auf dem Zettel der hroßen Vereine steht.
https://www.transfermarkt.de/thomas-basila/profil/spieler/344592

Hat genau wie Toure auch einige Spiele als Rechtsverteidiger gemacht, fällt aber kaum durch Leichtsinnsfehler auf und nimmt sich keine Pausen in dennen er den Kopf komplett ausschaltet.
Zentral in der Dreierkette hat er noch nie gespielt, technisch sollte er aber in der Lage sein Hasebes Job zu übernehmen.

#
Ich denke es wird erstmal darum gehen, den Kader zu verkleinern.
Ein Abgang von Willems liegt da auf der Hand.
Dazu Abraham,  dessen Ersatz in Tuta bereits parat steht.
Ich kann mir auch gut vorstellen,  dass angestrebt wird da Costa, Chandler oder Toure (Leihe, wenn erstgenannte aufgrund mangelnder Nachfrage bleiben) abzugeben, sofern Durm seinen Platz in der Startelf verteidigen kann.

Auf der Zugangsseite wird man sich vermutlich eher zurückhalten, wenn alle Stammkräfte an Bord bleiben.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Auf der Zugangsseite wird man sich vermutlich eher zurückhalten, wenn alle Stammkräfte an Bord bleiben.



Das kommt wohl auch darauf an, wie viele Spieler man im Winter abgeben kann.
Unabhängig davon rechne ich mit zumindestens 1 Neuzugang, allerdings nur einen günstigen für die Breite.
Vermutlich wird man es schon schaffen 2-4 Spieler abzugeben und im Gegenzug mit einen anderen Verein einen
Deal zu machen. Vielleicht gibt es auch nochmal so einen Transfertausch wie im Sommer (Zuber/Gacinovic).
Wenn Abraham nach Argentinien geht, könnte man ja versuchen Ihn dort einzutauschen


Teilen