Tottenham interessiert an Silva!

#
JohanCruyff schrieb:

Unglaublich wie sehr hier die Premier League überschätzt wird. Ich weiß, dass die letzte Europapokalsaison scheinbar das Gegenteil zeigt. Aber warten wir mal diese Saison ab.

Ich persönlich fand jedenfalls weder Chelsea letzte Saison noch Arsenal diese Saison stärker als uns.

Du kannst von einzelnen Spielen nicht auf eine ganze Liga schließen. Ansonsten wäre letzte Saison auch die niederländische Liga plötzlich top gewesen dank Ajax...

Wer sich einfach mal ein paar Spiele der Premier League anschaut und zwar mal bewusst ohne die Top-Mannschaften und da keinen Unterschied zu den entsprechenden Bundesligaspielen sieht... es hat schon seinen Grund, wieso jetzt ein Haller bei einem Team spielt, dass die letzten 10 Jahre glaube ich eine Europapokalsaison hatte, aber auch zwei mal abgestiegen ist.

Dass das ganze natürlich primär am Geld liegt, steht ja außer Frage, aber ändert halt nichts daran, dass das Niveau dort schon wesentlich höher ist.
#
Wuschelblubb schrieb:


Wer sich einfach mal ein paar Spiele der Premier League anschaut und zwar mal bewusst ohne die Top-Mannschaften und da keinen Unterschied zu den entsprechenden Bundesligaspielen sieht... es hat schon seinen Grund, wieso jetzt ein Haller bei einem Team spielt, dass die letzten 10 Jahre glaube ich eine Europapokalsaison hatte, aber auch zwei mal abgestiegen ist.

Dass das ganze natürlich primär am Geld liegt, steht ja außer Frage, aber ändert halt nichts daran, dass das Niveau dort schon wesentlich höher ist.


Gerade bei den Nicht-Topmannschaften sehe ich das überhaupt nicht, dass das Niveau höher ist. Das mag mein Fehler sein, mein Fußballverständnis. Aber für mich ist das größtenteils Gekicke.

Wenn ich dagegen die spanische Liga sehe, da würde ich sagen, dass die Qualität der Liga über der Bundesliga liegt.
#
Wuschelblubb schrieb:


Wer sich einfach mal ein paar Spiele der Premier League anschaut und zwar mal bewusst ohne die Top-Mannschaften und da keinen Unterschied zu den entsprechenden Bundesligaspielen sieht... es hat schon seinen Grund, wieso jetzt ein Haller bei einem Team spielt, dass die letzten 10 Jahre glaube ich eine Europapokalsaison hatte, aber auch zwei mal abgestiegen ist.

Dass das ganze natürlich primär am Geld liegt, steht ja außer Frage, aber ändert halt nichts daran, dass das Niveau dort schon wesentlich höher ist.


Gerade bei den Nicht-Topmannschaften sehe ich das überhaupt nicht, dass das Niveau höher ist. Das mag mein Fehler sein, mein Fußballverständnis. Aber für mich ist das größtenteils Gekicke.

Wenn ich dagegen die spanische Liga sehe, da würde ich sagen, dass die Qualität der Liga über der Bundesliga liegt.
#
JohanCruyff schrieb:

Wuschelblubb schrieb:


Wer sich einfach mal ein paar Spiele der Premier League anschaut und zwar mal bewusst ohne die Top-Mannschaften und da keinen Unterschied zu den entsprechenden Bundesligaspielen sieht... es hat schon seinen Grund, wieso jetzt ein Haller bei einem Team spielt, dass die letzten 10 Jahre glaube ich eine Europapokalsaison hatte, aber auch zwei mal abgestiegen ist.

Dass das ganze natürlich primär am Geld liegt, steht ja außer Frage, aber ändert halt nichts daran, dass das Niveau dort schon wesentlich höher ist.


Gerade bei den Nicht-Topmannschaften sehe ich das überhaupt nicht, dass das Niveau höher ist. Das mag mein Fehler sein, mein Fußballverständnis. Aber für mich ist das größtenteils Gekicke.

Wenn ich dagegen die spanische Liga sehe, da würde ich sagen, dass die Qualität der Liga über der Bundesliga liegt.

Ich bin ganz dankbar, zu lesen, dass das auch noch ein anderer feststellt. Der Grund, weshalb ein Haller bei einem englischen Abstiegskandidaen spelt, ist ganz einfach - das Geld. Die sportliche Qualität kann es nicht sein, denn die ist kein Jota besser als bei uns. Bei den Top-Teams - ja, da spielen die Top-Spieler, denn (überraschenderweise) gibts dort am meisten Kohle. Für die Teams im mittleren und hinteren Drittel der Liga gibt es außer Geld kein Argument.
#
JohanCruyff schrieb:

Wuschelblubb schrieb:


Wer sich einfach mal ein paar Spiele der Premier League anschaut und zwar mal bewusst ohne die Top-Mannschaften und da keinen Unterschied zu den entsprechenden Bundesligaspielen sieht... es hat schon seinen Grund, wieso jetzt ein Haller bei einem Team spielt, dass die letzten 10 Jahre glaube ich eine Europapokalsaison hatte, aber auch zwei mal abgestiegen ist.

Dass das ganze natürlich primär am Geld liegt, steht ja außer Frage, aber ändert halt nichts daran, dass das Niveau dort schon wesentlich höher ist.


Gerade bei den Nicht-Topmannschaften sehe ich das überhaupt nicht, dass das Niveau höher ist. Das mag mein Fehler sein, mein Fußballverständnis. Aber für mich ist das größtenteils Gekicke.

Wenn ich dagegen die spanische Liga sehe, da würde ich sagen, dass die Qualität der Liga über der Bundesliga liegt.

Ich bin ganz dankbar, zu lesen, dass das auch noch ein anderer feststellt. Der Grund, weshalb ein Haller bei einem englischen Abstiegskandidaen spelt, ist ganz einfach - das Geld. Die sportliche Qualität kann es nicht sein, denn die ist kein Jota besser als bei uns. Bei den Top-Teams - ja, da spielen die Top-Spieler, denn (überraschenderweise) gibts dort am meisten Kohle. Für die Teams im mittleren und hinteren Drittel der Liga gibt es außer Geld kein Argument.
#
clakir schrieb:

Der Grund, weshalb ein Haller bei einem englischen Abstiegskandidaen spelt, ist ganz einfach - das Geld. Die sportliche Qualität kann es nicht sein, denn die ist kein Jota besser als bei uns. Bei den Top-Teams - ja, da spielen die Top-Spieler, denn (überraschenderweise) gibts dort am meisten Kohle. Für die Teams im mittleren und hinteren Drittel der Liga gibt es außer Geld kein Argument.

mitnichten, da hast du was entscheidendes nicht verstanden:

die premier league sieht sich nicht nur als beste sondern auch als körperlich forderndste der top-ligen an und wer mal zu einem pl-topclub möchte, schafft dies eher, wenn er in der pl bei einem kleineren club anständig performt und nachweist, dass er pl "kann" und mit den körperlichen anforderungen umzugehen versteht.

eine saison wie hallers letzte hier war offensichtlich gerade mal geeignet, clubs a la west ham auf ihn aufmerksam zu machen. wenn das ziel also pl-top-club lautet, hat er unabhängig von der kohle alles richtig gemacht, da er seinem ziel auf jeden fall nen schtritt näher gekommen ist, als er es hier wäre...
#
Undneffen?
#
clakir schrieb:

Der Grund, weshalb ein Haller bei einem englischen Abstiegskandidaen spelt, ist ganz einfach - das Geld. Die sportliche Qualität kann es nicht sein, denn die ist kein Jota besser als bei uns. Bei den Top-Teams - ja, da spielen die Top-Spieler, denn (überraschenderweise) gibts dort am meisten Kohle. Für die Teams im mittleren und hinteren Drittel der Liga gibt es außer Geld kein Argument.

mitnichten, da hast du was entscheidendes nicht verstanden:

die premier league sieht sich nicht nur als beste sondern auch als körperlich forderndste der top-ligen an und wer mal zu einem pl-topclub möchte, schafft dies eher, wenn er in der pl bei einem kleineren club anständig performt und nachweist, dass er pl "kann" und mit den körperlichen anforderungen umzugehen versteht.

eine saison wie hallers letzte hier war offensichtlich gerade mal geeignet, clubs a la west ham auf ihn aufmerksam zu machen. wenn das ziel also pl-top-club lautet, hat er unabhängig von der kohle alles richtig gemacht, da er seinem ziel auf jeden fall nen schtritt näher gekommen ist, als er es hier wäre...
#
Lattenknaller__ schrieb:

die premier league sieht sich nicht nur als beste sondern auch als körperlich forderndste der top-ligen an und wer mal zu einem pl-topclub möchte, schafft dies eher, wenn er in der pl bei einem kleineren club anständig performt und nachweist, dass er pl "kann" und mit den körperlichen anforderungen umzugehen versteht.

Nun ja. Ich schaue mir öfter 'mal ein Spiel oder zumindest eine Halbzeit der PL an. Wenn man, wie geschrieben, von den "Großen" absieht, ist mMn weder die spielerische noch die athletische Qualität dort höher als bei uns. Das mag gegenüber der Primera Division gelten oder etwa der Serie A, aber nicht im Verhältnis zur BuLi. Ein deutlicher Unterschied ist das  Verhalten der Schiris, die dort wesentlich weniger kleinlich pfeifen, wodurch das Spel im Allgemeinen sehr viel mehr Fluss hat und die Spieler halt viele kleine Fouls wegstecken, die bei uns gepfiffen werden. Wenn Du das unter "körperlich fordend" verstehst, dann meinetwegen. Hat aber mit der Athletik nichts zu tun.
#
Lattenknaller__ schrieb:

die premier league sieht sich nicht nur als beste sondern auch als körperlich forderndste der top-ligen an und wer mal zu einem pl-topclub möchte, schafft dies eher, wenn er in der pl bei einem kleineren club anständig performt und nachweist, dass er pl "kann" und mit den körperlichen anforderungen umzugehen versteht.

Nun ja. Ich schaue mir öfter 'mal ein Spiel oder zumindest eine Halbzeit der PL an. Wenn man, wie geschrieben, von den "Großen" absieht, ist mMn weder die spielerische noch die athletische Qualität dort höher als bei uns. Das mag gegenüber der Primera Division gelten oder etwa der Serie A, aber nicht im Verhältnis zur BuLi. Ein deutlicher Unterschied ist das  Verhalten der Schiris, die dort wesentlich weniger kleinlich pfeifen, wodurch das Spel im Allgemeinen sehr viel mehr Fluss hat und die Spieler halt viele kleine Fouls wegstecken, die bei uns gepfiffen werden. Wenn Du das unter "körperlich fordend" verstehst, dann meinetwegen. Hat aber mit der Athletik nichts zu tun.
#
clakir schrieb:

Wenn Du das unter "körperlich fordend" verstehst

dabei geht es auch um die frequenz in der gespielt wird - große liga, 2 pokalwettbewerbe,  u.u. noch international - nicht umsonst gibt es bei uns dem begriff "englische woche"... das in verbindung mit den von dir angesprochenen punkten ist schon ne hausnummer, die man erst mal stemmen muss. und selbiges nachgewiesen zu haben ist ein deutliches plus, wenn es um einen wechsel zu einem pl-top-club geht. deshalb macht haller diesen zwischenschritt. und wenn es nicht klappen sollte, verdient er eben auch bei west ham ein vielfaches zu hier und den meisten anderen ligen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!