Verschwörungstheorien der "Querfront" in Coronazeiten

#
Nachdem mit Jean-Paul Boëtius der vierte Spieler innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums an Hodenkrebs erkrankt ist, ist sich die Blase der scheinbar Aufgeklärten sicher, dass dies auf die Coronaimpfungen zurückzuführen ist.

Es steht außer Frage, dass vier Fälle bei vielleicht 1.600 Profis in der ersten und zweiten Bundesliga eine auffällige Häufung ist.
Daraus aber faktische Schlüsse abzuleiten, für die es überhaupt keine Indizien gibt, und dann auch noch der Überzeugung zu sein und "es" schon immer gewusst zu haben, ist leider das typische Vorgehen der Querdenkerfraktion.

Was ich wirklich nicht verstehe bei diesen Menschen ist die fehlende Logik in ihrem Vorgehen.
Studien mit ca. 40.000 Teilnehmern über einen Zeitraum von ca. sechs Monaten reichen ihnen nicht aus, um Aussagensicherheit zu haben. Aber vier Fälle von Hodenkrebs sind ein Beweis für Behauptungen und Annahmen, die außerhalb jeglicher wissenschaftlicher Einordnung stehen.

Warum können diese Menschen nicht einfach ihre pupertären Spekulationen als genau das erkennen und abwarten, was wissenschaftliche Untersuchungen ergeben?
Ok, dumme Frage: Sie bewegen sich außerhalb des wissenschaftlichen Konsenses und es wird (mir) immer klarer, dass es keine Basis gibt auf der ein produktiver Austausch stattfinden kann.
#
Nachdem mit Jean-Paul Boëtius der vierte Spieler innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums an Hodenkrebs erkrankt ist, ist sich die Blase der scheinbar Aufgeklärten sicher, dass dies auf die Coronaimpfungen zurückzuführen ist.

Es steht außer Frage, dass vier Fälle bei vielleicht 1.600 Profis in der ersten und zweiten Bundesliga eine auffällige Häufung ist.
Daraus aber faktische Schlüsse abzuleiten, für die es überhaupt keine Indizien gibt, und dann auch noch der Überzeugung zu sein und "es" schon immer gewusst zu haben, ist leider das typische Vorgehen der Querdenkerfraktion.

Was ich wirklich nicht verstehe bei diesen Menschen ist die fehlende Logik in ihrem Vorgehen.
Studien mit ca. 40.000 Teilnehmern über einen Zeitraum von ca. sechs Monaten reichen ihnen nicht aus, um Aussagensicherheit zu haben. Aber vier Fälle von Hodenkrebs sind ein Beweis für Behauptungen und Annahmen, die außerhalb jeglicher wissenschaftlicher Einordnung stehen.

Warum können diese Menschen nicht einfach ihre pupertären Spekulationen als genau das erkennen und abwarten, was wissenschaftliche Untersuchungen ergeben?
Ok, dumme Frage: Sie bewegen sich außerhalb des wissenschaftlichen Konsenses und es wird (mir) immer klarer, dass es keine Basis gibt auf der ein produktiver Austausch stattfinden kann.
#
Luzbert schrieb:

ist sich die Blase der scheinbar Aufgeklärten sicher, dass dies auf die Coronaimpfungen zurückzuführen ist.

Man gehen mir diese Typen auf den Sack. Die sind zu blöd einen Eimer Wasser umzutreten und meinen alles, von dem sie keine Ahnung haben, besser zu wissen.
#
Luzbert schrieb:

ist sich die Blase der scheinbar Aufgeklärten sicher, dass dies auf die Coronaimpfungen zurückzuführen ist.

Man gehen mir diese Typen auf den Sack. Die sind zu blöd einen Eimer Wasser umzutreten und meinen alles, von dem sie keine Ahnung haben, besser zu wissen.
#
propain schrieb:

und meinen alles, von dem sie keine Ahnung haben, besser zu wissen.


Naja, die glauben halt auch alles beurteilen zu können (kleiner Seitenhieb...)
#
propain schrieb:

und meinen alles, von dem sie keine Ahnung haben, besser zu wissen.


Naja, die glauben halt auch alles beurteilen zu können (kleiner Seitenhieb...)
#
SGE_Werner schrieb:

propain schrieb:

und meinen alles, von dem sie keine Ahnung haben, besser zu wissen.


Naja, die glauben halt auch alles beurteilen zu können (kleiner Seitenhieb...)

Bist du nicht derjenige der immer wieder sagt man soll mit den Sticheleien aufhören? Außerdem ist mir neu das ich alles beurteile, es gibt genug Themen da halte ich mich zurück.
#
Vor kurzem beim zappen sah ich kurz auf Servus TV die Sendung Der Wegscheider. Eine reine Schwurbelsendung in der eine Lüge nach der Anderen verbreitet wird. Das Schlimme ist das man es sofort als Lüge entlarvt und es trotzdem genug Leute gibt die den Scheißdreck glauben und weiter verbreiten. Hab dieses saublöde Geschwurbel dieses Schwätzers noch nicht mal 10 Minuten ausgehalten. Ich kannte die Sendung nicht, nach kurzer Suche im Internet wurde mein Eindruck bestätigt.

Ein Beispiel was dort verbreitet wurde: Bei den Corona-Selbsttests wäre die Flüßigkeit giftig und die Leute gefährden ihre Gesundheit weil sie die Flüßigkeit mit dem Stäbchen in die Nase schieben. Kein Wort davon das die Nase mit der Flüßigkeit überhaupt nicht in Berührung kommt weil das Stäbchen trocken in die Nase kommt und extra verpackt ist.

Es wundert natürlich nicht das so ein Scheiß auf dem Sender Servus TV des rechten Mateschitz von Red Bull läuft.
#
Vor kurzem beim zappen sah ich kurz auf Servus TV die Sendung Der Wegscheider. Eine reine Schwurbelsendung in der eine Lüge nach der Anderen verbreitet wird. Das Schlimme ist das man es sofort als Lüge entlarvt und es trotzdem genug Leute gibt die den Scheißdreck glauben und weiter verbreiten. Hab dieses saublöde Geschwurbel dieses Schwätzers noch nicht mal 10 Minuten ausgehalten. Ich kannte die Sendung nicht, nach kurzer Suche im Internet wurde mein Eindruck bestätigt.

Ein Beispiel was dort verbreitet wurde: Bei den Corona-Selbsttests wäre die Flüßigkeit giftig und die Leute gefährden ihre Gesundheit weil sie die Flüßigkeit mit dem Stäbchen in die Nase schieben. Kein Wort davon das die Nase mit der Flüßigkeit überhaupt nicht in Berührung kommt weil das Stäbchen trocken in die Nase kommt und extra verpackt ist.

Es wundert natürlich nicht das so ein Scheiß auf dem Sender Servus TV des rechten Mateschitz von Red Bull läuft.
#
propain schrieb:

Das Schlimme ist das man es sofort als Lüge entlarvt und es trotzdem genug Leute gibt die den Scheißdreck glauben und weiter verbreiten

Passend dazu die neuesten Erkenntnisse des Herrn Bhakdi.
Er prognostizierte ja viele Impftote und auf die Frage, warum nicht inzwischen viele Menschen an der Impfung gestorben seien, hat er in einem Interview geantwortet, dies sei auf falsche Lagerung der Impfstoffe zurückzuführen.
Schüttele man diese nicht ordentlich auf, setzten sich die Wirkstoffe unten ab und die Patienten bekämen eben keine tödliche Dosis verabreicht.

Und immer wenn ich glaube, dass doch langsam bei den Menschen ankommen müsse, dass sie dämlichen Fantasiegespinsten hinterher laufen, stelle ich fest, dass sie um so stärker in ihrem Glauben gefestigt sind und Menschen wie mir Blindheit vorwerfen.
#
propain schrieb:

Das Schlimme ist das man es sofort als Lüge entlarvt und es trotzdem genug Leute gibt die den Scheißdreck glauben und weiter verbreiten

Passend dazu die neuesten Erkenntnisse des Herrn Bhakdi.
Er prognostizierte ja viele Impftote und auf die Frage, warum nicht inzwischen viele Menschen an der Impfung gestorben seien, hat er in einem Interview geantwortet, dies sei auf falsche Lagerung der Impfstoffe zurückzuführen.
Schüttele man diese nicht ordentlich auf, setzten sich die Wirkstoffe unten ab und die Patienten bekämen eben keine tödliche Dosis verabreicht.

Und immer wenn ich glaube, dass doch langsam bei den Menschen ankommen müsse, dass sie dämlichen Fantasiegespinsten hinterher laufen, stelle ich fest, dass sie um so stärker in ihrem Glauben gefestigt sind und Menschen wie mir Blindheit vorwerfen.
#
Luzbert schrieb:

stelle ich fest, dass sie um so stärker in ihrem Glauben gefestigt sind und Menschen wie mir Blindheit vorwerfen.



       

So sieht es aus....das ist ein Kampf gegen Windmühlen....Dummheit läßt sich nicht besiegen, auch nicht mit den besten Argumenten...
#
Luzbert schrieb:

stelle ich fest, dass sie um so stärker in ihrem Glauben gefestigt sind und Menschen wie mir Blindheit vorwerfen.



       

So sieht es aus....das ist ein Kampf gegen Windmühlen....Dummheit läßt sich nicht besiegen, auch nicht mit den besten Argumenten...
#
Von wegen Dummheit. Der Trump hat vor Qanon-Anhängern gesprochen und auch eine Anstecknadel von Qanon an der Jacke gehabt. Er hat wohl jetzt die letzte Vorsicht über Bord geworfen und zeigt sich offen mit solchen Gestalten. Das wird was werden sollte dieses Trumpeltier noch mal zur Wahl antreten.
#
In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044
#
In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044
#
propain schrieb:

In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044


Immerhin, knapp eine Milliarde Dollar auf knapp 10 Personen abzüglich Anwaltskosten verteilt. Das ist immerhin ein kleiner Beitrag zur Entschuldigung! Und das mein ich ernst.
#
propain schrieb:

In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044


Immerhin, knapp eine Milliarde Dollar auf knapp 10 Personen abzüglich Anwaltskosten verteilt. Das ist immerhin ein kleiner Beitrag zur Entschuldigung! Und das mein ich ernst.
#
Vael schrieb:

propain schrieb:

In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044


Immerhin, knapp eine Milliarde Dollar auf knapp 10 Personen abzüglich Anwaltskosten verteilt. Das ist immerhin ein kleiner Beitrag zur Entschuldigung! Und das mein ich ernst.

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.
#
Vael schrieb:

propain schrieb:

In den USA haben sie jetzt ein besonders widerliches Exemplar verurteilt. Wie so oft bei diesen Hetzern ist er aus dem rechten Lager. Man weiß nicht was man zu solch einem Typen sagen soll der Opferangehörige drangsaliert und Leute aufhetzt die dann die Angehörigen belästigen und beleidigen.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/alex-jones-sandy-hook-urteil-prozess-usa-1.5674044


Immerhin, knapp eine Milliarde Dollar auf knapp 10 Personen abzüglich Anwaltskosten verteilt. Das ist immerhin ein kleiner Beitrag zur Entschuldigung! Und das mein ich ernst.

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.
#
FrankenAdler schrieb:

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.


Seine Firmenstruktur wurde auf 270 Mio Dollar geschätzt.

Der verdient ja nicht mit den "Nachrichten", sondern mit dem Rotz, was er da promoted.
#
FrankenAdler schrieb:

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.


Seine Firmenstruktur wurde auf 270 Mio Dollar geschätzt.

Der verdient ja nicht mit den "Nachrichten", sondern mit dem Rotz, was er da promoted.
#
SemperFi schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.


Seine Firmenstruktur wurde auf 270 Mio Dollar geschätzt.

Der verdient ja nicht mit den "Nachrichten", sondern mit dem Rotz, was er da promoted.

Klar. Aber hing sein Promotion Konstrukt nicht am Portal?
#
SemperFi schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Nutzt niemanden. Sein "Nachrichtenportal" hat bereits im April Insolvenz angemeldet. Er selbst hat bisher 2Mio an Vermögen eingeräumt.


Seine Firmenstruktur wurde auf 270 Mio Dollar geschätzt.

Der verdient ja nicht mit den "Nachrichten", sondern mit dem Rotz, was er da promoted.

Klar. Aber hing sein Promotion Konstrukt nicht am Portal?
#
In den USA kann man augenscheinlich Millionen mit dem Beleidigen und Beschimpfen von Grundschulkindern verdienen, hierzulande kriegt man nichtmal A 13 dafür.

nach Notat schnell abgegangen
#
"umso öller, umso döller", eine 75 jährige aus dem Raum Chemnitz, gilt als Rädelsführerin im Zusammenhang mit der geplanten Lauterbach Entführerin.
"Die Dame " -bewusst in Anführungszeichen- kommt aus der Reichsbürgerszene und wurde deswegen als pensionierte Lehrerin das Ruhegehalt aberkannt.


https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/festnahme-mittelsachsen-bundesanwaltschaft-frau-terroristische-organisation-102.html
#
Kann es sein, dass ein Mann, der mit einem Buch über die Medien die Bestsellerlisten in Deutschland anführt, noch nie von false balance gehört hat?

https://youtu.be/sDjYt7x9X9g?t=603
#
Kann es sein, dass ein Mann, der mit einem Buch über die Medien die Bestsellerlisten in Deutschland anführt, noch nie von false balance gehört hat?

https://youtu.be/sDjYt7x9X9g?t=603
#
Motoguzzi999 schrieb:

Kann es sein, dass ein Mann, der mit einem Buch über die Medien die Bestsellerlisten in Deutschland anführt, noch nie von false balance gehört hat?

https://youtu.be/sDjYt7x9X9g?t=603

Und was kommt wenn man auf den Link klickt?
#
Motoguzzi999 schrieb:

Kann es sein, dass ein Mann, der mit einem Buch über die Medien die Bestsellerlisten in Deutschland anführt, noch nie von false balance gehört hat?

https://youtu.be/sDjYt7x9X9g?t=603

Und was kommt wenn man auf den Link klickt?
#
Sry,

Richard David Precht erklärt in der NDR-Talkshow politische Talkshows auf Servus-TV wegen ihrer Ausgewogenheit zum Vorbild für deutsche Medien. Zumindest, wenn ich das richtig verstehe. Kann mich aber auch irren. Wenn man auf den Link, den ich mit einem Zeitstempel versehen habe,  klickt, sieht man den entsprechenden Ausschnitt und kann sich selbst ein Bild machen. Die von mir aufgeworfene Frage war natürlich rhetorisch. Kann man aber auch diskutieren.
#
Sry,

Richard David Precht erklärt in der NDR-Talkshow politische Talkshows auf Servus-TV wegen ihrer Ausgewogenheit zum Vorbild für deutsche Medien. Zumindest, wenn ich das richtig verstehe. Kann mich aber auch irren. Wenn man auf den Link, den ich mit einem Zeitstempel versehen habe,  klickt, sieht man den entsprechenden Ausschnitt und kann sich selbst ein Bild machen. Die von mir aufgeworfene Frage war natürlich rhetorisch. Kann man aber auch diskutieren.
#
Motoguzzi999 schrieb:

Sry,

Richard David Precht erklärt in der NDR-Talkshow politische Talkshows auf Servus-TV wegen ihrer Ausgewogenheit zum Vorbild für deutsche Medien. Zumindest, wenn ich das richtig verstehe. Kann mich aber auch irren. Wenn man auf den Link, den ich mit einem Zeitstempel versehen habe,  klickt, sieht man den entsprechenden Ausschnitt und kann sich selbst ein Bild machen. Die von mir aufgeworfene Frage war natürlich rhetorisch. Kann man aber auch diskutieren.


Servus TV ist alles nur nicht Ausgewogen, das ist ein rechtspopulistischer Schwurbelsender aus dem Hause Matteschitz... boah ... da brauchts nicht mehr diskutieren!!!
#
Vielleicht erinnert sich der ein oder andere daran, dass es im März 2020 so schien, als ob die erste Welle gebrochen war, bevor die Maßnahmen in Kraft traten.
Dies wurde von Maßnahmengegnern als Beleg für die Sinnlosigkeit der Maßnahmen gewertet.
Christian Drosten hat in einem Fernsehauftritt ausführlich aufgezeigt, warum es sich dabei um einen Fehlschluss handelte.

Einigen wird die Erklärung damals beim Verstehen geholfen haben, anderen wird es egal gewesen sein.
Interessant ist aber was aktuell passiert, denn Stefan Homburg hat das Thema wieder aufgegriffen, als ginge es um neue Erkenntnisse. Dazu verwendet er einen Ausschnitt aus der Fernsehsendung mit Christian Drosten und verwendet diesen Zitatfetzen, um ihm das Verbreiten von Desinformation nachzusagen.

Was passiert hier also:
März 2020 - die Welle bricht scheinbar(!)
April/Mai 2020 - Drosten erklärt, das Zustandekommen der Inzidenzkurve und warum die Maßnahmen eben doch gewirkt haben.
Oktober 2022(!) - Homburg zitiert vollkommen unvollständig, suggeriert, die Maßnahmen seien unsinnig gewesen und die Maßnahmengegner laufen wieder heiß.

Zufällig geschieht das alles zu einer Zeit, in der ggf. neue Maßnahmen ergriffen werden könnten.


Teilen