Relegation 2.Liga gegen 3.Liga 2020: 1.FC Nürnberg gegen FC Ingolstadt

#
Hyballa ist arbeitslos?
#
Tafelberg schrieb:

Hyballa ist arbeitslos?


Ich denke das ZDF bezahlt den schon
#
Die Relegation gehört echt abgeschafft.

Das kann doch echt nicht sein, dass Nürnberg und auch Bremen für so eine Saison belohnt werden und nicht runter müssen.

#
Trimonium schrieb:

Die Relegation gehört echt abgeschafft.

Das kann doch echt nicht sein, dass Nürnberg und auch Bremen für so eine Saison belohnt werden und nicht runter müssen.




Aber wirklich.
Oder zumindest diese blöde Auswärtstorregel.
Vorallem wenns gar kein Auswärtsspiel ist, weil keine Fans da sind.
#
Heute war nicht der Club der Depp, sondern Tomas Oral.

Wer in der Nachspielzeit auswechselt, dies sogar mehrfach wird zurecht bestraft !

Daher wurde zurecht länger als die 5 Minuten nachgespielt.

Als Spieler von Ingolstadt wäre ich angepisst. Dass da auch Niemand zu Oral hingeht und ihn abhält diese Wechsel durchzuführen, selten dämlich !

Ansonsten präsentierte sich Nürnberg heute wie ein potenzieller Abstiegskandidat. Wenn alles normal läuft geht es für Nürnberg nächste Saison Richtung Liga 3.
#
Genau.
Kein Trainer der Welt wechselt um Zeit von der Uhr zu nehmen.
Vorallem einen Abwehrspieler!
Völlig Banane!
#
Was ein Stuss! Fast jede Mannschaft, die führt, wechselt in der Nachspielzeit aus, sofern noch möglich.
#
Genau.
Kein Trainer der Welt wechselt um Zeit von der Uhr zu nehmen.
Vorallem einen Abwehrspieler!
Völlig Banane!
#
Anthrax schrieb:

Kein Trainer der Welt wechselt um Zeit von der Uhr zu nehmen.



habe ich auch noch nie gesehen
#
Genau.
Kein Trainer der Welt wechselt um Zeit von der Uhr zu nehmen.
Vorallem einen Abwehrspieler!
Völlig Banane!
#
Anthrax schrieb:
Genau.
Kein Trainer der Welt wechselt um Zeit von der Uhr zu nehmen.
Vorallem einen Abwehrspieler!
Völlig Banane!


Es geht um den ZEITPUNKT der Auswechslung.

Als Trainer wechsele ich in Minute 88 oder 89, BEVOR die reguläre Spielzeit abgelaufen ist ! In einem Ligaspiel wo es 2 oder 3:0 steht ist es egal, da kann auch in Minute 91 gewechselt werden, da passiert nix mehr.

Dingert hat zurecht die 2 zeitversetzte Auswechslungen von Oral nachspielen lassen und genau DA fiel das Tor von Nürnberg.

Sich dann hinterher als Trainer darüber aufzuregen, dass länger als angezeigt nachgespielt wird finde ich lustig. Kein Selbsthinterfragen bei Oral oder den anderen Trainer die selbiges in der Vergangenheit taten und entsprechend vom Gegner dafür bestraft wurden.


Solche Dinge gehören eigentlich in einer Mannschaftsbesprechung vor einem Spiel mit einbezogen. Scheinbar wird das bei kaum oder keinem Verein umgesetzt.

Wechsel in der Nachspielzeit werden ZURECHT, aber leider nicht immer nachgespielt. Da fehlt es den Schiedsrichtern an der Einheitlichkeit.
#
EFO... Er hätte auch schon wegen der Verletzungspause in der 91. Minute nachspielen lassen müssen. Die Wechsel kamen ja noch dazu.
#
Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.
#
Das wurde von Dingert nachgespielt.

Ingolstadt hätte nach dem 3:0 direkt auf das 4. gehen müssen. Nürnberg war nach Tor 3 weg. Warum auch immer agierte Ingolstadt danach defensiver, zog sich zurück. Dadurch konnte sich Nürnberg erholen und die letzten Aktionen nach vorne starten.

Letzten Endes war diese Relegationskonstellation für mich die schlechteste, so wie bei Bremen gegen Heidenheim. Während ich Bremen & Heidenheim (aufgrund meiner Eltern, sie wohnten dort 2 Jahre) sehr sympathisch finde, kann ich weder Ingolstadt noch Nürnberg besonders leiden.

Wehen hat es ja aufgrund ihrer Dusseligkeit im direkten Duell gegen Nürnberg verbockt als sie sich 0:6 abschießen ließen.

Hoffentlich ist die Konkurrenz kommende Saison nicht wieder so blöd und schenkt Nürnberg den Klassenerhalt. Beim HSV waren sie energischer, intelligenter !
#
Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.
#
Brodowin schrieb:

Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.


Pest oder Cholera.
Mir isses egal.
#
Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.
#
Brodowin schrieb:

Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.        


Der Depp ist mir ebenfalls sehr viel näher als Ingolstadt. Ich habe mich sogar richtig gefreut, als ich das Ergebnis sah ... verrückte Welt!    
#
Der Glubb is a Depp. Unbestritten. Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga? Ich finde es ziemlich in Ordnung so.
#
Brodowin schrieb:

Aber wer braucht bitte Ingolstadt in der 2. Bundesliga?

Das die mal in der Bundesliga waren ist schlimm genug.

Was unser 5:1 gegen Lautern ist, ist ab sofort für den Glubb ein 1:3 gegen Ingolstadt. 😏
#
Der Torwart ist echt der Knaller.
#
Um ein haar wäre der Club an der eigenen Dusseligkeit gescheitert...wie kann man in der 2. Hz. so völlig von der Rolle sein und das Hinspielergebnis herschenken...?....der Schubbler in der letzten Sekunde bedeutet zwar den Klassenerhalt, aber wirklich verdient ist er nicht, genauso wenig wie in Bremen...aber so ist Fußball....trotzdem freue ich mich für den Club, das sie in der 2. Liga bleiben und hoffe mal, das die eine anständige Saison spielen und wieder oben angreifen können....
#
Hätten die Audis ordentlich weiter gespielt, wäre das Ding 5 oder 6:0 ausgegangen. Der Club war am taumeln, das hätte man ausnutzen müssen.

Ich verstehe auch den Torwart nicht. Hat in der NSZ den Ball und Mathenia ist mit vorne. Wieso versucht der nicht einen langen Abschlag? Wenn es gut läuft ist es die endgültige Entscheidung. Wenn es dumm läuft muss mindestens Mathenia erst mal zurück laufen und den Abstoss machen.
#
Hätten die Audis ordentlich weiter gespielt, wäre das Ding 5 oder 6:0 ausgegangen. Der Club war am taumeln, das hätte man ausnutzen müssen.

Ich verstehe auch den Torwart nicht. Hat in der NSZ den Ball und Mathenia ist mit vorne. Wieso versucht der nicht einen langen Abschlag? Wenn es gut läuft ist es die endgültige Entscheidung. Wenn es dumm läuft muss mindestens Mathenia erst mal zurück laufen und den Abstoss machen.
#
Basaltkopp schrieb:

Hätten die Audis ordentlich weiter gespielt, wäre das Ding 5 oder 6:0 ausgegangen. Der Club war am taumeln, das hätte man ausnutzen müssen.

Ich verstehe auch den Torwart nicht. Hat in der NSZ den Ball und Mathenia ist mit vorne. Wieso versucht der nicht einen langen Abschlag? Wenn es gut läuft ist es die endgültige Entscheidung. Wenn es dumm läuft muss mindestens Mathenia erst mal zurück laufen und den Abstoss machen.

Er hat die Spielsituation möglicherweise in der ganzen Hektik nicht erkannt, weil die Übersicht fehlte....kann man kritisieren, nur hätte Ingolstadt den Sack schon viel früher zumachen können..
#
Hätten die Audis ordentlich weiter gespielt, wäre das Ding 5 oder 6:0 ausgegangen. Der Club war am taumeln, das hätte man ausnutzen müssen.

Ich verstehe auch den Torwart nicht. Hat in der NSZ den Ball und Mathenia ist mit vorne. Wieso versucht der nicht einen langen Abschlag? Wenn es gut läuft ist es die endgültige Entscheidung. Wenn es dumm läuft muss mindestens Mathenia erst mal zurück laufen und den Abstoss machen.
#
Basaltkopp schrieb:

Hat in der NSZ [...]

Puh, zum Glück hast du auch das Wort "Zeit" abgekürzt, sonst hätt's echt komisch ausgesehen
#
Basaltkopp schrieb:

Hat in der NSZ [...]

Puh, zum Glück hast du auch das Wort "Zeit" abgekürzt, sonst hätt's echt komisch ausgesehen
#
Der Zahlennerd hat es in #111 schon benutzt. Daher habe ich es nur übernommen.


Teilen