STT 5. Spieltag - FCB vs. SGE - 24.10.2020 um 15:30 Uhr


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 24. Oktober 2020, 17:24 Uhr um 17:24 Uhr gesperrt weil:
#
Wenn man in München etwas mitnehmen will, dann muss man anders auftreten, das haben alle erfolgreichen Mannschaften in München gezeigt. Wenn man die Bayern spielen lässt, so wie wir das machen, dann kann man nur verlieren.
#
Anthrax schrieb:

Schade schade, war eigentlich ein gutes Spiel.
Da geht dich noch was in Halbzeit 2.


Im Gegensatz zu einigen hier sehe ich ein sehr gutes Spiel unserer Jungs. Einzig Zuber war teilweise sehr schwach.
Rode und Toure sehr stark, Tuta macht das auch gut.
Nach vorne geht leider wenig, war aber nicht anders zu erwarten. Wir sind zu oft mit zu viel Mann im Abseits.

Was ist das denn für ein Blödsinn. Wir machen ein sehr gutes Spiel, aber nach vorne geht leider wenig. Zu einem sehr guten Spiel gehört halt auch, dass nach vorne etwas geht und davon sind wir weit entfernt.
#
Nord Adler schrieb:

Anthrax schrieb:

Schade schade, war eigentlich ein gutes Spiel.
Da geht dich noch was in Halbzeit 2.


Im Gegensatz zu einigen hier sehe ich ein sehr gutes Spiel unserer Jungs. Einzig Zuber war teilweise sehr schwach.
Rode und Toure sehr stark, Tuta macht das auch gut.
Nach vorne geht leider wenig, war aber nicht anders zu erwarten. Wir sind zu oft mit zu viel Mann im Abseits.

Was ist das denn für ein Blödsinn. Wir machen ein sehr gutes Spiel, aber nach vorne geht leider wenig. Zu einem sehr guten Spiel gehört halt auch, dass nach vorne etwas geht und davon sind wir weit entfernt.


Dann freu dich doch, dass es nicht so ist.
#
Bela kann nicht mal ne Maske tragen, die Nase ist ständig frei....
#
Keine Chance aus dem Spiel ? Was ist mit dem 1:0???
#
Wo war denn unsere Defensive, es war ein Abschlag von Trapp, und hinten waren wir viel zu wenige. Ein Geschenk  
#
Ich habe eh erst für die zweite Halbzeit wirkliche Hoffnungen gehegt. Die haben jetzt englische Woche nach englischer Woche hinter sich. Bayern in der zweiten Halbzeit ist momentan durchaus schlagbar (siehe die Hertha vor ein paar Wochen, die den Bauern in der 2. HZ gleich drei Dinger einschenken). Jetzt wäre es umso wichtiger gewesen, sich in Hälfte 1 in eine möglichst gute Ausgangsposition zu bringen. 0:2 ist jetzt keine Katastrophe, finde ich, aber da wäre auch mehr (bzw. weniger) drin gewesen.

Jetzt heißt es mit Schwung und Vollkaracho in die zweite Hälfte zu kommen. So ganz ausgelaugt haben kann uns die erste ja nicht. Das ist ein Spiel, in dem wir - wenn überhaupt - nur noch körperlich an Zähler kommen.
#
Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁
#
Nord Adler schrieb:

Anthrax schrieb:

Schade schade, war eigentlich ein gutes Spiel.
Da geht dich noch was in Halbzeit 2.


Im Gegensatz zu einigen hier sehe ich ein sehr gutes Spiel unserer Jungs. Einzig Zuber war teilweise sehr schwach.
Rode und Toure sehr stark, Tuta macht das auch gut.
Nach vorne geht leider wenig, war aber nicht anders zu erwarten. Wir sind zu oft mit zu viel Mann im Abseits.

Was ist das denn für ein Blödsinn. Wir machen ein sehr gutes Spiel, aber nach vorne geht leider wenig. Zu einem sehr guten Spiel gehört halt auch, dass nach vorne etwas geht und davon sind wir weit entfernt.


Dann freu dich doch, dass es nicht so ist.
#
Anthrax schrieb:
Dann freu dich doch, dass es nicht so ist.


Worüber? Nur weil ich Dich korrigiere, ist das kein Grund zur Freude. Mir wäre es lieber, dass wir wirklich ein sehr gutes Spiel machen und dass nach vorne etwas geht.
#
Ich bleibe dabei.
Trapp muss beim 2:0 da hingehen.
Er hat den Ball im Blick und tut keinen Schritt... Selbst wenn er erwartet, dass Goretzka da rankommt bleibt da mehr Körperspannung.
Der denkt der Ball ist im Aus.
#
Ich denke er glaubt, dass der Ball vielleicht noch gegen Pfosten geht
und er hält sich den Reaktionsspielraum frei
Wenn er sich gleich hinwirft, kann er nichts mehr machen
Aber lass uns einfach mal akzeptieren, dass manche Bälle eben einfach genau in die kleine Stellen im Tor fallen, an die keiner mehr hinkommt. Dieser hat halt gepasst ...
Der Fehler passiert eigentlich vorher, auch wenn man eben nicht jeden Standard verteidigen kann
#
Inzwischen ist es wieder besser geworden, aber nach dem 0:1 haben wir aus meiner Sicht einfach zu viel hinten drin gestanden, anstatt mal etwas höher draufzugehen. Da war Dost ja quasi 6er. Jetzt, wo sie wieder etwas mehr attackieren, sieht's auch wieder besser aus.
#
Adlerdenis schrieb:

Inzwischen ist es wieder besser geworden, aber nach dem 0:1 haben wir aus meiner Sicht einfach zu viel hinten drin gestanden, anstatt mal etwas höher draufzugehen. Da war Dost ja quasi 6er. Jetzt, wo sie wieder etwas mehr attackieren, sieht's auch wieder besser aus.


Ein Bisschen ja, in der letzten viertel Stunde stehen die zumindest "normal" nah am Mann, ohne die Riesenabstände. Aber noch nicht ständig nah genug, um wirklich weh zu tun. Mal schauen, ob sie es in der zweiten schaffen, mehr Druck auszuüben.
#
Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁
#
Anthrax schrieb:

Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁


Liegt daran dass die Bayern sehr viel wacher und aggressiver sind.
#
Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁
#
Anthrax schrieb:

Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁

Ist normal, wenn man zu weit vom Gegner ist.
#
Die Jungs haben viel zu viel Respekt vor den Bayern und sind somit heute irgendwie gehehmmt, zumal die Roten auch noch ein Spiel am Mittwoch hatten, das ist einfach zu wenig um für eine Überraschung zu sorgen bisher, vorne geht keiner richtig mit rein und somit wird man sich wieder eine Niederlage einfangen, ich würde dann Barkok und Younes eine Chance für eine Halbzeit geben, damit sich die Jungs auch mal beweisen können.
Aber aufgeben gilt nicht, ein Tor und alles ist wieder offen, also Gas geben nochmal.
#
Wenn uns das Anschlußtor schnell gelingt, hab ich noch gelinde Hoffnung....mit einem 3:0 ist es gelaufen...
#
Chandler? Für wen?
#
Schade schade, war eigentlich ein gutes Spiel.
Da geht dich noch was in Halbzeit 2.


Im Gegensatz zu einigen hier sehe ich ein sehr gutes Spiel unserer Jungs. Einzig Zuber war teilweise sehr schwach.
Rode und Toure sehr stark, Tuta macht das auch gut.
Nach vorne geht leider wenig, war aber nicht anders zu erwarten. Wir sind zu oft mit zu viel Mann im Abseits.
#
Anthrax schrieb:

Rode und Toure sehr stark, Tuta macht das auch gut.

Die meisten Angriffe kommen über die Seite von Toure also so stark kann er wohl net sein.
#
Immerhin 2 Wechsel, jetzt machen wir die Bauern platt
#
Wo war denn unsere Defensive, es war ein Abschlag von Trapp, und hinten waren wir viel zu wenige. Ein Geschenk  
#
Der Abschlag war einfach zu kurz
Man muss aber auch Dost kritisieren, dass er nicht trotzdem mitgeht und beim Kopfball zumindest stört
So kann der Baze da absolut kontrolliert und ungestört mit dem Kopf ablegen
Danach sind sie einfach in der Überzahl und spielen das gekonnt aus

Aber egal, jetzt kommt unsere bessere Hälfte
#
Anthrax schrieb:

Ich bin übrigens überrascht, dass wir noch keine Gelbe haben.
Glaube das ändert sich gleich 😁

Ist normal, wenn man zu weit vom Gegner ist.
#
ich denke wenn Abraham und Ndicka fit gewesen wären , hätte Adi mit 4 er Kette gespielt , dann wäre Hinti , Lewandowskis , Wachhund gewesen .
#
Mhm Kamada raus?
#
Chandler? Für wen?
#
Ah, ok, Kamada geht raus - guter Zug.


Teilen