BL - 8.Spieltag

#
Knueller schrieb:

Hoffentlich erleidet er nicht das selbe Schicksal wie Jovic.

Das glaube ich nicht.
Ich hab das gestern nicht gesehen, aber mit welcher Wucht, Schnelligkeit und dennoch fast perfekter Abschlusstechnik der Kamerad von Anfang an zu Werke geht, das sieht man selten. Und das meine ich europaweit.

Jovic verstand es immer, sich in gute Abschlusspositionen zu bringen, er antizipierte Zuspiele und war ebenfalls eiskalt und technisch außergewöhnlich stark im Abschluss. Im Gegensatz zu ihm erzwingt Haland die Abschlusspositionen oder bereitet sie gleich selber vor. Dazu gehört, dass sein Aktionsradius größer ist. Wenn es sein muss, beginnt bei ihm die Torchance in der eigenen Hälfte.

Den werden die Dortmunder nicht lange halten können. Nur Corona könnte einen baldigen Wechsel verhindern.
#
Angeblich hat er eine Ausstiegsklausel von 75 Millionen im Vertrag.
#
Mainz stellt sich bisher genauso kläglich vor dem Tor an wie meine Fohlen gestern. Mateta spielt 4 Meter vor Müller quer auf Quaison obwohl er den Ball nur noch locker an Müller ins rechte Eck vorbeischieben muss. Dann steht es 0:2. Es müsste sogar schon 0:3 stehen.

Hoffentlich rächt sich das nicht. Mein 1:2 Tipp für Mainz scheint zumindest gut möglich, gerne auch klarer für Mainz.
#
Freiburg spielt bisher im klassischen 0-9-1 System. 0:3 nach 40 Minuten.
#
Keine Ahnung, was Freiburgs Defensive heute macht... Aber auf jeden Fall nicht das, was sie tun sollte.
#
Den Mateta hätte ich schon immer gerne bei uns gesehen!
#
Angeblich hat er eine Ausstiegsklausel von 75 Millionen im Vertrag.
#
75 Mio für Haaland ist ein Schnäppchen. Die müssen sie dringend raufverhandeln.
#
75 Mio für Haaland ist ein Schnäppchen. Die müssen sie dringend raufverhandeln.
#
J_Boettcher schrieb:

75 Mio für Haaland ist ein Schnäppchen. Die müssen sie dringend raufverhandeln.


Werden Sie nicht schaffen. Dafür haben Sie ihn ja angeblich relativ "günstig" bekommen. Glaub 20 Millionen?
Da müsste er sich schon sehr schwer verletzen und selbst dann wird er sich an seinen Karriereplan halten. Und das was ihm der Bvb bieten würde zahlen potentielle Kandidaten locker an handgeld und vermutlich Netto anstatt brutto.


#
J_Boettcher schrieb:

75 Mio für Haaland ist ein Schnäppchen. Die müssen sie dringend raufverhandeln.


Werden Sie nicht schaffen. Dafür haben Sie ihn ja angeblich relativ "günstig" bekommen. Glaub 20 Millionen?
Da müsste er sich schon sehr schwer verletzen und selbst dann wird er sich an seinen Karriereplan halten. Und das was ihm der Bvb bieten würde zahlen potentielle Kandidaten locker an handgeld und vermutlich Netto anstatt brutto.


#
Denke, er wird in England aufschlagen. Finanziell können die das realisieren und sein Typus passt dort perfekt hin.
#
SGE_Werner schrieb:

Jedenfalls stark, was die Hertha bisher mit ihren Windhorst-Millionen hinbekommt.

War doch für alle ab zu sehen daß das komplett in die Hose geht.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Jedenfalls stark, was die Hertha bisher mit ihren Windhorst-Millionen hinbekommt.

War doch für alle ab zu sehen daß das komplett in die Hose geht.

Ich würde da nicht zu früh lachen.
Die Letzten vier der Tabelle kommen noch für die Hertha und grundsätzlich haben die schon einen guten Kader zusammen. Bei einem so großen Umbruch innerhalb von knapp einem halben Jahr ist es normal, dass das nicht so schnell läuft.
Potenzial hat das Team eine Menge und Spieler Cunha, Lukebakio oder Tousart hätte sicherlich ein Großteil der Liga gerne verpflichtet.

Aber natürlich würde es mich auch freuen, wenn sie möglichst weit unten in der Tabelle landen.
#
Das Problem ist, dass Hertha mit den Investitionen mittelfristig die CL erreichen muss. Und das wage ich zu bezweifeln.

Köln richtig schwacher Kader, für mich nach Bielefeld das nominell schwächste Team. Zudem mit dem gefühlt 289. Elfmeter gegen sich.
#
Das war... unglücklich ... aber hey für Köln ist es mir recht
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Jedenfalls stark, was die Hertha bisher mit ihren Windhorst-Millionen hinbekommt.

War doch für alle ab zu sehen daß das komplett in die Hose geht.

Ich würde da nicht zu früh lachen.
Die Letzten vier der Tabelle kommen noch für die Hertha und grundsätzlich haben die schon einen guten Kader zusammen. Bei einem so großen Umbruch innerhalb von knapp einem halben Jahr ist es normal, dass das nicht so schnell läuft.
Potenzial hat das Team eine Menge und Spieler Cunha, Lukebakio oder Tousart hätte sicherlich ein Großteil der Liga gerne verpflichtet.

Aber natürlich würde es mich auch freuen, wenn sie möglichst weit unten in der Tabelle landen.
#
Wuschelblubb schrieb:

Ich würde da nicht zu früh lachen.


Du hast natürlich recht. Aber ich sehe das auch so wie Werner... ich glaube nicht das Hertha den Anspruch den dieser Kader haben muss erfüllen wird. Absteigen werden sie zwar auch nicht aber der gewünschte Erfolg der Finanzspritzen wird (hoffentlich) ausbleiben.
#
Ein Spieltag ohne einen einzigen Heimsieg. Hat man auch eher selten....
#
Da braucht man die dämlichen Freiburger einmal, und dann vergeigen sies. 👎
#
Wuschelblubb schrieb:

Ich würde da nicht zu früh lachen.


Du hast natürlich recht. Aber ich sehe das auch so wie Werner... ich glaube nicht das Hertha den Anspruch den dieser Kader haben muss erfüllen wird. Absteigen werden sie zwar auch nicht aber der gewünschte Erfolg der Finanzspritzen wird (hoffentlich) ausbleiben.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Ich würde da nicht zu früh lachen.


Du hast natürlich recht. Aber ich sehe das auch so wie Werner... ich glaube nicht das Hertha den Anspruch den dieser Kader haben muss erfüllen wird. Absteigen werden sie zwar auch nicht aber der gewünschte Erfolg der Finanzspritzen wird (hoffentlich) ausbleiben.

Ich auch. Selbst ohne Corona dürten die mit diesem teuren Kader ca. 25 Mio. Minus pro Jahr machen. Preetz erzählte vor dem Windhorst Einstieg 2019, dass Hertha ein Transferplus von 12 Mio. erzielen müsse. Das wurde mit einem deutlich günstigerem Kader erwirtschaftet.

Also kann man von 25 Mio. mindestens mit dem jetzigen Kader rechnen. EL reicht dabei bei weitem nicht. Und CL ist meilenweit entfernt.

Tut mir sehr leid für den Windbeutel aber die Kohle ist in 2-3 Jahren wech.
#
Windhorst könnte nebenbei Gelder bei Schalke investieren.
#
Windhorst könnte nebenbei Gelder bei Schalke investieren.
#
Brüller!
Den merke ich mir für den achten Spieltag der kommenden Saison. Bin sicher, der zündet dann noch genauso.


Teilen