[Gerücht] Ali Akman


Thread wurde von bils am Montag, 01. Februar 2021, 13:11 Uhr um 13:11 Uhr gesperrt weil:
Transfer ist fix :-)
#
Nach Informationen von Transfermarkt beschäftigt sich Eintracht Frankfurt mit Ali Akman von Bursaspor. Der 18-Jährige ist seit Saisonbeginn unter Trainer Mustafa Er gesetzt und mit neun Treffern in 16 Partien auf Rang zwei der Torschützenliste der 1. Lig. Der Vertrag des U21-Nationalspielers läuft im Sommer 2021 aus, die SGE soll bereits Gespräche mit dem türkischen Zweitligisten geführt haben.


https://www.transfermarkt.de/ali-akman/profil/spieler/555719
#
Nach Informationen von Transfermarkt beschäftigt sich Eintracht Frankfurt mit Ali Akman von Bursaspor. Der 18-Jährige ist seit Saisonbeginn unter Trainer Mustafa Er gesetzt und mit neun Treffern in 16 Partien auf Rang zwei der Torschützenliste der 1. Lig. Der Vertrag des U21-Nationalspielers läuft im Sommer 2021 aus, die SGE soll bereits Gespräche mit dem türkischen Zweitligisten geführt haben.


https://www.transfermarkt.de/ali-akman/profil/spieler/555719
#
Zu klein 😅
Aber wenn Salzburg auch Interesse hat, sollte er schon was drauf haben.
Anderseits ist die 2. türkische Liga gleich zu betrachten , wie die 3. Liga bei uns, wenn überhaupt.
#
hab mal ein wenig geschaut, das hier fand ich ganz nett gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=hBWywCPt0Us

der junge scheint jedenfalls ne gute antizipationsfähigkeit zu haben, er bewegt sich oftmals instinktiv dahin, wo es weh tut und wo er den ball kriegen und gefährlich aufs tor bringen könnte. die anlagen zu nem anständigen torjäger könnte er haben, hinsichtlich der physis insbesondere speed müssste man dann sehen...
#
Er spielt in der Türkei 1 Liga. Das ist ein Fehler. Mit 18 in 16 Spielen 9 Tore ist echt stark. Finde ihn interessant.
#
Klar Youtube verblendet manchmal etwas, aber wirkt wie eine kleine Kampfsau mit Torriecher. Gefällt mir
#
Ich denke nicht, das dieser Transfer im Winter zustande kommen wird.
Vermute eher mal, das er für den Sommer geplant ist. Wirkt wie ein neues Talent, das man aufbauen möchte, falls man es zu einem fairen Preis bekommen kann.

Jetzt werden wir unser Geld nicht für einen 18 Jahre alten Spieler ausgeben, außer er würde weniger wie eine Millionen kosten, das glaube ich aber in diesem Fall sicher nicht.
#
Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.

Scherz am Rande: Ali Akman ist nur einen Buchstabendreher davon entfernt Aki Alman zu heißen und irgendwie muss ich darüber härter grinsen als ich sollte.
#
Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.

Scherz am Rande: Ali Akman ist nur einen Buchstabendreher davon entfernt Aki Alman zu heißen und irgendwie muss ich darüber härter grinsen als ich sollte.
#
Kirchhahn schrieb:

Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.


Realistischer mit Sicherheit aber wünschenswerter? In welcher Hinsicht?
Als Perspektivspieler sicherlich eine interessante Sache. Aber als sofortiger Dost-Ersatz in der Rückrunde?

Wohl eher nicht. Die türkische 2.Liga ist vom Niveau her wahrscheinlich maximal deutsche 3.Liga, das er dort mit 18 Jahren schon eine tolle Quote hat ist natürlich gut, das zeigt das er durchaus Potential hat.
Aber der Sprung in die Bundesliga ist gewaltig. Er bräuchte sicherlich einige Monate um sich erstmal an das Trainingspensum und das Spielniveau hier zu gewöhnen.
#
Kirchhahn schrieb:

Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.


Realistischer mit Sicherheit aber wünschenswerter? In welcher Hinsicht?
Als Perspektivspieler sicherlich eine interessante Sache. Aber als sofortiger Dost-Ersatz in der Rückrunde?

Wohl eher nicht. Die türkische 2.Liga ist vom Niveau her wahrscheinlich maximal deutsche 3.Liga, das er dort mit 18 Jahren schon eine tolle Quote hat ist natürlich gut, das zeigt das er durchaus Potential hat.
Aber der Sprung in die Bundesliga ist gewaltig. Er bräuchte sicherlich einige Monate um sich erstmal an das Trainingspensum und das Spielniveau hier zu gewöhnen.
#
Diegito schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.


Realistischer mit Sicherheit aber wünschenswerter? In welcher Hinsicht?
Als Perspektivspieler sicherlich eine interessante Sache. Aber als sofortiger Dost-Ersatz in der Rückrunde?

Wohl eher nicht. Die türkische 2.Liga ist vom Niveau her wahrscheinlich maximal deutsche 3.Liga, das er dort mit 18 Jahren schon eine tolle Quote hat ist natürlich gut, das zeigt das er durchaus Potential hat.
Aber der Sprung in die Bundesliga ist gewaltig. Er bräuchte sicherlich einige Monate um sich erstmal an das Trainingspensum und das Spielniveau hier zu gewöhnen.



Wünschenswerter, weil wir einen Spieler brauchen, der sich ohne zu Murren auf die Bank setzt und keine Unsummen an Kohle verschlingt, aber ins Konzept der entwicklungsfähigen Spieler passt, bei denen der große Durchbruch noch kommt.

Kommuniziert wurde, dass Geld der Grund war, warum Dost nach Brügge geht. Pinamento und Jovic dürften kaum billiger sein. Wir haben jetzt endlich ein System gefunden das funktioniert und da ist eben nur ein Stürmer vorgesehen. So kann man dann auch Younes, Barkok, Kamada und Sow gut integrieren. Macht auch zunehmend Spaß zuzusehen.

Einen Stürmer zu finden, der billiger ist als Dost aber uns sofort weiterhilft und sich problemfrei auf die Bank setzt ist halt ein Kunststück.

Und "wünschenswerter" nur für mich. Ist ausschließlich meine Meinung. Man darf nicht dauernd danach rufen, junge Talente entwickeln zu wollen und wenn sich dann eine freie Planstelle ergibt (durch den Abgang von Dost) einen gleichwertigen Ersatz fordern. Dann muss halt mal ein Spieler wie Akman ran.

Habe absolut null Bock auf einen Ibisevic. Oder einen Zirkzee, den wir nur für die Bayern besser machen sollen.

Mein persönlicher Favorit wäre Sam Lammers.

Und vor der kommenden Saison bricht im Forum sowieso das totale Chaos aus.
Kommt Paciencia zurück?
Geht Silva?
Wie hat sich Ache entwickelt?
In welchem Zustand ist Joveljic?
Welcher Qualität hat Dost-Nachfolger Mister X.?
#
Diegito schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.


Realistischer mit Sicherheit aber wünschenswerter? In welcher Hinsicht?
Als Perspektivspieler sicherlich eine interessante Sache. Aber als sofortiger Dost-Ersatz in der Rückrunde?

Wohl eher nicht. Die türkische 2.Liga ist vom Niveau her wahrscheinlich maximal deutsche 3.Liga, das er dort mit 18 Jahren schon eine tolle Quote hat ist natürlich gut, das zeigt das er durchaus Potential hat.
Aber der Sprung in die Bundesliga ist gewaltig. Er bräuchte sicherlich einige Monate um sich erstmal an das Trainingspensum und das Spielniveau hier zu gewöhnen.



Wünschenswerter, weil wir einen Spieler brauchen, der sich ohne zu Murren auf die Bank setzt und keine Unsummen an Kohle verschlingt, aber ins Konzept der entwicklungsfähigen Spieler passt, bei denen der große Durchbruch noch kommt.

Kommuniziert wurde, dass Geld der Grund war, warum Dost nach Brügge geht. Pinamento und Jovic dürften kaum billiger sein. Wir haben jetzt endlich ein System gefunden das funktioniert und da ist eben nur ein Stürmer vorgesehen. So kann man dann auch Younes, Barkok, Kamada und Sow gut integrieren. Macht auch zunehmend Spaß zuzusehen.

Einen Stürmer zu finden, der billiger ist als Dost aber uns sofort weiterhilft und sich problemfrei auf die Bank setzt ist halt ein Kunststück.

Und "wünschenswerter" nur für mich. Ist ausschließlich meine Meinung. Man darf nicht dauernd danach rufen, junge Talente entwickeln zu wollen und wenn sich dann eine freie Planstelle ergibt (durch den Abgang von Dost) einen gleichwertigen Ersatz fordern. Dann muss halt mal ein Spieler wie Akman ran.

Habe absolut null Bock auf einen Ibisevic. Oder einen Zirkzee, den wir nur für die Bayern besser machen sollen.

Mein persönlicher Favorit wäre Sam Lammers.

Und vor der kommenden Saison bricht im Forum sowieso das totale Chaos aus.
Kommt Paciencia zurück?
Geht Silva?
Wie hat sich Ache entwickelt?
In welchem Zustand ist Joveljic?
Welcher Qualität hat Dost-Nachfolger Mister X.?
#
PS: Wegen der bekannten Probleme in der Türkei (wirtschaftlich wie politisch) wird dort seit einigen Jahren verstärkt auf die eigene Jugend gesetzt, weil es schwerer geworden ist, ausländische Spieler zu bekommen. Vielleicht ist Aki Alman ja ein erstes Juwel.
#
PS: Wegen der bekannten Probleme in der Türkei (wirtschaftlich wie politisch) wird dort seit einigen Jahren verstärkt auf die eigene Jugend gesetzt, weil es schwerer geworden ist, ausländische Spieler zu bekommen. Vielleicht ist Aki Alman ja ein erstes Juwel.
#
PPS: Auch mit einem Zirkzee könnte ich mich anfreunden, wenn es eine Leihe mit realistischer Kaufoption gibt und ohne irgendwelche Bayern-Klauseln... wie eine Rückkehr zum Schnäppchenpreis, wenn er einschlägt oder eine utopische  Weiterverkaufsbeteiligung oder was auch immer da zwischen Bayern und Bremen bei Gnabry gelaufen ist. Ich halte Rumenigge und seine Mespocke für eine Bande von Schlitzohren, die über Leichen und das Wohl der Spieler gehen würde, wenn es auch nur den kleinsten Eigennutzen gibt.
#
Diegito schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Könnte mir vorstellen, dass Bursa ihn jetzt wirklich dringend loswerden will, um überhaupt noch Geld zu bekommen, im Sommer geht er sonst ablösefrei. Halte Ali Akman für realistischer (und persönlich auch für wünschenswerter) als Pinamonti.


Realistischer mit Sicherheit aber wünschenswerter? In welcher Hinsicht?
Als Perspektivspieler sicherlich eine interessante Sache. Aber als sofortiger Dost-Ersatz in der Rückrunde?

Wohl eher nicht. Die türkische 2.Liga ist vom Niveau her wahrscheinlich maximal deutsche 3.Liga, das er dort mit 18 Jahren schon eine tolle Quote hat ist natürlich gut, das zeigt das er durchaus Potential hat.
Aber der Sprung in die Bundesliga ist gewaltig. Er bräuchte sicherlich einige Monate um sich erstmal an das Trainingspensum und das Spielniveau hier zu gewöhnen.



Wünschenswerter, weil wir einen Spieler brauchen, der sich ohne zu Murren auf die Bank setzt und keine Unsummen an Kohle verschlingt, aber ins Konzept der entwicklungsfähigen Spieler passt, bei denen der große Durchbruch noch kommt.

Kommuniziert wurde, dass Geld der Grund war, warum Dost nach Brügge geht. Pinamento und Jovic dürften kaum billiger sein. Wir haben jetzt endlich ein System gefunden das funktioniert und da ist eben nur ein Stürmer vorgesehen. So kann man dann auch Younes, Barkok, Kamada und Sow gut integrieren. Macht auch zunehmend Spaß zuzusehen.

Einen Stürmer zu finden, der billiger ist als Dost aber uns sofort weiterhilft und sich problemfrei auf die Bank setzt ist halt ein Kunststück.

Und "wünschenswerter" nur für mich. Ist ausschließlich meine Meinung. Man darf nicht dauernd danach rufen, junge Talente entwickeln zu wollen und wenn sich dann eine freie Planstelle ergibt (durch den Abgang von Dost) einen gleichwertigen Ersatz fordern. Dann muss halt mal ein Spieler wie Akman ran.

Habe absolut null Bock auf einen Ibisevic. Oder einen Zirkzee, den wir nur für die Bayern besser machen sollen.

Mein persönlicher Favorit wäre Sam Lammers.

Und vor der kommenden Saison bricht im Forum sowieso das totale Chaos aus.
Kommt Paciencia zurück?
Geht Silva?
Wie hat sich Ache entwickelt?
In welchem Zustand ist Joveljic?
Welcher Qualität hat Dost-Nachfolger Mister X.?
#
Kirchhahn schrieb:

Wünschenswerter, weil wir einen Spieler brauchen, der sich ohne zu Murren auf die Bank setzt und keine Unsummen an Kohle verschlingt, aber ins Konzept der entwicklungsfähigen Spieler passt, bei denen der große Durchbruch noch kommt.

Kommuniziert wurde, dass Geld der Grund war, warum Dost nach Brügge geht. Pinamento und Jovic dürften kaum billiger sein. Wir haben jetzt endlich ein System gefunden das funktioniert und da ist eben nur ein Stürmer vorgesehen. So kann man dann auch Younes, Barkok, Kamada und Sow gut integrieren. Macht auch zunehmend Spaß zuzusehen.

Einen Stürmer zu finden, der billiger ist als Dost aber uns sofort weiterhilft und sich problemfrei auf die Bank setzt ist halt ein Kunststück.

Und "wünschenswerter" nur für mich. Ist ausschließlich meine Meinung. Man darf nicht dauernd danach rufen, junge Talente entwickeln zu wollen und wenn sich dann eine freie Planstelle ergibt (durch den Abgang von Dost) einen gleichwertigen Ersatz fordern. Dann muss halt mal ein Spieler wie Akman ran.


Klar ist das nicht leicht. Einen 1:1 Ersatz für Dost wird man vermutlich eh nicht finden.
Dost wurde permanent unterschätzt und insgesamt zu negativ bewertet. Der wird in Belgien die Tornetze kaputt schiessen, jede Wette... auf das geheule dann hier im Forum freue ich mich jetzt schon.

Fakt ist aber doch das wir da vorne einen brauchen der im Notfall einen Andre Silva ersetzen kann.
Vielleicht nicht auf dem gleichen Niveau aber zumindest auf ähnlichem Niveau.
Ein weiterer Perspektivspieler der wohl noch meilenweit vom Bundesliganiveau entfernt ist wird das sicherlich nicht können. Wir wissen ja noch nicht mal ob Ache das Niveau hat dauerhaft Bundesliga zu spielen...

So einer wie Akmann wäre was für einen langfristigen Vertrag und dann erstmal eine 1-2 jährige Leihe woanders hin. Wie bei Joveljic...
#
Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.
#
Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.
#
finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.



Am Ende wars wirklich nur ein Gruß seitens eines TM-Autors (Quelle auf TM ist ja TM selbst) in Richtung eines OneFootball-Kollegen, oder für TM zählt mittlerweile die Aussage eines Eintrachtfans auf Youtube bereits als Quelle.
#
Kirchhahn schrieb:

Wünschenswerter, weil wir einen Spieler brauchen, der sich ohne zu Murren auf die Bank setzt und keine Unsummen an Kohle verschlingt, aber ins Konzept der entwicklungsfähigen Spieler passt, bei denen der große Durchbruch noch kommt.

Kommuniziert wurde, dass Geld der Grund war, warum Dost nach Brügge geht. Pinamento und Jovic dürften kaum billiger sein. Wir haben jetzt endlich ein System gefunden das funktioniert und da ist eben nur ein Stürmer vorgesehen. So kann man dann auch Younes, Barkok, Kamada und Sow gut integrieren. Macht auch zunehmend Spaß zuzusehen.

Einen Stürmer zu finden, der billiger ist als Dost aber uns sofort weiterhilft und sich problemfrei auf die Bank setzt ist halt ein Kunststück.

Und "wünschenswerter" nur für mich. Ist ausschließlich meine Meinung. Man darf nicht dauernd danach rufen, junge Talente entwickeln zu wollen und wenn sich dann eine freie Planstelle ergibt (durch den Abgang von Dost) einen gleichwertigen Ersatz fordern. Dann muss halt mal ein Spieler wie Akman ran.


Klar ist das nicht leicht. Einen 1:1 Ersatz für Dost wird man vermutlich eh nicht finden.
Dost wurde permanent unterschätzt und insgesamt zu negativ bewertet. Der wird in Belgien die Tornetze kaputt schiessen, jede Wette... auf das geheule dann hier im Forum freue ich mich jetzt schon.

Fakt ist aber doch das wir da vorne einen brauchen der im Notfall einen Andre Silva ersetzen kann.
Vielleicht nicht auf dem gleichen Niveau aber zumindest auf ähnlichem Niveau.
Ein weiterer Perspektivspieler der wohl noch meilenweit vom Bundesliganiveau entfernt ist wird das sicherlich nicht können. Wir wissen ja noch nicht mal ob Ache das Niveau hat dauerhaft Bundesliga zu spielen...

So einer wie Akmann wäre was für einen langfristigen Vertrag und dann erstmal eine 1-2 jährige Leihe woanders hin. Wie bei Joveljic...
#
Diegito schrieb:

Klar ist das nicht leicht. Einen 1:1 Ersatz für Dost wird man vermutlich eh nicht finden.
Dost wurde permanent unterschätzt und insgesamt zu negativ bewertet. Der wird in Belgien die Tornetze kaputt schiessen, jede Wette... auf das geheule dann hier im Forum freue ich mich jetzt schon.

Fakt ist aber doch das wir da vorne einen brauchen der im Notfall einen Andre Silva ersetzen kann.
Vielleicht nicht auf dem gleichen Niveau aber zumindest auf ähnlichem Niveau.
Ein weiterer Perspektivspieler der wohl noch meilenweit vom Bundesliganiveau entfernt ist wird das sicherlich nicht können. Wir wissen ja noch nicht mal ob Ache das Niveau hat dauerhaft Bundesliga zu spielen...

So einer wie Akmann wäre was für einen langfristigen Vertrag und dann erstmal eine 1-2 jährige Leihe woanders hin. Wie bei Joveljic...


Stimme dir fast voll und ganz zu. Wer weiß, vielleicht ist Akman (so das Gerücht überhaupt stimmt) ja auch einer, der gekauft und dann direkt weiterverliehen wird und der Dost-Ersatz nochmal ein ganz anderer Spieler.

Wo ich dir nicht zustimme ist, dass wir einen Spieler brauchen, der Silva beinahe ersetzen kann. Das Geld ist aktuell knapp, die Zukunft unsicher und da muss man halt mal etwas Risiko gehen und einen Persepktivspieler wie Ache oder Akman nehmen. Oder vielleicht Lammers. Das wird dann zu einem Problem, wenn sich Silva verletzt, das ist mir klar.

Anders: Hätten wir Paciencia noch, wäre mir nicht wohl, wenn der Silva für einen längeren Zeitraum ersetzen sollte.

Das Kernproblem (aus meiner Sicht) hatte ich ja schon geschrieben: Für weniger Geld als Dost gekostet hat einen Spieler zu finden, der fast so gut ist wie Silva und der sich anstandslos auf die Bank setzt, ist ein ambitionierter Plan.
#
Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.
#
finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.


Ich will ja jetzt nicht für andere sprechen, aber Eddy beziehungsweise etienneone ist bei den Rocket Beans und macht da unter anderem als Fußballformat die Bohndesliga. Der Kollege von OneFootball, den du jetzt meinst, ist Nico Heymer. Sind zwar beide große Eintrachtfans und sehen sich auch einigermaßen ähnlich, aber das ist nicht dieselbe Person
#
finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.


Ich will ja jetzt nicht für andere sprechen, aber Eddy beziehungsweise etienneone ist bei den Rocket Beans und macht da unter anderem als Fußballformat die Bohndesliga. Der Kollege von OneFootball, den du jetzt meinst, ist Nico Heymer. Sind zwar beide große Eintrachtfans und sehen sich auch einigermaßen ähnlich, aber das ist nicht dieselbe Person
#
DonGuillermo schrieb:

finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.


Ich will ja jetzt nicht für andere sprechen, aber Eddy beziehungsweise etienneone ist bei den Rocket Beans und macht da unter anderem als Fußballformat die Bohndesliga. Der Kollege von OneFootball, den du jetzt meinst, ist Nico Heymer. Sind zwar beide große Eintrachtfans und sehen sich auch einigermaßen ähnlich, aber das ist nicht dieselbe Person


Schande über mein Haupt. Da hast du natürlich vollkommen recht. Namen sind nicht meine Welt
#
Boah Akman....der gilt schon länger als eines der Talente des türkischen Fußballs. Und damit auch des europäischen. Wenn wir den bekommen, wäre das wieder ein transfer Marke Jovic. Nicht vom Spielertyp her, sondern vom Potential.
#
Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.
#
finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.



Das bin ich doch gar nicht!
#
finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.



Das bin ich doch gar nicht!
#
etienneone schrieb:

finkenbacher schrieb:

Den hat Etienneone bei OneFootball (YouTube) im letzten Q&A Video als potentiell für Bundesligisten interessanten Spieler benannt. Kurz darauf kommt transfermarkt.de mit der Eintracht um die Ecke. Ich denke also nicht das da was dran ist. Außer Fredi schaut ganz gerne OneFootball und hat sich gedacht Mensch das wäre einer für uns.

https://youtu.be/K3BZJUSsmx4 ab Minute 8:44

Der Kanal ist übrigens mehr als zu empfehlen. Vor allem weil Etienne immer dafür sorgt, das die Eintracht nicht zu kurz kommt.



Das bin ich doch gar nicht!


Aber fast 🙃😁


Teilen