Entwicklung verschlafen


Thread wurde von Kadaj am Freitag, 15. Januar 2021, 01:01 Uhr um 01:01 Uhr verschoben weil:
#
Und ich dachte immer, es läge an der Forumselite und deren Meinungsdiktatur.
Wie man sich doch täuschen kann.
#
Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher


War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....
#
magicv schrieb:

Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher


War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....


Ich bin bereit, die vollste Verantwortung für den achso rapiden Niedergang des Forums zu übernehmen, nachdem ich mich aus reiner Bosheit geweigert habe, Trainingsberichte aus dem Sommertrainingslager zum Besten zu geben.

Bitte um Vergebung - mea culpa

Wiener
#
magicv schrieb:

Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher


War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....


Ich bin bereit, die vollste Verantwortung für den achso rapiden Niedergang des Forums zu übernehmen, nachdem ich mich aus reiner Bosheit geweigert habe, Trainingsberichte aus dem Sommertrainingslager zum Besten zu geben.

Bitte um Vergebung - mea culpa

Wiener
#
Ah! Ein Verantwortungsnehmer!
Was ist mit dem Klimawandel? Übernimmst du den auch?
#
Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher


War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....
#
was ist eigentlich Sinn und Zweck von diesem Thread? ich verstehe es nicht
#
Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher, was stimmt, weil jetzt viele in Twitter oder sonst wo unterwegs sind.

Da ist wohl was dran, aber wer soll das ändern und wie?
Vielleicht hilft ein „Like“ Button, darum geht es ja den meisten auf Twitter, Facebook und co.


Ich könnte morgens ein Foto von meinem Kackwürstchen in Form des OFC Logos posten, falls das hilft.
#
Wedge schrieb:

Ich könnte morgens ein Foto von meinem Kackwürstchen in Form des OFC Logos posten, falls das hilft.


unn anschließend dem Herrn Klein vor die Tür lesche, Zeidung druff, anzünne, klingele unn fott renne
#
Und ich dachte immer, es läge an der Forumselite und deren Meinungsdiktatur.
Wie man sich doch täuschen kann.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Und ich dachte immer, es läge an der Forumselite


Hat mich wer gerufen?
#
Don't drink and post.
#
Jetzt weiß ich endlich, warum es "kein Bier vor 4" heißt.
#
Ah! Ein Verantwortungsnehmer!
Was ist mit dem Klimawandel? Übernimmst du den auch?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ah! Ein Verantwortungsnehmer!
Was ist mit dem Klimawandel? Übernimmst du den auch?

Den jetzt nicht, aber ich meine er hätte das tote Meer erwürgt.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ah! Ein Verantwortungsnehmer!
Was ist mit dem Klimawandel? Übernimmst du den auch?

Den jetzt nicht, aber ich meine er hätte das tote Meer erwürgt.
#
😆
#
Sachs_2 schrieb:

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist hier nicht mehr so viel los wie früher


War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....
#
magicv schrieb:

War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....
     


Aha. "So etwas muss man sich nicht geben". Les vielleicht noch mal Deinen Ausgangsbeitrag, das Unverständnis vieler, die nicht mal wussten, was Du genau ausdrücken wolltest usw. und überleg mal, ob nicht der Threadverlauf einfach schon aufgrund der mehr als dürftigen und unverständlichen Threaderöffnung entstanden ist.

Über was sollen wir denn hier nun diskutieren? Dass weniger geschrieben wird als früher? Das wurde die letzten 8 Jahre schon diskutiert im KLA und zwar sehr oft. Willst Du darüber diskutieren, warum das so ist, was man daran ändern könnte? Gerne. Dann schreib was dazu.

Das Thema hat seine Berechtigung (wenn auch tatsächlich weniger in diesem Unterforum), aber nicht mit so einem Beitrag, wo die Hälfte nicht mal versteht, was Du meinst und die andere Hälfte auch nicht erkennen kann, was genau Du denn jetzt diskutieren willst.
#
magicv schrieb:

War mein Empfinden und nun bin ich wieder weg. So etwas muss man sich nicht geben. Total schade....
     


Aha. "So etwas muss man sich nicht geben". Les vielleicht noch mal Deinen Ausgangsbeitrag, das Unverständnis vieler, die nicht mal wussten, was Du genau ausdrücken wolltest usw. und überleg mal, ob nicht der Threadverlauf einfach schon aufgrund der mehr als dürftigen und unverständlichen Threaderöffnung entstanden ist.

Über was sollen wir denn hier nun diskutieren? Dass weniger geschrieben wird als früher? Das wurde die letzten 8 Jahre schon diskutiert im KLA und zwar sehr oft. Willst Du darüber diskutieren, warum das so ist, was man daran ändern könnte? Gerne. Dann schreib was dazu.

Das Thema hat seine Berechtigung (wenn auch tatsächlich weniger in diesem Unterforum), aber nicht mit so einem Beitrag, wo die Hälfte nicht mal versteht, was Du meinst und die andere Hälfte auch nicht erkennen kann, was genau Du denn jetzt diskutieren willst.
#
Hey Leute, mal was anderes. Was haben die Gremlins mit ET zu tun? Gerne auch per PN, schau hier nicht so oft rein LG
#
Hey Leute, mal was anderes. Was haben die Gremlins mit ET zu tun? Gerne auch per PN, schau hier nicht so oft rein LG
#
Wir sind drüben schon einen Schritt weiter.
#
Die Kritik an dem Beitrag ist richtig, allerdings gingen einige Beiträge über Kritik hinaus, was auch ein Grund sein könnte warum einige hier nicht schreiben (dich vielleicht nicht trauen). Allerdings finden andere genau das auch gut und ein solches Forum lebt auch von der Diskussion und teilweise auch von der Unsachlichkeit. Ich denke ich darf hineininterpretieren, dass niemand den Threadersteller persönlich angreifen möchte. Die Kritik richtet sich ausschließlich gegen die Art und Weise der Eröffnung.
#
Die Kritik an dem Beitrag ist richtig, allerdings gingen einige Beiträge über Kritik hinaus, was auch ein Grund sein könnte warum einige hier nicht schreiben (dich vielleicht nicht trauen). Allerdings finden andere genau das auch gut und ein solches Forum lebt auch von der Diskussion und teilweise auch von der Unsachlichkeit. Ich denke ich darf hineininterpretieren, dass niemand den Threadersteller persönlich angreifen möchte. Die Kritik richtet sich ausschließlich gegen die Art und Weise der Eröffnung.
#
Jura-Adler schrieb:

allerdings gingen einige Beiträge über Kritik hinaus, was auch ein Grund sein könnte warum einige hier nicht schreiben


Möglich. Generell Off-Topic. Aber mal ehrlich... Früher wurde bemängelt, wenn man das moderiert hat und dann haben die Leute gesagt, dass sie deswegen gehen und der Charakter auch des "Blödelns" unterbunden wird, wenn man es nicht tut, ists halt auch falsch. Irgendeinem passt immer was nicht. Wie Du schon sagst, andere finden dann genau das gut...

Man ist halt in nem Forum. Muss man abkönnen. Ich glaub, das Problem sind mittlerweile diese Empfindlichkeiten in den sozialen Medien. Ich merke das ja schon bei Facebook etc. , wenn jemand mal seine Meinung sagt. Likes und wenn einem was nicht passt, wird beleidigt und der andere beleidigt zurück. Und auf sachliche Beiträge geht man gar nicht mehr ein. Viel zu lang, wenn es mehr als eine Zeile ist.
So ist unsere Gesellschaft geworden. Überempfindlich. Ich nehme mich da nicht raus. Wobei ich es eher dann schon immer war.
#
Jura-Adler schrieb:

allerdings gingen einige Beiträge über Kritik hinaus, was auch ein Grund sein könnte warum einige hier nicht schreiben


Möglich. Generell Off-Topic. Aber mal ehrlich... Früher wurde bemängelt, wenn man das moderiert hat und dann haben die Leute gesagt, dass sie deswegen gehen und der Charakter auch des "Blödelns" unterbunden wird, wenn man es nicht tut, ists halt auch falsch. Irgendeinem passt immer was nicht. Wie Du schon sagst, andere finden dann genau das gut...

Man ist halt in nem Forum. Muss man abkönnen. Ich glaub, das Problem sind mittlerweile diese Empfindlichkeiten in den sozialen Medien. Ich merke das ja schon bei Facebook etc. , wenn jemand mal seine Meinung sagt. Likes und wenn einem was nicht passt, wird beleidigt und der andere beleidigt zurück. Und auf sachliche Beiträge geht man gar nicht mehr ein. Viel zu lang, wenn es mehr als eine Zeile ist.
So ist unsere Gesellschaft geworden. Überempfindlich. Ich nehme mich da nicht raus. Wobei ich es eher dann schon immer war.
#
Da stimme ich dir zu. Ich wollte nicht sagen, dass das weg moderiert werden sollte. Ich wollte nur klar machen, dass man sich bewusst sein soll, dass es hier eine gewisse Streitkultur gibt und niemand persönlich beleidigt werden soll! Da geht es in anderen sozialen Medien wesentlich Niveauloser zu. Das wollte ich denn Threadersteller klar machen, wenn die Leute dass man verstehen sollten sie auch keine Angst mehr haben zu schreiben. Die Diskussion ist doch schön und belebt, außerdem kann halbwegs geordneter Streit auch Spaß machen. Ich habe versucht sensibel zu sagen, dass man sich nicht alles zu Herzen nehmen soll und auch nicht gleich beleidigt sein muss.
#
Jura-Adler schrieb:

allerdings gingen einige Beiträge über Kritik hinaus, was auch ein Grund sein könnte warum einige hier nicht schreiben


Möglich. Generell Off-Topic. Aber mal ehrlich... Früher wurde bemängelt, wenn man das moderiert hat und dann haben die Leute gesagt, dass sie deswegen gehen und der Charakter auch des "Blödelns" unterbunden wird, wenn man es nicht tut, ists halt auch falsch. Irgendeinem passt immer was nicht. Wie Du schon sagst, andere finden dann genau das gut...

Man ist halt in nem Forum. Muss man abkönnen. Ich glaub, das Problem sind mittlerweile diese Empfindlichkeiten in den sozialen Medien. Ich merke das ja schon bei Facebook etc. , wenn jemand mal seine Meinung sagt. Likes und wenn einem was nicht passt, wird beleidigt und der andere beleidigt zurück. Und auf sachliche Beiträge geht man gar nicht mehr ein. Viel zu lang, wenn es mehr als eine Zeile ist.
So ist unsere Gesellschaft geworden. Überempfindlich. Ich nehme mich da nicht raus. Wobei ich es eher dann schon immer war.
#
SGE_Werner schrieb:

Ich merke das ja schon bei Facebook etc. , wenn jemand mal seine Meinung sagt. Likes und wenn einem was nicht passt, wird beleidigt und der andere beleidigt zurück. Und auf sachliche Beiträge geht man gar nicht mehr ein. Viel zu lang, wenn es mehr als eine Zeile ist



ich kann auch ohne FB leben
#
Jetzt weiß ich endlich, warum es "kein Bier vor 4" heißt.
#
Adlerdenis schrieb:

Jetzt weiß ich endlich, warum es "kein Bier vor 4" heißt.



Aber irgendwo ist immer 4.
#
Sperrt dem Pälzer doch sein Zwitscherkonto wieder auf...
#
Es wird halt gute Arbeit gemacht, da gibts weniger zu diskutieren. Wart ab, was hier los ist, sollten wir auf Platz 16-18 stehen. (*Klopf aus Holz*)


Teilen