mainaqila ab sofort in den App Stores erhältlich

#
Wer kann mir sagen, wie kriege ich in Mainaquäler App die neue CL-Trikots angezeigt? Heute Tagesüber ging es einigermaßen, mit einigen Aufhänger, man könnte Nichts ins Warenkorb legen. Jetzt beim öffnen von "SHOPS", sieht man oben "SHOPS SHOPS" vorbeifliegen, direkt drunter ein leerer Bereich (wo eigentlich Shop-Inhalt sein sollte), und dann kommt "Mitglied werden und Vorteile sichern" und dann noch weiter unten "Eintracht TV". Was ist da los? Wie kann man ein T-Shirt kaufen? Das geht, wie oben schon erwähnt tierisch auf den Sack.
#
Wahrscheinlich ein allgemeines technisches Problem mit dem Shop. Der Shop auf der Webseite funktioniert auch nicht.
#
Akuell normal da ein riesen run auf das CL Trikot besteht. Teilweise geht es aber und du kannst den Warenkorb befüllen war gestern ab 19 Uhr meistens nicht möglich.
#
Vielleicht sammeln wir der Einfachheit halber lieber, was alles funktioniert. Ich fang mal an:

- Forum
- Anfahrtsbeschreibung
#
Ist hier auch der richtige Ort für Verbesserungsvorschläge? (Falls nein, einfach löschen)
Ich fänds super, wenn das digitale Ticket ab 2h vor Spielbeginn bis Spielende irgendwo direkt beim Öffnen der App sichtbar wäre, sodass man es an den Eingängen schneller findet und nicht mehrmals klicken muss.
#
Ist hier auch der richtige Ort für Verbesserungsvorschläge? (Falls nein, einfach löschen)
Ich fänds super, wenn das digitale Ticket ab 2h vor Spielbeginn bis Spielende irgendwo direkt beim Öffnen der App sichtbar wäre, sodass man es an den Eingängen schneller findet und nicht mehrmals klicken muss.
#
Bei Android würde sich hier gar ein Widget anbieten.
#
Bei mir zeigt es im betwin tippspiel in der App das das Endergebnis 1:2 ist obwohl wie wir alle wissen das es 1:3 ausging (was auch mein Tipp war, ich will meine 5 Punkte 🤣)
#
Bei mir zeigt es im betwin tippspiel in der App das das Endergebnis 1:2 ist obwohl wie wir alle wissen das es 1:3 ausging (was auch mein Tipp war, ich will meine 5 Punkte 🤣)
#
Jetzt stimmt es wieder
#
Wäre die Eintracht ein normales Unternehmen, welches nicht den Vorteil extremer Verbundenheit seiner „Kunden“ genießen würde, sie wäre schon sehr lange insolvent und kein Schwein würde ihr hinterher trauern.
#
Ein normales Unternehmen käme auch nicht auf die Idee die bargeldlose Zahlung nur mit der eigenen App zuzulassen. Man stelle sich vor, der Rewe würde sagen "Also bargeldlos zahlen nur mit unserer App, bzw. der Kreditkarte unseres Partners. Aber kein Problem, können Sie bei uns beantragen"
Aber im Waldstadion mit uns Fans geht sowas natürlich.

Wobei....es liegt an uns Fans, nicht am Waldstadion.
Bei den aktuellen Konzerten heißt es auf der DeutscheBankPark Seite:

Bezahlmöglichkeit
An den meisten Kioskpositionen kann wahlweise mit Bargeld oder kontaktlos mit den gängigen Zahlungsmitteln (mainpay, Mastercard, Visa, Maestro uvm.) gezahlt werden.


Schau an, außerhalb der Eintracht ist es dann wieder gängig mit Visa oder Maestro zu bezahlen
#
Ein normales Unternehmen käme auch nicht auf die Idee die bargeldlose Zahlung nur mit der eigenen App zuzulassen. Man stelle sich vor, der Rewe würde sagen "Also bargeldlos zahlen nur mit unserer App, bzw. der Kreditkarte unseres Partners. Aber kein Problem, können Sie bei uns beantragen"
Aber im Waldstadion mit uns Fans geht sowas natürlich.

Wobei....es liegt an uns Fans, nicht am Waldstadion.
Bei den aktuellen Konzerten heißt es auf der DeutscheBankPark Seite:

Bezahlmöglichkeit
An den meisten Kioskpositionen kann wahlweise mit Bargeld oder kontaktlos mit den gängigen Zahlungsmitteln (mainpay, Mastercard, Visa, Maestro uvm.) gezahlt werden.


Schau an, außerhalb der Eintracht ist es dann wieder gängig mit Visa oder Maestro zu bezahlen
#
Eintracht-Laie schrieb:

Ein normales Unternehmen käme auch nicht auf die Idee die bargeldlose Zahlung nur mit der eigenen App zuzulassen. Man stelle sich vor, der Rewe würde sagen "Also bargeldlos zahlen nur mit unserer App, bzw. der Kreditkarte unseres Partners. Aber kein Problem, können Sie bei uns beantragen"
Aber im Waldstadion mit uns Fans geht sowas natürlich.

Wobei....es liegt an uns Fans, nicht am Waldstadion.
Bei den aktuellen Konzerten heißt es auf der DeutscheBankPark Seite:

Bezahlmöglichkeit
An den meisten Kioskpositionen kann wahlweise mit Bargeld oder kontaktlos mit den gängigen Zahlungsmitteln (mainpay, Mastercard, Visa, Maestro uvm.) gezahlt werden.


Schau an, außerhalb der Eintracht ist es dann wieder gängig mit Visa oder Maestro zu bezahlen


Dieses Mainpay/Mastercard Ding ist auch so eine Sache.

Wer auch immer die Eintracht auf der Vertriebsseite berät muss ein ziemlicher Honk sein.
Produkte vertreibt man nachhaltig nicht mit Zwang, sondern mit Kundennutzen und Mehrwert.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Ein normales Unternehmen käme auch nicht auf die Idee die bargeldlose Zahlung nur mit der eigenen App zuzulassen. Man stelle sich vor, der Rewe würde sagen "Also bargeldlos zahlen nur mit unserer App, bzw. der Kreditkarte unseres Partners. Aber kein Problem, können Sie bei uns beantragen"
Aber im Waldstadion mit uns Fans geht sowas natürlich.

Wobei....es liegt an uns Fans, nicht am Waldstadion.
Bei den aktuellen Konzerten heißt es auf der DeutscheBankPark Seite:

Bezahlmöglichkeit
An den meisten Kioskpositionen kann wahlweise mit Bargeld oder kontaktlos mit den gängigen Zahlungsmitteln (mainpay, Mastercard, Visa, Maestro uvm.) gezahlt werden.


Schau an, außerhalb der Eintracht ist es dann wieder gängig mit Visa oder Maestro zu bezahlen


Dieses Mainpay/Mastercard Ding ist auch so eine Sache.

Wer auch immer die Eintracht auf der Vertriebsseite berät muss ein ziemlicher Honk sein.
Produkte vertreibt man nachhaltig nicht mit Zwang, sondern mit Kundennutzen und Mehrwert.
#
Ich finden den Weg auch seltsam, falsch und nervig - Ist aber halt die Frage ob die Regeln für den normalen Vertrieb hier auch gelten. Die Eintracht ist Monopolist im Stadion und letztlich auch in der Region.
Die "Kunden" hochemotional und treu (Würde sogar sagen wir sind treu-doof).
Da geht dann schon mehr Zwang, den einige Kunden dann sogar gegen Kritik oder auch nur nachdenkliche Anmerkungen verteidigen.

Der falsche Weg in meinen Augen, aber die Eintracht nutzt ihre Macht hier halt aus.
Die testen wie weit sie gehen können - bei der CL klappt es, kaum einer wird vom Mitgliedskauf der Tageskarten Abstand nehmen, weil er dabei in die App gezwungen wird.
Die Frage wird eher sein ob dies auch funktioniert wenn der Hype und der Erfolg mal nicht da ist. Könnte mir vorstellen dass das Kalkül ist es jetzt massiv einzuführen, damit sich bis dahin viele daran gewöhnt haben.
#
Ich finden den Weg auch seltsam, falsch und nervig - Ist aber halt die Frage ob die Regeln für den normalen Vertrieb hier auch gelten. Die Eintracht ist Monopolist im Stadion und letztlich auch in der Region.
Die "Kunden" hochemotional und treu (Würde sogar sagen wir sind treu-doof).
Da geht dann schon mehr Zwang, den einige Kunden dann sogar gegen Kritik oder auch nur nachdenkliche Anmerkungen verteidigen.

Der falsche Weg in meinen Augen, aber die Eintracht nutzt ihre Macht hier halt aus.
Die testen wie weit sie gehen können - bei der CL klappt es, kaum einer wird vom Mitgliedskauf der Tageskarten Abstand nehmen, weil er dabei in die App gezwungen wird.
Die Frage wird eher sein ob dies auch funktioniert wenn der Hype und der Erfolg mal nicht da ist. Könnte mir vorstellen dass das Kalkül ist es jetzt massiv einzuführen, damit sich bis dahin viele daran gewöhnt haben.
#
Klaro! Die Eintracht hat keine Konkurrenz. Keiner von uns wird zur Hertha rennen, weil wir mittels App verarscht werden oder weil die Fanartikel billiger Ramsch sind, der überteuert verhökert wird.

Ärgerlich ist es halt, dass das von der Eintracht offensichtlich (aus)genutzt wird. Gerade als Dauerkartenkunde würde ich die App daher einfach nicht nutzen.
#
Klaro! Die Eintracht hat keine Konkurrenz. Keiner von uns wird zur Hertha rennen, weil wir mittels App verarscht werden oder weil die Fanartikel billiger Ramsch sind, der überteuert verhökert wird.

Ärgerlich ist es halt, dass das von der Eintracht offensichtlich (aus)genutzt wird. Gerade als Dauerkartenkunde würde ich die App daher einfach nicht nutzen.
#
Knueller schrieb:

Gerade als Dauerkartenkunde würde ich die App daher einfach nicht nutzen.


Musst Du aber.
Sitz-DK gibt's nur in der App.

Außer Du bezahlt die 15,00 für die Plastikkarte.


Teilen