Champions League mit dem Fahrrad

#
Während der Rückrunde der Saison 2018/2019 begeisterte die Büffelherde uns mit Ihrem Offensivfußball. Nach einem der begeisternden Siege fiel im Stadion mein Ausspruch: “Wenn Eintracht Frankfurt mal Champions League spielt, fahre ich mit dem Fahrrad zu einem Auswärtsspiel.”

Wie eine Fahrt unter Corona-Bedingungen aussehen kann, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Gleiches gilt, für die Tatsache, dass die Spieltage (zumindest 3-6 der Gruppenphase) sehr spät im Kalenderjahr stattfinden, was ggfs. schlechte Wetter- und Sichtverhältnisse sowie wenig Zeit mit Tageslicht bedeuten würde. Als Familienvater wäre mir dieses Risiko zu groß, aber dann überlege ich mir eben eine funktionierende Alternative...

Damals blieb uns der Traum verwehrt, aber nach dem heutigen Sieg in Dortmund sind wir näher denn je an der Champions League. Deshalb erinnere ich hiermit nochmal an meine damalige Aussage und mache Sie nun öffentlich. Sollten wir es wirklich schaffen, werde ich meine Planung zu gegebener Zeit hier nochmal posten und mit einer gemeinnützigen Kilometer-Spendenaktion verknüpfen.

In diesem Sinne, Forza SGE
Camby
#
Ich würde ein paar 100 Kilometer mitfahren!
#
Während der Rückrunde der Saison 2018/2019 begeisterte die Büffelherde uns mit Ihrem Offensivfußball. Nach einem der begeisternden Siege fiel im Stadion mein Ausspruch: “Wenn Eintracht Frankfurt mal Champions League spielt, fahre ich mit dem Fahrrad zu einem Auswärtsspiel.”

Wie eine Fahrt unter Corona-Bedingungen aussehen kann, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Gleiches gilt, für die Tatsache, dass die Spieltage (zumindest 3-6 der Gruppenphase) sehr spät im Kalenderjahr stattfinden, was ggfs. schlechte Wetter- und Sichtverhältnisse sowie wenig Zeit mit Tageslicht bedeuten würde. Als Familienvater wäre mir dieses Risiko zu groß, aber dann überlege ich mir eben eine funktionierende Alternative...

Damals blieb uns der Traum verwehrt, aber nach dem heutigen Sieg in Dortmund sind wir näher denn je an der Champions League. Deshalb erinnere ich hiermit nochmal an meine damalige Aussage und mache Sie nun öffentlich. Sollten wir es wirklich schaffen, werde ich meine Planung zu gegebener Zeit hier nochmal posten und mit einer gemeinnützigen Kilometer-Spendenaktion verknüpfen.

In diesem Sinne, Forza SGE
Camby
#
Das klingt super spannend! Habe auf jeden Fall hohes Interesse (teilweise) mit zu machen
#
Während der Rückrunde der Saison 2018/2019 begeisterte die Büffelherde uns mit Ihrem Offensivfußball. Nach einem der begeisternden Siege fiel im Stadion mein Ausspruch: “Wenn Eintracht Frankfurt mal Champions League spielt, fahre ich mit dem Fahrrad zu einem Auswärtsspiel.”

Wie eine Fahrt unter Corona-Bedingungen aussehen kann, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Gleiches gilt, für die Tatsache, dass die Spieltage (zumindest 3-6 der Gruppenphase) sehr spät im Kalenderjahr stattfinden, was ggfs. schlechte Wetter- und Sichtverhältnisse sowie wenig Zeit mit Tageslicht bedeuten würde. Als Familienvater wäre mir dieses Risiko zu groß, aber dann überlege ich mir eben eine funktionierende Alternative...

Damals blieb uns der Traum verwehrt, aber nach dem heutigen Sieg in Dortmund sind wir näher denn je an der Champions League. Deshalb erinnere ich hiermit nochmal an meine damalige Aussage und mache Sie nun öffentlich. Sollten wir es wirklich schaffen, werde ich meine Planung zu gegebener Zeit hier nochmal posten und mit einer gemeinnützigen Kilometer-Spendenaktion verknüpfen.

In diesem Sinne, Forza SGE
Camby
#
Also je nachdem, wohin es so geht, wäre ich eventuell dabei. Werde dies hier weiter gespannt verfolgen!
#
Ich würde auch in der Europa League gewisse Strecken mit dem Fahrrad fahren. Wieso nicht? Europapokal ist in Frankfurt immer etwas Besonderes, egal ob Tallinn oder Mailand. Auch wenn aus meiner Sicht die CL hausgemacht (vermutlich) verspielt wird, sind Europareisen immer etwas Besonderes, ob mit Bus oder Bahn oder Fahrrad, scheiß egal.
Und der Hauptschuldige ist dann zum Glück woanders. Aber wir bleiben immer da.
#
Sehr schade. Das war es wohl.
Mit der Europa League ist ne Idee, alleine heute fehlt mir jegliche Lust darauf. Mal schauen, wie es nach der Auslosung ist. So ne Fahrt wäre zu schön gewesen...

Die Art und Weise wie handelnde Personen und die Mannschaft diese einmalige Chance hergegeben haben, ist einfach enttäuschend. Das ist Verein und Fans gegenüber schon sehr fragwürdig...

#
Sehr schade. Das war es wohl.
Mit der Europa League ist ne Idee, alleine heute fehlt mir jegliche Lust darauf. Mal schauen, wie es nach der Auslosung ist. So ne Fahrt wäre zu schön gewesen...

Die Art und Weise wie handelnde Personen und die Mannschaft diese einmalige Chance hergegeben haben, ist einfach enttäuschend. Das ist Verein und Fans gegenüber schon sehr fragwürdig...

#
Ich war auch in Tallinn. Wenn die Auslosung raus ist, habe ich auch Bock. Platz Fünfs ist dennoch ein Erfolg. Die Europa League ist der wahre Europapokal. Die CL ist doch eh schon eine verkappte Super  League. Trotzdem hätte ich gerne dort mal gespielt. Das haben Mannschaft, Verein und allen voran der Trainer vergeigt.
Es ist bitter, weil wir ansonsten eine gute Saison gespielt haben. Mir fehlt vor allem beim Trainer aber auch bei den anderen Hauptverantwortlichen jede Selbstkritik. Seit dem Wechsel Hütters und dessen unglücklichem Auftreten gibt es einen Bruch im Spiel. Und dieser offensichtliche Zusammenfassunng wird immer noch versucht, vertuscht zu werden. Trotz der guten Saison sollte sich Hütter ganz schnell aus Frankfurt verziehen, am besten noch heute. Die nächste Woche wird mit seinen Kommentaren kaum zu ertragen sein.


Teilen