Corona-Virus (Teil IV) - (Wichtige Infos in #1)

#
Tafelberg schrieb:

interessant was in den Wiener Bordellen alles möglich ist                                              


Ist doch toll, wenn sogar Eltern mit kleinen Wienern im Bordell zum Stich kommen.
#
SemperFi schrieb:

Tafelberg schrieb:

interessant was in den Wiener Bordellen alles möglich ist                                              


Ist doch toll, wenn sogar Eltern mit kleinen Wienern im Bordell zum Stich kommen.


Und im Schlussatz wird sogar die LQTBQ-Community angesprochen und berücksichtigt:

Das After-Programm geht dann bis 4 Uhr Früh.

#
Tafelberg schrieb:

interessant was in den Wiener Bordellen alles möglich ist                                              


Ist doch toll, wenn sogar Eltern mit kleinen Wienern im Bordell zum Stich kommen.
#
SemperFi schrieb:

Tafelberg schrieb:

interessant was in den Wiener Bordellen alles möglich ist                                              


Ist doch toll, wenn sogar Eltern mit kleinen Wienern im Bordell zum Stich kommen.

Ich weiß, ironisch gemeint, aber: Grenzwertig! Sehr, sehr grenzwertig Kollege! 😑
#
Ich hab mich zu früh impfen lassen. Die tollen Angebote kommen immer später.

Mal gespannt, wann ich ein Angebot oder eine Erinnerung an die Booster-Impfung kriege und in welcher Frequenz man letztlich dann boostern muss.

Hoffe ja, dass bald die Protein/Todimpfstoffe kommen.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ich hab mich zu früh impfen lassen. Die tollen Angebote kommen immer später.

Mal gespannt, wann ich ein Angebot oder eine Erinnerung an die Booster-Impfung kriege und in welcher Frequenz man letztlich dann boostern muss.

Hoffe ja, dass bald die Protein/Todimpfstoffe kommen.


Mich ärgert das auch. Ein Puff-Besuch hätte ich ganz nice gefunden. Erst spritzen lassen und dann abspritzen
#
SemperFi schrieb:

Tafelberg schrieb:

interessant was in den Wiener Bordellen alles möglich ist                                              


Ist doch toll, wenn sogar Eltern mit kleinen Wienern im Bordell zum Stich kommen.

Ich weiß, ironisch gemeint, aber: Grenzwertig! Sehr, sehr grenzwertig Kollege! 😑
#
FrankenAdler schrieb:

Ich weiß, ironisch gemeint, aber: Grenzwertig! Sehr, sehr grenzwertig Kollege! 😑


Meine Aussage war nicht katholisch, sondern englisch fundiert.
#
Wochenbericht

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-10-14.pdf?__blob=publicationFile

Inzidenz-Entwicklung zur Vorwoche nach Alter

21,2% … 90+
9,4% … 85 - 89
8,4% … 80 - 84
3,1% … 75 - 79
18,2% … 70 - 74
26,1% … 65 - 69
17,5% … 60 - 64
9,0% … 55 - 59
4,2% … 50 - 54
7,5% … 45 - 49
3,7% … 40 - 44
3,3% … 35 - 39
0,4% … 30 - 34
0,0% … 25 - 29
1,2% … 20 - 24
-1,7% … 15 - 19
-3,4% … 10 - 14
-6,1% … 5 - 9
-16,8% … 0 - 4

Weiterhin klar erkennbar die Nachholeffekte bzgl. Inzidenz bei Älteren und sicherlich auch nachlassender Impfschutz.

Inzidenz nach Alter

48 … 90+
37 … 85 - 89
30 … 80 - 84
19 … 75 - 79
28 … 70 - 74
28 … 65 - 69
38 … 60 - 64
45 … 55 - 59
51 … 50 - 54
71 … 45 - 49
89 … 40 - 44
89 … 35 - 39
87 … 30 - 34
84 … 25 - 29
89 … 20 - 24
114 … 15 - 19
174 … 10 - 14
135 … 5 - 9
46 … 0 - 4

Immer noch hohe Werte bei den Kindern. In den letzten 8 Wochen sind 1,5 % aller Kinder zwischen 10 und 14 infiziert worden. Dazu kommt eine vermutlich nicht ganz so niedrige Dunkelziffer.

Hospitalisierungen

Hier sinken die Zahlen mittlerweile etwas. So waren wir bei ca. 3.100 Hospitalisierungen Ende August und sind vor 2-3 Wochen bei ca. 2.300 - 2.600 Hospitalisierungen gewesen. Die neueren Werte sind noch dank fehlender Nachmeldungen nicht zu gebrauchen.

Das Durchschnittsalter der Hospitalisierten steigt mittlerweile auch wieder spürbar an, logisch bei steigenden Inzidenzen und Durchbrüchen bei den Älteren. So ist das Durchschnittsalter der Hospitalisierten von 48 auf 59 gestiegen, das der Intensivpatienten von 55-57 auf 63.
Der Anteil Jüngerer (u35) bei den Hospitalisierungen ist von 31 auf 17 Prozent gesunken. Während die Hospitalisierungen grundsätzlich um ca. 20-25 % gesunken sind, sind die Hospitalisierungen der Jüngeren um 40-45 % zurückgegangen.

Impf-Durchbrüche

Bezogen auf die letzten 4 Wochen, in Klammern der Wert der 4 Wochen davor (Wochenbericht 16. September)

Symptomatische Infektionen

60+ > 55,4 % (42,8 %)
18-59 > 31,6 % (19,5 %)

Hospitalisierungen

60+ > 39,6 % (19,4 %)
18-59 > 15,3 % (5,9 %)

Intensivpatienten

60+ > 28,8 % (16,9 %)
18-59 > 10,1 % (4,1 %)

Vollimpf-Anteile zu Beginn der Zeiträume

60+ > 83,4 % (82,3 %)
18-59 > 67,4 % (59,9 %)

Klar erkennbar, dass die Anteile stärker steigen als die Impfanteile. Die Impfwirkung ist natürlich noch sofort auf den ersten Blick zu sehen, aber eben... naja, nicht mehr so stark.
#
95000 Todesopfer...

Ansonsten keine größeren Änderungen, noch keine spürbar steigenden Zahlen (zumindest nicht in Westdeutschland).

#
Spannend wird es erst nach den Herbstferien....
#
Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech
#
Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech
#
Vael schrieb:

Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech

Du willst aber auch schnell sterben oder?
#
Vael schrieb:

Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech

Du willst aber auch schnell sterben oder?
#
Arya schrieb:

Vael schrieb:

Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech

Du willst aber auch schnell sterben oder?

Da gibt es dieses Jahr viele die bereit sind früh zu sterben, denn die Grippeimpfungen haben dieses Jahr zugenommen, es lassen sich mehr impfen als die Jahre zuvor.
#
Vael schrieb:

Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech

Du willst aber auch schnell sterben oder?
#
Arya schrieb:

Vael schrieb:

Gestern die Grippe Impfung mit genommen in vierzehn Tagen noch mal das gute Stöffche von  Biontech

Du willst aber auch schnell sterben oder?


Aber sowas von
#
Auch wenn ich mich wiederhole
2G oder 3G Kontrollen sind reine Glücksache, sehr oft dass niemand mich nach dem Nachweis fragt.
Eine Bedienung klagte mir ihr Leid
Nach einer Nachfrage zu einem Gast "bist Du geimpft?", kam ' was geht Dich das an?"
#
Auch wenn ich mich wiederhole
2G oder 3G Kontrollen sind reine Glücksache, sehr oft dass niemand mich nach dem Nachweis fragt.
Eine Bedienung klagte mir ihr Leid
Nach einer Nachfrage zu einem Gast "bist Du geimpft?", kam ' was geht Dich das an?"
#
Hier bei uns in der Dorfbücherei, von Ehrenamtlichen betrieben, ist letzte Woche eine Frau bei der Frage nach Impf/Testnachweis völlig ausgerastet. Erst als eine der Mitarbeiterinnen bei der Polizei angerufen hat, ist sie schreiend weggerannt.
Die ungeimpften Leute kommen jetzt halt mit der Testpflicht zunehmend in Bedrängnis. Für die heißt es bezahlen und hohen Aufwand betreiben, um weiter am öffentlichen Leben teilnehmen zu können.
Da wird, so denke ich mal, noch einiges an Eskalation und Gewalt auf uns zukommen.


Teilen