Gerücht: neue Kostic Gerüchte erst wieder in der Winterpause


Thread wurde von philadlerist am Freitag, 03. September 2021, 13:07 Uhr um 13:07 Uhr gesperrt weil:
Kostic bleibt
#
Lieber Herr Marc Schmidt von der "Blöd"-Zeitung,

Wenn Sie in Ihrem Blatt einen Artikel verfassen, sollten Sie auch darauf achten, dass sich Ihre Zitate auch nicht widersprechen!

Zitat 1: "Offensiv-Star Filip Kostic (28) verweigerte am Freitag nach BILD-Infos das Abschlusstraining der Eintracht vor dem Spiel am Samstag bei Arminia Bielefeld. Kostic ließ Trainer Oliver Glasner (46) mitteilen, dass er auch nicht mit der Mannschaft zum Spiel nach Bielefeld reisen wird und so schnell wie möglich wechseln will. Ziel von Kostic: Lazio Rom."

Zitat 2: "Wie BILD erfuhr, liegt Eintracht noch überhaupt kein Angebot für Kostic aus Rom vor."

Da stelle ich mir doch die Frage wenn ein Spieler mit einem Verein handelseinig wäre, warum gar kein Angebot dem abgebenden Verein vorliegt? Und warum sollte ein Spieler überhaupt streiken, wenn es gar kein Angebot gibt?

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/eintracht-frankfurt-star-kostic-will-sich-wegstreiken-77510504.bild.html
#
Spieler hat ein Angebot vom neuen Verein.

Aktuellem Verein liegt kein schriftliches Angebot vor, weil das, was mündlich besprochen wurde noch weit auseinander liegt.
#
Okay, wenn das so läuft, verpflichten wir Jakic für 1,5 Mill. und Vinícius für 6 Mill.

Ebenfalls ohne Angebot. Weil wir nicht mehr zahlen wollen. E basta.
#
Unsere Position ist nicht die schlechteste. Kostic kann es sich nicht leisten mit 29 Jahren zwei Jahre lang in den Bummelstreik zu gehen. Entweder Lazio zahlt einen akzeptablen Betrag oder Kostic bleibt hier und wird sich in seinem eigenen Interesse zusammenreißen.  
Und Krösche kann es sich nicht leisten, dass er sich zum Frühstücksdirektor degradieren lässt.

Schade in jedem Fall um die Stimmung.
#
mikulle schrieb:

Unsere Position ist nicht die schlechteste. Kostic kann es sich nicht leisten mit 29 Jahren zwei Jahre lang in den Bummelstreik zu gehen. Entweder Lazio zahlt einen akzeptablen Betrag oder Kostic bleibt hier und wird sich in seinem eigenen Interesse zusammenreißen.  
Und Krösche kann es sich nicht leisten, dass er sich zum Frühstücksdirektor degradieren lässt.

Schade in jedem Fall um die Stimmung.

Das wird jetzt die Bewährungsprobe für Krösche. Entweder er kriegt es im Sinne der SGE gelöst (25 Mio. +x Ablöse), oder wir haben hier noch ein ganz anderes Problem!
#
Spieler hat ein Angebot vom neuen Verein.

Aktuellem Verein liegt kein schriftliches Angebot vor, weil das, was mündlich besprochen wurde noch weit auseinander liegt.
#
prinzhessin schrieb:

Spieler hat ein Angebot vom neuen Verein.

Aktuellem Verein liegt kein schriftliches Angebot vor, weil das, was mündlich besprochen wurde noch weit auseinander liegt.


Und woher wissen "wir" das? Quelle?
#
Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic

https://www.sport1.de/news/transfermarkt/2021/08/eintracht-frankfurt-filip-kostic-will-wechsel-zu-lazio-rom-erzwingen

"Pikant: Kostic beruft sich bei seinen Wechselabsichten offenbar auf eine Zusage von Frankfurts früheren Vorstand Fredi Bobic"
"Lazio will nach SPORT1-Informationen aber unter zehn Millionen Euro für Kostic bieten"
#
PhillySGE schrieb:

Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic


Unfassbar. Da fehlen mir jegliche Worte, die mich nicht sofort in einen langen Forenurlaub schicken würden.

Einfach nur ein absoluter und totaler Clown. Ich hoffe er steigt mit der Hertha in die ewige Belanglosigkeit ab. Bah.
#
Das muss man jetzt auf jedenfall aussitzen, sind wir hier DER MUTTER THERESA VEREIN DER EUROPAS ???

Entweder geben die ein akzebtabeles Gebot ab oder er bleibt und sitzt sich erst mal den ***** auf der Tribühne blatt.
#
Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic

https://www.sport1.de/news/transfermarkt/2021/08/eintracht-frankfurt-filip-kostic-will-wechsel-zu-lazio-rom-erzwingen

"Pikant: Kostic beruft sich bei seinen Wechselabsichten offenbar auf eine Zusage von Frankfurts früheren Vorstand Fredi Bobic"
"Lazio will nach SPORT1-Informationen aber unter zehn Millionen Euro für Kostic bieten"
#
PhillySGE schrieb:

Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic

https://www.sport1.de/news/transfermarkt/2021/08/eintracht-frankfurt-filip-kostic-will-wechsel-zu-lazio-rom-erzwingen

"Pikant: Kostic beruft sich bei seinen Wechselabsichten offenbar auf eine Zusage von Frankfurts früheren Vorstand Fredi Bobic"
"Lazio will nach SPORT1-Informationen aber unter zehn Millionen Euro für Kostic bieten"


Aha, und wie soll die aussehen? Dass Kostic zu welchem Preis auch immer gehen darf? Ob der Bobic so etwas bestätigen wird?

Im Leben nicht. Dass er evtl bei einem angemessenen Angebot (man liest ja regelmäßig etwas von 25 bis 30 mio) gehen darf, ist wohl sehr wahrscheinlich, aber auch nicht gerade überraschend. Denn das wäre ja auch im Interesse der Eintracht.

Aber was jetzt gerade läuft, ist im größten Maße vereinsschädigend.
#
Man sollte übrigens anmerken dass auch Spieler wie Harry Kane sich bei Tottenham weigerten zu trainieren, der Verein knallhart blieb und der Spieler dann treudoof später wieder angekrochen kam und davon erzählt hat wie er "dem Verein helfen will".

Das 100% gleiche wird bei Kostic passieren, wenn die Eintracht ihm und seinem Berater ganz klar die harte Kante gibt, denn Kostic kann es sich nichteinmal ansatzweise erlauben den Dicken zu markieren, wenn der einzige Verein der nach seiner Fabelsaison überhaupt Interesse an ihm hat Lazio Rom ist. Es sei denn er will einen Bundesligarekord als Strafe zahlen an die Eintracht (die würde 100% fällig bei einem Dauerstreik) um dann in 2 Jahren in die 2.Liga zu gehen.
#
prinzhessin schrieb:

Spieler hat ein Angebot vom neuen Verein.

Aktuellem Verein liegt kein schriftliches Angebot vor, weil das, was mündlich besprochen wurde noch weit auseinander liegt.


Und woher wissen "wir" das? Quelle?
#
Lies halt die Artikel und die Zitate darin. Was du glauben willst oder nicht ist allein deine Sache.
#
Ich denke ja, das Gerücht hat Bielefeld in die Welt gesetzt, weil: die gibt es nicht, da kann man sich schonmal was rausnehmen. Außerdem haben sie wohl keine Lust, nach ihren letzten Erfahrungen mit Kostic morgen schon wieder gegen ihn zu kicken.
#
Ich denke ja, das Gerücht hat Bielefeld in die Welt gesetzt, weil: die gibt es nicht, da kann man sich schonmal was rausnehmen. Außerdem haben sie wohl keine Lust, nach ihren letzten Erfahrungen mit Kostic morgen schon wieder gegen ihn zu kicken.
#
Kostic hat doch die letzten Monate nur mit angezogener Handbremse gespielt.
Wenn er sich weiter so präsentiert ist er obsolet
#
PhillySGE schrieb:

Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic


Unfassbar. Da fehlen mir jegliche Worte, die mich nicht sofort in einen langen Forenurlaub schicken würden.

Einfach nur ein absoluter und totaler Clown. Ich hoffe er steigt mit der Hertha in die ewige Belanglosigkeit ab. Bah.
#
ThePaSch schrieb:

PhillySGE schrieb:

Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic


Unfassbar. Da fehlen mir jegliche Worte, die mich nicht sofort in einen langen Forenurlaub schicken würden.

Einfach nur ein absoluter und totaler Clown. Ich hoffe er steigt mit der Hertha in die ewige Belanglosigkeit ab. Bah.

Der P... wusste schon, warum er abhaut.
Da hat er uns ein paar schöne Eier ins Nest gelegt mit seinen Zusagen an Silva, Younes und Kostic. Wer weiß was er noch alles versprochen hat...
#
PhillySGE schrieb:

Gibt wohl aber wieder mal eine Absprache mit Bobic

https://www.sport1.de/news/transfermarkt/2021/08/eintracht-frankfurt-filip-kostic-will-wechsel-zu-lazio-rom-erzwingen

"Pikant: Kostic beruft sich bei seinen Wechselabsichten offenbar auf eine Zusage von Frankfurts früheren Vorstand Fredi Bobic"
"Lazio will nach SPORT1-Informationen aber unter zehn Millionen Euro für Kostic bieten"


Aha, und wie soll die aussehen? Dass Kostic zu welchem Preis auch immer gehen darf? Ob der Bobic so etwas bestätigen wird?

Im Leben nicht. Dass er evtl bei einem angemessenen Angebot (man liest ja regelmäßig etwas von 25 bis 30 mio) gehen darf, ist wohl sehr wahrscheinlich, aber auch nicht gerade überraschend. Denn das wäre ja auch im Interesse der Eintracht.

Aber was jetzt gerade läuft, ist im größten Maße vereinsschädigend.
#
Schönesge schrieb:

Aha, und wie soll die aussehen? Dass Kostic zu welchem Preis auch immer gehen darf?

Wäre ja nicht die erste Absprache siehe Younes. Da müßtest du den Autoren fragen-CM

Mich wundert viel mehr wie unterschiedlich die Wahrnehmungen der Verantwortlichen sind, siehe Glasners Aussagen von gestern:

„ Ich gehe weiterhin von einem Verbleib aus“, sagte Glasner (Sport1“).
#
Ich denke ja, das Gerücht hat Bielefeld in die Welt gesetzt, weil: die gibt es nicht, da kann man sich schonmal was rausnehmen. Außerdem haben sie wohl keine Lust, nach ihren letzten Erfahrungen mit Kostic morgen schon wieder gegen ihn zu kicken.
#
adlerkadabra schrieb:

Ich denke ja, das Gerücht hat Bielefeld in die Welt gesetzt, weil: die gibt es nicht, da kann man sich schonmal was rausnehmen. Außerdem haben sie wohl keine Lust, nach ihren letzten Erfahrungen mit Kostic morgen schon wieder gegen ihn zu kicken.

Du meinst so wie Fortuna Düsseldorf den Wechsel Jovics nach Madrid eingefädelt hat
#
Warum sollen wir uns an mündliche Absprachen von ehemaligen Offiziellen halten, wenn das schriftliche nichts mehr zählt?
Das war so schon in jedem Job, dass nur das Geschriebene die nötige Sicherheit bringt.

Darum setzt ihn auf die Tribüne. Beendet seine Kartiere. Dieser Zirkus muss endlich beendet werden, sonst überlebt dieser Sport nicht.

Was ich von Kostic halte, wenn das alles so stimmt, behalte ich lieber für mich. Sonst werde ich hier lebenslänglich gesperrt.

Pro Amateurfußball - Kicken für nen Kasten Bier.
#
Man sollte übrigens anmerken dass auch Spieler wie Harry Kane sich bei Tottenham weigerten zu trainieren, der Verein knallhart blieb und der Spieler dann treudoof später wieder angekrochen kam und davon erzählt hat wie er "dem Verein helfen will".

Das 100% gleiche wird bei Kostic passieren, wenn die Eintracht ihm und seinem Berater ganz klar die harte Kante gibt, denn Kostic kann es sich nichteinmal ansatzweise erlauben den Dicken zu markieren, wenn der einzige Verein der nach seiner Fabelsaison überhaupt Interesse an ihm hat Lazio Rom ist. Es sei denn er will einen Bundesligarekord als Strafe zahlen an die Eintracht (die würde 100% fällig bei einem Dauerstreik) um dann in 2 Jahren in die 2.Liga zu gehen.
#
ChenZu schrieb:

Man sollte übrigens anmerken dass auch Spieler wie Harry Kane sich bei Tottenham weigerten zu trainieren, der Verein knallhart blieb und der Spieler dann treudoof später wieder angekrochen kam und davon erzählt hat wie er "dem Verein helfen will".

Das 100% gleiche wird bei Kostic passieren, wenn die Eintracht ihm und seinem Berater ganz klar die harte Kante gibt, denn Kostic kann es sich nichteinmal ansatzweise erlauben den Dicken zu markieren, wenn der einzige Verein der nach seiner Fabelsaison überhaupt Interesse an ihm hat Lazio Rom ist. Es sei denn er will einen Bundesligarekord als Strafe zahlen an die Eintracht (die würde 100% fällig bei einem Dauerstreik) um dann in 2 Jahren in die 2.Liga zu gehen.

Normalerweise müsste man echt hart bleiben und sagen, mit der Nummer hat sich die Ablöse erhöht. 25 mio. von Lazio oder die können verschwinden. Dann kann er sich überlegen, ob er damit seine Karriere auf Topniveau beenden will.
#
Alda, was ist das denn???
Sollte sich das bewahrheiten, und kein "seriöses" Angebot kommen, ab auf die Tribüne bis
Vertragsende.
Flohmarkt SGE ??
#
Unentschuldigt beim Training fehlen und das Spiel gegen Bielefeld verweigern. Junge Junge. Das ist schon ne richtig üble Nummer. Wenn die Eintracht konsequent ist verweigert sie dem die Freigabe und setzt ihn zumindest bis zum Winter auf die Tribüne. Das geht ja mal gar nicht. Einfach unglaublich.
#
Lies halt die Artikel und die Zitate darin. Was du glauben willst oder nicht ist allein deine Sache.
#
prinzhessin schrieb:

Lies halt die Artikel und die Zitate darin. Was du glauben willst oder nicht ist allein deine Sache.


Wie wäre es wenn du, die angesprochenen Artikel auch mal verlinken würdest?
#
Warum sollen wir uns an mündliche Absprachen von ehemaligen Offiziellen halten, wenn das schriftliche nichts mehr zählt?
Das war so schon in jedem Job, dass nur das Geschriebene die nötige Sicherheit bringt.

Darum setzt ihn auf die Tribüne. Beendet seine Kartiere. Dieser Zirkus muss endlich beendet werden, sonst überlebt dieser Sport nicht.

Was ich von Kostic halte, wenn das alles so stimmt, behalte ich lieber für mich. Sonst werde ich hier lebenslänglich gesperrt.

Pro Amateurfußball - Kicken für nen Kasten Bier.
#
Mauri schrieb:

Pro Amateurfußball - Kicken für nen Kasten Bier.



       

Ich kann dir sagen, dass da auch teils um jeden Cent hart und mit durchaus ähnlichen Mitteln gerungen wird wenn man nen gewissen Status hat.


Teilen