Neue Gerüchte: Jens Petter Hauge


Thread wurde von philadlerist am Dienstag, 16. August 2022, 16:33 Uhr um 16:33 Uhr gesperrt weil:
Ist verliehen nach Gent
#
SamuelMumm schrieb:

kicker schrieb:
Die Eintracht will den Kumpel von BVB-Torjäger Erling Haaland unabhängig von der Personalie Filip Kostic verpflichten.

Unabhängig von der Personalie Kostic. Käme der UND Kostic bliebe.....Respekt

Nur. Was kümmert es dabei, dass der ein Kumpel von dem komischen Dortmunder ist


Naja es wurde doch gesagt, dass Borre noch einen Mittelstürmer zur Seite gestellt bekommen soll.....
#
AllaisBack schrieb:

Naja es wurde doch gesagt, dass Borre noch einen Mittelstürmer zur Seite gestellt bekommen soll.....

Aber Haaland wird doch beraten von Raiola, der für utopische Forderungen bekannt ist. Dann kommt der Haaland auch wieder nur mit einer viel zu geringen AK von 75 M€!
Krösche raus!!!!111!!!111!!
#
Sind wohl weiter an ihm dran. Zunächst 8 Millionen fest,  plus eventueller Boni von 4 Millionen geboten. Milan möchte eher ohne Boni 14-15 Millionen. Man befindet sich in Gesprächen. Frankfurt now leading Wolfsburg in the race.
https://sempremilan.com/cm-hauges-time-at-milan-set-to-end-with-bundesliga-side-pushing-hard-after-e12m-bid/amp?__twitter_impression=true
#
Wett-Verhandeln mit Wolfsburg. Muss da an Mbabu denken. Aber es sind ja jetzt andere Zeiten.
#
Wett-Verhandeln mit Wolfsburg. Muss da an Mbabu denken. Aber es sind ja jetzt andere Zeiten.
#
Bei Mbabu gab es meines Wissens kein Wettverhandeln mit VW.
Wir wollten ihn im Winter 2019 holen und waren uns auch angeblich schon einig, als Spycher plötzlich mehr Kohle haben wollte.
Zu VW ist er dann im Sommer gewechselt.
#
Bei Mbabu gab es meines Wissens kein Wettverhandeln mit VW.
Wir wollten ihn im Winter 2019 holen und waren uns auch angeblich schon einig, als Spycher plötzlich mehr Kohle haben wollte.
Zu VW ist er dann im Sommer gewechselt.
#
Konnte mich noch dran erinnern, dass ich im Sommerurlaub in Griechenland über ihn gelesen habe. Und siehe da...  Mbabu stand schon im Sommer 2018 bei uns auf der Wunschliste. Zu WOB wechselte er dann fast ein Jahr später.  Habe mich also um nur ein Jahr vertan.
#
Wett-Verhandeln mit Wolfsburg. Muss da an Mbabu denken. Aber es sind ja jetzt andere Zeiten.
#
Kirchhahn schrieb:

Wett-Verhandeln mit Wolfsburg. Muss da an Mbabu denken. Aber es sind ja jetzt andere Zeiten.

ja? weil ? wolfsburg spielt immer noch mit geld-cheat dank vw-kohle und sportlich sind sie dank cl-teilnahme auch ne entscheidende ecke interessanter als wir.
#
Kirchhahn schrieb:

Wett-Verhandeln mit Wolfsburg. Muss da an Mbabu denken. Aber es sind ja jetzt andere Zeiten.

ja? weil ? wolfsburg spielt immer noch mit geld-cheat dank vw-kohle und sportlich sind sie dank cl-teilnahme auch ne entscheidende ecke interessanter als wir.
#
Ja, aber wir sind sportlich und finanziell nicht mehr völlig unattraktiv. Sage ja nicht, dass sich das um 180 Grad gedreht hat, aber die Schere ist immerhin ein wenig zusammengegangen.
#
Ja, aber wir sind sportlich und finanziell nicht mehr völlig unattraktiv. Sage ja nicht, dass sich das um 180 Grad gedreht hat, aber die Schere ist immerhin ein wenig zusammengegangen.
#
Kirchhahn schrieb:

Ja, aber wir sind sportlich und finanziell nicht mehr völlig unattraktiv. Sage ja nicht, dass sich das um 180 Grad gedreht hat, aber die Schere ist immerhin ein wenig zusammengegangen.

ich sage nicht, dass du "an sich" unrecht hättest und dasss wir unsere position nicht verbessert hätten, aber vw ist halt immer noch einer der clubs,  wo wir zumindest augenblicklich nicht gegen anstinken können, weil die eben nicht nur - wie sonst auch und gefühlt schon immer - das dickere portemonnaie haben, sondern gerade halt durch den cl-einzug auch sportlich die besseren argumente haben, falls der spieler nicht gerade schon immer in eintracht bettwäsche geschlafen hat und sich hier einen traum verwirklichen würde wollen.
#
Kirchhahn schrieb:

Ja, aber wir sind sportlich und finanziell nicht mehr völlig unattraktiv. Sage ja nicht, dass sich das um 180 Grad gedreht hat, aber die Schere ist immerhin ein wenig zusammengegangen.

ich sage nicht, dass du "an sich" unrecht hättest und dasss wir unsere position nicht verbessert hätten, aber vw ist halt immer noch einer der clubs,  wo wir zumindest augenblicklich nicht gegen anstinken können, weil die eben nicht nur - wie sonst auch und gefühlt schon immer - das dickere portemonnaie haben, sondern gerade halt durch den cl-einzug auch sportlich die besseren argumente haben, falls der spieler nicht gerade schon immer in eintracht bettwäsche geschlafen hat und sich hier einen traum verwirklichen würde wollen.
#
Lass uns nicht kleiner machen. Denke von den sog. karrieretechnischen Durchgangsstationen sind wir inzwischen echt hoch angesiedelt. Siehe Silva, Blanco & Akman usw.

Wolfsburg kann bestimmt mehr Gehalt bieten und jetzt mal wieder die CL. Aber müssen die auch, denn bei den weichen Faktoren gewinnt fast jeder Bundesliga Standort gegen die. Und alle drei Jahre spielen die gefühlt gegen den Abstieg. Bei Mark Bommel erwarte ich auch net so viel.
#
Kirchhahn schrieb:

Ja, aber wir sind sportlich und finanziell nicht mehr völlig unattraktiv. Sage ja nicht, dass sich das um 180 Grad gedreht hat, aber die Schere ist immerhin ein wenig zusammengegangen.

ich sage nicht, dass du "an sich" unrecht hättest und dasss wir unsere position nicht verbessert hätten, aber vw ist halt immer noch einer der clubs,  wo wir zumindest augenblicklich nicht gegen anstinken können, weil die eben nicht nur - wie sonst auch und gefühlt schon immer - das dickere portemonnaie haben, sondern gerade halt durch den cl-einzug auch sportlich die besseren argumente haben, falls der spieler nicht gerade schon immer in eintracht bettwäsche geschlafen hat und sich hier einen traum verwirklichen würde wollen.
#
Muss gestehen, dass ich die Diskussion jetzt nicht so ganz verstehe.

Meine Punkte:
- SGE ist jetzt attraktiver, als wir noch 2018 waren.
- WOB ist immer noch reicher als wir.
- Die Kluft zwischen WOB und SGE ist jetzt nicht mehr so groß wie noch vor drei Jahren.
- Verhandeln wir um den gleichen Spieler, ist es jetzt nicht mehr so klar, wie es ausgeht wie noch 2018.

Deine Punkte:
- WOB ist reicher (sage ich auch).
- WOB spielt CL (eh klar).

Der einzige Punkt, bei dem wir uns uneins sind ist doch, dass du der Meinung bist, dass wir nur dann eine Chance haben den Spieler zu kriegen, um den sich auch WOB bemüht, wenn der vorher in SGE-Bettwäsche geschlafen hat. Und da bin ich anderer Meinung.

Sonst hätte Hauge schon längst in WOB unterschrieben. Der Berater war ja schon vor Wochen beim VFL und hat das in sozialen Medien geteilt. Offenbar geht es da also um mehr. Um was, darüber kann spekuliert werden, aber es einfach auf ein paar Euros zu reduzieren, funktioniert in meinen Augen nicht.
#
Muss gestehen, dass ich die Diskussion jetzt nicht so ganz verstehe.

Meine Punkte:
- SGE ist jetzt attraktiver, als wir noch 2018 waren.
- WOB ist immer noch reicher als wir.
- Die Kluft zwischen WOB und SGE ist jetzt nicht mehr so groß wie noch vor drei Jahren.
- Verhandeln wir um den gleichen Spieler, ist es jetzt nicht mehr so klar, wie es ausgeht wie noch 2018.

Deine Punkte:
- WOB ist reicher (sage ich auch).
- WOB spielt CL (eh klar).

Der einzige Punkt, bei dem wir uns uneins sind ist doch, dass du der Meinung bist, dass wir nur dann eine Chance haben den Spieler zu kriegen, um den sich auch WOB bemüht, wenn der vorher in SGE-Bettwäsche geschlafen hat. Und da bin ich anderer Meinung.

Sonst hätte Hauge schon längst in WOB unterschrieben. Der Berater war ja schon vor Wochen beim VFL und hat das in sozialen Medien geteilt. Offenbar geht es da also um mehr. Um was, darüber kann spekuliert werden, aber es einfach auf ein paar Euros zu reduzieren, funktioniert in meinen Augen nicht.
#
Kirchhahn schrieb:

Der einzige Punkt, bei dem wir uns uneins sind ist doch, dass du der Meinung bist, dass wir nur dann eine Chance haben den Spieler zu kriegen, um den sich auch WOB bemüht, wenn der vorher in SGE-Bettwäsche geschlafen hat. Und da bin ich anderer Meinung.


Nee das ist gar nicht meine Meinung. Wir sind inzwischen der attraktivere Standort was Wolfsburg nur durch Geld ausgleichen kann. Wir sind uns also (ziemlich) einig. High Five
#
Kirchhahn schrieb:

Der einzige Punkt, bei dem wir uns uneins sind ist doch, dass du der Meinung bist, dass wir nur dann eine Chance haben den Spieler zu kriegen, um den sich auch WOB bemüht, wenn der vorher in SGE-Bettwäsche geschlafen hat. Und da bin ich anderer Meinung.


Nee das ist gar nicht meine Meinung. Wir sind inzwischen der attraktivere Standort was Wolfsburg nur durch Geld ausgleichen kann. Wir sind uns also (ziemlich) einig. High Five
#
Nicht du, Lattenknaller.
Glaube, dass wir uns ziemlich einig sind.
#
Nicht du, Lattenknaller.
Glaube, dass wir uns ziemlich einig sind.
#
Kirchhahn schrieb:

Nicht du, Lattenknaller.
Glaube, dass wir uns ziemlich einig sind.

Oops. Den überzeugen wir auch noch…
#
ich sehe eigentlich gar keinen großartigen grund für ne diskussion. fakt ist: vw hat eh mehr kohle und ist gerade, also augenblicklich, als cl-teilneher sportlich attraktiver als viele, inklusive uns, punkt.

der rest ist dann eher sekundär. zumindest in einem bestimmten qualitätsbereich von spielern. natürlich kommt ein talent eher, wenn es auch realistisch spielzeit bekommen kann. was man da konkret im vergleich zu vw verspricht bzw versprechen kann, vermag ich nicht zu beurteilen.

#
https://m.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=390697

Google Translation:

"Mark van Bommel kann den Namen Jens Petter Hauge von seiner Wunschliste streichen. Der 21-jährige Flügelstürmer des AC Milan gehörte zu den Top-Prioritäten des VfL Wolfsburg, wechselt aber zu Eintracht Frankfurt, versichert Transfermarkt. Wolfsburg machte im Juni ein offizielles Angebot für Hauge, konnte sich aber nicht mit dem AC Mailand einigen. I Rossoneri verlangte mindestens fünfzehn Millionen Euro für den norwegischen Flügelspieler, woraufhin sich Wolfsburg zurückzog. Fabrizio Romano berichtete am Sonntag, dass Eintracht Frankfurt ein Angebot von acht Millionen Euro abgegeben habe und Transfermarkt fügte am Montag hinzu, dass sich der Transfer in der Endphase befinde. "Die Ankündigung wird in Kürze erwartet", sagt der Journalist Manuel Veth, der nicht weiß, in welcher Höhe eine Einigung erzielt wurde."
#
https://m.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=390697

Google Translation:

"Mark van Bommel kann den Namen Jens Petter Hauge von seiner Wunschliste streichen. Der 21-jährige Flügelstürmer des AC Milan gehörte zu den Top-Prioritäten des VfL Wolfsburg, wechselt aber zu Eintracht Frankfurt, versichert Transfermarkt. Wolfsburg machte im Juni ein offizielles Angebot für Hauge, konnte sich aber nicht mit dem AC Mailand einigen. I Rossoneri verlangte mindestens fünfzehn Millionen Euro für den norwegischen Flügelspieler, woraufhin sich Wolfsburg zurückzog. Fabrizio Romano berichtete am Sonntag, dass Eintracht Frankfurt ein Angebot von acht Millionen Euro abgegeben habe und Transfermarkt fügte am Montag hinzu, dass sich der Transfer in der Endphase befinde. "Die Ankündigung wird in Kürze erwartet", sagt der Journalist Manuel Veth, der nicht weiß, in welcher Höhe eine Einigung erzielt wurde."
#
wario79 schrieb:

versichert Transfermarkt
Dann wird das wohl stimmen.
#
Aktuell wird seitens italienischer Quellen Kamada + Summe X ins Spiel gebracht. Als Calhanoglu Ersatz.
#
Aktuell wird seitens italienischer Quellen Kamada + Summe X ins Spiel gebracht. Als Calhanoglu Ersatz.
#
15 Millionen plus Hauge... Wäre top
#
Ja, wäre es. Wobei ich eher von weniger ausgehe.

Wäre ne Win-win-Situation, auch wenn mir der Abgang von Kamada schwer fallen würde.
#
Aktuell wird seitens italienischer Quellen Kamada + Summe X ins Spiel gebracht. Als Calhanoglu Ersatz.
#
De Flo schrieb:

Aktuell wird seitens italienischer Quellen Kamada + Summe X ins Spiel gebracht. Als Calhanoglu Ersatz.

ah, danke, so ein verrechnungsgeschäft würde die sache schon plausibel machen. und wenn kamada wirklich wechseln wollen sollte, würde sein transfer in so einer konstallation wohl noch den größten nutzen für uns bringen.


Teilen