Regionalligen und tiefer - 2021/22

#
Um mal in die ganz niederen Niederungen des Fußballs zu kommen: Hier in der Wetterau mehren sich die Spielabsagen insbesondere in Duellen mit den Spitzenteams, frei nach dem Motto: Lieber 3:0 am Grünen Tisch als zweistellig auf der grünen Wiese verlieren. Der sportliche Wettbewerb wird so natürlich ad absurdum geführt. Hier ein Interview mit dem hiesigen Kreisfußballwart:

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport/nach-flut-an-absagen-so-reagiert-der-kreisfussballausschuss-91601946.html

Gibt es bei euch ähnliche Tendenzen oder ist das eher so ne lokale Sache?
#
zappzerrapp schrieb:

Um mal in die ganz niederen Niederungen des Fußballs zu kommen: Hier in der Wetterau mehren sich die Spielabsagen insbesondere in Duellen mit den Spitzenteams, frei nach dem Motto: Lieber 3:0 am Grünen Tisch als zweistellig auf der grünen Wiese verlieren. Der sportliche Wettbewerb wird so natürlich ad absurdum geführt. Hier ein Interview mit dem hiesigen Kreisfußballwart:

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport/nach-flut-an-absagen-so-reagiert-der-kreisfussballausschuss-91601946.html

Gibt es bei euch ähnliche Tendenzen oder ist das eher so ne lokale Sache?

Ist in dem Kreis, in dem ich wohne (Landkreis OF) genauso. Ich finde es beschämend, der Kreiswart meint auch, dass zwei Jahre lang gejammert wurde dass nicht gespielt werden konnte und jetzt, wo es wieder geht, wird lieber abgeschenkt.

Was ich aber zum Thema Wetterau-Kreis sagen kann und was ich sehr befremdlich finde, ist der Fall Steinfurth. Mein erster Jugendverein (SSV Heilsberg) ist enorm davon betroffen, dass deren erste Mannschaft (Gruppenliga) zurückgezogen hat und die Spieler jetzt spielberechtigt sind für die zweite in der Kreisliga A, die sich damit inzwischen vom abgeschlagenen letzten Platz gerettet haben und nur noch theoretisch absteigen können, während es für die anderen Mannschaften im Abstiegskampf sehr eng ist.
Altersbedingt habe ich mich inzwischen dem Tischtennis zugewendet, wo so etwas nicht möglich ist. Gibt es nicht genug Spieler für mehrere Mannschaften, wird immer zuerst die unterste zurückgezogen und nach oben aufgefüllt, was meines Erachtens auch die fairere Alternative ist als umgekehrt. Und ja, ich werfe Steinfurth hier massive Wettbewerbsverzerrung vor, auch wenn die durch den Verband gedeckt ist.
#
Klar, zwei absolute Traditionsvereine, denen es natürlich auch zu gönnen wäre. Mein Daumendrücken resultiert aus einer gewissen Verbundenheit, weil ich mal im Kreis Marburg-Biedenkopf gearbeitet habe und weil Mittelhessen neben Steinbach ein weiterer Regionalligist gut täte, zumal Gießen jetzt abgestiegen ist..
#
Fantastisch schrieb:

Klar, zwei absolute Traditionsvereine, denen es natürlich auch zu gönnen wäre. Mein Daumendrücken resultiert aus einer gewissen Verbundenheit, weil ich mal im Kreis Marburg-Biedenkopf gearbeitet habe und weil Mittelhessen neben Steinbach ein weiterer Regionalligist gut täte, zumal Gießen jetzt abgestiegen ist..


Das Daumendrücken hat wenig geholfen, Stadtallendorf kriegt nach dem 0:3 bei den Stuttgarter Kickers noch ein 0:5 daheim gegen Trier draufgesetzt und fliegt aus der Relegationsrunde geprügelt raus.

Damit am Dienstag das entscheidende Duell zwischen Trier und Stg. Kickers (Remis reicht dann Trier)
#
Fantastisch schrieb:

Klar, zwei absolute Traditionsvereine, denen es natürlich auch zu gönnen wäre. Mein Daumendrücken resultiert aus einer gewissen Verbundenheit, weil ich mal im Kreis Marburg-Biedenkopf gearbeitet habe und weil Mittelhessen neben Steinbach ein weiterer Regionalligist gut täte, zumal Gießen jetzt abgestiegen ist..


Das Daumendrücken hat wenig geholfen, Stadtallendorf kriegt nach dem 0:3 bei den Stuttgarter Kickers noch ein 0:5 daheim gegen Trier draufgesetzt und fliegt aus der Relegationsrunde geprügelt raus.

Damit am Dienstag das entscheidende Duell zwischen Trier und Stg. Kickers (Remis reicht dann Trier)
#
So Leid es mir tut, ich kann aber nicht sagen, dass ich darüber traurig bin. Lieber Trier oder die Stukis in der Regio.
#
SG Wattenscheid 09...

Da werden Erinnerungen wach, das war mein erster Auswärtstrip in der Bundesliga. Am 6.10.1990 nach Wattenscheid ins Stadion an der Lohrheide, ich alleine mit meinem grasgrünen VW Passat auf zum ersten Bundesliga-Auswärtsspiel. Das war deshalb schon ein besonderes Erlebnis, das in Erinnerung blieb, auch wenn's am Ende eine 0:1 Niederlage war.
#
mmammu schrieb:

SG Wattenscheid 09...

Da werden Erinnerungen wach, das war mein erster Auswärtstrip in der Bundesliga. Am 6.10.1990 nach Wattenscheid ins Stadion an der Lohrheide, ich alleine mit meinem grasgrünen VW Passat auf zum ersten Bundesliga-Auswärtsspiel. Das war deshalb schon ein besonderes Erlebnis, das in Erinnerung blieb, auch wenn's am Ende eine 0:1 Niederlage war.

Da war ich auch. Was mir in Erinnerung geblieben ist, ist der Klowagen in der Gästekurve und das Grinsen des Frankfurters, der auf diesem so dermaßen einen versenkt hat, dass sich keiner mehr drauf getraut hat
#
DBecki schrieb:

Die Spvgg. Bayreuth legt ja gut los in Bayern, zwei Auswärtssiege zum Start mit insgesamt 9:0 Toren. Würde mir gefallen, die mal wieder etwas höher spielen zu sehen.

Jaaaa.
Wenn die aufsteigen lad ich dich in die Oldschtadt in's Stadion ein und geb danach ein Schäuferla aus!
#
FrankenAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Die Spvgg. Bayreuth legt ja gut los in Bayern, zwei Auswärtssiege zum Start mit insgesamt 9:0 Toren. Würde mir gefallen, die mal wieder etwas höher spielen zu sehen.

Jaaaa.
Wenn die aufsteigen lad ich dich in die Oldschtadt in's Stadion ein und geb danach ein Schäuferla aus!

Damit das nicht untergeht!
Ich wart mal, bis der Spielplan raus ist, dann kömma mal schaun was richtig Laune macht!
#
FrankenAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Die Spvgg. Bayreuth legt ja gut los in Bayern, zwei Auswärtssiege zum Start mit insgesamt 9:0 Toren. Würde mir gefallen, die mal wieder etwas höher spielen zu sehen.

Jaaaa.
Wenn die aufsteigen lad ich dich in die Oldschtadt in's Stadion ein und geb danach ein Schäuferla aus!

Damit das nicht untergeht!
Ich wart mal, bis der Spielplan raus ist, dann kömma mal schaun was richtig Laune macht!
#
FrankenAdler schrieb:

FrankenAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Die Spvgg. Bayreuth legt ja gut los in Bayern, zwei Auswärtssiege zum Start mit insgesamt 9:0 Toren. Würde mir gefallen, die mal wieder etwas höher spielen zu sehen.

Jaaaa.
Wenn die aufsteigen lad ich dich in die Oldschtadt in's Stadion ein und geb danach ein Schäuferla aus!

Damit das nicht untergeht!
Ich wart mal, bis der Spielplan raus ist, dann kömma mal schaun was richtig Laune macht!

Ich höre Dich! 😉
#
So, mein VfB Hilden ist nun immerhin in der Oberliga Vizemeister geworden. Bocholt nun mit 7 Punkten Abstand aufgestiegen. Leider hat Hilden in den Spielen gegen Bocholt jeweils einen Platzverweis kassiert, obwohl man eigentlich in den Spielen die bessere Mannschaft auf dem Platz war. So reichte es aber dann in den 2 Spielen nur zu einem Punkt, die letztlich entscheidend waren.

Dafür durfte ich gestern den historischen Aufstieg der U19 in die Bundesliga West feiern, die sich im dritten Entscheidungsspiel der Relegation, in einem spektakulären Spiel, mit 4:3 gegen Schwarz-Weiss-Essen durchsetzen konnten.

Nun heißt es nächste Saison in der Bundesliga West: u.a. BVB, S04, Bayer 04, Vfl Bochum, Borussia Mg, MSV, RWE, Fortuna, VfB Hilden.
#
#
#
Stimmt. Ist ja echt eine Seltenheit. Aus MV spielt ja quasi keiner da oben, sehen wir mal von Hansa Rostock aktuell ab. Sind nicht nur eine Hand voll Mannschaften aus MV in die Regionalliga aufgestiegen?
#
Stimmt. Ist ja echt eine Seltenheit. Aus MV spielt ja quasi keiner da oben, sehen wir mal von Hansa Rostock aktuell ab. Sind nicht nur eine Hand voll Mannschaften aus MV in die Regionalliga aufgestiegen?
#
Man muss halt auch immer sehen wie "klein" MV eigentlich ist.

Das ist im Grunde etwas weniger als die Bevölkerung von Hamburg, auf die Fläche von Hessen verteilt (ein schrecklicher Gedanke), also eher ein verkappter Stadtstaat getarnt als Flächenbundesland. Dafür hat man mit 7 Regionalligisten eigentlich einen ganz guten Schnitt in der Liga gehalten.
#
Trier steigt nach dem 1:1 gegen die Kickers auf, die Kickers bereits nach 30 Minuten in Unterzahl, später in zweifacher Unterzahl, fingen sich kurz vor Schluss das 0:1 , glichen sogar dann noch in der Nachspielzeit aus, was aber eben nicht langt.
#
Auch wenn es jetzt leicht off-topic wird:
Wir haben mal ein Punktspiel gegen Eintracht Trier im heimischen Waldstadion verloren. Am 21.03.2003 reichten die Tore von Jermain Jones und Markus Beirle nicht aus, um die 2:3 Heimniederlage in der 2. Bundesliga im Frankfurter Waldstadion abzuwenden.
Gegen die Stuttgarter Kickers unterlagen wir letztmals in dier 2. Bundesliga am 22.09.1996 vor 14.200 Zuschauern im Frankfurter Waldstadion.  Wenig später kassierten wir eine Heimniederlage gegen den weiter oben erwähnten VfL Oldenburg. Am 07.12.1996 kassierten wir eine 2:3 Heimniederlage vor 11.000 Zuschauern im Waldstadion gegen diesen Verein. Torschützen für unsere Eintracht waren Mirko Dickhaut und Maurizio Gaudino.

Nur mal so als Gedanke. Heute sind wir UEFA-Cup-Sieger und die erwähnten Vereine verfolgen andere Ziele.
#
Auch wenn es jetzt leicht off-topic wird:
Wir haben mal ein Punktspiel gegen Eintracht Trier im heimischen Waldstadion verloren. Am 21.03.2003 reichten die Tore von Jermain Jones und Markus Beirle nicht aus, um die 2:3 Heimniederlage in der 2. Bundesliga im Frankfurter Waldstadion abzuwenden.
Gegen die Stuttgarter Kickers unterlagen wir letztmals in dier 2. Bundesliga am 22.09.1996 vor 14.200 Zuschauern im Frankfurter Waldstadion.  Wenig später kassierten wir eine Heimniederlage gegen den weiter oben erwähnten VfL Oldenburg. Am 07.12.1996 kassierten wir eine 2:3 Heimniederlage vor 11.000 Zuschauern im Waldstadion gegen diesen Verein. Torschützen für unsere Eintracht waren Mirko Dickhaut und Maurizio Gaudino.

Nur mal so als Gedanke. Heute sind wir UEFA-Cup-Sieger und die erwähnten Vereine verfolgen andere Ziele.
#
brodo schrieb:

Wenig später kassierten wir eine Heimniederlage gegen den weiter oben erwähnten VfL Oldenburg

Sorry fürs Klugscheißen, aber es war der VfB Oldenburg. Das sind in der Tat zwei verschiedene Vereine.
#
Irgendwie hilft dieser Strang ganz gut über das beginnende Sommerloch hinweg, ein bisschen was ist in den unteren Ligen noch los.
#
brodo schrieb:

Wenig später kassierten wir eine Heimniederlage gegen den weiter oben erwähnten VfL Oldenburg

Sorry fürs Klugscheißen, aber es war der VfB Oldenburg. Das sind in der Tat zwei verschiedene Vereine.
#
DBecki schrieb:

brodo schrieb:

Wenig später kassierten wir eine Heimniederlage gegen den weiter oben erwähnten VfL Oldenburg

Sorry fürs Klugscheißen, aber es war der VfB Oldenburg. Das sind in der Tat zwei verschiedene Vereine.

Hast Recht. Mea culpa.


Teilen