Regionalligen und tiefer - 2021/22

#
SGE_Werner schrieb:

Die Oberligen folgen noch...


Ich gehe die zweite Saison mit Dauerkarte zum Oberligisten VfB Hilden 03 in der Oberliga Niederrhein. Nachdem man letzte Saison mit 23 Teams eine Mammut Saison durchführen wollte mit lauter englischen Wochen, hat man diese Saison das Konzept geändert. Die Teams spielen nun eine Hinrunde jeder gegen jeden. Danach wird die Liga geteilt in eine Aufstiegsrunde und eine Abstiegsrunde. Für ein Mittelfeldteam eine spannende Angelegenheit. Schafft man es in die obere Tabellenhälfte, spielt man (ohne echte Aufstiegschancen) extrem entspannt die Saison zu Ende und hat sehr frühe Planungssicherheit. Kommt man in die Abstiegsrunde, von der dann auch recht viele Teams absteigen müssen, wird es zittrig. Mein Team steht schönerweise nach 4 Spielen gut da.
Möchte mal ein Plädoyer halten, den lokalen Oberligisten zu unterstützen. Mir machen die Besuche echt Spaß und ich war richtig überrascht, wie gut man es sich angucken kann. Ist eine sehr schöne Abwechslung wenn man vom Profi Fußball genervt ist.
#
Ich gehe seit einigen Jahren zu den Spielen unseres ortsansässigen Klubs. Dieser hat es immerhin schon in die Verbandsliga geschafft. Durch Corona hat man erst mal gemerkt, wie sehr man diese Spiele vermisst.
#
WürzburgerAdler schrieb:

Seitdem die Würzburger Kickers vor 5 Jahren das Profilager erreicht haben


So wie die gerade spielen, haben sie das Profilager schon wieder verlassen. Kannst also wieder hin.
#
SGE_Werner schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Seitdem die Würzburger Kickers vor 5 Jahren das Profilager erreicht haben


So wie die gerade spielen, haben sie das Profilager schon wieder verlassen. Kannst also wieder hin.

😁
Nee. Ich gehe wieder hin, wenn all die Zäune, Zusatztribünen und VIP-Logen samt ihrer Frisöre und Immobilienmakler nebst wasserstoffblonden Begleitungen wieder weg sind. 😉
#
FredSchaub schrieb:

es ist so, ich gehe seit 25 Jahre da zu den Sportfreuden Siegen - auch diese Saison in der Oberliga mit Aufstiegs- und Abstiegsrunde - und das ist schon familiärer als im Profigeschäft. Bratwurst, Bier, zu Fuß hin und bisserl Quatschen (und ich hatte Capo, Trommler usw der Ultras alle als Schüler). Ich mags.

Ich auch. Resp. mochte es.
Seitdem die Würzburger Kickers vor 5 Jahren das Profilager erreicht haben, war ich als ehemaliger Stammgast vielleicht drei Mal dort. Und ich vermisse es mehr als ein wegen des Abo-Irrsinns verpasstes EL-Spiel der Eintracht.
#
WürzburgerAdler schrieb:

FredSchaub schrieb:

es ist so, ich gehe seit 25 Jahre da zu den Sportfreuden Siegen - auch diese Saison in der Oberliga mit Aufstiegs- und Abstiegsrunde - und das ist schon familiärer als im Profigeschäft. Bratwurst, Bier, zu Fuß hin und bisserl Quatschen (und ich hatte Capo, Trommler usw der Ultras alle als Schüler). Ich mags.

Ich auch. Resp. mochte es.
Seitdem die Würzburger Kickers vor 5 Jahren das Profilager erreicht haben, war ich als ehemaliger Stammgast vielleicht drei Mal dort. Und ich vermisse es mehr als ein wegen des Abo-Irrsinns verpasstes EL-Spiel der Eintracht.


oh da fällt mir noch ein Beispiel ein, dass im Profisport undenkbar wäre: letzte Saison gabs eins Nachholabendsspiel unter Woche gegen einen Gegner von der holländischen Grenze, für unter der Woche bei maximal Semiprofis (die meisten dürften zumindest noch bis mittags im Büro/ Werkstatt/ Schulbank gewesen sein) schon anstrengend, nun war es so, dass die im Stau standen, so dass das Spiel später anfing, der letzte Spieler der Gegner - der offenbar dringend für die erste 11 nötig war - kam mit dem Auto und war schon umgezogen im Stadion an und lief direkt (!) auf den Platz zum Anstoß 2 Minuten später. Der hat sich quasi während der ersten Viertelstunde des Spieles warmgelaufen - man stelle sich das mal bei den Diven in der Buli vor, die selbst eine Zugfahrt von Stuttgart nach Basel als unzumutbar empfinden. Ich finde, das hat halt viel Charme, zumal das Heimpublikum es tatsächlich mit Applaus goutierte.
#
SGE_Werner schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Seitdem die Würzburger Kickers vor 5 Jahren das Profilager erreicht haben


So wie die gerade spielen, haben sie das Profilager schon wieder verlassen. Kannst also wieder hin.

😁
Nee. Ich gehe wieder hin, wenn all die Zäune, Zusatztribünen und VIP-Logen samt ihrer Frisöre und Immobilienmakler nebst wasserstoffblonden Begleitungen wieder weg sind. 😉
#
WürzburgerAdler schrieb:

nebst wasserstoffblonden Begleitungen wieder weg sind.


Hey, mit Mitte 20 war ich die wasserstoffblonde Begleitung für eine Degussa-Managerin, hatte schlechtere Beziehungen

Na ja, sie ging zurück in die USA und meine Haare ins Nirvana...


Teilen