Champions League - 2021/22

#
Konnte das Spiel (leider) nicht sehen. Aber allein die posts hier zu lesen, bereitet schon Gänsehaut

Ajax wird mir immer sympathischer. Der Erfolg gestern gegen augenscheinlich überforderte Dortmunder, wie die erfolgreiche Entwicklung des Teams aus Amsterdam gönne ich ihnen von Herzen.

Man, wie vermisse ich Sebastian Haller. Von der legendären Büffelherde seinerzeit, und über die Jahre betrachtet zurück zur Ära eines genialen Uwe Bein mMn der kompletteste, genialste, beste Spieler, der jemals unser Adlertrikot trug.

Die super positive Entwicklung gönne ich dem Sebastian ebenfalls von Herzen. Wie vermisse ich den Bub…
#
hijackthis schrieb:

Konnte das Spiel (leider) nicht sehen. Aber allein die posts hier zu lesen, bereitet schon Gänsehaut

Ajax wird mir immer sympathischer. Der Erfolg gestern gegen augenscheinlich überforderte Dortmunder, wie die erfolgreiche Entwicklung des Teams aus Amsterdam gönne ich ihnen von Herzen.

Man, wie vermisse ich Sebastian Haller. Von der legendären Büffelherde seinerzeit, und über die Jahre betrachtet zurück zur Ära eines genialen Uwe Bein mMn der kompletteste, genialste, beste Spieler, der jemals unser Adlertrikot trug.

Die super positive Entwicklung gönne ich dem Sebastian ebenfalls von Herzen. Wie vermisse ich den Bub…

Für den neutralen Fussballer war das Spiel ein Genuss. Ajax hat Dortmund nach allen Regeln der Kunst vorgeführt und ein Tempo, Positionsspiel und Präzision gezeigt, dass man einfach nur bewundern musste.
Haller hat gefühlt jeden Zweikampf gewonnen, Bälle festgemacht, zum Mitspieler gebracht, wie man es aus seinen besten Zeiten bei uns kannte.
Wenn man dagegen unser derzeitiges Spiel anschaut, war das wie eine andere Sportart.

Falls du es irgendwo im Nachgang anschauen kannst, dann mach es.
#
Dieser Ronaldo... den hätte ich irgendwie so als Werbegag gerne Mal bei uns gesehen, so als persönliche Challenge nach der englischen, spanischen und italienischen auch nochmal die deutsche Meisterschaft zu feiern
#
Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.
#
Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.
#
Die haben irgendwie Schiss gegen uns.
#
Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.
#
ChenZu schrieb:

Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.


Man darf aber auch nicht verschweigen das Neuer zweimal glänzend das 0:1 verhindert hat. Dann wäre es vielleicht so ähnlich gelaufen wie gegen die Eintracht.
#
hijackthis schrieb:

Konnte das Spiel (leider) nicht sehen. Aber allein die posts hier zu lesen, bereitet schon Gänsehaut

Ajax wird mir immer sympathischer. Der Erfolg gestern gegen augenscheinlich überforderte Dortmunder, wie die erfolgreiche Entwicklung des Teams aus Amsterdam gönne ich ihnen von Herzen.

Man, wie vermisse ich Sebastian Haller. Von der legendären Büffelherde seinerzeit, und über die Jahre betrachtet zurück zur Ära eines genialen Uwe Bein mMn der kompletteste, genialste, beste Spieler, der jemals unser Adlertrikot trug.

Die super positive Entwicklung gönne ich dem Sebastian ebenfalls von Herzen. Wie vermisse ich den Bub…

Für den neutralen Fussballer war das Spiel ein Genuss. Ajax hat Dortmund nach allen Regeln der Kunst vorgeführt und ein Tempo, Positionsspiel und Präzision gezeigt, dass man einfach nur bewundern musste.
Haller hat gefühlt jeden Zweikampf gewonnen, Bälle festgemacht, zum Mitspieler gebracht, wie man es aus seinen besten Zeiten bei uns kannte.
Wenn man dagegen unser derzeitiges Spiel anschaut, war das wie eine andere Sportart.

Falls du es irgendwo im Nachgang anschauen kannst, dann mach es.
#
Schmidti1982 schrieb:

hijackthis schrieb:

Konnte das Spiel (leider) nicht sehen. Aber allein die posts hier zu lesen, bereitet schon Gänsehaut

Ajax wird mir immer sympathischer. Der Erfolg gestern gegen augenscheinlich überforderte Dortmunder, wie die erfolgreiche Entwicklung des Teams aus Amsterdam gönne ich ihnen von Herzen.

Man, wie vermisse ich Sebastian Haller. Von der legendären Büffelherde seinerzeit, und über die Jahre betrachtet zurück zur Ära eines genialen Uwe Bein mMn der kompletteste, genialste, beste Spieler, der jemals unser Adlertrikot trug.

Die super positive Entwicklung gönne ich dem Sebastian ebenfalls von Herzen. Wie vermisse ich den Bub…

Für den neutralen Fussballer war das Spiel ein Genuss. Ajax hat Dortmund nach allen Regeln der Kunst vorgeführt und ein Tempo, Positionsspiel und Präzision gezeigt, dass man einfach nur bewundern musste.
Haller hat gefühlt jeden Zweikampf gewonnen, Bälle festgemacht, zum Mitspieler gebracht, wie man es aus seinen besten Zeiten bei uns kannte.
Wenn man dagegen unser derzeitiges Spiel anschaut, war das wie eine andere Sportart.

Falls du es irgendwo im Nachgang anschauen kannst, dann mach es.


Danke Schmidti. Das werde ich mit nicht entgegen lassen.

LG
#
Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.
#
ChenZu schrieb:

Die Bayern schießen absolut alles kurz und klein, zerlegen Leverkusen komplett, könnten gegen Benfica 8:0 führen, nur die Eintracht holt was gegen die, und trotzdem sehen wir direkt danach wieder absolut scheiße aus. Das kannste echt keinem erzählen.


Aber so was von. Die Bayern wie von einem anderen Stern. Drei fette Siege in den CL-Spielen, Neuer ohne Gegentor.

Ausgerechnet bei diesem kaum zu überwindenden Team holen wir, nicht mal unverdient, drei (!) Punkte, um gleich danach zu Hause gegen den im Chaos versinkenden Club aus der Hauptstadt grandios zu verkaggen.

Mit Logik ist das nicht ansatzweise zu erklären. Aber mit „Diva like“ schon. Auch das ein Grund, unsere SGE bedingungslos zu lieben.

Jetzt gegen starke Griechen wird es ein enger fight auf Augenhöhe mit dem besseren Ende für uns, ganz knapp.

Was aber die Bayern in der CL und auswärts bei LEV zeigen, dafür finde ich kaum Worte. Wenn die so weitermachen, traue ich ihnen den Gewinn des Henkelpotts 2021/2022 auf jeden Fall zu.
#
die Begeisterung der Wolfsburg Fans (ja, die haben welche) um van Bommel verfliegt langsam....
#
die Begeisterung der Wolfsburg Fans (ja, die haben welche) um van Bommel verfliegt langsam....
#
Tafelberg schrieb:

die Begeisterung der Wolfsburg Fans (ja, die haben welche) um van Bommel verfliegt langsam....      

Das verstehe ich nicht, denn so langsam erkennt man doch seine Handschrift.
#
In der öffentlichen Wahrnehmung kam Seb mir gegenüber Jovic, Rebic etc. ohnehin immer viel zu kurz.

Ich freue mich riesig für ihn, dass es nach dem missglückten Ausflug auf die Insel, jetzt so gut für ihn läuft in Amsterdam, bei einem meiner Meinung nach ohnehin außerordentlich symphatischen Verein. Das gönne ich ihm von Herzen und freue mich noch immer über jedes Tor von ihm.
#
cyberboy schrieb:

In der öffentlichen Wahrnehmung kam Seb mir gegenüber Jovic, Rebic etc. ohnehin immer viel zu kurz.

Ich freue mich riesig für ihn, dass es nach dem missglückten Ausflug auf die Insel, jetzt so gut für ihn läuft in Amsterdam, bei einem meiner Meinung nach ohnehin außerordentlich symphatischen Verein. Das gönne ich ihm von Herzen und freue mich noch immer über jedes Tor von ihm.

Ich hätte es kaum schöner schreiben können.

Gut, mit ein paar Herzchen mehr.
Und irgendwas mit "Kind von ihm" natürlich.

Aber inhaltlich war das solide.

#
Der Schiri bei Dortmund Ajax mit sehr eigenartigen Entscheidungen.
Keine rote, kein Elfer
#
Dafür eine künstlerisch exzellente Darbietung des fliegenden Holländers bei der roten Karte.
#
Haland schaut original so aus wie der Hauptdarsteller in Ragnarök!

https://media04.serienfuchs.de/article/2021/06/14/0/32020_XXL.jpg?1623672172
#
Haland schaut original so aus wie der Hauptdarsteller in Ragnarök!

https://media04.serienfuchs.de/article/2021/06/14/0/32020_XXL.jpg?1623672172
#
Haller macht wieder sein Tor! Vermisse ihn bei uns sehr.
#
HALLLLEEEEEEER
#
Haller macht wieder sein Tor! Vermisse ihn bei uns sehr.
#
Haller macht wieder sein Tor! Vermisse ihn bei uns sehr.

Oh ja, hab ich auch eben gedacht
#
Haller macht wieder sein Tor! Vermisse ihn bei uns sehr.

Oh ja, hab ich auch eben gedacht
#
In your face, Biene Maja.

Ob Antony Bock hat, in der Winterpause zu uns zu wechseln? Er dürfte auch den Haller Seb mitbringen…
#
Haller jetzt mit 7 Toren in 4 CL Spielen. Hammer.

Und ja, er fehlt. Sehr sogar.
#
Haller jetzt mit 7 Toren in 4 CL Spielen. Hammer.

Und ja, er fehlt. Sehr sogar.
#
mittelbucher schrieb:

Und ja, er fehlt. Sehr sogar.


Nicht nur das.
Es waren heute auch 5 Mannschaften in der CL unterwegs mit "Ehemaligen"
#
mittelbucher schrieb:

Und ja, er fehlt. Sehr sogar.


Nicht nur das.
Es waren heute auch 5 Mannschaften in der CL unterwegs mit "Ehemaligen"
#
Adler-Woerth schrieb:

mittelbucher schrieb:

Und ja, er fehlt. Sehr sogar.


Nicht nur das.
Es waren heute auch 5 Mannschaften in der CL unterwegs mit "Ehemaligen"


Nächstes Jahr dann Hauge bei ManU, Lammers bei Inter und Ilse bei Barca. So wirds kommen!


Teilen