Dauerkarten 21/22 wird nicht angezeigt

#

Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...
#
KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..
#
Danke, habe (natürlich) keine Mail bekommen. Habe ich das jetzt richtig verstanden:

Steher ab Morgen, 10 Uhr

Sitzer ab Mittwoch 10 Uhr

Richtig?
#
Jojo1994 schrieb:

Danke, habe (natürlich) keine Mail bekommen. Habe ich das jetzt richtig verstanden:

Steher ab Morgen, 10 Uhr

Sitzer ab Mittwoch 10 Uhr

Richtig?

Nein, ich habe eine DK im Oberrang NWK und da ist auch von heute 10 bis morgen 10 Uhr.
#
KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..
#
Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher
#
Großes Lob am eintracht Frankfurt Ticketbestellung war heute innerhalb von 2 Minuten erledigt
#
Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher
#
asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Besser als mit Screenshots?
#
Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher
#
asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Ein Print@Home Ticket kann man in der Tat mehrmals ausdrucken. Am Eingang natürlich nicht zu verwenden, aber wenn Du in den Block gehst. Da muss dann niemand mit zwei Tickets raus um eine weitere Person in den Block zu schmuggeln
#
asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Ein Print@Home Ticket kann man in der Tat mehrmals ausdrucken. Am Eingang natürlich nicht zu verwenden, aber wenn Du in den Block gehst. Da muss dann niemand mit zwei Tickets raus um eine weitere Person in den Block zu schmuggeln
#
Es gibt aber keine Print@Home Tickets für die Steher. Die werden verschickt und werden normale Tageskarten-Tickets sein.
#
Großes Lob am eintracht Frankfurt Ticketbestellung war heute innerhalb von 2 Minuten erledigt
#
Das kann ich leider nicht bestätigen. Es wäre schnell gegangen,wenn nicht auf einmal bei einer meiner Dauerkarten das Mitglied beim bezahlen verschwunden wäre.Leider kann ich jetzt nicht zurück gehen und es ändern,mir wird gesagt:  
Gude, leider sind keine Kaufoptionen für Dich verfügbar.

#
KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..
#
Arya schrieb:

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..        

Klar, verständlich. Aber man hätte das ja schon alles etwas früher machen können. Dass Vollauslastung genehmigt wurde, hat man am Mittwoch letzte Woche bekannt gegeben. Und man wird ja nicht erst da angefangen haben nachzudenken, wie man dann die Tickets verteilt bekommt, als die Genehmigung da war.
Aber wer weiß, welche (internen) Abhängigkeiten es da noch gab, Stress macht man sich sicher nicht ohne Grund.
#
Es gibt aber keine Print@Home Tickets für die Steher. Die werden verschickt und werden normale Tageskarten-Tickets sein.
#
Arya schrieb:

Es gibt aber keine Print@Home Tickets für die Steher. Die werden verschickt und werden normale Tageskarten-Tickets sein.

Eben. Deshalb ja.
#
Arya schrieb:

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..        

Klar, verständlich. Aber man hätte das ja schon alles etwas früher machen können. Dass Vollauslastung genehmigt wurde, hat man am Mittwoch letzte Woche bekannt gegeben. Und man wird ja nicht erst da angefangen haben nachzudenken, wie man dann die Tickets verteilt bekommt, als die Genehmigung da war.
Aber wer weiß, welche (internen) Abhängigkeiten es da noch gab, Stress macht man sich sicher nicht ohne Grund.
#
Ja, wäre vielleicht früher gegangen. Die Tickets werden aber als normaler Brief versendet. Da reicht es doch in 99% der Fälle, die Mittwochs abzuschicken. Im Notfall gibts auch sicherlich neue Tickets am Schalter, falls das ein oder andere nicht ankommt.
#
Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher
#
asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Nö Beim ersten Zutritt in den Steher Karte einreissen und Bändchen um den Arm und Zack, kommen nur die Personen mit Karten in den Steher...
Kannste mit den Mobile Tickets und Print@home nicht machen...
#
asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Nö Beim ersten Zutritt in den Steher Karte einreissen und Bändchen um den Arm und Zack, kommen nur die Personen mit Karten in den Steher...
Kannste mit den Mobile Tickets und Print@home nicht machen...
#
ThorstenH schrieb:

asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Nö Beim ersten Zutritt in den Steher Karte einreissen und Bändchen um den Arm und Zack, kommen nur die Personen mit Karten in den Steher...
Kannste mit den Mobile Tickets und Print@home nicht machen...


Das klappt nur so lange es keine Dauerkarten gibt. Das Einzige was wirklich funktionieren würde wären Schleusen an denen der Zugang registriert und geprüft wird. Nur will man das? Wird aber über kurz oder lang darauf hinaus laufen, spätestens dann wenn im überfüllten Block mal was passiert.
#
ThorstenH schrieb:

asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Nö Beim ersten Zutritt in den Steher Karte einreissen und Bändchen um den Arm und Zack, kommen nur die Personen mit Karten in den Steher...
Kannste mit den Mobile Tickets und Print@home nicht machen...


Das klappt nur so lange es keine Dauerkarten gibt. Das Einzige was wirklich funktionieren würde wären Schleusen an denen der Zugang registriert und geprüft wird. Nur will man das? Wird aber über kurz oder lang darauf hinaus laufen, spätestens dann wenn im überfüllten Block mal was passiert.
#
propain schrieb:

ThorstenH schrieb:

asti1980 schrieb:

Arya schrieb:

KlausDieter28 schrieb:


Diesmal bin ich sehr gespannt. Da die Steher gedruckt und verschickt werden, müssten die ja spätestens bis Freitag zuhause ankommen, damit man sie Samstag nutzen kann. Dafür müssten sie Mittwoch direkt noch in die Post gehen, wobei das mitunter für ein Päckchen (also analoge Versandart zu den Auswärtstickets) auch mal zu knapp sein kann, wenn man Pech mit der Post hat. Da hat sich die Eintracht irgendwie selbst Zeitdruck geschaffen mit der Verzögerungstaktik...

Soll halt kein 3G-Schmuggel in die Steher stattfinden..


Ok dann verrat mir mal wie das klappen kann?? Mit gedruckten Tickets funktioniert das eher

Nö Beim ersten Zutritt in den Steher Karte einreissen und Bändchen um den Arm und Zack, kommen nur die Personen mit Karten in den Steher...
Kannste mit den Mobile Tickets und Print@home nicht machen...


Das klappt nur so lange es keine Dauerkarten gibt. Das Einzige was wirklich funktionieren würde wären Schleusen an denen der Zugang registriert und geprüft wird. Nur will man das? Wird aber über kurz oder lang darauf hinaus laufen, spätestens dann wenn im überfüllten Block mal was passiert.


Sowas hat doch die eintracht im Vorfeld der Saison 19/20 geschrieben. Den Dauerkarteinhaber für stehblöcke sollte das mir reinschmuggeln nicht aufhören. Passieren massnahmen.
#
Ja, wäre vielleicht früher gegangen. Die Tickets werden aber als normaler Brief versendet. Da reicht es doch in 99% der Fälle, die Mittwochs abzuschicken. Im Notfall gibts auch sicherlich neue Tickets am Schalter, falls das ein oder andere nicht ankommt.
#
Arya schrieb:

Ja, wäre vielleicht früher gegangen. Die Tickets werden aber als normaler Brief versendet. Da reicht es doch in 99% der Fälle, die Mittwochs abzuschicken. Im Notfall gibts auch sicherlich neue Tickets am Schalter, falls das ein oder andere nicht ankommt.

Übrigens falls keine Karte bis Samstag eintrifft, kombiticket kann man trotzdem aktivieren.


Teilen