Nach der Bundestagswahl 2021 - Regierungsbildung und mehr

#
Und mal wieder: Bitte nicht immer Einzelumfragen nehmen. Bei Forsa liegt die AfD zB zeitgleich bei 10 %. Bei den anderen bei 11 oder 12 %.

Dass die AfD aber wieder an Stimmen zulegt, ist richtig.
In Thüringen haben wir halt die absolute Sondersituation, dass die Ramelow-Linke sehr stark ist und es für die CDU einfach schwer ist mit der Linken zusammenzuarbeiten (gar nicht so sehr in Thüringen, aber das hätte bundespolitische Auswirkungen). Wäre die Linke etwa so stark wie sonst, hätten SPD und Grüne mehr Stimmen und es würde für ne Dreier- oder Viererkoalition wohl auch jetzt noch langen (gut, die FDP ist knapp bei 5 %)
#
Ja, ich will auch 9 EUR, könnte ich bspw. auch mal wieder ca. 5 Liter tanken. Das wäre gut!

Der Lindner war vielleicht nur von den Punkern derart angewidert, die sich auf seiner Hochzeitsinsel getummelt haben, dass er den ähnlich denkenden Syltern den Gefallen tun möchte ...  Ohne das "von ihm" bezahlte Ticket, wäre ihm und den armen Menschen dort der (hässliche) Anblick erspart geblieben, dachte er sich möglicherweise.

Ich persönlich denke, dass das 9 EUR-Ticket so falsch nicht ist. Es gibt immer bessere Lösungen, aber das Thema ist bereits so hochgekocht, dass es nun idelistisch besetzt zu sein scheint. Rot/Grün gegen Gelb ...

Neuwahlen fände ich ganz gut. Lindner kann das eigentlich nicht so sehen, verhält sich aber so ...  
#
Landroval schrieb:

Der Lindner war


nein, ist mehr und mehr auffällig.

Nun wieder mal in kürzer werdenden Abständen haut er vollkommen ideologische Sprüche raus! Er spricht von  Gratismentalität, behaupte unverhohlen, im Bundes-Haushalt sei kein Geld, kein Geld fürs 9EuroTicket und benennt es auch noch rotzfrech "Nicht fair".

Sorry aber bitte räumen sie Herr Lindner das Feld.

Hier steht noch mehr dazu:

https://www.tagesschau.de/inland/9-euro-ticket-lindner-101.html
#
Landroval schrieb:

Der Lindner war


nein, ist mehr und mehr auffällig.

Nun wieder mal in kürzer werdenden Abständen haut er vollkommen ideologische Sprüche raus! Er spricht von  Gratismentalität, behaupte unverhohlen, im Bundes-Haushalt sei kein Geld, kein Geld fürs 9EuroTicket und benennt es auch noch rotzfrech "Nicht fair".

Sorry aber bitte räumen sie Herr Lindner das Feld.

Hier steht noch mehr dazu:

https://www.tagesschau.de/inland/9-euro-ticket-lindner-101.html
#
Finde ich auch. Die FDP sollte die Ampel verlassen. Neuwahlen wäre die Folge.
Ob der Franzzufuss das will?
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.

#
Finde ich auch. Die FDP sollte die Ampel verlassen. Neuwahlen wäre die Folge.
Ob der Franzzufuss das will?
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.

#
Es wird keine Neuwahlen geben
#
Es wird keine Neuwahlen geben
#
Ja, das befürchte ich auch.
#
Finde ich auch. Die FDP sollte die Ampel verlassen. Neuwahlen wäre die Folge.
Ob der Franzzufuss das will?
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.

#
hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?
#
hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?
#
LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.
#
hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?
#
eine Folge wäre bspw. dass die Linken aus dem BT fliegen und keiner kriegts mit.
#
LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.
#
Brady74 schrieb:
Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz.
Ja das dachte man mal. Wir wurden inzwischen eines Besseren belehrt.
#
eine Folge wäre bspw. dass die Linken aus dem BT fliegen und keiner kriegts mit.
#
Tafelberg schrieb:

eine Folge wäre bspw. dass die Linken aus dem BT fliegen und keiner kriegts mit.

Schöne Vorstellung, die AFD dürfen sie gerne mit aus dem Bundestag nehmen.
#
LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.
#
Brady74 schrieb:

LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.


Nee, schlimmer als Lindner ist niemand

Ich persönlich hätte gar nichts gegen Neuwahlen, vielleicht würde dann Merz Kanzler mit einer wahrscheinlich fast gleich starken grünen Partei an seiner Seite werden. Vielleicht würden aber auch die Grünen den Kanzler stellen. Am Ende ohne großen Unterschied, weil beide Parteien würden sich in der Mitte treffen müssen.

Besser wäre aber, wenn Lindner in der jetzigen Ausnahmephase auch mal anfängt Kompromisse zu machen. Er scheint mit in seiner Ideologie aber ziemlich gefangen zu sein. Schade.
#
Der kann keine Kompromisse machen. Der dient seinen Herren. Die kennen keine Kompromisse.
#
Der kann keine Kompromisse machen. Der dient seinen Herren. Die kennen keine Kompromisse.
#
So isses!
#
Tafelberg schrieb:

eine Folge wäre bspw. dass die Linken aus dem BT fliegen und keiner kriegts mit.

Schöne Vorstellung, die AFD dürfen sie gerne mit aus dem Bundestag nehmen.
#
Brady74 schrieb:
Schöne Vorstellung, die AFD dürfen sie gerne mit aus dem Bundestag nehmen.

#
LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.
#
Brady74 schrieb:

         
LDKler_neu schrieb:

hawischer schrieb:
Die Folgen wären wohl nicht in seinem Sinne.
Welche Folgen sollen das sein? Es gäbe nach wie keine Mehrheit für links oder rechts, es sei denn, dass das rechte Lager die Nazis mit ins Boot holen würde, was ich nicht glaube (noch nicht).
Also gäbe es erneut eine Ampel (eventuell mit einer progressiveren FDP ohne Porsche-Linder) oder schwarz-grün bzw. grün-schwarz. Was wäre daran jetzt so viel schlimmer als der jetzige Zustand mit dem unsäglichen Dauer- und Allesblockierer Lindner?


Schlimmer als Lindner ist doch nur die hier im  Forum beliebte Ausgeburt der Hölle aka Friedrich Merz. Was hier wohl los wäre wenn der Kanzler wird.        


Uff, er währe legitim gewählt... aber ich hätte vier Jahre Trübsal.


Teilen