Nach der Bundestagswahl 2021 - Regierungsbildung und mehr

#
cm47 schrieb:

.... aber wer die Kiesinger Regierung erlebt hat, weiß, was ich meine...        

Eine kurze Erklärung (falls das möglich ist) fände ich schon ganz interessant.
#
Landroval schrieb:

cm47 schrieb:

.... aber wer die Kiesinger Regierung erlebt hat, weiß, was ich meine...        

Eine kurze Erklärung (falls das möglich ist) fände ich schon ganz interessant.

Kiesingers Politik, der die erste GroKo anführte, war die restaurative Antwort auf die Adenauer Zeit, repressiv, bieder und die aufkommenden Veränderungen des Zeitgeistes völlig ignoriend...er selbst und etliche Mitglieder seines Kabinetts waren NS-vorbelastet und das führte immer wieder zu heftigen Debatten, was auch die 68er Bewegung zum Anlaß für harsche Kritik und Demonstrationen war.
Man hat ihn als wandelnden Vermittlungsausschuß gesehen, weil fast keines seiner Gesetze problemlos über die parlamentarischen Hürden kam....er war der Kanzler der Notstandsgesetze, der Verjährung von NS-Kriegsverbrechen und ein entschiedener Gegner der von Brandt begonnenen Ostpolitik ("Verrat am deutschen Volke")....er und auch seine Regierung waren den Anforderungen ihrer Zeit nie gewachsen und erst seine Ablösung 1969 und der Kanzlerschaft Brandts ging dieser autoritäre Muff langsam zu Ende.
Was ich damit sagen will: Natürlich war es eine andere Zeit und die Themen von heute spielten keine Rolle, nur die Geisteshaltung innerhalb der Union, damals noch schlimmer als heute, hat sich grundsätzlich nicht verändert.
Von dem Interregnum Erhardts mal abgesehen, war das von Adenauer bis Kiesinger eine durchgehende Linie von Bewahrerpolitik, jenseits allem Wunsch für wirkliche Veränderungen....
#
Landroval schrieb:

cm47 schrieb:

.... aber wer die Kiesinger Regierung erlebt hat, weiß, was ich meine...        

Eine kurze Erklärung (falls das möglich ist) fände ich schon ganz interessant.

Kiesingers Politik, der die erste GroKo anführte, war die restaurative Antwort auf die Adenauer Zeit, repressiv, bieder und die aufkommenden Veränderungen des Zeitgeistes völlig ignoriend...er selbst und etliche Mitglieder seines Kabinetts waren NS-vorbelastet und das führte immer wieder zu heftigen Debatten, was auch die 68er Bewegung zum Anlaß für harsche Kritik und Demonstrationen war.
Man hat ihn als wandelnden Vermittlungsausschuß gesehen, weil fast keines seiner Gesetze problemlos über die parlamentarischen Hürden kam....er war der Kanzler der Notstandsgesetze, der Verjährung von NS-Kriegsverbrechen und ein entschiedener Gegner der von Brandt begonnenen Ostpolitik ("Verrat am deutschen Volke")....er und auch seine Regierung waren den Anforderungen ihrer Zeit nie gewachsen und erst seine Ablösung 1969 und der Kanzlerschaft Brandts ging dieser autoritäre Muff langsam zu Ende.
Was ich damit sagen will: Natürlich war es eine andere Zeit und die Themen von heute spielten keine Rolle, nur die Geisteshaltung innerhalb der Union, damals noch schlimmer als heute, hat sich grundsätzlich nicht verändert.
Von dem Interregnum Erhardts mal abgesehen, war das von Adenauer bis Kiesinger eine durchgehende Linie von Bewahrerpolitik, jenseits allem Wunsch für wirkliche Veränderungen....
#
cm47 schrieb:

Landroval schrieb:

cm47 schrieb:

.... aber wer die Kiesinger Regierung erlebt hat, weiß, was ich meine...        

Eine kurze Erklärung (falls das möglich ist) fände ich schon ganz interessant.

Kiesingers Politik, ... Bewahrerpolitik, jenseits allem Wunsch für wirkliche Veränderungen....        

Da läuft es mir eiskalt den Rücken runter ...
Vielen Dank für die Ausführungen!
#
Okay. Mit anderen Worten ist da auch nur der Wunsch der Vater des Gedanken.
Welchen Fortschritt hast Du denn bei rot-grün gesehen? Die haben immerhin die ersten fünf Jahre im 21. Jahrhundert regiert, also demnach als erste die Ankunft im neuen Jahrhundert verhindert.
#
Basaltkopp schrieb:

Okay. Mit anderen Worten ist da auch nur der Wunsch der Vater des Gedanken.
Welchen Fortschritt hast Du denn bei rot-grün gesehen? Die haben immerhin die ersten fünf Jahre im 21. Jahrhundert regiert, also demnach als erste die Ankunft im neuen Jahrhundert verhindert.

Das würde ich so nicht sagen, denn es kommt auf den Blickwinkel an. "Autokanzler" Schröder hatte es sich schon in seinen Wahlkampfreden auf die Fahne geschrieben, die Konjunktur wieder in Gang zu bringen, die Arbeitslosenzahlen zu senken und die Staatsverschuldung zurückzufahren. Koste es, was es wolle.
Von daher kann man sogar von einer äußerst erfolgreichen Kanzlerschaft sprechen, denn nichts anderes hatte er versprochen. Die naiven Grünen hielt er mit Dosenpfand und anderen kleinen Brosamen ruhig.

Was das für viele Menschen dann real bedeutete, erkannten diese erst etwas später.
#
Adlerdenis schrieb:

Andy schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Und wenn sich Lindner jetzt in keines der beiden Betten legt kann er eigentlich zurücktreten.


Das wird aus dem Grund auch nicht passieren. Meinen 10er setze ich auf Ampel.

Der Einsatz liegt bei 20.


Ich stelle den Antrag, dass die Verlierer der Koalitionswette ein Jahr lang jeden Beitrag im D&D mit der Signatur „Vollexperte“ versehen müssen.
#
Motoguzzi999 schrieb:

Ich stelle den Antrag, dass die Verlierer der Koalitionswette ein Jahr lang jeden Beitrag im D&D mit der Signatur „Vollexperte“ versehen müssen.


Deal!
#
wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html
#
wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html
#
Tafelberg schrieb:

wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html

Das ist auch anzeigt, allerdings zu spät.

Soll mir recht sein, Ampel sehe ich grundsätzlich ungleich lieber als jene drittgrößte Insel der Großen Antillen, die 145 Kilometer südlich von Kuba liegt und 160 Kilometer westlich von Hispaniola (Quisqueya) mit den Staaten Haiti und Dominikanische Republik.

Richtig guten Reggae hätte ich diesem Jamaika ohnehin nicht zugetraut.
#
wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html
#
Tafelberg schrieb:

wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html

Wird er wohl doch nicht.
#
Tafelberg schrieb:

wie zu erwarten war, Laschet wird bald seinen CDU Vorsitzenden Posten abgeben.


https://www.n-tv.de/politik/Laschet-kuendigt-Rueckzug-vom-CDU-Vorsitz-an-article22853229.html

Wird er wohl doch nicht.
#
Demnächst sicherlich
#
Demnächst sicherlich
#
Tafelberg schrieb:

Demnächst sicherlich


Er denkt noch nach...
#
Tafelberg schrieb:

Demnächst sicherlich


Er denkt noch nach...
#
SemperFi schrieb:

Tafelberg schrieb:

Demnächst sicherlich


Er denkt noch nach...

Am Wochenende! ☝️
Dansch geht die Luzie dann aber ab!
#
Hier sind zwei Beiträge verschwunden. Mal ganz grundsätzlich: wenn ihr hier was mitzuteilen habt, dann teilt es mit. Aber mit Inhalt. Macht keinen Sinn, dass minimum ein User nachfragen muss, was denn genau gemeint ist oder um was es denn ginge.

Sowas ist am Ende nur Spam und wird gelöscht. Und irgendwann war es zu viel Spam und dann wird geweint. Will niemand. Also bitte.
#
Für mich ein ganz starker Artikel bezüglich der Koalitionsverhandlungen bzw. der Schwerpunkte

Ich greif mir nur das hier raus:

"Vor allem aber ist klar, worüber gar nicht erst verhandelt werden wird: den Kampf gegen Rechtsextremismus und Polizeigewalt."

Aber lese, wer möchte, doch bitte selbst.

https://taz.de/Schwerpunkte-der-naechsten-Koalition/!5803901/

#
Motoguzzi999 schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Andy schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Und wenn sich Lindner jetzt in keines der beiden Betten legt kann er eigentlich zurücktreten.


Das wird aus dem Grund auch nicht passieren. Meinen 10er setze ich auf Ampel.

Der Einsatz liegt bei 20.


Ich stelle den Antrag, dass die Verlierer der Koalitionswette ein Jahr lang jeden Beitrag im D&D mit der Signatur „Vollexperte“ versehen müssen.

Endlich mal ein sinnvoller Vorschlag!
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben? Zieht der schon um die Häuser um sich die 25 Öcken zusammenzupumpen, die er spenden muss?
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
da wünsche ich alles gute, vor allem für den Schwiegervater, das ist das Wichtigste.
Für Dein Knie auch viel Erfolg.
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
Verständlich

Wünsche dir nur dass Beste.
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
LDKler_neu schrieb:

FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.

✊🏻
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
Lieber LDK-ler ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute.
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
Ach du Jemine, ich wünsche dir und deiner Familie alles an Stärke! Und gute Besserung auch an dich!
#
FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.
#
LDKler_neu schrieb:

FrankenAdler schrieb:
Wo ist eigentlich der LDKler geblieben?
Ich habe gerade andere Prioritäten.
Bin aktuell bei den Schwiegereltern, Schwiegervater baut gesundheitlich gerade massiv ab und ist jetzt ein Vollpflegefall. Das muss halt alles organisiert werden, wobei die Frage ist, wie lange es überhaupt noch weiter geht.
Außerdem steht bei mir demnächst eine Knie-OP an.
Alles ziemlich Kacke gerade und entsprechend fehlt mir aktuell die Motivation fürs Forum.
Die Wette steht natürlich weiterhin.

Ja schxxße! Da wünsch ich dir viel Kraft.
Nach der OP ein gemütliches Sofa, hinreichend anregende Lektüre und Geduld und Gelassenheit bei allem was da kommen möge!
#
Zwischenstatement Sondierung jetzt (also gleich ... ) live in Phoenix ...


Teilen