Heimspiel gegen Hertha: Aufstellung, Tipps, Berliner-Gebabbel

#
War noch mal bei Ha-ho-hahaha unterwegs.Der Pessimismus bei den Hertha-Fans hat echt pathologische Züge:

Was sind wir für ein Krötenverein geworden ! Ich schäme mich mittlerweile dafür, dass ich immer noch an das Unmachbare glaube.

Frankfurt ist nicht mehr so stark wie in den letzten Jahren aber es wird trotzdem leicht. am Samstag für Hertha reichen. Selbst wenn Hertha ordentlich verteidigt tippe ich mal. auf eine Niederlage mit mindestens 2 Toren Unterschied. 2-0 oder 3-1 so in etwa.

um Hertha zu schlagen braucht man nicht stark zu sein. das schafft auch jede 2 klassige Mannschaft

Frankfurt freut sich schon

Allein die Tatsache das man darüber nachdenkt KPB von Anfang an spielen zu lassen, zeigt doch das man den Ernst der Lage und eine sogenannte neue Achse überhaupt keine Chance gibt. Tousart, Ekkelenkamp und Serdar müssen gesetzt sein in der richtigen taktischen Aufstellung. Diese 3 Spieler sind gesund und fit. Ekkelenkamp holt sich in jeder Länderspielpause Selbstvertrauen und zeigt Leistung um hier von Dardai ignoriert zu werden wegen ein 34 jährigen körperlich völlig kaputten KPB.

Ich habe mir gerade mal die PK reingehauen. Dardai ist sowas von peinlich. Total Realitätsfremd. Wir hätten 4 Punkte mehr haben sollen, weil gegen Freiburg und Wolfsburg haben wir nur durch zwei überraschende Standards verloren haben. Auf dem richtigen Weg.

Jastrzembski wird rechts gegen Kostic spielen. Ist der einzige Gesunde der das vom Tempo her schafft.

1:1

Antwort auf "1:1" - Woher nehmt ihr nur alle euren Optimismus?

Laut Bild: Verliert Dardai hoch, könnte es sein letztes Spiel gewesen sein.

Niederlage ist also okay, solange sie nicht hoch ausfällt!

Gegen Frankfurt sollte eigentlich noch am ehesten ein Sieg möglich sein. Frankfurt wird nach dem Triumph über Bayern unsere Hertha unterschätzen. Nagut, viel mehr gibt es auch nicht, was optimistisch stimmen würde

Ich verspüre auf dieses Spiel überhaupt keine Lust.Habe schon lange keine Lust mir Spiele anzusehen.Leider ist da der innere Drang der mich immer zum Fernseher oder Stadion zieht.Ich hoffe auf ein positives Ergebnis.
#
War noch mal bei Ha-ho-hahaha unterwegs.Der Pessimismus bei den Hertha-Fans hat echt pathologische Züge:

Was sind wir für ein Krötenverein geworden ! Ich schäme mich mittlerweile dafür, dass ich immer noch an das Unmachbare glaube.

Frankfurt ist nicht mehr so stark wie in den letzten Jahren aber es wird trotzdem leicht. am Samstag für Hertha reichen. Selbst wenn Hertha ordentlich verteidigt tippe ich mal. auf eine Niederlage mit mindestens 2 Toren Unterschied. 2-0 oder 3-1 so in etwa.

um Hertha zu schlagen braucht man nicht stark zu sein. das schafft auch jede 2 klassige Mannschaft

Frankfurt freut sich schon

Allein die Tatsache das man darüber nachdenkt KPB von Anfang an spielen zu lassen, zeigt doch das man den Ernst der Lage und eine sogenannte neue Achse überhaupt keine Chance gibt. Tousart, Ekkelenkamp und Serdar müssen gesetzt sein in der richtigen taktischen Aufstellung. Diese 3 Spieler sind gesund und fit. Ekkelenkamp holt sich in jeder Länderspielpause Selbstvertrauen und zeigt Leistung um hier von Dardai ignoriert zu werden wegen ein 34 jährigen körperlich völlig kaputten KPB.

Ich habe mir gerade mal die PK reingehauen. Dardai ist sowas von peinlich. Total Realitätsfremd. Wir hätten 4 Punkte mehr haben sollen, weil gegen Freiburg und Wolfsburg haben wir nur durch zwei überraschende Standards verloren haben. Auf dem richtigen Weg.

Jastrzembski wird rechts gegen Kostic spielen. Ist der einzige Gesunde der das vom Tempo her schafft.

1:1

Antwort auf "1:1" - Woher nehmt ihr nur alle euren Optimismus?

Laut Bild: Verliert Dardai hoch, könnte es sein letztes Spiel gewesen sein.

Niederlage ist also okay, solange sie nicht hoch ausfällt!

Gegen Frankfurt sollte eigentlich noch am ehesten ein Sieg möglich sein. Frankfurt wird nach dem Triumph über Bayern unsere Hertha unterschätzen. Nagut, viel mehr gibt es auch nicht, was optimistisch stimmen würde

Ich verspüre auf dieses Spiel überhaupt keine Lust.Habe schon lange keine Lust mir Spiele anzusehen.Leider ist da der innere Drang der mich immer zum Fernseher oder Stadion zieht.Ich hoffe auf ein positives Ergebnis.
#

Laut Bild: Verliert Dardai hoch, könnte es sein letztes Spiel gewesen sein.


Dass mit der hohen Niederlage und anschließender Trainerentlassung haben wir doch schonmal hinbekommen 😁
Wobei Dardai ruhig weiter dort bleiben kann.


KPB gab sich im Radiobericht kampflustig. Vor und nach dem Spiel können man sich umarmen, aber in der Spielzeit wird es keine Freunde geben.

Ich empfehle den mal ganz witzlos umzuwichsen - so ganz freundschaftlich 😎
(Ich hab nix gegen ihn, aber bei solchen Kampfansagen muss den einer von uns auf den Boden der Tatsachen befördern)


Teilen