Nachbetrachtungsthread zum Heimspiel gegen Antwerpen

#
Ich kann mich über den Ausgleich null freuen. Was war das bitte in der 2. Halbzeit?! Offensivspiel weiterhin einfach nur erbärmlich. Das einzig Konstante bei der Eintracht ist die Inkonstanz.
#
Borré als alleinige Spitze ist und bleibt total sinnlos. Ich hoffe, dass sich Ache oder Paciencia in der Liga im Sturm festspielen können und Borré somit dahinter aufblühen kann. Denn nur den Gegner anrennen bringt uns offensiv nicht viel weiter, wenn da sonst nicht viel kommt von Borré. Er steht zu oft im Abseits und seine offensiven Laufwege laden seine Mitspieler jetzt auch nicht gerade dazu ein, ihn anzuspielen. Zudem ist sein Stellungsspiel im Strafraum auch nicht so berauschend. Läuft gefühlt immer in ne zentrale Traube von gegnerischen Abwehrspielern rein und hofft dann, dass die Hereingabe irgendwie zu ihm kommt, obwohl es sehr unwahrscheinlich ist, dass er ein Kopfballtor erzieln wird.  
#
Die Belgier heute entschlossener als ich sie erwartet hätte
Vor allem in der zweiten HZ haben sie genau dieses unangenehme Mann gegen Mann gespielt, mit dem wir einfach immer noch nicht zurecht kommen. Obwohl wir in der ersten HZ dem ganz gut durch flottes Passspiel ausgewichen sind. Das hat dann in der zweiten nicht mehr geklappt

Und dann merkt man sofort, dass wir noch viele Wackelkandidaten in Sachen Zweikampf haben.
Ganz schlecht heute unser aller Kostic, der eigentlich 90 min keinen vernünftigen Ball gespielt hat, und dann haut er aber in der Nachspielzeit wieder so eine Flanke raus - und in der Mitte steht der einzige unserer Spieler, der immer irgendwie Kopfball kann. Das war ein lucky punch

Dass das eine Tor der Belgier wegen 2mm Abseits aberkannt wurde, war großes Glück - und wie ich finde lächerlich, dass da nicht gleiche Höhe und im Zweifel für den Stürmer laufen gelassen wird.
Uns wurden aber auch schon genug solcher Millimeterentsxheidungen gegen uns, von daher nehm ich das
#
Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).
#
Wer legte nochmal unseren zweiten Treffer auf?
#
Hätte mir gewünscht, das man nach dem Ausgleich den Ball nimmt und im Vollspurt zum Anststoß.
Waren noch zwei Minuten und eine wurde mit der Jubeltraube vertändelt.
#
Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).
#
Speeb schrieb:

Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).

Kostic bereitet das 2. Tor vor und Lammers hat 2 sehr gute Pässe wo gerade beim 2. Sow es besser lösen muss. Waren gefährliche Situationen. Von einer Zumutung weit entfernt aber anscheinend haben sich Einige mittlerweile auf den Spieler eingeschossen.
#
Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).
#
Keine Ahnung was du siehst , Kostic keinen Bock???? Wo ????
#
Die Belgier heute entschlossener als ich sie erwartet hätte
Vor allem in der zweiten HZ haben sie genau dieses unangenehme Mann gegen Mann gespielt, mit dem wir einfach immer noch nicht zurecht kommen. Obwohl wir in der ersten HZ dem ganz gut durch flottes Passspiel ausgewichen sind. Das hat dann in der zweiten nicht mehr geklappt

Und dann merkt man sofort, dass wir noch viele Wackelkandidaten in Sachen Zweikampf haben.
Ganz schlecht heute unser aller Kostic, der eigentlich 90 min keinen vernünftigen Ball gespielt hat, und dann haut er aber in der Nachspielzeit wieder so eine Flanke raus - und in der Mitte steht der einzige unserer Spieler, der immer irgendwie Kopfball kann. Das war ein lucky punch

Dass das eine Tor der Belgier wegen 2mm Abseits aberkannt wurde, war großes Glück - und wie ich finde lächerlich, dass da nicht gleiche Höhe und im Zweifel für den Stürmer laufen gelassen wird.
Uns wurden aber auch schon genug solcher Millimeterentsxheidungen gegen uns, von daher nehm ich das
#
Interview in RTL Unentschieden langt uns auch dieses Spiel wird gefährlich.  Bei dieser Aussage vom Trainer
#
Für Spiele, wo wir primär im Ballbesitz sind und das Spiel gestalten müssen, brauchen wir einfach dringend einen soliden Stürmer. Borré und Jesper sind super, wenn wir auf Konter spielen können, aber gegen tief stehende Mannschaften fehlt uns da definitiv ein Zielspieler, der mal den Ball halten, verteilen oder selbst für sich kreieren kann.

Und zu Lammers: Sorry, er tut mir ja auch leid und er bekommt auch wirklich vieles ab, aber wenn ich einen schweren Stand habe, dann muss doch zumindest das Engagement stimmen. Wenn ich dann reinkomme und gehe beim Abseitstor so schwach in den Zweikampf und verpasse vor dem 1-2 zweimal den idealen Punkt für das taktische Foul, ist das einfach zu wenig.
#
Interview in RTL Unentschieden langt uns auch dieses Spiel wird gefährlich.  Bei dieser Aussage vom Trainer
#
Wie bitte?
#
Speeb schrieb:

Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).

Kostic bereitet das 2. Tor vor und Lammers hat 2 sehr gute Pässe wo gerade beim 2. Sow es besser lösen muss. Waren gefährliche Situationen. Von einer Zumutung weit entfernt aber anscheinend haben sich Einige mittlerweile auf den Spieler eingeschossen.
#
Dass die Flanke seine Leistung in den restlichen 94 Minuten nicht widerspiegelt, musst du zugeben oder?

#
Gonzo Glückwunsch, klasse Tor, erste 20 Minuten saugut, warum lässt man dann die Belgier so rankommen?
Der Sturm ist einfach nur Mittelklasse.
Jetzt muss der Rasen brennen in Istanbul, und der wird brennen!
#
Wie bitte?
#
Haliaeetus schrieb:

Wie bitte?


Ich glaube er meint, dass glasner gesagt hat dass nun ein Unentschieden in Istanbul reicht.

Und das das eine gefährliche Aussage ist weil wir es auf die leichte Schulter nehmen könnten?

Ist Jetz aber auch nur geraten.

Was die ganze Aussage nicht sinnvoller machr
#
Keine Ahnung was du siehst , Kostic keinen Bock???? Wo ????
#
Rhein Erft Adler schrieb:

Keine Ahnung was du siehst , Kostic keinen Bock???? Wo ????

Nicht aufregen. Dieser User ist auch einer von den Katastrophentouristen, die hier nur dann schreiben, wenn sie etwas Negatives über die Eintracht ablassen können. Sonst sieht man ihn nie. Ist auch besser so.
#
Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).
#
Speeb schrieb:

Ich muss es sagen, auch wenn er mir leid tut: ich möchte Lammers nicht mehr auf dem Platz sehen. Das ist eine Zumutung.

Ansonsten fand ich auch kostic heute ziemlich schwach. Gehts nur mir so oder hat der Mann einfach keinen Bock mehr? Ist schon länger mit dem Herz nicht mehr dabei. So emotionslos (und ideenlos).


Nicht dein Ernst oder? Wie kann man so einen Mist labern, wenn einer seit dem Ende der Transferperiode gezeigt hat, dass er im Spiel alles gibt, dann ja wohl Kostic. Schwaches Spiel hin oder her - wie oft hat der uns wieder den ***** gerettet? Und die Vorlage kam auch von ihm, aber man kann ja auch einfach nach jedem schwachen Spiel von ihm jetzt wieder anfangen mit dem Lazio-Gelaber.

Ich fand überhaupt nicht, dass man heute zwei Schritte zurückgemacht hat. Antwerpen weiß doch garnicht, wie sie die 2 Tore geschossen haben. Das war mindestens 70 Minuten ein ordentliches Spiel und dann hat man sich halt anstecken lassen von der Hektik, meine Güte. Trotzdem Moral bewiesen und im letzten Spiel ist weiterhin alles drin zum Gruppensieg. Nach so einer Hinrunde kann man nicht verlangen, dass alles perfekt läuft, da sind Rückschläge vorprogrammiert und Antwerpen ist ja auch nicht wirklich Fallobst.

Sonntag auf jeden Fall die defensive Stabilität mitnehmen und hoffentlich ist Gonzo fit genug, der würde mir neben Borre sehr gut gefallen. Lindström dann eher mal wieder runter, der kann dann nach 60 Minuten für Borre oder Kamada kommen.

Alles in allem sind die letzten Wochen wieder versöhnlich und ich gehe davon aus, dass wir bis zum Winter sowohl in der EL als auch in der Bundesliga in sicherem Fahrwasser sind.
#
Dass die Flanke seine Leistung in den restlichen 94 Minuten nicht widerspiegelt, musst du zugeben oder?

#
Speeb schrieb:

Dass die Flanke seine Leistung in den restlichen 94 Minuten nicht widerspiegelt, musst du zugeben oder?

Es war kein gutes Spiel von ihm ja.

Aber wenn jemand dann am Ende noch so rennt hat das wenig mit emotionslos und kein Bock zu tun wie du behauptet.

Genauso wie auch 2 gefährliche Situationen kreieren keine Zumutung ist. Das Lammers noch zu behäbig ist gerade im Zweikampf gehe ich alles mit. Aber, dass die guten Szenen vollkommen ignoriert werden hat für mich etwas von Bashing.
#
Haliaeetus schrieb:

Wie bitte?


Ich glaube er meint, dass glasner gesagt hat dass nun ein Unentschieden in Istanbul reicht.

Und das das eine gefährliche Aussage ist weil wir es auf die leichte Schulter nehmen könnten?

Ist Jetz aber auch nur geraten.

Was die ganze Aussage nicht sinnvoller machr
#
Shah0405 schrieb:

Haliaeetus schrieb:

Wie bitte?


Ich glaube er meint, dass glasner gesagt hat dass nun ein Unentschieden in Istanbul reicht.

Und das das eine gefährliche Aussage ist weil wir es auf die leichte Schulter nehmen könnten?

Ist Jetz aber auch nur geraten.

Was die ganze Aussage nicht sinnvoller machr

Danke.
#
Bei dem Kontergegentor konnte man vier Mal noch in der gegnerischen Hälfte foulen.
Lammers sogar zwei Mal.
Ich raff sowas nicht, bei der zweiten Chance zieht Lammers sogar mit Hände hoch noch zurück ...
#
Für Spiele, wo wir primär im Ballbesitz sind und das Spiel gestalten müssen, brauchen wir einfach dringend einen soliden Stürmer. Borré und Jesper sind super, wenn wir auf Konter spielen können, aber gegen tief stehende Mannschaften fehlt uns da definitiv ein Zielspieler, der mal den Ball halten, verteilen oder selbst für sich kreieren kann.

Und zu Lammers: Sorry, er tut mir ja auch leid und er bekommt auch wirklich vieles ab, aber wenn ich einen schweren Stand habe, dann muss doch zumindest das Engagement stimmen. Wenn ich dann reinkomme und gehe beim Abseitstor so schwach in den Zweikampf und verpasse vor dem 1-2 zweimal den idealen Punkt für das taktische Foul, ist das einfach zu wenig.
#
cartermaxim schrieb:

Und zu Lammers: Sorry, er tut mir ja auch leid und er bekommt auch wirklich vieles ab, aber wenn ich einen schweren Stand habe, dann muss doch zumindest das Engagement stimmen. Wenn ich dann reinkomme und gehe beim Abseitstor so schwach in den Zweikampf und verpasse vor dem 1-2 zweimal den idealen Punkt für das taktische Foul, ist das einfach zu wenig.



       

+1 ...Das wird nichts mehr mit Lammers und der Eintracht. Ich hätte es mir auch anders gewünscht, aber bei seinen Einsätzen sind einfach keine deutlichen fortschritte zu erkennen. Er hatte genug Zeit sich einzuspielen und hat bisher in 90% seiner Einsätze deutlich mehr Negatives als Positives hervorgebracht. Da ist kein Durchsetzungswille, kein Einsatz, kaum Kreativität und auch kaum Torgefahr zu erkennen. Das ist dann halt einfach zu wenig für nen geliehenen Stürmer.
#
Nett anzusehen ist die Dame beim RTL ja wohl, aber die bringt auch ungefähr so viele Emotionen mit sich wie ne sockenschublade


Teilen