Nachbetrachtungsthread zum Heimspiel gegen Antwerpen

#

In diesem Spiel waren mal wieder unsere Probleme,die wir zweifellos in der gesamten Saison haben,"schön " zu sehen.
Ich habe hier einiges von der wirklich guten ersten Hälfte gelesen..
Das sehe ich nur bedingt so.
Wir hatten sicherlich gute Ballgewinne,gute fussballerische Passagen,aber halt in der Regel nur bis zum letzten Drittel.
Dann war es schlagartig vorbei mit der Herrlichkeit.
Ich kann mich neben dem schönen Tour von Kamada nur an ein,zwei Situationen in der ersten Hälfte erinnern,die
wirklich gefährlich waren.
Da liegt noch immer das Hauptproblem,Aufwand und Ertrag passen so gar nicht zusammen.

Bei  Kostic habe ich mittlerweile den Anschein,daß der gelegentlich gar nicht mehr weiß,ob er flach oder hoch flanken soll.
Dann kommt dann gelegentlich etwas halbgares heraus.
Hoch mit dieser Offensivbesetzung der ersten Hälfte bringt nichts,das brachte etwas als ein klassischer Zentrumsstürmer dort war und dann eben auch diese Hereingabe ganz stark zum Ausgleich vollendete.


Grundsätzlich fehlt uns Durchschlagskraft und Lösungen im letzten Drittel.
Die Besetzung Kamada,Borre und Lindström kann ansich nur gegen offensive Gegner klappen,die Räume hergeben.
Wobei die Leistung von Lindström gestern wieder ein Schritt zurück war.

Gegen beispielsweise Union am Sonntag sehe ich diese Besetzung keineswegs als Lösung.
Da sollte man schon einen Strafraumstürmer platzieren,alleine um als Stilmittel gelegentlich mal wieder hohe Flanken einzusetzen.



Die zweite Hälfte war ein sehr gruseliges Fussballspiel gegen einen Gegner,der bei allem Respekt schon limitiert war und uns mit einfachen Mitteln und guten Standards in Verlegenheit brachte.
Da haben wir total den Faden verloren.


Der Ausgleich zum Schluss spricht halt wieder für die gute körperliche Verfassung der Truppe und der herausragenden Mentalität.

Zu Lammers: natürlich verhielt er sich in der einen oder anderen Situation nicht geschickt,aber ansich war er nur das Ende einer langen Fehlerkette.
Ihn hier nun quasi als Volldeppen hinzustellen ist absolut unangemessen.

Letztlich müssen wir bis zum Winter nach der Eichhörnchen-Methode verfahren und sehen,daß wir  um die 20 Punkte in der Liga erreichen.




#
DelmeSGE schrieb:

Gegen beispielsweise Union am Sonntag sehe ich diese Besetzung keineswegs als Lösung.
Da sollte man schon einen Strafraumstürmer platzieren,alleine um als Stilmittel gelegentlich mal wieder hohe Flanken einzusetzen.

Wir haben ja zwei Strafraumstürmer. Paciencia und Ache. Gonca wird sich nicht durchspielen können, aber beide könnten je eine Halbzeit spielen.
Klar muss Ache noch viel lernen, aber wenn ein anderer Stürmer vorne nur in der Luft hängt kann der auch nichts reißen. Bei Ache besteht dann zumindest die Chance, dass mal eine Kostic Flanke ankommt oder er bei einer Ecke richtig steht.
#
Ich fand, dass die erste Halbzeit richtig gut war. Und zwar im Abwehrverhalten und auch Offensiv. Es hätten halt mehr Tore bei rausspringen müssen. Und, dass das Gegentor nach einer falschen Eckballentscheidung und dem unhaltbar ablenken fällt, ist doppeltes Pech.

Dann in der zweiten Halbzeit war es alles sehr fahrig. Aber da habe ich es auch nicht so gesehen, dass Antwerpen drückend überlegen war, und uns and die Wand gespielt hätten. Die waren besser als in der ersten Halbzeit und vielleicht dann auch etwas besser als die Eintracht. Unter dem Strich geht das 2:2 o.k., wobei sich Antwerpen auch nicht hätte beschweren dürfen, wenn es 2:0 oder 2:1 für die Eintracht zur Pause gestanden hätte. Der Kicker schreibt 17:7 Torschüsse.

Zu Lammers:
Ich habe auch den Eindruck, dass manche ihn hier schlechter sehen, als es gerechtfertigt ist.

Lammers ist in der 69. Minute für Borré eingewechselt worden. Wenn man die Nachspielzeit mitrechnet, hat er also 1/4 gespielt und Borré 3/4.

Lammers hatte gemäß Kicker:
1 Torschuss
1 Torschussvorlage
19 Ballkontakte
80% Passquote
75% Zweikampfquote

Das sind für einen Stürmer gute Werte.

Borré, der ja 3x soviel Zeit hatte, hat:
1 Torschuss
0 Torschussvorlagen
21 Ballkontakte
62% Passquoted
50% Zweikampfquote.

Wenn man diese Daten betrachtet, dann verstehe ich nicht, warum Lammers so schlecht hier gesehen wird.

Selbt der Michael Frey von Antwerpen, den ich sehr auffällig fand, hat obwohl 90 Minuten, also 3x so lange auf dem Platz da auch nicht wirklich bessere Daten:
2 Torschüsse
1 Torschussvorlage
53 Ballkontakte
66% Passquote
45% Zweikampfquote.





#
AlexUSA schrieb:

                                 
Zu Lammers:
Ich habe auch den Eindruck, dass manche ihn hier schlechter sehen, als es gerechtfertigt ist.

Lammers ist in der 69. Minute für Borré eingewechselt worden. Wenn man die Nachspielzeit mitrechnet, hat er also 1/4 gespielt und Borré 3/4.

Lammers hatte gemäß Kicker:
1 Torschuss
1 Torschussvorlage
19 Ballkontakte
80% Passquote
75% Zweikampfquote

Das sind für einen Stürmer gute Werte.

Borré, der ja 3x soviel Zeit hatte, hat:
1 Torschuss
0 Torschussvorlagen
21 Ballkontakte
62% Passquoted
50% Zweikampfquote.

Wenn man diese Daten betrachtet, dann verstehe ich nicht, warum Lammers so schlecht hier gesehen wird.


Danke für die Statistik wird aber leider Einige auch nicht mehr interessieren. Es wurde ein Spieler gefunden den man zum Sündenbock machen kann und teilweise ist es wirklich ekliges Bashing. Eine faire und rationale Bewertung bekommt der Spieler von Einigen nicht mehr.

Ich würde ihm Gönnen, dass er sein Selbstbewusstsein widerfindet, aber was hier teilweise passiert und hier mit einem Spieler von manchen Fans umgegangen wird ist wirklich schade.
#
AlexUSA schrieb:

                                 
Zu Lammers:
Ich habe auch den Eindruck, dass manche ihn hier schlechter sehen, als es gerechtfertigt ist.

Lammers ist in der 69. Minute für Borré eingewechselt worden. Wenn man die Nachspielzeit mitrechnet, hat er also 1/4 gespielt und Borré 3/4.

Lammers hatte gemäß Kicker:
1 Torschuss
1 Torschussvorlage
19 Ballkontakte
80% Passquote
75% Zweikampfquote

Das sind für einen Stürmer gute Werte.

Borré, der ja 3x soviel Zeit hatte, hat:
1 Torschuss
0 Torschussvorlagen
21 Ballkontakte
62% Passquoted
50% Zweikampfquote.

Wenn man diese Daten betrachtet, dann verstehe ich nicht, warum Lammers so schlecht hier gesehen wird.


Danke für die Statistik wird aber leider Einige auch nicht mehr interessieren. Es wurde ein Spieler gefunden den man zum Sündenbock machen kann und teilweise ist es wirklich ekliges Bashing. Eine faire und rationale Bewertung bekommt der Spieler von Einigen nicht mehr.

Ich würde ihm Gönnen, dass er sein Selbstbewusstsein widerfindet, aber was hier teilweise passiert und hier mit einem Spieler von manchen Fans umgegangen wird ist wirklich schade.
#
Punkasaurus schrieb:

hier mit einem Spieler von manchen Fans umgegangen wird ist wirklich schade.

Bei Schande fehlt das n.
#
Bena schrieb:

Zu Lammers muss ich sagen, dass mir der junge total leid tut. Ich denke mal dass die meisten ihn schon so auf den Kicker haben das dass bei vielen nix mehr wird. Klar ist das er sich gehörig steigern muss. Aber sobald er ins Spiel kommt denke doch viele schon so das war es jetzt.



Auf jeden Fall sollte im Sturm nochmal nachgelegt werden
Und Lammers ist mir eigentlich keine Diskussion mehr wert
Ich weiß nur wie einer meiner Vorredner schon bemerkt hat das es immer mehr negatives
wie positives zu vermelden gibt wenn er auf dem Platz ist
Ich will ihn eigentlich nicht mehr im Eintracht Trikot sehn
#
Adlerhorst  schrieb:

Ich will ihn eigentlich nicht mehr im Eintracht Trikot sehn
Ich drücke alle Daumen für Lammers, dass er die Kurve kriegt und uns noch ein sehr wichtiger Spieler wird und dann sollte man dir diesen Satz auf die Stirn tätowieren.
#
DelmeSGE schrieb:

Gegen beispielsweise Union am Sonntag sehe ich diese Besetzung keineswegs als Lösung.
Da sollte man schon einen Strafraumstürmer platzieren,alleine um als Stilmittel gelegentlich mal wieder hohe Flanken einzusetzen.

Wir haben ja zwei Strafraumstürmer. Paciencia und Ache. Gonca wird sich nicht durchspielen können, aber beide könnten je eine Halbzeit spielen.
Klar muss Ache noch viel lernen, aber wenn ein anderer Stürmer vorne nur in der Luft hängt kann der auch nichts reißen. Bei Ache besteht dann zumindest die Chance, dass mal eine Kostic Flanke ankommt oder er bei einer Ecke richtig steht.
#
Ich rechne damit, dass Pacienca gegen Union von Beginn an spielt. Meiner Meinung nach auch deshalb der Kurzeinsatz da man ihn nach der Verletzung für die Liga schonen wollte.
#
Ich rechne damit, dass Pacienca gegen Union von Beginn an spielt. Meiner Meinung nach auch deshalb der Kurzeinsatz da man ihn nach der Verletzung für die Liga schonen wollte.
#
Der nächste, den hier viele nicht mehr in unserem Trikot sehen wollen.
Wenn keiner mehr spielen würde, den hier irgendwer nicht mehr für uns spielen sehen will, oder der laut einiger Experten nicht Bundesliga tauglich ist, dann wäre das Spielfeld ziemlich leer.
#
Schmidti1982 schrieb:

Punkasaurus schrieb:

AgentZer0 schrieb:

Bei dem Kontergegentor konnte man vier Mal noch in der gegnerischen Hälfte foulen.
Lammers sogar zwei Mal.
Ich raff sowas nicht, bei der zweiten Chance zieht Lammers sogar mit Hände hoch noch zurück ...

Finde es echt spannend das auch hier nur Lammers namentlich genannt wird als Stürmer. Wie wäre es Mal das schlechte Stellungsspiel der Mittelfeldspieler und vor allem der Abwehrspieler in der Situation zu erwähnen. Hätte Lammers ein Foul ziehen können? Ja. Für mich eklatanter ist aber das schlechte Stellungsspiel der Abwehr in der Situation.

Bei allem Respekt, beim Abseits Gegentor stellt sich Lammers schon schwach an, aber sein Verhalten beim richtigen Gegentor war nicht mal Kreisklasse. Selbstverständlich muss er das Foul ziehen und den Konter unterbinden. Niemand hatte es leichter den Angriff zu unterbinden als er. Wovor hatte er Angst als er die Arme hochgerissen hat? Vor einer gelben Karte in der Schlussphase als Stürmer? Hätte er in der Serie A bei Atlanta so eine Aktion gebracht, würde ihn niemand mehr ernst nehmen.
Das er vor dem Tor 0,0 Gefahr verursacht, ist schon bitter genug, dass er aber heute gleich 2x an Gegentoren (1x hat der VAR kassiert) beteiligt war, schlägt dem Fass den Boden aus.
Wenn Lammers in nächster Zeit noch mal Ache oder Paciencia vorgezogen wird, verstehe ich Glasner nicht mehr.


Je später der Abend umso dämlicher die Kommentare!
Beim Bashing fehlt nur noch, das Lammers die beiden Böller geworfen hat!
#
PeterT. schrieb:

Je später der Abend umso dämlicher die Kommentare!
Beim Bashing fehlt nur noch, das Lammers die beiden Böller geworfen hat!

Hat er das nicht ?

Ich dachte, er hätte auch die Bengalos im Belgien-Block angezündet, Corona ausgelöst und ist verantwortlich für das schlechte Wetter ...

Es ist unglaublich, wie hier über Menschen geurteilt wird, aber das geht im anonymen Internet ja auch so gut. Ich könnte mich über so etwas aufregen.
#
DelmeSGE schrieb:

Gegen beispielsweise Union am Sonntag sehe ich diese Besetzung keineswegs als Lösung.
Da sollte man schon einen Strafraumstürmer platzieren,alleine um als Stilmittel gelegentlich mal wieder hohe Flanken einzusetzen.

Wir haben ja zwei Strafraumstürmer. Paciencia und Ache. Gonca wird sich nicht durchspielen können, aber beide könnten je eine Halbzeit spielen.
Klar muss Ache noch viel lernen, aber wenn ein anderer Stürmer vorne nur in der Luft hängt kann der auch nichts reißen. Bei Ache besteht dann zumindest die Chance, dass mal eine Kostic Flanke ankommt oder er bei einer Ecke richtig steht.
#
Basaltkopp schrieb:

DelmeSGE schrieb:

Gegen beispielsweise Union am Sonntag sehe ich diese Besetzung keineswegs als Lösung.
Da sollte man schon einen Strafraumstürmer platzieren,alleine um als Stilmittel gelegentlich mal wieder hohe Flanken einzusetzen.

Wir haben ja zwei Strafraumstürmer. Paciencia und Ache. Gonca wird sich nicht durchspielen können, aber beide könnten je eine Halbzeit spielen.
Klar muss Ache noch viel lernen, aber wenn ein anderer Stürmer vorne nur in der Luft hängt kann der auch nichts reißen. Bei Ache besteht dann zumindest die Chance, dass mal eine Kostic Flanke ankommt oder er bei einer Ecke richtig steht.



Mal am Rande... Mittwoch hatte ST.Pauli ein Nachholspiel gegen Sandhausen.
Da wurde nach langer Verletzung der Matanovic eingewechselt,den wir ja noch an Pauli verliehen haben.
Ich hab mir das mal angeschaut.
Was der Junge in jungen Jahren schon drauf hat,Hut ab.
Ein Tor wunderbar vorbereitet,viel Präsenz im Strafraum,technisch gut.


#
Klar machen die Belgier Rabatz, verstehe immer noch nicht, wie man Bengalos werfen kann, dann auch noch in einen vollbesetzten Sitzblock.

Zum Spiel wurde ja schon alles geschrieben. Erste Halbzeit hui, zweite pfui.

Ist bei euch im Block mittlerweile auch mehr Treiben auf den „Fluren“ als an einem Samstag bei IKEA? Alle zwei Minuten geht einer Essen/Trinken holen. Die Leute genießen es wohl, dass sie sich durch die wenigen Zuschauer frei bewegen können.
#
Die Fackel der Belgier ist gar nicht weit von mir gelandet, das war eine richtig miese Nummer. Den Böller konnte ich auf meiner Position überhaupt nicht richtig zuordnen, dachte erst, der sei auch aus dem Belgier Block gekommen, war er aber wohl nicht. Auch richtig mies, so ein Vollidiot.

Nö, auf den Plätzen blieben die Leute eigentlich sitzen, war aber kaum ein Gesicht da, welches ansonsten da ist.
#
Der nächste, den hier viele nicht mehr in unserem Trikot sehen wollen.
Wenn keiner mehr spielen würde, den hier irgendwer nicht mehr für uns spielen sehen will, oder der laut einiger Experten nicht Bundesliga tauglich ist, dann wäre das Spielfeld ziemlich leer.
#
Basaltkopp schrieb:

Der nächste, den hier viele nicht mehr in unserem Trikot sehen wollen.
....während andere voreilig auf einen Sockel gestellt werden, der ihnen bei nüchterner Betrachtung lange noch nicht zusteht
#
Der nächste, den hier viele nicht mehr in unserem Trikot sehen wollen.
Wenn keiner mehr spielen würde, den hier irgendwer nicht mehr für uns spielen sehen will, oder der laut einiger Experten nicht Bundesliga tauglich ist, dann wäre das Spielfeld ziemlich leer.
#
Basaltkopp schrieb:

Der nächste, den hier viele nicht mehr in unserem Trikot sehen wollen.
Wenn keiner mehr spielen würde, den hier irgendwer nicht mehr für uns spielen sehen will, oder der laut einiger Experten nicht Bundesliga tauglich ist, dann wäre das Spielfeld ziemlich leer.

Würde manchem hier mal wünschen er würde solche Beiträge über sich im Internet lesen vom Chef oder Kollegen motto die lusche wollen wir hier nicht mehr sehen. Kritik ja, aber diese pauschalaussagen sind echt unterste Schublade. Aber wenn lammers weg ist kommt sicher bald der nächste prügelknabe nach.
#
PeterT. schrieb:

Je später der Abend umso dämlicher die Kommentare!
Beim Bashing fehlt nur noch, das Lammers die beiden Böller geworfen hat!

Hat er das nicht ?

Ich dachte, er hätte auch die Bengalos im Belgien-Block angezündet, Corona ausgelöst und ist verantwortlich für das schlechte Wetter ...

Es ist unglaublich, wie hier über Menschen geurteilt wird, aber das geht im anonymen Internet ja auch so gut. Ich könnte mich über so etwas aufregen.
#
Und er hat Jesus kreuzigen lassen. Aber das war ja klar, dass Du das totschweigst.
#
Die Fackel der Belgier ist gar nicht weit von mir gelandet, das war eine richtig miese Nummer. Den Böller konnte ich auf meiner Position überhaupt nicht richtig zuordnen, dachte erst, der sei auch aus dem Belgier Block gekommen, war er aber wohl nicht. Auch richtig mies, so ein Vollidiot.

Nö, auf den Plätzen blieben die Leute eigentlich sitzen, war aber kaum ein Gesicht da, welches ansonsten da ist.
#
Schönesge schrieb:

Den Böller konnte ich auf meiner Position überhaupt nicht richtig zuordnen, dachte erst, der sei auch aus dem Belgier Block gekommen, war er aber wohl nicht.

Der Böller ist direkt an der Bande hinter dem Tor explodiert. Konnte man in der Zeitlupe eindeutig sehen.
Ich hoffe, dass der Idiot erwischt wird.
#
Und er hat Jesus kreuzigen lassen. Aber das war ja klar, dass Du das totschweigst.
#
Basaltkopp schrieb:

Und er hat Jesus kreuzigen lassen. Aber das war ja klar, dass Du das totschweigst.

Und er hat bestimmt corona nach Bergamo eingeschleppt ganz sicher
#
Ihr könnt mir allesamt in den A….. treten wenn er die Kurve kriegen sollte
Dann bin ich derjenige der sich reumütig entschuldigt
Nur glaub ich nicht daran das es so kommen wird obwohl das wünschenswert wäre

Ich dachte bei der Flanke die zum Ausgleich führte ….bleib unten BLEIB UNTEN und versau dem
Gonzo nicht seine Tormöglichkeit
Das er ja dann auch Gottseidank so gemacht hat

Das war für mich das Positivste das er geleistet hat
#
WürzburgerAdler schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Man hat das Gefühl ihm wird an allem Schuld gegeben siehe Kontertor. Da geht es nur darum das Lammers hätte foulen können und wird er dafür angegriffen. Dabei gab es in der Szene von anderen Spielern sehr viel schwerwiegender Fehler. Und das finde ich ehrlich gesagt nicht fair dem Spieler gegenüber.

Da hast du vollkommen recht und ich habe mich heute auch gefreut, dass er ein paar gute Szenen hatte.
Trotzdem: da hätte er einfach energischer hingehen müssen, hätte gar nicht mal foulen, nur den Spieler in einen Zweikampf verwickeln müssen. Ich hab irgendwie die Gefahr gerochen, da wir mit sehr vielen Spielern aufgerückt waren und hab echt noch gerufen "Geh hin!".
Aber es stimmt auch, dass dies nur der erste Fehler einer ganzen Kette war.

Natürlich muss er da besser hingehen aber ich finde es einfach falsch wie ihm hier von einigen quasi die Alleinschuld gegeben wird.

Ich bin mir ziemlich sicher wäre der Fehler Borre oder Pacienca passiert würde viel mehr über die Zentrale und auch die Abwehr diskutiert werden. Aber so hat man halt den Sündenbock für alles.
#
Punkasaurus schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Man hat das Gefühl ihm wird an allem Schuld gegeben siehe Kontertor. Da geht es nur darum das Lammers hätte foulen können und wird er dafür angegriffen. Dabei gab es in der Szene von anderen Spielern sehr viel schwerwiegender Fehler. Und das finde ich ehrlich gesagt nicht fair dem Spieler gegenüber.

Da hast du vollkommen recht und ich habe mich heute auch gefreut, dass er ein paar gute Szenen hatte.
Trotzdem: da hätte er einfach energischer hingehen müssen, hätte gar nicht mal foulen, nur den Spieler in einen Zweikampf verwickeln müssen. Ich hab irgendwie die Gefahr gerochen, da wir mit sehr vielen Spielern aufgerückt waren und hab echt noch gerufen "Geh hin!".
Aber es stimmt auch, dass dies nur der erste Fehler einer ganzen Kette war.

Natürlich muss er da besser hingehen aber ich finde es einfach falsch wie ihm hier von einigen quasi die Alleinschuld gegeben wird.

Ich bin mir ziemlich sicher wäre der Fehler Borre oder Pacienca passiert würde viel mehr über die Zentrale und auch die Abwehr diskutiert werden. Aber so hat man halt den Sündenbock für alles.

Sorry, aber das ist Quatsch. Er ist ja nicht mal nur "nicht hingegangen", er hat die Arme gehoben und dem Zweikampf/ Foul aus dem Weg gegangen und hat dem Antwerpener Spieler Platz gemacht. Bei so einem grottigen "Zweikampf"verhalten wäre jeder Spieler zurecht kritisiert worden, ob das nun Lammers, Ache; Borré oder sonstwer gewesen wäre.
Das die Absprache zwischen Hasebe und N'dicka beim vorletzten Pass nicht gestimmt hat und das Tor somit im Nachgang noch zu verteidigen gewesen wäre, ist auch klar. Aber dennoch hätte Lammers das ganze Schlamassel mit einem simplen Zweikampf verhindern müssen.

Das er auch in der Offensive teils absurde Laufwege hat, kann ich auch nicht nachvollziehen. Der wird als Mittelstürmer eingewechselt und hinterläuft in der einen Szene Kostic, so dass Kamada? als einziger Abnehmer in der Mitte stand. Was soll das?
#
Adlerhorst  schrieb:

Ich will ihn eigentlich nicht mehr im Eintracht Trikot sehn
Ich drücke alle Daumen für Lammers, dass er die Kurve kriegt und uns noch ein sehr wichtiger Spieler wird und dann sollte man dir diesen Satz auf die Stirn tätowieren.
#
SamuelMumm schrieb:

Adlerhorst  schrieb:

Ich will ihn eigentlich nicht mehr im Eintracht Trikot sehn
Ich drücke alle Daumen für Lammers, dass er die Kurve kriegt und uns noch ein sehr wichtiger Spieler wird und dann sollte man dir diesen Satz auf die Stirn tätowieren.

...gleich neben das OFC Wappen...
#
Punkasaurus schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Man hat das Gefühl ihm wird an allem Schuld gegeben siehe Kontertor. Da geht es nur darum das Lammers hätte foulen können und wird er dafür angegriffen. Dabei gab es in der Szene von anderen Spielern sehr viel schwerwiegender Fehler. Und das finde ich ehrlich gesagt nicht fair dem Spieler gegenüber.

Da hast du vollkommen recht und ich habe mich heute auch gefreut, dass er ein paar gute Szenen hatte.
Trotzdem: da hätte er einfach energischer hingehen müssen, hätte gar nicht mal foulen, nur den Spieler in einen Zweikampf verwickeln müssen. Ich hab irgendwie die Gefahr gerochen, da wir mit sehr vielen Spielern aufgerückt waren und hab echt noch gerufen "Geh hin!".
Aber es stimmt auch, dass dies nur der erste Fehler einer ganzen Kette war.

Natürlich muss er da besser hingehen aber ich finde es einfach falsch wie ihm hier von einigen quasi die Alleinschuld gegeben wird.

Ich bin mir ziemlich sicher wäre der Fehler Borre oder Pacienca passiert würde viel mehr über die Zentrale und auch die Abwehr diskutiert werden. Aber so hat man halt den Sündenbock für alles.

Sorry, aber das ist Quatsch. Er ist ja nicht mal nur "nicht hingegangen", er hat die Arme gehoben und dem Zweikampf/ Foul aus dem Weg gegangen und hat dem Antwerpener Spieler Platz gemacht. Bei so einem grottigen "Zweikampf"verhalten wäre jeder Spieler zurecht kritisiert worden, ob das nun Lammers, Ache; Borré oder sonstwer gewesen wäre.
Das die Absprache zwischen Hasebe und N'dicka beim vorletzten Pass nicht gestimmt hat und das Tor somit im Nachgang noch zu verteidigen gewesen wäre, ist auch klar. Aber dennoch hätte Lammers das ganze Schlamassel mit einem simplen Zweikampf verhindern müssen.

Das er auch in der Offensive teils absurde Laufwege hat, kann ich auch nicht nachvollziehen. Der wird als Mittelstürmer eingewechselt und hinterläuft in der einen Szene Kostic, so dass Kamada? als einziger Abnehmer in der Mitte stand. Was soll das?
#
Schmidti1982 schrieb:

Aber dennoch hätte Lammers das ganze Schlamassel mit einem simplen Zweikampf verhindern müssen.

Wie gesagt, ca 80 Meter vom eigenen Tor entfernt. Da kannst Du auch Sow die Schuld geben, der nach seinem geblockten Schussversuch zunächst einfach im Strafraum stehen bleibt.
#
Punkasaurus schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Man hat das Gefühl ihm wird an allem Schuld gegeben siehe Kontertor. Da geht es nur darum das Lammers hätte foulen können und wird er dafür angegriffen. Dabei gab es in der Szene von anderen Spielern sehr viel schwerwiegender Fehler. Und das finde ich ehrlich gesagt nicht fair dem Spieler gegenüber.

Da hast du vollkommen recht und ich habe mich heute auch gefreut, dass er ein paar gute Szenen hatte.
Trotzdem: da hätte er einfach energischer hingehen müssen, hätte gar nicht mal foulen, nur den Spieler in einen Zweikampf verwickeln müssen. Ich hab irgendwie die Gefahr gerochen, da wir mit sehr vielen Spielern aufgerückt waren und hab echt noch gerufen "Geh hin!".
Aber es stimmt auch, dass dies nur der erste Fehler einer ganzen Kette war.

Natürlich muss er da besser hingehen aber ich finde es einfach falsch wie ihm hier von einigen quasi die Alleinschuld gegeben wird.

Ich bin mir ziemlich sicher wäre der Fehler Borre oder Pacienca passiert würde viel mehr über die Zentrale und auch die Abwehr diskutiert werden. Aber so hat man halt den Sündenbock für alles.

Sorry, aber das ist Quatsch. Er ist ja nicht mal nur "nicht hingegangen", er hat die Arme gehoben und dem Zweikampf/ Foul aus dem Weg gegangen und hat dem Antwerpener Spieler Platz gemacht. Bei so einem grottigen "Zweikampf"verhalten wäre jeder Spieler zurecht kritisiert worden, ob das nun Lammers, Ache; Borré oder sonstwer gewesen wäre.
Das die Absprache zwischen Hasebe und N'dicka beim vorletzten Pass nicht gestimmt hat und das Tor somit im Nachgang noch zu verteidigen gewesen wäre, ist auch klar. Aber dennoch hätte Lammers das ganze Schlamassel mit einem simplen Zweikampf verhindern müssen.

Das er auch in der Offensive teils absurde Laufwege hat, kann ich auch nicht nachvollziehen. Der wird als Mittelstürmer eingewechselt und hinterläuft in der einen Szene Kostic, so dass Kamada? als einziger Abnehmer in der Mitte stand. Was soll das?
#
Quatsch ist Lammers als den Hauptschuldigen auszumachen. Beim 2:2 hat er übrigens die Aufmerksamkeit der Abwehr auf sich gezogen so dass Gonzo frei war. Aber warum auch einen Spieler fair bewerten wenn Bashing so viel einfacher ist.

Wie gesagt für mich wird sich hier auf einen Spieler eingeschossen und er kann für einige nichts mehr richtig machen. Mit fair und rationale hat das sehr wenig zu tun.
#
Quatsch ist Lammers als den Hauptschuldigen auszumachen. Beim 2:2 hat er übrigens die Aufmerksamkeit der Abwehr auf sich gezogen so dass Gonzo frei war. Aber warum auch einen Spieler fair bewerten wenn Bashing so viel einfacher ist.

Wie gesagt für mich wird sich hier auf einen Spieler eingeschossen und er kann für einige nichts mehr richtig machen. Mit fair und rationale hat das sehr wenig zu tun.
#
Punkasaurus schrieb:

und er kann für einige nichts mehr richtig machen. Mit fair und rationale hat das sehr wenig zu tun.



so sehe ich das auch.


Teilen