Nachbetrachtungsthread zum Heimsieg gegen Mainz

#
Knueller schrieb:

Würd mich ernsthaft interessieren, wie das hier mit Borrè gesehen wird, also ob er aufgelegt oder vollkommen verzogen hat.

Für mich sah das völlig eindeutig nach einer gewollten Torvorlage aus, aber der Kommentator hat so oft wiederholt, dass Borrè Glück gehabt hätte, dass Lindström dort stand, dass ich ins Zweifeln gekommen bin. Zumal es in manchen Perspektiven zumindest nach "ich weiß wie er auf diese Idee kommt" aussah.


Für mich sah das ganz eindeutig nach einer gewollten Vorlage aus. Schon bei der Ballannahme schaut Borré rüber, wo Lindström ist. Das hat er ganz klar genau so gewollt.
Die ganze Kombination zum Tor war einfach überragend stark heraus gespielt.
#
cyberboy schrieb:

Knueller schrieb:

Würd mich ernsthaft interessieren, wie das hier mit Borrè gesehen wird, also ob er aufgelegt oder vollkommen verzogen hat.

Für mich sah das völlig eindeutig nach einer gewollten Torvorlage aus, aber der Kommentator hat so oft wiederholt, dass Borrè Glück gehabt hätte, dass Lindström dort stand, dass ich ins Zweifeln gekommen bin. Zumal es in manchen Perspektiven zumindest nach "ich weiß wie er auf diese Idee kommt" aussah.


Für mich sah das ganz eindeutig nach einer gewollten Vorlage aus. Schon bei der Ballannahme schaut Borré rüber, wo Lindström ist. Das hat er ganz klar genau so gewollt.
Die ganze Kombination zum Tor war einfach überragend stark heraus gespielt.

Im Stadion sah es aus als wenn er aufs Tor schießen wollte
Im Fernsehen würde ich behaupten dass er ablegen wollte
#
Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer
#
Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.
#
Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.
#
hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist
#
hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist
#
nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei
#
nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei
#
Knueller schrieb:

nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei

1996 in Köln... ich war live.. und wurde von oben voll gepisst....
#
Knueller schrieb:

nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei

1996 in Köln... ich war live.. und wurde von oben voll gepisst....
#
Vael schrieb:

Knueller schrieb:

nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei

1996 in Köln... ich war live.. und wurde von oben voll gepisst....

War nicht ganz ernst gemeint von mir. Aber leider waren wir nicht immer da, wo der Erfolg gerade war 😊
#
Knueller schrieb:

nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei

1996 in Köln... ich war live.. und wurde von oben voll gepisst....
#
Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.
#
Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion.

War mein erstes Fußball Livespiel im Waldstadion. Werbung dafür Fan von dem Verein zu werden haben sie an dem Tag net gerade gemacht....😏
#
cyberboy schrieb:

Knueller schrieb:

Würd mich ernsthaft interessieren, wie das hier mit Borrè gesehen wird, also ob er aufgelegt oder vollkommen verzogen hat.

Für mich sah das völlig eindeutig nach einer gewollten Torvorlage aus, aber der Kommentator hat so oft wiederholt, dass Borrè Glück gehabt hätte, dass Lindström dort stand, dass ich ins Zweifeln gekommen bin. Zumal es in manchen Perspektiven zumindest nach "ich weiß wie er auf diese Idee kommt" aussah.


Für mich sah das ganz eindeutig nach einer gewollten Vorlage aus. Schon bei der Ballannahme schaut Borré rüber, wo Lindström ist. Das hat er ganz klar genau so gewollt.
Die ganze Kombination zum Tor war einfach überragend stark heraus gespielt.

Im Stadion sah es aus als wenn er aufs Tor schießen wollte
Im Fernsehen würde ich behaupten dass er ablegen wollte
#
Ich weiß garnicht, was es da zu diskutieren gibt
Genau so spielt man Fußball - miteinander
#
nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei
#
nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei


Nö, aber Glasner und Hütter schon.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion.

War mein erstes Fußball Livespiel im Waldstadion. Werbung dafür Fan von dem Verein zu werden haben sie an dem Tag net gerade gemacht....😏
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion.

War mein erstes Fußball Livespiel im Waldstadion. Werbung dafür Fan von dem Verein zu werden haben sie an dem Tag net gerade gemacht....😏


Da hast du dir einen wirklich interessanten Einstiegszeitpunkt ausgesucht
#
Vael schrieb:

Knueller schrieb:

nisol13 schrieb:

hawischer schrieb:

Hit-Man schrieb:

Ich vermisse Adi Hütter..... NICHT

Oliver Glasner ist in allen Belangen ein toller Mensch und Trainer

Nichts ist so sexy wie der Erfolg.

Der Erfolg ist halt immer da wo Eintracht ist

Du bist anscheinend erst drei Jahre dabei

1996 in Köln... ich war live.. und wurde von oben voll gepisst....

War nicht ganz ernst gemeint von mir. Aber leider waren wir nicht immer da, wo der Erfolg gerade war 😊
#
Selten. Aber auch in weiter Vergangenheit war es keine Selbstverständlichkeit regelmäßig um Europa zu spielen. Wir hatten meist eine Mannschaft die spielerisch mit jedem, auch mit den Bauern, den Boden wischen konnte, aber eben gegen den Tabellenletzten verlor. Seit ein paar Jahren haben wir eine gute Balance zwischen absolutem Willen, Kampf und spielerischen Lösungen. Oft hatten wir nur letzteres, zwar besser als jede andere Mannschaft der Welt, aber eben nicht, wenn der Gegner eklig war. Diva ist schön n passend. Wenn die Rahmenbedingungen passten hat jeder, der Fußball liebt, mit der Zunge geschnalzt. Wenn es gegen Wattenscheid ging, leider nicht. Die Diva kriegt man allerdings nie ganz raus. Das ist schädlich, aber eben auch der Grund, warum wir mit Abstand der emotionalste Club.
#
Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten.

Ou Mann....
#
Borré ist nunmal kein klassischer Torjäger. Seine Stärken liegen ganz woanders und wie wichtig er für unser Spiel ist, zeigt er Woche für Woche.

Ich finde, momentan harmoniert das zwischen ihm und Lindström überragend gut, die beiden scheinen sich fast blind zu verstehen. Auch Kamada passt da ideal zu. Die 3 wuselig-giftigen bei uns vorne drin machen in den letzten Wochen einen überragenden Job.
#
cyberboy schrieb:

Borré ist nunmal kein klassischer Torjäger. Seine Stärken liegen ganz woanders und wie wichtig er für unser Spiel ist, zeigt er Woche für Woche.

Ich finde, momentan harmoniert das zwischen ihm und Lindström überragend gut, die beiden scheinen sich fast blind zu verstehen. Auch Kamada passt da ideal zu. Die 3 wuselig-giftigen bei uns vorne drin machen in den letzten Wochen einen überragenden Job.

Das sehe ich doch genauso. Habe ich doch auch gesagt. Nur einfach schade, dass er sich dann nicht selbst belohnt. Abewr natürlich passt er hervorragend in die Mannschaft und ist m.E. auch ein sehr wesentlicher Bestandteil.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion.

War mein erstes Fußball Livespiel im Waldstadion. Werbung dafür Fan von dem Verein zu werden haben sie an dem Tag net gerade gemacht....😏


Da hast du dir einen wirklich interessanten Einstiegszeitpunkt ausgesucht
#
Adler_Steigflug schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion.

War mein erstes Fußball Livespiel im Waldstadion. Werbung dafür Fan von dem Verein zu werden haben sie an dem Tag net gerade gemacht....😏


Da hast du dir einen wirklich interessanten Einstiegszeitpunkt ausgesucht

Liebe durch Leiden. 😂

Ich habe heute mal die 2. HZ gesehen. Verglichen mit dem letzten Spiel was ich diese Saison gesehen habe (war glaube ich gegen Hertha) sah das heute echt nach Fußball aus. Ich war angenehm überrascht. Und die Ergebnisse und der Tabellenplatz sprechen dann auch für sich. Ich hab mich ja auch schon kritisch gegenüber Glasner geäußert.... ich hab halt keine Ahnung. Isso. 😉
#
Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.


Kurzes Gedächtnis. 2:3 gegen Oldenburg im Dezember 1996. Nach einer roten Karte gegen Petar Hubtchev (Schreibt man den so?). Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert, in Liga 2. Ich glaube, das war die dunkelste Stunde, zumindest der Nachkriegs-Eintracht.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.


Kurzes Gedächtnis. 2:3 gegen Oldenburg im Dezember 1996. Nach einer roten Karte gegen Petar Hubtchev (Schreibt man den so?). Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert, in Liga 2. Ich glaube, das war die dunkelste Stunde, zumindest der Nachkriegs-Eintracht.
#
aquilifer schrieb:

Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert


Nicht ganz. Man war auf Platz 14, punkt- und differenzgleich mit dem ersten Abstiegsplatz (Gütersloh). Wir hatten aber mehr Tore geschossen, waren also vor Gütersloh.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.


Kurzes Gedächtnis. 2:3 gegen Oldenburg im Dezember 1996. Nach einer roten Karte gegen Petar Hubtchev (Schreibt man den so?). Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert, in Liga 2. Ich glaube, das war die dunkelste Stunde, zumindest der Nachkriegs-Eintracht.
#
aquilifer schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Ich war da sogar noch gegen Hamburg im Stadion. Keine Ahnung, warum ich mir das gegeben hatte... inklusive den Kickers-Fans im F-Block, die ein Transparent "Wir verabschieden Eintracht Frankfurt aus der ersten Bundesliga - Kickers Offenbach" hissten. Ich würde gerne behaupten, dass das die dunkelste Stunde mit meiner Eintracht war.


Kurzes Gedächtnis. 2:3 gegen Oldenburg im Dezember 1996. Nach einer roten Karte gegen Petar Hubtchev (Schreibt man den so?). Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert, in Liga 2. Ich glaube, das war die dunkelste Stunde, zumindest der Nachkriegs-Eintracht.


Nicht ganz korrekt, aber sehr nahe. Wir überwinterten auf dem 15. Tabellenplatz. Die ewigen Jagdgründe hatten aber von da aus schon bedrohlich gewunken.
Für mich war der größte Tiefpunkt 2002. Als der DFB verkündete, dass die Eintracht unter den damaligen finanziellen Umständen keine Lizenz für die 2. Liga erhalten würde, war ich schon den Tränen nahe.
Und dass wir damals gerettet wurden, war ja der Verdienst eines Herrn Sparmann, der noch einige Investoren klar machen konnte. Inklusive den Freunden der Eintracht. Eine Gruppe, die damals nicht zwar helfen wollte, aber nicht genannt werden wollte, da sie nicht mit dem Namen "Eintracht Frankfurt" in Verbindung gebracht werden wollte. DAS ist der absolute Tiefpunkt.
#
aquilifer schrieb:

Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert


Nicht ganz. Man war auf Platz 14, punkt- und differenzgleich mit dem ersten Abstiegsplatz (Gütersloh). Wir hatten aber mehr Tore geschossen, waren also vor Gütersloh.
#
SGE_Werner schrieb:

aquilifer schrieb:

Danach auf einem Abstiegsplatz (?) überwintert


Nicht ganz. Man war auf Platz 14, punkt- und differenzgleich mit dem ersten Abstiegsplatz (Gütersloh). Wir hatten aber mehr Tore geschossen, waren also vor Gütersloh.


??? Eintracht-Archiv sagt: Platz 15 nach dem 17. Spieltag. Gütersloh war da nicht mit von der Partie.

14.war der FSV Zwickau. 16. der VfB Oldenburg
#
Auf welchem schlechten Platz überwinterten wir denn jetzt? 😊


Teilen