BL - 18.Spieltag

#
Cool das Bochum gegen Wolfsburg gewonnen hat. Der FC Köln hätte uns ja jetzt nicht unbedingt überholen müssen. Die hätten gegen die blöde Hertha auch gerne unentschieden spielen dürfen...
#
Ja, Unentschieden wäre etwas besser gewesen. Aber Niederlagen von Bobics Big shittty Club sind auch immer gut.
Von daher war gestern ein echt guter Tag.
#
Außerdem ist Doofmund ein Kannsieg, selbst wenn das wie weh getan hat. Für mich sind die nächsten beiden Spiele doch signifikant wichtiger
#
Ich hoffe Kohfeldt bleibt noch mindestens Trainer bis zu unserem Spiel.
#
OXO86 schrieb:

Ich hoffe Kohfeldt bleibt noch mindestens Trainer bis zu unserem Spiel.


Kann ich mir kaum vorstellen. Vielleicht kommen sie gegen Hertha irgendwie zum Sieg. Aber in Leipzig gibt es einen drauf. Danach ist dann Länderspielpause und ich denke die wird VW zum nächsten Trainerwechsel nutzen.
#
OXO86 schrieb:

Ich hoffe Kohfeldt bleibt noch mindestens Trainer bis zu unserem Spiel.


Kann ich mir kaum vorstellen. Vielleicht kommen sie gegen Hertha irgendwie zum Sieg. Aber in Leipzig gibt es einen drauf. Danach ist dann Länderspielpause und ich denke die wird VW zum nächsten Trainerwechsel nutzen.
#
ob Niko Kovac ein realistisches Thema sein könnte, also für Wolfsburg?
#
ob Niko Kovac ein realistisches Thema sein könnte, also für Wolfsburg?
#
Tafelberg schrieb:

ob Niko Kovac ein realistisches Thema sein könnte, also für Wolfsburg?


Ich denke VW wird auf jeden Fall versuchen ihn zu holen. Ob Kovac das will? Rein sportlich sicher ne interessante Adresse. Sportliches Ziel für diese Saison wäre ja eigentlich nur noch, halbwegs locker die Klasse zu halten. Danach hat man dann ein durchaus sportlich gut besetzten Kader und trotz Corona gut finanzielle Mittel (neben Bayern höchstes Transferminus der Liga). Gut geführt und trainiert ein Kandidat für regelmäßig CL. Dafür ist es ein emotionsloser Verein in einer uninteressanten Stadt, mit einem Boss mit dem irgendwann auch immer die Trainer nicht mehr weiterarbeiten wollten.

Ansonsten ist natürlich Hertha BSC jetzt relativ naheliegend als nächste Kovac Station. Die Stadt wo er geboren und aufgewachsen ist und der Verein für den er insgesamt 9 Jahre gespielt hat und wo er mit dem Boss 2 Jahre gut bei uns zusammengearbeitet hat. Dafür sportlich erstmal einiges schlechter mit unsichererer Finanzlage und eher unruhigem Umfeld, ohne jetzt für begeisterte Anhänger zu stehen, die ihm aber dennoch auch vielleicht seine "Eintracht hat die besten Fans der Liga" Aussagen übel nehmen könnten.


Teilen