[Gerücht] Hinti nach Gladbach…

#
Wuschelblubb schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Geht es nach mir, bleibt Hinti bis zu seinem Rücktritt vom aktiven Fußball und nimmt die Rolle ein, die jetzt Hasebe hat. Ich halte Hinti für bodenständig, ehrlich und geradeaus. Immer motiviert und voll dabei. Menschen wie ihn braucht der Fußball und Typen wie er sind ein Top-Vorbild für andere Spieler.

Das Problem dabei ist aber (und ich finde, das konnte man diese Saison schon einige Male beobachten), dass Hinteregger kein so guter Spieler wie Hasebe mit dem Ball ist.
Ich mag Hinteregger grundsätzlich sehr, aber er wird hier einer der Großverdiener sein und die Hasebe-Rolle traue ich ihm bisher nicht wirklich zu.


Was Ballbehandlung und Stellungsspiel angeht sicherlich nicht - da hast du vollkommen Recht -, was Vorbildcharakter und Motivation angeht aber sogar noch mehr. Sehe halt, wie er sich auf dem Platz Respekt verschafft und die Mannschaft auch mal aufwecken und mitreißen kann. Und wie wir Fans mitgehen, wenn er das tut. Er soll ja (wenn es nach mir geht) - langfristig betrachtet - Hasebe nicht 1:1 ersetzen, sondern eben einfach ein Charakter sein, an dem sich die anderen Spieler orientieren und mit dem sich die Fans identifizieren können. Der aber sportlich auch weiterhilft. Davon abgesehen werden Hase und Hinti ihre aktive Karriere eh im selben Jahr beenden, wenn der Hase so weiter macht.
#
Kirchhahn schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Geht es nach mir, bleibt Hinti bis zu seinem Rücktritt vom aktiven Fußball und nimmt die Rolle ein, die jetzt Hasebe hat. Ich halte Hinti für bodenständig, ehrlich und geradeaus. Immer motiviert und voll dabei. Menschen wie ihn braucht der Fußball und Typen wie er sind ein Top-Vorbild für andere Spieler.

Das Problem dabei ist aber (und ich finde, das konnte man diese Saison schon einige Male beobachten), dass Hinteregger kein so guter Spieler wie Hasebe mit dem Ball ist.
Ich mag Hinteregger grundsätzlich sehr, aber er wird hier einer der Großverdiener sein und die Hasebe-Rolle traue ich ihm bisher nicht wirklich zu.


Was Ballbehandlung und Stellungsspiel angeht sicherlich nicht - da hast du vollkommen Recht -, was Vorbildcharakter und Motivation angeht aber sogar noch mehr. Sehe halt, wie er sich auf dem Platz Respekt verschafft und die Mannschaft auch mal aufwecken und mitreißen kann. Und wie wir Fans mitgehen, wenn er das tut. Er soll ja (wenn es nach mir geht) - langfristig betrachtet - Hasebe nicht 1:1 ersetzen, sondern eben einfach ein Charakter sein, an dem sich die anderen Spieler orientieren und mit dem sich die Fans identifizieren können. Der aber sportlich auch weiterhilft. Davon abgesehen werden Hase und Hinti ihre aktive Karriere eh im selben Jahr beenden, wenn der Hase so weiter macht.

Deshalb würde ich ihn, falls er über den Sommer hinaus bleibt, im Falle eines Abgangs von N'Dicka auch eher als linken Innenverteidiger in der Dreierkette sehen und dann eben Hasebe + dessen Nachfolger in der Mitte.
#
Da spricht eine Menge dagegen.
1. Man will im Sommer angeblich N'dicka zu Geld machen, Ilsanker loswerden und dann mit Hinti noch einen dritten IV verlieren?
Das wäre ziemlich bescheuert.
2. Dazu hat doch Gladbach auch keine Kohle für Ablöse mehr. Die Ablösen für für Zakaria und Ginter gehen auch nicht ein.
3. Wer weiß, wie lange Hütter dort noch Trainer ist.
4. Sind die Zeiten wo Gladbach ein sportlicher Fortschritt ist, auch vorbei.

Aber seit letztem Sommer ist nichts mehr unmöglich, egal wie sinnlos es ist...
#
Schmidti1982 schrieb:

Da spricht eine Menge dagegen.
1. Man will im Sommer angeblich N'dicka zu Geld machen, Ilsanker loswerden und dann mit Hinti noch einen dritten IV verlieren?
Das wäre ziemlich bescheuert.
2. Dazu hat doch Gladbach auch keine Kohle für Ablöse mehr. Die Ablösen für für Zakaria und Ginter gehen auch nicht ein.
3. Wer weiß, wie lange Hütter dort noch Trainer ist.
4. Sind die Zeiten wo Gladbach ein sportlicher Fortschritt ist, auch vorbei.

Aber seit letztem Sommer ist nichts mehr unmöglich, egal wie sinnlos es ist...


Ein sportlicher Fortschritt sind die bestimmt nicht mehr, wenn die es diese Saison wieder nicht schaffen sich für Europa zu qualifizieren, dann könnte das bei denen übel werden, schlechte Gehaltstruktur haben die nämlich gewiss nicht. Und ihre Leistungträger halten können die anscheinend auch nicht, die gehen nämlich gerade "ablösefrei". Aber einen der besten IV der Liga verpflichten wollen, Weihnachten war doch erst gerade...
#
Diegito schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Schmidti1982 schrieb:
4. Sind die Zeiten wo Gladbach ein sportlicher Fortschritt ist, auch vorbei.

Kurzfristig mag das stimmen, in der Gesamtentwicklung ist aber Gladbach noch einen Schritt voraus.
Die Durchschnittsendplatzierung von Gladbach die letzten 10 Spielzeiten liegt genau bei 6,0.
Bei uns liegt diese bei 10,4.
Gladbach hat in diesen 10 Jahren 3-mal in der Champions League gespielt und 4-mal in der Europa League. Ersteres ist ein Wettbewerb, den wir noch nie erreicht haben.
Bei uns steht in den letzten 10 Spielzeiten 3-mal Europa League.

Aber ja, lass Gladbach noch ein paar schlechte Jahre haben und uns ein paar gute Jahre, dann kann sich das ändern.


Die letzten 10 Jahre sind natürlich ein großer Zeitraum. Nimmt man die letzten 5 Jahre sieht das etwas anders aus.
Vor 10 Jahren waren Nürnberg und Hannover noch gestandene Bundesligisten, mit uns auf Augenhöhe

Die letzten 5 Jahre sehen so aus:

Durchschnittsendplatzierung:
Gladbach: 7,0
Eintracht: 8,0

Internationale Teilnahmen:
Gladbach: 2x Champions League, 1x Europa League
Eintracht: 2x Europa League

Auch die wirtschaftlichen Kernzahlen sind interessant, besonders das Eigenkapital, das bei Gladbach fast 3-mal so hoch ist bzw. war (Stichtag ist der 31.12.2020) als bei uns. Nachdem Hellmann uns erzählt hat, dass wir von Covid so hart getroffen sind, wie kaum ein anderer Club in der Liga, glaube ich nicht, dass sich das über Nacht umgedreht hat.
https://media.dfl.de/sites/2/2021/05/Clubs-der-Bundesliga-2021-22-Geschaeftsjahresende-2020.pdf

Nicht falsch verstehen, wir sind als Verein auf einem guten Weg, aber den Abstand zu Gladbach schaffst du nicht über Nacht zu schließen. Das wird noch ein paar Jahre dauern und wird auch nur dann funktionieren, wenn wir die nächsten Jahre konstant vor Gladbach landen. Selbst mal an der CL teilzunehmen, wäre auch nicht so verkehrt.
#
Wuschelblubb schrieb:


Die letzten 5 Jahre sehen so aus:

Internationale Teilnahmen:
Gladbach: 2x Champions League, 1x Europa League
Eintracht: 2x Europa League


Als Eintrachtfan solltest du eigentlich wissen, dass dies nicht stimmt...
#
Wuschelblubb schrieb:


Die letzten 5 Jahre sehen so aus:

Internationale Teilnahmen:
Gladbach: 2x Champions League, 1x Europa League
Eintracht: 2x Europa League


Als Eintrachtfan solltest du eigentlich wissen, dass dies nicht stimmt...
#
er hat es in Post 29 erklärt
#
er hat es in Post 29 erklärt
#
Tafelberg schrieb:

er hat es in Post 29 erklärt

Ok, hast Recht, habe ich überlesen.
Dennoch selektiert Wuschelblubb (warum auch immer?) die Fakten ziemlich übertrieben, damit es vorteilhaft für Gladbach aussieht.
#
Tafelberg schrieb:

er hat es in Post 29 erklärt

Ok, hast Recht, habe ich überlesen.
Dennoch selektiert Wuschelblubb (warum auch immer?) die Fakten ziemlich übertrieben, damit es vorteilhaft für Gladbach aussieht.
#
Abgesehen davon kann man auch schreiben "für die EL qualifiziert" und dann hat man auch die abgeschlossenen Saisons mir eingeschlossen. Aber wenn man nur das negative sehen will, muss das positive auf biegen und brechen draußen lassen.
#
In seiner Story bei Instagram hat er gerade Auszüge aus seinem Buch mit dem Kontext der Verbundenheit zur Eintracht und ihren Fans gepostet mit den Worten "wir haben noch einige Reisen vor uns", nur zur Info.
#
In seiner Story bei Instagram hat er gerade Auszüge aus seinem Buch mit dem Kontext der Verbundenheit zur Eintracht und ihren Fans gepostet mit den Worten "wir haben noch einige Reisen vor uns", nur zur Info.
#
BeneSupporter schrieb:

In seiner Story bei Instagram hat er gerade Auszüge aus seinem Buch mit dem Kontext der Verbundenheit zur Eintracht und ihren Fans gepostet mit den Worten "wir haben noch einige Reisen vor uns", nur zur Info.


Ihm würde ich tatsächlich zutrauen, dass er sein Gesagtes ernst meint, das wirkt auf mich alles sehr authentisch.
#
Hinti bleibt.
#
Hinti bleibt.
#
Hanseeagle schrieb:

Hinti bleibt.


Genau wie Hütter!
#
ach gott, dieses gerücht ist doch einfach naheliegend - weil es für hinteregger hier grad nicht so läuft und er unter hütter seine beste zeit hier hatte und quasi ohne anlaufzeit direkt funktionierte; zudem verdient er hier ordentlich, hat nen gewissen transferwert und bmg ist solide geführt, hätte also halbwegs kohle und verliert bald nen hochwertigen iv und vor allem läuft es bei ihnen nicht rund (woran auch der nächste sieg gg den fcb erstmal nix ändert) - sonst nix. also keine panik...
#
#
#
invinoveritas schrieb:

https://twitter.com/bergscherac/status/1479547339241054222?s=20
Kann dann wohl zu den Akten ...


Es scheint ihm sehr wichtig zu sein, dass er sich sogar nochmal so äußert. Passt aber vor allem zu seinem bisherigen Verhalten und Aussagen. Insofern verblüffend, dass die Thematik hier überhaupt diskutiert worden ist. Mal davon abgesehen, dass Gladbach eh keine Kohle hat, um sich einen der besten IVs leisten zu können.
#
invinoveritas schrieb:

https://twitter.com/bergscherac/status/1479547339241054222?s=20
Kann dann wohl zu den Akten ...


Es scheint ihm sehr wichtig zu sein, dass er sich sogar nochmal so äußert. Passt aber vor allem zu seinem bisherigen Verhalten und Aussagen. Insofern verblüffend, dass die Thematik hier überhaupt diskutiert worden ist. Mal davon abgesehen, dass Gladbach eh keine Kohle hat, um sich einen der besten IVs leisten zu können.
#
Schönesge schrieb:

invinoveritas schrieb:

https://twitter.com/bergscherac/status/1479547339241054222?s=20
Kann dann wohl zu den Akten ...


Es scheint ihm sehr wichtig zu sein, dass er sich sogar nochmal so äußert. Passt aber vor allem zu seinem bisherigen Verhalten und Aussagen. Insofern verblüffend, dass die Thematik hier überhaupt diskutiert worden ist. Mal davon abgesehen, dass Gladbach eh keine Kohle hat, um sich einen der besten IVs leisten zu können.

Einfach ein guter Typ.

Schön, wenn es in diesem Haifischbecken noch Leute gibt, die normal ticken und diesen verlogenen Storytellern so entgegentreten

Ich finds geil
#
Schönesge schrieb:

invinoveritas schrieb:

https://twitter.com/bergscherac/status/1479547339241054222?s=20
Kann dann wohl zu den Akten ...


Es scheint ihm sehr wichtig zu sein, dass er sich sogar nochmal so äußert. Passt aber vor allem zu seinem bisherigen Verhalten und Aussagen. Insofern verblüffend, dass die Thematik hier überhaupt diskutiert worden ist. Mal davon abgesehen, dass Gladbach eh keine Kohle hat, um sich einen der besten IVs leisten zu können.

Einfach ein guter Typ.

Schön, wenn es in diesem Haifischbecken noch Leute gibt, die normal ticken und diesen verlogenen Storytellern so entgegentreten

Ich finds geil
#
Ich muss mir wohl das Buch gönnen, der Ausschnitt klingt schon sehr interessant
#
Wenn Hinti noch unter Hütter trainieren will müsste er wohl schon im Januar wechseln. Und selbst dann könnte es ein sehr kurzes Wiedersehen werden.
#
Wenn Hinti noch unter Hütter trainieren will müsste er wohl schon im Januar wechseln. Und selbst dann könnte es ein sehr kurzes Wiedersehen werden.
#
Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch, warum holt man den Fred wieder aus der Versenkung?

Hinzu bleibt und schubst weiter Gegenspieler ins Tornetz!
#
Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch, warum holt man den Fred wieder aus der Versenkung?

Hinzu bleibt und schubst weiter Gegenspieler ins Tornetz!
#
SGEOlaf schrieb:

Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch...


Hallo? Linsensuppe?
#
Wenn Hinti noch unter Hütter trainieren will müsste er wohl schon im Januar wechseln. Und selbst dann könnte es ein sehr kurzes Wiedersehen werden.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn Hinti noch unter Hütter trainieren will müsste er wohl schon im Januar wechseln. Und selbst dann könnte es ein sehr kurzes Wiedersehen werden.


Vielleicht war es ja Hütter, der letzte Saison überperformed hat.


Teilen