Kaderplanung 2022/23

#
Diegito schrieb:

Mein Bauchgefühl sagt mir aber das eher nix mehr passieren wird auf dem Transfermarkt



mein Bauchgefühl ist identisch.
#
Tafelberg schrieb:

Diegito schrieb:

Mein Bauchgefühl sagt mir aber das eher nix mehr passieren wird auf dem Transfermarkt



mein Bauchgefühl ist identisch.



Meins auch.
Wir werden nur was machen, wenn  wir noch mehr Ausfälle bekommen sollten oder sich eine
faire und sinnvolle Preis-/Leistungsmöglichkeit ergibt (was aber im Winter selten der Fall ist.
Vor allem weil wir oben in der Tabelle stehen und jeder Angst hat der starken Eintracht noch was abzugeben.

Das war früher halt einfacher als wir gegen den Abstieg spielten und uns keiner so richtig ernst nahm.
Mittlerweile ist zum Glück ! das Gegenteil der Fall.
#
Ich scheine hier positiver gestimmt zu sein, natürlich ist der Ausfall von Junior scheisse, seine Dynamik und Bissigkeit wird definitiv fehlen, aber auf der
Rechten Außenbahn: Buta, Toure, Knauff,Jakic, Chandler.
Linke Außenbahn: Lenz, Knauff, Pellegrini, Chandler.
Da muss man nicht wirklich Ersatz
holen, selbst ein Alidou hat beste Anlagen um die Schiene zu spielen.
Die Verletzung von Ebimbe schmerzt eher noch im Mittelfeld, wenn es möglich ist eine  günstigen Vorgriff auf einen Spieler vom Kaliber Skihri zu machen, dann gerne.
Aber auch hier hat man nicht umsonst einen Tuta getestet. Ich vertraue Glasner hier.
#
Ich scheine hier positiver gestimmt zu sein, natürlich ist der Ausfall von Junior scheisse, seine Dynamik und Bissigkeit wird definitiv fehlen, aber auf der
Rechten Außenbahn: Buta, Toure, Knauff,Jakic, Chandler.
Linke Außenbahn: Lenz, Knauff, Pellegrini, Chandler.
Da muss man nicht wirklich Ersatz
holen, selbst ein Alidou hat beste Anlagen um die Schiene zu spielen.
Die Verletzung von Ebimbe schmerzt eher noch im Mittelfeld, wenn es möglich ist eine  günstigen Vorgriff auf einen Spieler vom Kaliber Skihri zu machen, dann gerne.
Aber auch hier hat man nicht umsonst einen Tuta getestet. Ich vertraue Glasner hier.
#
Knauff find ich auf links völlig deplatziert. Samstag hat er sich da von dem Japaner aus der fünften Liga dermaßen vorführen lassen. Auch die Spiele im November waren schwach auf der Position
Chandler und Pellegrini sind keine wirklichen Alternativen. Alidou mal wieder nicht im Kader, der scheint noch zu brauchen. Zudem er ja eher ein Linksaussen ist.
Lenz ist da mom. die einzige Alternative,  leider verletzungsanfällig und deutlich defensiver spielend.
Finde schon dass man auf LV was machen sollte.
#
Ich scheine hier positiver gestimmt zu sein, natürlich ist der Ausfall von Junior scheisse, seine Dynamik und Bissigkeit wird definitiv fehlen, aber auf der
Rechten Außenbahn: Buta, Toure, Knauff,Jakic, Chandler.
Linke Außenbahn: Lenz, Knauff, Pellegrini, Chandler.
Da muss man nicht wirklich Ersatz
holen, selbst ein Alidou hat beste Anlagen um die Schiene zu spielen.
Die Verletzung von Ebimbe schmerzt eher noch im Mittelfeld, wenn es möglich ist eine  günstigen Vorgriff auf einen Spieler vom Kaliber Skihri zu machen, dann gerne.
Aber auch hier hat man nicht umsonst einen Tuta getestet. Ich vertraue Glasner hier.
#
nisol13 schrieb:

Rechten Außenbahn: Buta, Toure, Knauff,Jakic, Chandler.
Linke Außenbahn: Lenz, Knauff, Pellegrini, Chandler.

Quantitativ definitiv gut.

Buta gerade knapp ein Jahr am Stück verletzungsbedingt ausgefallen. Regelmäßige Einsätze wären doch alleine bzgl. Belastungssteuerung ein sehr hohes Risiko.

Toure auf der rechten Außenbahn. Jo, das hatten wir die letzten Jahre doch einige Male versucht und zwar mit überschaubarem Erfolg.

Chandler ist ein netter Kerl und sicherlich auch wichtig für die Kabine, aber in der ganzen Saison bisher 77 Bundesligaminuten, häufiger nicht im Kader als auch nur auf der Bank und das trotz einiger Ausfälle und Formschwächen von anderen Spielern auf der Außenbahn.

Jakic hat dasm für seine Verhältnisse auf diversen Positionen ordentlich gemacht, aber das war jetzt auf rechts auch nicht das goldene vom Ei.

Pellegrini war immer wieder angeschlagen in der Hinrunde und die Leistungen waren nach guten ersten Spielen in der Viererkette auf der linken Schiene dann doch sehr überschaubar.

Lenz gefällt mir eigentlich ganz gut, aber zwei Verletzungen in der Hinrunde, dazu auch letzte Saison mehr verletzt als fit...

In der Summe ist das aus meiner Sicht sportlich nicht wirklich passend, wenn man in der Winterpause sagt, man möchte mit aller Macht Platz 4 verteidigen.
#
Knauff find ich auf links völlig deplatziert. Samstag hat er sich da von dem Japaner aus der fünften Liga dermaßen vorführen lassen. Auch die Spiele im November waren schwach auf der Position
Chandler und Pellegrini sind keine wirklichen Alternativen. Alidou mal wieder nicht im Kader, der scheint noch zu brauchen. Zudem er ja eher ein Linksaussen ist.
Lenz ist da mom. die einzige Alternative,  leider verletzungsanfällig und deutlich defensiver spielend.
Finde schon dass man auf LV was machen sollte.
#
Ich würde Ndicka gerne mal auf LAV sehen. Die Dynamik für die Position hat er auf alle Fälle.

        Tuta - Jakic - Smolcic

Knauff                             Ndicka
#
Wie kann es sein das hier von 10% für Nantes spekuliert wird?
Randal kam doch nach Ablauf seines Vertrages von Nantes, da haben die doch nichts mehr zu melden.

https://onefootball.com/de/news/medien-frankfurt-bekaeme-90-der-kolo-muani-abloese-36662222
#
Wie kann es sein das hier von 10% für Nantes spekuliert wird?
Randal kam doch nach Ablauf seines Vertrages von Nantes, da haben die doch nichts mehr zu melden.

https://onefootball.com/de/news/medien-frankfurt-bekaeme-90-der-kolo-muani-abloese-36662222
#
Onefootball war mal echt gut. Aber mittlerweile ist das ein absolutes Drecksmedium das nur noch abschreibt ohne selbst irgendetwas zu recherchieren und mit reißeren Headlines nach Clicks fischt.

Die 10% gehen nicht an Nantes sondern an Kolo Muani's Berater. Da hat der Praktikant von Onefootball wohl einen Text überflogen in dem stand das wir wegen einer Weiterverkaufsbeteiligung nur 90% der Ablöse bekommen, dann gegoogled bei welchem Verein Kolo Muani davor war und daraus geschlossen das Nantes 10% der Ablöse bekommt. Qualitäts-"Journalismus" ala Onefootball halt.

Weiterverkaufsbeteiligungen für Berater und auch Spieler sind nicht ungewöhnlich. Bei Silva's Tauschwechsel zu uns hatte dessen Berater nichts verdient weil ja keine Ablöse geflossen ist und deshalb hatte man ihm vertraglich zugesichert das er bei einem Verkauf alles bekommt was über 25 Mio liegt, bzw einen großen Teil davon.

Wenn Kolo Muani uns verlässt wird Nantes nur die, laut FIFA-Statuten festgelegte, Ausbildungsentschädigung bekommen. Und die liegt bei 0,5 oder 1%, wobei ich aus dem Stand nichtmehr genau weiss wieviel genau. Viel ist es aber nicht.
#
Onefootball war mal echt gut. Aber mittlerweile ist das ein absolutes Drecksmedium das nur noch abschreibt ohne selbst irgendetwas zu recherchieren und mit reißeren Headlines nach Clicks fischt.

Die 10% gehen nicht an Nantes sondern an Kolo Muani's Berater. Da hat der Praktikant von Onefootball wohl einen Text überflogen in dem stand das wir wegen einer Weiterverkaufsbeteiligung nur 90% der Ablöse bekommen, dann gegoogled bei welchem Verein Kolo Muani davor war und daraus geschlossen das Nantes 10% der Ablöse bekommt. Qualitäts-"Journalismus" ala Onefootball halt.

Weiterverkaufsbeteiligungen für Berater und auch Spieler sind nicht ungewöhnlich. Bei Silva's Tauschwechsel zu uns hatte dessen Berater nichts verdient weil ja keine Ablöse geflossen ist und deshalb hatte man ihm vertraglich zugesichert das er bei einem Verkauf alles bekommt was über 25 Mio liegt, bzw einen großen Teil davon.

Wenn Kolo Muani uns verlässt wird Nantes nur die, laut FIFA-Statuten festgelegte, Ausbildungsentschädigung bekommen. Und die liegt bei 0,5 oder 1%, wobei ich aus dem Stand nichtmehr genau weiss wieviel genau. Viel ist es aber nicht.
#
Ich habe es gerade nochmal nachgeschaut.
Kolo Muani stand bis zur Spielzeit seines 23. Geburtstages 6 Jahre lang bei Nantes unter Vertrag und deshalb stehen Nantes bei einem Wechsel 3 % der Ablöse zu (6x 0,5 %). Wobei ich mir nicht sicher bin ob dem US Boulogne 0,5 % zustehen weil er 1 Jahr dorthin ausgeliehen war.

In diesem PDF nachzulesen auf Seite 75:

https://digitalhub.fifa.com/m/1335b5c9b6e1b8a8/original/emq0cmtcdshkv1tdwxn1-pdf.pdf
#
Onefootball war mal echt gut. Aber mittlerweile ist das ein absolutes Drecksmedium das nur noch abschreibt ohne selbst irgendetwas zu recherchieren und mit reißeren Headlines nach Clicks fischt.

Die 10% gehen nicht an Nantes sondern an Kolo Muani's Berater. Da hat der Praktikant von Onefootball wohl einen Text überflogen in dem stand das wir wegen einer Weiterverkaufsbeteiligung nur 90% der Ablöse bekommen, dann gegoogled bei welchem Verein Kolo Muani davor war und daraus geschlossen das Nantes 10% der Ablöse bekommt. Qualitäts-"Journalismus" ala Onefootball halt.

Weiterverkaufsbeteiligungen für Berater und auch Spieler sind nicht ungewöhnlich. Bei Silva's Tauschwechsel zu uns hatte dessen Berater nichts verdient weil ja keine Ablöse geflossen ist und deshalb hatte man ihm vertraglich zugesichert das er bei einem Verkauf alles bekommt was über 25 Mio liegt, bzw einen großen Teil davon.

Wenn Kolo Muani uns verlässt wird Nantes nur die, laut FIFA-Statuten festgelegte, Ausbildungsentschädigung bekommen. Und die liegt bei 0,5 oder 1%, wobei ich aus dem Stand nichtmehr genau weiss wieviel genau. Viel ist es aber nicht.
#
Maddux schrieb:

Onefootball war mal echt gut. Aber mittlerweile ist das ein absolutes Drecksmedium das nur noch abschreibt ohne selbst irgendetwas zu recherchieren und mit reißeren Headlines nach Clicks fischt.

Die 10% gehen nicht an Nantes sondern an Kolo Muani's Berater. Da hat der Praktikant von Onefootball wohl einen Text überflogen in dem stand das wir wegen einer Weiterverkaufsbeteiligung nur 90% der Ablöse bekommen, dann gegoogled bei welchem Verein Kolo Muani davor war und daraus geschlossen das Nantes 10% der Ablöse bekommt. Qualitäts-"Journalismus" ala Onefootball halt.


Auch wenn es auf onefootball veröffentlicht ist, der Artikel wurde von fussball.news geschrieben. Dort steht dann auch der Verfasser "Lars Pollmann".

https://fussball.news/a/medien-frankfurt-bekaeme-90-der-kolo-muani-abloese
Der Link zur Vollständigkeit, was da steht ist exakt das gleiche wie bei onefootball
#
Wie sieht es denn eigentlich bei Pellegrini aus? Ist da was auf der PK gesagt worden?
Online gibt´s paar nicht verlinkenswerte Quellen, dass sich Lazio und Juve evt. doch noch auf eine Leihe über 18 Monate mit KO einigen könnten.
Dann müsste mMn aber noch Ersatz her
#
Wie sieht es denn eigentlich bei Pellegrini aus? Ist da was auf der PK gesagt worden?
Online gibt´s paar nicht verlinkenswerte Quellen, dass sich Lazio und Juve evt. doch noch auf eine Leihe über 18 Monate mit KO einigen könnten.
Dann müsste mMn aber noch Ersatz her
#
PhillySGE schrieb:

Wie sieht es denn eigentlich bei Pellegrini aus? Ist da was auf der PK gesagt worden?
Online gibt´s paar nicht verlinkenswerte Quellen, dass sich Lazio und Juve evt. doch noch auf eine Leihe über 18 Monate mit KO einigen könnten.
Dann müsste mMn aber noch Ersatz her



Das Du Dich damit beschäftigst zeigt doch das der Plan aufgeht.
Das ist wieder eine der vielen Wintermärchenstories die warm gehalten werden bis zum Schluss.
Das man mit Pelligrini nicht 100% zufrieden ist und er hier einen schweren Start hatte okay.
Beide Seiten haben da sicherlich mehr erwartet.
Aber wir gehören eigentlich nicht zu den Clubs, die nach ein paar Monaten gleich die Flinte ins Korn werfen.
War schon zu Beginn sehr verwundert über die Meldungen, die ich die ersten 3mal sicherlich auch gelesen habe,
aber da dann von Krösche und Glasner nichts negatives kam, war mir klar, das das wieder eines unserer Wintermärchen sein soll.
Übrigens war Pelligrini jetzt nicht total schlecht und da wir ja auch einen guten Ersatz bräuchten, ist eigentlich logisch, das wir da jetzt kein Risiko eingehen werden, schließlich brauchen wir sofort einen eingespielte Truppe und können keinen neuen anlernen.


Teilen