Cristiano Ronaldo ist jetzt erfolgreichster Torjäger aller Zeiten

#
Wenn Du ihn nicht leiden kannst, frag mal seine ehemaligen/aktuellen Mannschaftskollegen, die schwärmen sehr von ihm. Sportlich wie menschlich, einfach top und immer für den anderen da.
Klar ist er ein eitler Gockel, aber er tut was dafür und hat somit Recht.
Von seinen wohltätigen Spenden/Gesten haben wir hier noch gar nicht gesprochen….
#
EF-74 schrieb:

Wenn Du ihn nicht leiden kannst, frag mal seine ehemaligen/aktuellen Mannschaftskollegen, die schwärmen sehr von ihm. Sportlich wie menschlich, einfach top und immer für den anderen da.

Da klingt aber derzeit irgendwie ganz anders.
#
oh ja

https://www.spox.com/de/sport/fussball/2301/Artikel/cristiano-ronaldo-bei-al-nassr-gehalt-debuet-uebertragung-der-spiele-teamkameraden.html

Die Gründe für Ronaldos Wechsel in den Golfstaat sind wohl nicht sportlicher Natur, sondern eher das üppige Gehalt, das er kassieren wird. Dieses soll sich jährlich auf 70 Millionen Euro und damit auf über 200 Millionen Euro für die zweieinhalb Jahre belaufen.
#
Wenn man so liest ist er wohl mehr eine Werbefigur als noch Fußballer.
- Ronaldo soll die bewegungsarme Bevölkerung zu mehr Sport animieren
- Die Saudis erhoffen ihre Attraktivität und Sichtbarkeit in der Welt zu stärken
- Die Saudis brauchen ihn als Botschafter für die WM 2030
#
von der zitierten Quelle wohlgemerkt
#
von der zitierten Quelle wohlgemerkt

Zweifelsohne, wollte dies nicht dir zuschreiben! , sorry.


Teilen