STT - Eintracht Frankfurt - Greuther Fürth (2. April / 15:30 Uhr)


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 02. April 2022, 17:36 Uhr um 17:36 Uhr gesperrt weil:
#
So ein destruktives Spiel wird hoffentlich nicht belohnt. Wobei man sagen muß, dass die das defensiv gut machen. Immer mit 2 Mann am Gegner und gutes Verschieben.
#
Und die besseren Chancen hatten sie bisher auch.
#
Puuuh Schiri... ehrlich.
#
Dankert du Pankert!
#
Und die besseren Chancen hatten sie bisher auch.
#
Hoffe noch auf den einen Moment heute. 1:0 würde ja reichen!
#
Mannmann
das gibs doch nich
wasn Pass von Hauge
#
Irhendwie glaube ich so langsam nicht mehr an ein Tor
#
Also: was unsere Spieler auf jeden Fall geübt haben, ist, Gegenspieler aus allen Lagen und allen Winkeln anzuschießen.
#
Schwere Koscht
#
SGE_Werner schrieb:

Ich hoffe zwar, dass mein Ungeschlagen-STT-Eröffnungs-Lauf weitergeht, aber jetzt nicht nur noch Unentschieden folgen.


Allmählich habe ich Sorge...
#
Ein Trainer passt im solchen Situationen Kleinigkeiten an...
#
SGE_Werner schrieb:

Ich hoffe zwar, dass mein Ungeschlagen-STT-Eröffnungs-Lauf weitergeht, aber jetzt nicht nur noch Unentschieden folgen.


Allmählich habe ich Sorge...
#
SGE_Werner schrieb:

Allmählich habe ich Sorge...


Is doch noch gar nicht 90. ...
#
Ich verstehe aber auch nicht, wieso sich die Fürther nur auf Ihr Konterspiel verlassen? Welches ja scheinbar auch nicht gerade das Beste zu sein scheint. Die müssen in 7 verbleibenden Spielen 11 Punkte aufholen, um auf den Relegationsplatz zu kommen. Da stell ich doch als Trainer offensiver auf und komm da nicht mit ner Fünferkette an. Das heißt doch im Endeffekt, dass der Trainer schon aufgegeben hat und nicht mehr an den Klassenerhalt glaubt, wenn er sich mit nem 0:0 zufrieden gibt oder auf ein glückliches 0:1 durch nen Konter hofft, anstatt selbst die Initiative zu ergreifen und die Mannschaft offensiver aufstellt.
#
Die Ecken landen auch alle auf dem Kopf des 1. Verteidigers
#
Jetzt ham wa alle im 16er und jetzt kommen die Ecken so beknackt.
#
die Zeit läuft gegen uns
................
#
Ich verstehe aber auch nicht, wieso sich die Fürther nur auf Ihr Konterspiel verlassen? Welches ja scheinbar auch nicht gerade das Beste zu sein scheint. Die müssen in 7 verbleibenden Spielen 11 Punkte aufholen, um auf den Relegationsplatz zu kommen. Da stell ich doch als Trainer offensiver auf und komm da nicht mit ner Fünferkette an. Das heißt doch im Endeffekt, dass der Trainer schon aufgegeben hat und nicht mehr an den Klassenerhalt glaubt, wenn er sich mit nem 0:0 zufrieden gibt oder auf ein glückliches 0:1 durch nen Konter hofft, anstatt selbst die Initiative zu ergreifen und die Mannschaft offensiver aufstellt.
#
Vielleicht weil er bei denen wenig heimstarken, offensiv schwachen Frankfurtern so eher Erfolgschancen sieht?
#
die Zeit läuft gegen uns
................
#
steinschlag schrieb:

die Zeit läuft gegen uns
................

Gegen Fürth... die kommen dann nicht mehr zurück
#
Maaan was wir da offensiv treiben... Da wirds einem ganz anners.
#
irgendwann hilft nur noch hoch und weit auf Illsanker
#
was ein rumgeschiebe
was solldenn das
für nix
kriegste Augenkrebs
#
Vielleicht weil er bei denen wenig heimstarken, offensiv schwachen Frankfurtern so eher Erfolgschancen sieht?
#
grinch schrieb:

Vielleicht weil er bei denen wenig heimstarken, offensiv schwachen Frankfurtern so eher Erfolgschancen sieht?



       

Das wäre ja aber nur der Fall, wenn die ein brutal effektives Konterspiel hätten.


Teilen