[Beobachtung] Kristoffer Klaesson - TW - Leeds

#
Und schon ist's wieder soweit und es steht mit Trapp ein eventueller Abgang eines Leistungsträgers bevor.
Wer wäre ich, wenn ich den Anlass nicht direkt für einen TW-Info-Thread nutze.
Kristoffer Klaesson ist zurzeit nur 2. Keeper bei Leeds und benötigt eigentlich Spielpraxis. Ich habe ihn mittlerweile seit fast 2 Jahren im Auge, damals war seine Debutsaison bei Valerenga noch überschaubar, während er 2020 voll überzeugt hat und Leeds zuschlug.
Ich fasse mich wie immer einigermaßen kurz mit meinen Eindrücken aber füge dafür noch einen sehr ausführlichen Report an, den mir ein Bekannter Anfang des Jahres empfohlen hat.
Zuerst muss ich anmerken, dass Klaesson für sein Alter sehr abgeklärt ist. Positionierung, Spielverständnis, Antizipation von Spielsituationen, Spieleröffnung. All das war bei ihm eigentlich sehr beeindruckend, dazu fand ich ihn auf der Linie noch extrem stark,  da braucht er sich vor Hradecky und Trapp nicht zu verstecken. Das einzige, was mich manchmal gestört hat, waren die Abwehr von Bällen, die er hätte festhalten können. Allerdings ist das natürlich von Außen schwer zu beurteilen bzw. bin ich auch absolut kein Experte für das Torwartspiel.
Was noch interessant ist, ist wohl seine Spielweise. Er spielt sehr aktiv mit (manche stehen ja auf englische Begriffe wie Sweeper Keeper) und ist dabei sehr gut am Ball.
Jetzt kann man natürlich streiten, ob es einem möglich ist, einen Spieler eines englischen Mittelklassevereins zu verpflichten aber Klaesson wird wohl nur zu gerne zu einem Verein wechseln, der ihm Spielpraxis bietet.
Macht euch ein Bild, urteilt selbst, ihr kennt es ja. Viel Spaß.

Videomaterial:
https://youtu.be/22QDfUcbazI

Report:
https://allstatsarentwe.medium.com/kristoffer-klaesson-scouting-report-1ccbd98b2544
#
Und schon ist's wieder soweit und es steht mit Trapp ein eventueller Abgang eines Leistungsträgers bevor.
Wer wäre ich, wenn ich den Anlass nicht direkt für einen TW-Info-Thread nutze.
Kristoffer Klaesson ist zurzeit nur 2. Keeper bei Leeds und benötigt eigentlich Spielpraxis. Ich habe ihn mittlerweile seit fast 2 Jahren im Auge, damals war seine Debutsaison bei Valerenga noch überschaubar, während er 2020 voll überzeugt hat und Leeds zuschlug.
Ich fasse mich wie immer einigermaßen kurz mit meinen Eindrücken aber füge dafür noch einen sehr ausführlichen Report an, den mir ein Bekannter Anfang des Jahres empfohlen hat.
Zuerst muss ich anmerken, dass Klaesson für sein Alter sehr abgeklärt ist. Positionierung, Spielverständnis, Antizipation von Spielsituationen, Spieleröffnung. All das war bei ihm eigentlich sehr beeindruckend, dazu fand ich ihn auf der Linie noch extrem stark,  da braucht er sich vor Hradecky und Trapp nicht zu verstecken. Das einzige, was mich manchmal gestört hat, waren die Abwehr von Bällen, die er hätte festhalten können. Allerdings ist das natürlich von Außen schwer zu beurteilen bzw. bin ich auch absolut kein Experte für das Torwartspiel.
Was noch interessant ist, ist wohl seine Spielweise. Er spielt sehr aktiv mit (manche stehen ja auf englische Begriffe wie Sweeper Keeper) und ist dabei sehr gut am Ball.
Jetzt kann man natürlich streiten, ob es einem möglich ist, einen Spieler eines englischen Mittelklassevereins zu verpflichten aber Klaesson wird wohl nur zu gerne zu einem Verein wechseln, der ihm Spielpraxis bietet.
Macht euch ein Bild, urteilt selbst, ihr kennt es ja. Viel Spaß.

Videomaterial:
https://youtu.be/22QDfUcbazI

Report:
https://allstatsarentwe.medium.com/kristoffer-klaesson-scouting-report-1ccbd98b2544
#
Guude lieber Ajax. Ich schätze Deine Beiträge sehr. Hier aber vermisse ich etwas die Abgrenzung zu Ramaj.

Der ist ja auch extrem gut zu Fuß, ihm fehlt aber Spielpraxis. Nach Deiner Schilderung scheinen sich die Beiden recht ähnlich zu sein.
#
Und schon ist's wieder soweit und es steht mit Trapp ein eventueller Abgang eines Leistungsträgers bevor.
Wer wäre ich, wenn ich den Anlass nicht direkt für einen TW-Info-Thread nutze.
Kristoffer Klaesson ist zurzeit nur 2. Keeper bei Leeds und benötigt eigentlich Spielpraxis. Ich habe ihn mittlerweile seit fast 2 Jahren im Auge, damals war seine Debutsaison bei Valerenga noch überschaubar, während er 2020 voll überzeugt hat und Leeds zuschlug.
Ich fasse mich wie immer einigermaßen kurz mit meinen Eindrücken aber füge dafür noch einen sehr ausführlichen Report an, den mir ein Bekannter Anfang des Jahres empfohlen hat.
Zuerst muss ich anmerken, dass Klaesson für sein Alter sehr abgeklärt ist. Positionierung, Spielverständnis, Antizipation von Spielsituationen, Spieleröffnung. All das war bei ihm eigentlich sehr beeindruckend, dazu fand ich ihn auf der Linie noch extrem stark,  da braucht er sich vor Hradecky und Trapp nicht zu verstecken. Das einzige, was mich manchmal gestört hat, waren die Abwehr von Bällen, die er hätte festhalten können. Allerdings ist das natürlich von Außen schwer zu beurteilen bzw. bin ich auch absolut kein Experte für das Torwartspiel.
Was noch interessant ist, ist wohl seine Spielweise. Er spielt sehr aktiv mit (manche stehen ja auf englische Begriffe wie Sweeper Keeper) und ist dabei sehr gut am Ball.
Jetzt kann man natürlich streiten, ob es einem möglich ist, einen Spieler eines englischen Mittelklassevereins zu verpflichten aber Klaesson wird wohl nur zu gerne zu einem Verein wechseln, der ihm Spielpraxis bietet.
Macht euch ein Bild, urteilt selbst, ihr kennt es ja. Viel Spaß.

Videomaterial:
https://youtu.be/22QDfUcbazI

Report:
https://allstatsarentwe.medium.com/kristoffer-klaesson-scouting-report-1ccbd98b2544
#
Vielen Dank für den Bericht klingt sehr interessant. Habe vor kurzem auch ein Video von Kolar von Slavia Prag geteilt, welchen ich ebenfalls als sehr interessant erachte da ich mal eine Zeit lang Slavia enger verfolgt habe ist er mir in Erinnerung geblieben.

Ich muss sagen, in dem Video erinnert er mich ein wenig an den Jungen Rensing, das abprallen sieht manchmal etwas unorthodox aus, aber seine Reflexe sind wirklich stark.
#
Und schon ist's wieder soweit und es steht mit Trapp ein eventueller Abgang eines Leistungsträgers bevor.
Wer wäre ich, wenn ich den Anlass nicht direkt für einen TW-Info-Thread nutze.
Kristoffer Klaesson ist zurzeit nur 2. Keeper bei Leeds und benötigt eigentlich Spielpraxis. Ich habe ihn mittlerweile seit fast 2 Jahren im Auge, damals war seine Debutsaison bei Valerenga noch überschaubar, während er 2020 voll überzeugt hat und Leeds zuschlug.
Ich fasse mich wie immer einigermaßen kurz mit meinen Eindrücken aber füge dafür noch einen sehr ausführlichen Report an, den mir ein Bekannter Anfang des Jahres empfohlen hat.
Zuerst muss ich anmerken, dass Klaesson für sein Alter sehr abgeklärt ist. Positionierung, Spielverständnis, Antizipation von Spielsituationen, Spieleröffnung. All das war bei ihm eigentlich sehr beeindruckend, dazu fand ich ihn auf der Linie noch extrem stark,  da braucht er sich vor Hradecky und Trapp nicht zu verstecken. Das einzige, was mich manchmal gestört hat, waren die Abwehr von Bällen, die er hätte festhalten können. Allerdings ist das natürlich von Außen schwer zu beurteilen bzw. bin ich auch absolut kein Experte für das Torwartspiel.
Was noch interessant ist, ist wohl seine Spielweise. Er spielt sehr aktiv mit (manche stehen ja auf englische Begriffe wie Sweeper Keeper) und ist dabei sehr gut am Ball.
Jetzt kann man natürlich streiten, ob es einem möglich ist, einen Spieler eines englischen Mittelklassevereins zu verpflichten aber Klaesson wird wohl nur zu gerne zu einem Verein wechseln, der ihm Spielpraxis bietet.
Macht euch ein Bild, urteilt selbst, ihr kennt es ja. Viel Spaß.

Videomaterial:
https://youtu.be/22QDfUcbazI

Report:
https://allstatsarentwe.medium.com/kristoffer-klaesson-scouting-report-1ccbd98b2544
#
Klingt prinzipiell wie ein Interessanter Spieler, vielen danke für den Bericht.
Er scheint halt aber auch ein Talent zu sein das Spielpraxis sucht und davon haben wir mit Ramaj und Bignetti schon zwei in unserem Kader. Was wir bei einem Abgang von Trapp brauchen wäre meiner Meinung nach mehr ein einigermaßen gestandener Keeper, idealerweise mit internationaler Erfahrung.
#
Klingt prinzipiell wie ein Interessanter Spieler, vielen danke für den Bericht.
Er scheint halt aber auch ein Talent zu sein das Spielpraxis sucht und davon haben wir mit Ramaj und Bignetti schon zwei in unserem Kader. Was wir bei einem Abgang von Trapp brauchen wäre meiner Meinung nach mehr ein einigermaßen gestandener Keeper, idealerweise mit internationaler Erfahrung.
#
H3nning schrieb:

Klingt prinzipiell wie ein Interessanter Spieler, vielen danke für den Bericht.
Er scheint halt aber auch ein Talent zu sein das Spielpraxis sucht und davon haben wir mit Ramaj und Bignetti schon zwei in unserem Kader. Was wir bei einem Abgang von Trapp brauchen wäre meiner Meinung nach mehr ein einigermaßen gestandener Keeper, idealerweise mit internationaler Erfahrung.


Also dazu muss ich auch Mal sagen, das einige der besten Torhüter in Ramaj Alter plötzlich aus der Not voll durch starteten.
Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.
#
H3nning schrieb:

Klingt prinzipiell wie ein Interessanter Spieler, vielen danke für den Bericht.
Er scheint halt aber auch ein Talent zu sein das Spielpraxis sucht und davon haben wir mit Ramaj und Bignetti schon zwei in unserem Kader. Was wir bei einem Abgang von Trapp brauchen wäre meiner Meinung nach mehr ein einigermaßen gestandener Keeper, idealerweise mit internationaler Erfahrung.


Also dazu muss ich auch Mal sagen, das einige der besten Torhüter in Ramaj Alter plötzlich aus der Not voll durch starteten.
Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.        

So meinte ich das nicht. Was ich beispielsweise für eine ausgezeichnete Idee halten würde wäre einen gestandenen Torwart auszuleihen um die Pokal und CL Spiele zu machen. Spezifisch würde ich mir für diese Rolle Keylor Navas wünschen (wenn PSG 50+% seines Gehaltes übernimmt) aber realistischer wäre wohl ein Loris Karius . Idealerweise hilft er dann Ramaj und Bignetti im Training und bietet Rückhalt und Sicherheit während Ramaj die Ligaspiele übernimmt. Dann könnte man eine Saison lang sehen und evaluieren wie weit er ist und dann ohne den selben Druck wie jetzt im nächsten Sommer eine vernünftige Entscheidung treffen.
Ist nur eine äußerst unwahrscheinliches Szenario, weshalb ich das vorher hier nicht erwähnt hatte
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.        

So meinte ich das nicht. Was ich beispielsweise für eine ausgezeichnete Idee halten würde wäre einen gestandenen Torwart auszuleihen um die Pokal und CL Spiele zu machen. Spezifisch würde ich mir für diese Rolle Keylor Navas wünschen (wenn PSG 50+% seines Gehaltes übernimmt) aber realistischer wäre wohl ein Loris Karius . Idealerweise hilft er dann Ramaj und Bignetti im Training und bietet Rückhalt und Sicherheit während Ramaj die Ligaspiele übernimmt. Dann könnte man eine Saison lang sehen und evaluieren wie weit er ist und dann ohne den selben Druck wie jetzt im nächsten Sommer eine vernünftige Entscheidung treffen.
Ist nur eine äußerst unwahrscheinliches Szenario, weshalb ich das vorher hier nicht erwähnt hatte
#
H3nning schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.        

So meinte ich das nicht. Was ich beispielsweise für eine ausgezeichnete Idee halten würde wäre einen gestandenen Torwart auszuleihen um die Pokal und CL Spiele zu machen. Spezifisch würde ich mir für diese Rolle Keylor Navas wünschen (wenn PSG 50+% seines Gehaltes übernimmt) aber realistischer wäre wohl ein Loris Karius . Idealerweise hilft er dann Ramaj und Bignetti im Training und bietet Rückhalt und Sicherheit während Ramaj die Ligaspiele übernimmt. Dann könnte man eine Saison lang sehen und evaluieren wie weit er ist und dann ohne den selben Druck wie jetzt im nächsten Sommer eine vernünftige Entscheidung treffen.
Ist nur eine äußerst unwahrscheinliches Szenario, weshalb ich das vorher hier nicht erwähnt hatte


Naja, noch ist Trapp da, sollte er wirklich gehen, denke ich daß die Verantwortlichen schon Alternativen haben.
Ob in dem Plan Ramaj oder so vorkommen,
kann ich wirklich nicht beurteilen.
Zum Thema Karius.
Da muss ich sagen, war nie ein Fan von Ihm,
aber er wäre genau der Typ Spieler der hier durch den Wohlfühlfaktor alles andere vergessen könnte und voll durchstarten könnte. Dazu wäre er wohl günstig zu bekommen.
#
H3nning schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich kenne Ramaj Spielstärke nicht, aber ihn aufgrund seines Alters oder fehlender Erfahrung Abzuschreiben finde ich auch nicht gut.        

So meinte ich das nicht. Was ich beispielsweise für eine ausgezeichnete Idee halten würde wäre einen gestandenen Torwart auszuleihen um die Pokal und CL Spiele zu machen. Spezifisch würde ich mir für diese Rolle Keylor Navas wünschen (wenn PSG 50+% seines Gehaltes übernimmt) aber realistischer wäre wohl ein Loris Karius . Idealerweise hilft er dann Ramaj und Bignetti im Training und bietet Rückhalt und Sicherheit während Ramaj die Ligaspiele übernimmt. Dann könnte man eine Saison lang sehen und evaluieren wie weit er ist und dann ohne den selben Druck wie jetzt im nächsten Sommer eine vernünftige Entscheidung treffen.
Ist nur eine äußerst unwahrscheinliches Szenario, weshalb ich das vorher hier nicht erwähnt hatte


Naja, noch ist Trapp da, sollte er wirklich gehen, denke ich daß die Verantwortlichen schon Alternativen haben.
Ob in dem Plan Ramaj oder so vorkommen,
kann ich wirklich nicht beurteilen.
Zum Thema Karius.
Da muss ich sagen, war nie ein Fan von Ihm,
aber er wäre genau der Typ Spieler der hier durch den Wohlfühlfaktor alles andere vergessen könnte und voll durchstarten könnte. Dazu wäre er wohl günstig zu bekommen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zum Thema Karius.
Da muss ich sagen, war nie ein Fan von Ihm,
aber er wäre genau der Typ Spieler der hier durch den Wohlfühlfaktor alles andere vergessen könnte und voll durchstarten könnte. Dazu wäre er wohl günstig zu bekommen.



Why not !
#
Hyundaii30 schrieb:

Zum Thema Karius.
Da muss ich sagen, war nie ein Fan von Ihm,
aber er wäre genau der Typ Spieler der hier durch den Wohlfühlfaktor alles andere vergessen könnte und voll durchstarten könnte. Dazu wäre er wohl günstig zu bekommen.



Why not !
#
Michiii5566 schrieb:

Why not !


Why?
#
Als der mal gut war konnte ich noch laufen.
#
Michiii5566 schrieb:

Why not !


Why?
#
SemperFi schrieb:

Michiii5566 schrieb:

Why not !


Why?


Weil er es besser kann als zuletzt gezeigt, an der These ist schon was dran............
#
Falls wir mal einen siebten Torwart brauchen und er bereit wäre umsonst zu spielen könnte man evtl. drüber nachdenken.
#
Falls wir mal einen siebten Torwart brauchen und er bereit wäre umsonst zu spielen könnte man evtl. drüber nachdenken.
#
Für den bezieht sich die Frage nach dem besten Club doch wirklich auf die Frage nach der passenden Disco. Als Fußballer ist der nicht mehr ernst zu nehmen. Und zum Glück ist der Kelch weitergezogen....


Teilen