Champions League away

#
Die Infos für das Auswärtsspiel in Marseille sind raus (per Mail) und das Vorgehens seitens Stadt und Polizei ist einfach nur verachtend und provokant, wer hier von einer Weltoffenen Stadt spricht dem kann ich leider nicht mehr helfen.

Zusammenfassung der bisherigen einfach nur unverschämten Vorgehensweise:
-> Tickets für Gäste gibt es nur nach hinterlegen einer Ausweißnummer
-> Tickets für die Gäste kosten über 50€ (Heimfans zahlen ab 23 Euro)
-> Zugang zum Stadion für Gäste nur mit offiziellen Viehtransport ab einem zentralen Sammelpunkt, wer sich da nicht rein zwängt (und vermutlich gleich Corona mit einfängt) der darf nicht ins Stadion
-> Ganzkörperkontrollen vor dem Spiel durch die Polizei
-> Keine Rauchen im Stadion sowie kein Alkohol
-> Zahlen im Stadion mit Kreditkarte
-> Tragen von Fankleidung (natürlich nur für Gästefans) in der Stadt am Montag & Dienstag verboten

Also mehr an Maßnahmen geht eigentlich nicht um den Gästefans die Anreiße auszureden. Das solche Vorgaben von de UEFA erlaubt/toleriert werden ist schon ein Skandal.
#
tourlegende1 schrieb:

Die Infos für das Auswärtsspiel in Marseille sind raus (per Mail) und das Vorgehens seitens Stadt und Polizei ist einfach nur verachtend und provokant, wer hier von einer Weltoffenen Stadt spricht dem kann ich leider nicht mehr helfen.

Zusammenfassung der bisherigen einfach nur unverschämten Vorgehensweise:
-> Tickets für Gäste gibt es nur nach hinterlegen einer Ausweißnummer
-> Tickets für die Gäste kosten über 50€ (Heimfans zahlen ab 23 Euro)
-> Zugang zum Stadion für Gäste nur mit offiziellen Viehtransport ab einem zentralen Sammelpunkt, wer sich da nicht rein zwängt (und vermutlich gleich Corona mit einfängt) der darf nicht ins Stadion
-> Ganzkörperkontrollen vor dem Spiel durch die Polizei
-> Keine Rauchen im Stadion sowie kein Alkohol
-> Zahlen im Stadion mit Kreditkarte
-> Tragen von Fankleidung (natürlich nur für Gästefans) in der Stadt am Montag & Dienstag verboten

Also mehr an Maßnahmen geht eigentlich nicht um den Gästefans die Anreiße auszureden. Das solche Vorgaben von de UEFA erlaubt/toleriert werden ist schon ein Skandal.



Ja sehe ich ähnlich. Ich hab schon alles gebucht und werde den Trip jetzt machen, in Zukunft werde ich mir diesen Mist aber nicht mehr geben.
Unter diesen Voraussetzungen fahre ich nicht mehr auswärts... Klar, dann haben DIE gewonnen, aber demütigen lassen muß man sich als Mensch nicht.
Ich stand auch schon in Polizeikesseln etc, die schlechte Behandlung von Auswärtsfans ist kein neues Phänomen. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt wo man sich das nicht mehr geben muß.
#
tourlegende1 schrieb:

Die Infos für das Auswärtsspiel in Marseille sind raus (per Mail) und das Vorgehens seitens Stadt und Polizei ist einfach nur verachtend und provokant, wer hier von einer Weltoffenen Stadt spricht dem kann ich leider nicht mehr helfen.

Zusammenfassung der bisherigen einfach nur unverschämten Vorgehensweise:
-> Tickets für Gäste gibt es nur nach hinterlegen einer Ausweißnummer
-> Tickets für die Gäste kosten über 50€ (Heimfans zahlen ab 23 Euro)
-> Zugang zum Stadion für Gäste nur mit offiziellen Viehtransport ab einem zentralen Sammelpunkt, wer sich da nicht rein zwängt (und vermutlich gleich Corona mit einfängt) der darf nicht ins Stadion
-> Ganzkörperkontrollen vor dem Spiel durch die Polizei
-> Keine Rauchen im Stadion sowie kein Alkohol
-> Zahlen im Stadion mit Kreditkarte
-> Tragen von Fankleidung (natürlich nur für Gästefans) in der Stadt am Montag & Dienstag verboten

Also mehr an Maßnahmen geht eigentlich nicht um den Gästefans die Anreiße auszureden. Das solche Vorgaben von de UEFA erlaubt/toleriert werden ist schon ein Skandal.



Ja sehe ich ähnlich. Ich hab schon alles gebucht und werde den Trip jetzt machen, in Zukunft werde ich mir diesen Mist aber nicht mehr geben.
Unter diesen Voraussetzungen fahre ich nicht mehr auswärts... Klar, dann haben DIE gewonnen, aber demütigen lassen muß man sich als Mensch nicht.
Ich stand auch schon in Polizeikesseln etc, die schlechte Behandlung von Auswärtsfans ist kein neues Phänomen. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt wo man sich das nicht mehr geben muß.
#
Diegito schrieb:

tourlegende1 schrieb:

Die Infos für das Auswärtsspiel in Marseille sind raus (per Mail) und das Vorgehens seitens Stadt und Polizei ist einfach nur verachtend und provokant, wer hier von einer Weltoffenen Stadt spricht dem kann ich leider nicht mehr helfen.

Zusammenfassung der bisherigen einfach nur unverschämten Vorgehensweise:
-> Tickets für Gäste gibt es nur nach hinterlegen einer Ausweißnummer
-> Tickets für die Gäste kosten über 50€ (Heimfans zahlen ab 23 Euro)
-> Zugang zum Stadion für Gäste nur mit offiziellen Viehtransport ab einem zentralen Sammelpunkt, wer sich da nicht rein zwängt (und vermutlich gleich Corona mit einfängt) der darf nicht ins Stadion
-> Ganzkörperkontrollen vor dem Spiel durch die Polizei
-> Keine Rauchen im Stadion sowie kein Alkohol
-> Zahlen im Stadion mit Kreditkarte
-> Tragen von Fankleidung (natürlich nur für Gästefans) in der Stadt am Montag & Dienstag verboten

Also mehr an Maßnahmen geht eigentlich nicht um den Gästefans die Anreiße auszureden. Das solche Vorgaben von de UEFA erlaubt/toleriert werden ist schon ein Skandal.



Ja sehe ich ähnlich. Ich hab schon alles gebucht und werde den Trip jetzt machen, in Zukunft werde ich mir diesen Mist aber nicht mehr geben.
Unter diesen Voraussetzungen fahre ich nicht mehr auswärts... Klar, dann haben DIE gewonnen, aber demütigen lassen muß man sich als Mensch nicht.
Ich stand auch schon in Polizeikesseln etc, die schlechte Behandlung von Auswärtsfans ist kein neues Phänomen. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt wo man sich das nicht mehr geben muß.


Dem kann ich unbedingt zustimmen. Vorfreude kommt da auf jeden Fall keine auf.
#
Gude.

Sind doch bestimmt schon ein paar Adler in Marseille. Vielleicht ist ja jemand dabei, der noch Lust auf Bier und Gesellschaft hat.

Forza SGE!
#
Diegito schrieb:

tourlegende1 schrieb:

Die Infos für das Auswärtsspiel in Marseille sind raus (per Mail) und das Vorgehens seitens Stadt und Polizei ist einfach nur verachtend und provokant, wer hier von einer Weltoffenen Stadt spricht dem kann ich leider nicht mehr helfen.

Zusammenfassung der bisherigen einfach nur unverschämten Vorgehensweise:
-> Tickets für Gäste gibt es nur nach hinterlegen einer Ausweißnummer
-> Tickets für die Gäste kosten über 50€ (Heimfans zahlen ab 23 Euro)
-> Zugang zum Stadion für Gäste nur mit offiziellen Viehtransport ab einem zentralen Sammelpunkt, wer sich da nicht rein zwängt (und vermutlich gleich Corona mit einfängt) der darf nicht ins Stadion
-> Ganzkörperkontrollen vor dem Spiel durch die Polizei
-> Keine Rauchen im Stadion sowie kein Alkohol
-> Zahlen im Stadion mit Kreditkarte
-> Tragen von Fankleidung (natürlich nur für Gästefans) in der Stadt am Montag & Dienstag verboten

Also mehr an Maßnahmen geht eigentlich nicht um den Gästefans die Anreiße auszureden. Das solche Vorgaben von de UEFA erlaubt/toleriert werden ist schon ein Skandal.



Ja sehe ich ähnlich. Ich hab schon alles gebucht und werde den Trip jetzt machen, in Zukunft werde ich mir diesen Mist aber nicht mehr geben.
Unter diesen Voraussetzungen fahre ich nicht mehr auswärts... Klar, dann haben DIE gewonnen, aber demütigen lassen muß man sich als Mensch nicht.
Ich stand auch schon in Polizeikesseln etc, die schlechte Behandlung von Auswärtsfans ist kein neues Phänomen. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt wo man sich das nicht mehr geben muß.


Dem kann ich unbedingt zustimmen. Vorfreude kommt da auf jeden Fall keine auf.
#
SGE-URNA schrieb:

Vorfreude kommt da auf jeden Fall keine auf.        
Auch wenn ich selber nicht betroffen bin, da ich nicht hinfahre, finde ich das auch unter aller Kanone und kann sehr gut verstehn, dass alle friedlichen Fans, die dort sein werden, empört über diese Behandlung sind. Vor allem auf diesen Zwangs-Bustransport hätte ich ja gar keine Lust.

Und für die Daheimgebliebenen läuft im Hessenfernsehen gerade "Tobis Städtetrip - Marseille hautnah" mit wunderschönen Bildern. Entbehrt nicht einer gewissen Ironie, finde ich....
#
Ich kann nur sagen die Pubs heute am Alten Hafen sind keine gute Idee. Die haben richtige " Jagdkommandos" in der Stadt hier rumlaufen. Wenn dann in kleinen Gruppen max zu dritt rumlaufen.
Schon nicht ohne hier, jedenfalls seit dem es dunkel geworden ist.
#
Zum Glück hatte ich schon eine gewisse Vorahnung und mich deshalb gar nicht erst um Karten bemüht. Na ja, war ja wenigstens letzten Monat beim Supercup und jeden Monat kann selbst ich mir so'n Trip nicht leisten.
Vielleicht in London, wobei die dort ja momentan auch wieder ganz andere "Sorgen" haben....
#
Zum Glück hatte ich schon eine gewisse Vorahnung und mich deshalb gar nicht erst um Karten bemüht. Na ja, war ja wenigstens letzten Monat beim Supercup und jeden Monat kann selbst ich mir so'n Trip nicht leisten.
Vielleicht in London, wobei die dort ja momentan auch wieder ganz andere "Sorgen" haben....
#
forEVERSgE82 schrieb:

Zum Glück hatte ich schon eine gewisse Vorahnung und mich deshalb gar nicht erst um Karten bemüht. Na ja, war ja wenigstens letzten Monat beim Supercup und jeden Monat kann selbst ich mir so'n Trip nicht leisten.
Vielleicht in London, wobei die dort ja momentan auch wieder ganz andere "Sorgen" haben....


Na wenn selbst du dir das nicht jeden Monat leisten kannst soll das schon was heißen...

Und die CL mit dem Supercup zu vergleichen ist ja wohl der größte Witz...
#
Was die letzten beiden Kommentare hier sollen, verstehe ich nicht. Wird sind im Forum auswärts dabei...und nicht auswärts zuhausegeblieben ...

Viel mehr frage ich mich, wie es nach dem Spiel zugeht. Vor dem Spiel ist alles ehr oder weniger organisiert von den Behörden...Danach werden um 1 Uhr nachts die Tore geöffnet und wir kommen aus dem Stadion und stehen mitten in Marseille ? Oder gibt es hier auch ein Sicherheitskonzept / Rücktransport zum Meeting Point? Oder gilt hier das Motto: "nach mir die Sinnflut"?
#
Was die letzten beiden Kommentare hier sollen, verstehe ich nicht. Wird sind im Forum auswärts dabei...und nicht auswärts zuhausegeblieben ...

Viel mehr frage ich mich, wie es nach dem Spiel zugeht. Vor dem Spiel ist alles ehr oder weniger organisiert von den Behörden...Danach werden um 1 Uhr nachts die Tore geöffnet und wir kommen aus dem Stadion und stehen mitten in Marseille ? Oder gibt es hier auch ein Sicherheitskonzept / Rücktransport zum Meeting Point? Oder gilt hier das Motto: "nach mir die Sinnflut"?
#
AnsgarP schrieb:

Was die letzten beiden Kommentare hier sollen, verstehe ich nicht. Wird sind im Forum auswärts dabei...und nicht auswärts zuhausegeblieben ...

Viel mehr frage ich mich, wie es nach dem Spiel zugeht. Vor dem Spiel ist alles ehr oder weniger organisiert von den Behörden...Danach werden um 1 Uhr nachts die Tore geöffnet und wir kommen aus dem Stadion und stehen mitten in Marseille ? Oder gibt es hier auch ein Sicherheitskonzept / Rücktransport zum Meeting Point? Oder gilt hier das Motto: "nach mir die Sinnflut"?


Steht alles hier incl. Rücktransport zum Meetingpoint:
https://image.e-mail.eintracht.de/lib/fe4311717564047e741670/m/2/5f84e0df-5056-4f22-8570-0db91b9d61b4.pdf
https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/138744?page=1#5485487
#
forEVERSgE82 schrieb:

Zum Glück hatte ich schon eine gewisse Vorahnung und mich deshalb gar nicht erst um Karten bemüht. Na ja, war ja wenigstens letzten Monat beim Supercup und jeden Monat kann selbst ich mir so'n Trip nicht leisten.
Vielleicht in London, wobei die dort ja momentan auch wieder ganz andere "Sorgen" haben....


Na wenn selbst du dir das nicht jeden Monat leisten kannst soll das schon was heißen...

Und die CL mit dem Supercup zu vergleichen ist ja wohl der größte Witz...
#
matzelinho88 schrieb:

forEVERSgE82 schrieb:

Zum Glück hatte ich schon eine gewisse Vorahnung und mich deshalb gar nicht erst um Karten bemüht. Na ja, war ja wenigstens letzten Monat beim Supercup und jeden Monat kann selbst ich mir so'n Trip nicht leisten.
Vielleicht in London, wobei die dort ja momentan auch wieder ganz andere "Sorgen" haben....


Na wenn selbst du dir das nicht jeden Monat leisten kannst soll das schon was heißen...

Und die CL mit dem Supercup zu vergleichen ist ja wohl der größte Witz...

Tut mir leid, dich mit Zwinkersmilie und "wenigstens" offensichtlich überfordert zu haben.
#
Also tagsüber ist hier alles mega entspannt, ab und zu mal Sirenengeheul aber das gehört hier vermutlich zum Alltag.
Entspannt in einem Café am Hafen sitzen, alles kein Problem. Eben noch kurz geflachst und Handshakes mit OM-Fans, nicht alle sind hier assi drauf.
Könnte sich natürlich ändern je näher das Spiel rückt und die Nacht könnte nochmal heiß werden aber Stand jetzt ist alles easy hier...
#
Also tagsüber ist hier alles mega entspannt, ab und zu mal Sirenengeheul aber das gehört hier vermutlich zum Alltag.
Entspannt in einem Café am Hafen sitzen, alles kein Problem. Eben noch kurz geflachst und Handshakes mit OM-Fans, nicht alle sind hier assi drauf.
Könnte sich natürlich ändern je näher das Spiel rückt und die Nacht könnte nochmal heiß werden aber Stand jetzt ist alles easy hier...
#
Diegito schrieb:

Also tagsüber ist hier alles mega entspannt, ab und zu mal Sirenengeheul aber das gehört hier vermutlich zum Alltag.
Entspannt in einem Café am Hafen sitzen, alles kein Problem. Eben noch kurz geflachst und Handshakes mit OM-Fans, nicht alle sind hier assi drauf.
Könnte sich natürlich ändern je näher das Spiel rückt und die Nacht könnte nochmal heiß werden aber Stand jetzt ist alles easy hier...


Tja, wäre zu schön gewesen.
Schlimm was hier in den Straßen abgeht... Jeder der irgendwie deutsch aussieht wir bepöbelt und angegriffen. Noch nie erlebt sowas...
#
Diegito schrieb:

Also tagsüber ist hier alles mega entspannt, ab und zu mal Sirenengeheul aber das gehört hier vermutlich zum Alltag.
Entspannt in einem Café am Hafen sitzen, alles kein Problem. Eben noch kurz geflachst und Handshakes mit OM-Fans, nicht alle sind hier assi drauf.
Könnte sich natürlich ändern je näher das Spiel rückt und die Nacht könnte nochmal heiß werden aber Stand jetzt ist alles easy hier...


Tja, wäre zu schön gewesen.
Schlimm was hier in den Straßen abgeht... Jeder der irgendwie deutsch aussieht wir bepöbelt und angegriffen. Noch nie erlebt sowas...
#
Diegito schrieb:

Tja, wäre zu schön gewesen.
Schlimm was hier in den Straßen abgeht... Jeder der irgendwie deutsch aussieht wir bepöbelt und angegriffen. Noch nie erlebt sowas...


Kann ich so bestätigen. Wir hatten unser Hotel in Hafennähe, auf dem Weg vom Meeting Point zum Hotel sind dutzende Flaschen und Steine in unsere Richtung geflogen, keine Ahnung wo die herkamen. Der 300 Meter weiter entfernte Polizist meinte nur "why are you running?". Ja, ok...
#
Bin mal gespannt, wann man für Tottenham auswärts bestellen kann


Teilen