VfL Wolfsburg - Eintracht

#
Es ist zwar noch ein wenig hin bis zum Spiel und nächste Woche steht auch erstmal noch ein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen an, aber große Spiele werfen ja bekanntlich ihre Schatten voraus.

Am Samstag, 3.12.22 um 13 Uhr steigt das Spitzenspiel unserer Adlerträgerinnen bei den bisher verlustpunktfreien Wölfinnen. Das Spiel wird in der Volkswagen Arena ausgetragen.

Die Fanabteilung der Eintracht bietet eine Reise für Mitglieder mit dem Zug an, um unsere Mädels vor Ort stimmgewaltig zu unterstützen. Die Abfahrt ist um 7:58 Uhr am Hbf Frankfurt und planmäßig zurück erreicht der ICE um 18:44 Uhr wieder den Hbf in Frankfurt. Der Kostenpunkt liegt bei 40€, inbegriffen ist auch eine Stehplatzkarte.

Vielleicht hat ja der ein oder andere Zeit und Lust auf einen netten Trip zur Unterstützung unserer Adlerträgerinnen. Dann wird auch die Abstinenz in der bundesligafreien Zeit nicht gar so groß!

Die Fahrt ist ab heute (für Mitglieder!) buchbar und zur Zeit sind noch ein paar Plätze frei!

Weitere Infos und Buchung:
https://fans.eintracht.de/news/mit-der-fanabteilung-nach-wolfsburg-146151/
#
Es ist zwar noch ein wenig hin bis zum Spiel und nächste Woche steht auch erstmal noch ein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen an, aber große Spiele werfen ja bekanntlich ihre Schatten voraus.

Am Samstag, 3.12.22 um 13 Uhr steigt das Spitzenspiel unserer Adlerträgerinnen bei den bisher verlustpunktfreien Wölfinnen. Das Spiel wird in der Volkswagen Arena ausgetragen.

Die Fanabteilung der Eintracht bietet eine Reise für Mitglieder mit dem Zug an, um unsere Mädels vor Ort stimmgewaltig zu unterstützen. Die Abfahrt ist um 7:58 Uhr am Hbf Frankfurt und planmäßig zurück erreicht der ICE um 18:44 Uhr wieder den Hbf in Frankfurt. Der Kostenpunkt liegt bei 40€, inbegriffen ist auch eine Stehplatzkarte.

Vielleicht hat ja der ein oder andere Zeit und Lust auf einen netten Trip zur Unterstützung unserer Adlerträgerinnen. Dann wird auch die Abstinenz in der bundesligafreien Zeit nicht gar so groß!

Die Fahrt ist ab heute (für Mitglieder!) buchbar und zur Zeit sind noch ein paar Plätze frei!

Weitere Infos und Buchung:
https://fans.eintracht.de/news/mit-der-fanabteilung-nach-wolfsburg-146151/
#
Hält der ICE aber auch in Wolfsburg?
#
Hält der ICE aber auch in Wolfsburg?
#
theeagleshaslanded schrieb:

Hält der ICE aber auch in Wolfsburg?

Das ist eine berechtigte Frage, ich fahre mit und werde euch berichten!
#
Es ist zwar noch ein wenig hin bis zum Spiel und nächste Woche steht auch erstmal noch ein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen an, aber große Spiele werfen ja bekanntlich ihre Schatten voraus.

Am Samstag, 3.12.22 um 13 Uhr steigt das Spitzenspiel unserer Adlerträgerinnen bei den bisher verlustpunktfreien Wölfinnen. Das Spiel wird in der Volkswagen Arena ausgetragen.

Die Fanabteilung der Eintracht bietet eine Reise für Mitglieder mit dem Zug an, um unsere Mädels vor Ort stimmgewaltig zu unterstützen. Die Abfahrt ist um 7:58 Uhr am Hbf Frankfurt und planmäßig zurück erreicht der ICE um 18:44 Uhr wieder den Hbf in Frankfurt. Der Kostenpunkt liegt bei 40€, inbegriffen ist auch eine Stehplatzkarte.

Vielleicht hat ja der ein oder andere Zeit und Lust auf einen netten Trip zur Unterstützung unserer Adlerträgerinnen. Dann wird auch die Abstinenz in der bundesligafreien Zeit nicht gar so groß!

Die Fahrt ist ab heute (für Mitglieder!) buchbar und zur Zeit sind noch ein paar Plätze frei!

Weitere Infos und Buchung:
https://fans.eintracht.de/news/mit-der-fanabteilung-nach-wolfsburg-146151/
#
Ist denn sonst noch jemand hier aus dem Forum bei dieser Auswärtsfahrt dabei?
#
Die Deutsche Bahn und der ICE Halt Wolfsburg... eine scheinbar neverending Story.

Aufgrund einer Streckensperrung nach Güterzugkollission bei Gifhorn wird der Bahnhof Wolfsburg derzeit nicht von Fernzügen angefahren.

Die Fan- und Förderabteilung hat den Trip deshalb in eine Busfahrt umgeswitcht. Die Abfahrt ist nun allerdings bereits um 6 Uhr am Fernbusbahnhof am Frankfurter Hauptbahnhof und die Rückkehr dort ist gegen 22 Uhr geplant.

Da die frühere Abfahrt und spätere Rückkehr leider meiner weiteren Planung des Tages entgegensteht, habe ich schweren Herzens vom Angebot der kostenlosen Stornierung Gebrauch gemacht.

Aufgrund einiger weiterer Absagen sind für Interessierte nun wieder einige Plätze verfügbar.
Falls doch noch jemand Interesse hat: https://fans.eintracht.de/news/mit-der-fanabteilung-nach-wolfsburg-146151/
#
Die Deutsche Bahn und der ICE Halt Wolfsburg... eine scheinbar neverending Story.

Aufgrund einer Streckensperrung nach Güterzugkollission bei Gifhorn wird der Bahnhof Wolfsburg derzeit nicht von Fernzügen angefahren.

Die Fan- und Förderabteilung hat den Trip deshalb in eine Busfahrt umgeswitcht. Die Abfahrt ist nun allerdings bereits um 6 Uhr am Fernbusbahnhof am Frankfurter Hauptbahnhof und die Rückkehr dort ist gegen 22 Uhr geplant.

Da die frühere Abfahrt und spätere Rückkehr leider meiner weiteren Planung des Tages entgegensteht, habe ich schweren Herzens vom Angebot der kostenlosen Stornierung Gebrauch gemacht.

Aufgrund einiger weiterer Absagen sind für Interessierte nun wieder einige Plätze verfügbar.
Falls doch noch jemand Interesse hat: https://fans.eintracht.de/news/mit-der-fanabteilung-nach-wolfsburg-146151/
#
mmammu schrieb:

Aufgrund einer Streckensperrung nach Güterzugkollission bei Gifhorn wird der Bahnhof Wolfsburg derzeit nicht von Fernzügen angefahren.

Das ist ja echt schade!
Und man muss es nicht verstehen. Der Bahnunfall mit den beiden Kesselwagenzügen war bei Gifhorn-Leiferde an der Strecke Hannover-Wolfsburg-Berlin. Die von Ffm kommenden ICE fahren aber gar nicht da lang, sondern (Hannover südöstlich umgehend) über Hildesheim und Braunschweig auf einer anderen Strecke, die erst direkt in WOB auf die betroffene Strecke trifft. Der Unfall war ca. 20 km weiter westlich.
#
Für alle die nicht mitfahren können:
Das hr-fernsehen und der NDR übertragen das Spiel am Samstag ab 12.45 Uhr live (Anpfiff 13 Uhr).
Selbstverständlich läuft das Ganze auch auf MagentaSport.
#
mmammu schrieb:

Aufgrund einer Streckensperrung nach Güterzugkollission bei Gifhorn wird der Bahnhof Wolfsburg derzeit nicht von Fernzügen angefahren.

Das ist ja echt schade!
Und man muss es nicht verstehen. Der Bahnunfall mit den beiden Kesselwagenzügen war bei Gifhorn-Leiferde an der Strecke Hannover-Wolfsburg-Berlin. Die von Ffm kommenden ICE fahren aber gar nicht da lang, sondern (Hannover südöstlich umgehend) über Hildesheim und Braunschweig auf einer anderen Strecke, die erst direkt in WOB auf die betroffene Strecke trifft. Der Unfall war ca. 20 km weiter westlich.
#
Fantastisch schrieb:

Das ist ja echt schade!
Und man muss es nicht verstehen. Der Bahnunfall mit den beiden Kesselwagenzügen war bei Gifhorn-Leiferde an der Strecke Hannover-Wolfsburg-Berlin. Die von Ffm kommenden ICE fahren aber gar nicht da lang, sondern (Hannover südöstlich umgehend) über Hildesheim und Braunschweig auf einer anderen Strecke, die erst direkt in WOB auf die betroffene Strecke trifft. Der Unfall war ca. 20 km weiter westlich.

Ja das ist wirklich schade!

Laut Info der Deutschen Bahn liegt es wohl daran, dass alle ICE aus Frankfurt nach Berlin bereits ab Fulda großräumig über Erfurt und Halle umgeleitet werden, so dass für diese Züge auch bereits die Halte Kassel-Wilhelmshöhe und Göttingen entfallen.

Na ja, da fiebere ich halt doch "nur" am Bildschirm mit.

Aber einen Auswärtstrip habe ich fest auf meiner To-Do-Liste und wer weiß, vielleicht stellt die Fan- und Förderabteilung ja schon am 2. Februarwochende nach München was auf die Beine, äh auf die Schiene meine ich natürlich. 🚉
#
mmammu schrieb:

Aufgrund einer Streckensperrung nach Güterzugkollission bei Gifhorn wird der Bahnhof Wolfsburg derzeit nicht von Fernzügen angefahren.

Das ist ja echt schade!
Und man muss es nicht verstehen. Der Bahnunfall mit den beiden Kesselwagenzügen war bei Gifhorn-Leiferde an der Strecke Hannover-Wolfsburg-Berlin. Die von Ffm kommenden ICE fahren aber gar nicht da lang, sondern (Hannover südöstlich umgehend) über Hildesheim und Braunschweig auf einer anderen Strecke, die erst direkt in WOB auf die betroffene Strecke trifft. Der Unfall war ca. 20 km weiter westlich.
#
Ok, jemand der bei der Bahn arbeitet hat es mir erklärt: Die so genannte Weddeler Schleife (die kurze Querverbindung zwischen Braunschweig und Wolfsburg) ist ebenfalls gesperrt wegen Bauarbeiten. Da in der Ecke muss zur Zeit bahntechnisch ganz schönes Chaos herrschen...
#
Zurück zum Sportlichen: Ein Punkt heute in WOB wäre fein. Ich denke das Selbstbewusstsein dürfte jetzt wieder da sein - so wie die Mädels vor einer Woche direkt nach dem Siegtor gefeiert haben, da hat man gemerkt wie eine Last abfiel!
#
Nach dem kurzen Exkurs in die Probleme der Deutschen Bahn jetzt aber zurück zum Spiel.

Heute ist es soweit, um 13 Uhr ist Anpfiff in der Volkswagen Arena zum Spitzenspiel unserer Adlerträgerinnen bei den Wölfinnen. Ich sehe die Frauen vom VfL als klaren Favorit, 24 Punkte aus 8 Spielen sprechen eine klare Sprache.

Dennoch sind unsere Mädels natürlich nicht chancenlos, aber es braucht heute schon einen Sahnetag, um zu Punkten zu kommen. Insbesondere die Abwehr muss heute, ähnlich wie am 1. Spieltag gegen die Bayern, gut stehen. Das haperte in den letzten Wochen das ein oder andere Mal.

Letzte Saison waren die Mädels schon kurz davor was Zählbares aus Wolfsburg mitzubringen, leider konnte damals aber eine 2:0 Führung nicht über die Zeit gebracht werden und in der Nachspielzeit gab es sogar noch den Gegentreffer zur 2:3 Niederlage. Vielleicht ist heute mal das Glück dann auf unserer Seite!

Gestern Abend haben die Bayern im Spiel Dritter gegen Vierter mit 4:0 in Hoffenheim gewonnen, so dass die Adlerträgerinnen nur mit einem Sieg den 2. Platz verteidigen, aber andererseits bleibt der Vorsprung auf die TSG auch im ungünstigsten Fall bei 4 Punkten!

Das Spiel überträgt heute wie immer Magenta Sport, dazu gibt es, wie der experte weiter oben schon schrieb, eine Live Übertragung vom NDR, die auch im hessen Fernsehen gezeigt wird. Ebenso streamen beide Sender die Partie auch online.

Die Anspannung steigt, haut alles rein, es gibt nix zu verlieren!

Auf geht's Eintracht!
#
Nach dem kurzen Exkurs in die Probleme der Deutschen Bahn jetzt aber zurück zum Spiel.

Heute ist es soweit, um 13 Uhr ist Anpfiff in der Volkswagen Arena zum Spitzenspiel unserer Adlerträgerinnen bei den Wölfinnen. Ich sehe die Frauen vom VfL als klaren Favorit, 24 Punkte aus 8 Spielen sprechen eine klare Sprache.

Dennoch sind unsere Mädels natürlich nicht chancenlos, aber es braucht heute schon einen Sahnetag, um zu Punkten zu kommen. Insbesondere die Abwehr muss heute, ähnlich wie am 1. Spieltag gegen die Bayern, gut stehen. Das haperte in den letzten Wochen das ein oder andere Mal.

Letzte Saison waren die Mädels schon kurz davor was Zählbares aus Wolfsburg mitzubringen, leider konnte damals aber eine 2:0 Führung nicht über die Zeit gebracht werden und in der Nachspielzeit gab es sogar noch den Gegentreffer zur 2:3 Niederlage. Vielleicht ist heute mal das Glück dann auf unserer Seite!

Gestern Abend haben die Bayern im Spiel Dritter gegen Vierter mit 4:0 in Hoffenheim gewonnen, so dass die Adlerträgerinnen nur mit einem Sieg den 2. Platz verteidigen, aber andererseits bleibt der Vorsprung auf die TSG auch im ungünstigsten Fall bei 4 Punkten!

Das Spiel überträgt heute wie immer Magenta Sport, dazu gibt es, wie der experte weiter oben schon schrieb, eine Live Übertragung vom NDR, die auch im hessen Fernsehen gezeigt wird. Ebenso streamen beide Sender die Partie auch online.

Die Anspannung steigt, haut alles rein, es gibt nix zu verlieren!

Auf geht's Eintracht!
#
Fantastisch schrieb:

Zurück zum Sportlichen: ...


mmammu schrieb:

Nach dem kurzen Exkurs in die Probleme der Deutschen Bahn jetzt aber zurück zum Spiel.

War dann dann schon ein klitzekleiner c-e??
#
Das geht ja gut los. 1:0 Wolfsburg 5. Minute.
#
Das geht ja gut los. 1:0 Wolfsburg 5. Minute.
#
Und es hatte sich angedeutet. Wir kommen kaum aus der eigenen Hälfte.
#
Puh auch das noch. Torwartfehler zur Unzeit, gerade waren die Mädels etwas besser im Spiel.
#
Ohweh 😔
#
Jetzt wirds bitter
#
Ohweh 😔 ohweh
#
OK das wars dann. Das ist ja schon grotesk wie frei die Wolfsburgerin da 8m vorm Tor zum Kopfball kommt.  
#
OK das wars dann. Das ist ja schon grotesk wie frei die Wolfsburgerin da 8m vorm Tor zum Kopfball kommt.  
#
mmammu schrieb:

OK das wars dann. Das ist ja schon grotesk wie frei die Wolfsburgerin da 8m vorm Tor zum Kopfball kommt.  


Bleibt Henshaw am Pfosten stehen kann sie das Ding weghauen.


Teilen