CL Heimspiel Napoli - ermäßigt

#
Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !
#
Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !
#
Kegler09 schrieb:

Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !


Die Steher sind doch auch fast 60% teurer geworden?
#
tourlegende1 schrieb:

Das man kein „Mitglied“ mehr auswählen kann macht durchaus Sinn, da ja sowieso nur Mitglieder bestellen können….


Nein, aktuell geht es um die Dauerkartenbesitzer.
Noch muss man dafür kein Mitglied sein.
#
Auch das wird vermutlich demnächst verschwinden, weil frei gewordene DKs ja auch nur noch an Mitglieder gehen können.

Für mich ist die Erkenntnis das die Kategorie „Mitglieder“ perspektivisch es nicht mehr geben wird bei tendenziell steigenden Preisen wird es somit zu einer satten Erhöhung kommen.
Getreu dem Motto, wenn du nicht willst warten 100.000 hinter dir die den Platz gerne nehmen.
#
Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !
#
Die Spanne zwischen Steher im Unterrang für 18€ und Sitzplatz eine Etage höher im Oberrang zu 50€ und mehr kann ich auch nicht nachvollziehen. 50€ finde ich für meine Kat. 1 Karte ziemlich übertrieben, CL hin oder her. Glaube im Sommer werden dann die DK Preise ebenfalls ordentlich anziehen. Erfolg hat nunmal leider auch seinen Preis. Da freue ich mich wenigstens, wenn mein Sitzplatz im Oberrang dann zu einem Steher wird (stehen tun wir sowieso die ganze Zeit schon da oben), somit wird Fußball für mich wenigstens wieder bezahlbarer.
#
Die Spanne zwischen Steher im Unterrang für 18€ und Sitzplatz eine Etage höher im Oberrang zu 50€ und mehr kann ich auch nicht nachvollziehen. 50€ finde ich für meine Kat. 1 Karte ziemlich übertrieben, CL hin oder her. Glaube im Sommer werden dann die DK Preise ebenfalls ordentlich anziehen. Erfolg hat nunmal leider auch seinen Preis. Da freue ich mich wenigstens, wenn mein Sitzplatz im Oberrang dann zu einem Steher wird (stehen tun wir sowieso die ganze Zeit schon da oben), somit wird Fußball für mich wenigstens wieder bezahlbarer.
#
Ich vermute dahinter Kalkül, wenn du die Steher ebenfalls auf 25€ hochdrehst geht der harte Kern mit Plakaten usw auf diese Barrikaden aber 60€ für einen sitzen kann man mal machen. Ich hab nochmal angefragt, also es ist definitiv so geplant das Dauerkarten Besitzer ab der K.Onrindw den normal Preis und diesen sogar noch als Vollzahler zahlen müssen.
Dann können wir fast nur hoffen das wir nächstes Jahr wieder in der Europaleague spielen, dann zahl ich wenigstens nur 30€ und werde trotzdem meinen Spaß haben
#
Die Spanne zwischen Steher im Unterrang für 18€ und Sitzplatz eine Etage höher im Oberrang zu 50€ und mehr kann ich auch nicht nachvollziehen. 50€ finde ich für meine Kat. 1 Karte ziemlich übertrieben, CL hin oder her. Glaube im Sommer werden dann die DK Preise ebenfalls ordentlich anziehen. Erfolg hat nunmal leider auch seinen Preis. Da freue ich mich wenigstens, wenn mein Sitzplatz im Oberrang dann zu einem Steher wird (stehen tun wir sowieso die ganze Zeit schon da oben), somit wird Fußball für mich wenigstens wieder bezahlbarer.
#
Tilgi1986 schrieb:

Die Spanne zwischen Steher im Unterrang für 18€ und Sitzplatz eine Etage höher im Oberrang zu 50€ und mehr kann ich auch nicht nachvollziehen. 50€ finde ich für meine Kat. 1 Karte ziemlich übertrieben, CL hin oder her.


Das Verhältnis in der Gruppenphase war doch glaube ich 12:30 Euro.
Ich denke 45 Euro hätten es auch getan. Dann wäre es eine Preissteigerung wie im Stehbereich von 50 Prozent gewesen und damit die prozentual  gleiche Erhöhung.
#
Dauerkarte + Mitglied Bundesliga: 23 Euro
Dauerkarte + Mitglied CL Gruppe: 30 Euro
Dauerkarte CL K.O.-Phase: 56 Euro

Dass die Gruppenphase in der CL teurer als die Bundesliga ist, ist vollkommen verständlich.

Dass die K.O.-Phase der CL teurer als die Gruppenphase der CL ist, ist auch verständlich.

Dass sich der Preis für ein Ticket, gerade durch das Wegfallen der Ermäßigung für Mitglieder, jedoch fast verdoppelt, finde ich schon unglücklich in der Außendarstellung und etwas unverhältnismäßig. Zumal es ja nach wie vor Ermäßigungen gibt, nur die Gruppe der Mitglieder halt rausfliegt. Da wünsche ich mir eigentlich auch mal eine Kommunikation von öffentlicher Seite.
#
Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !
#
Kegler09 schrieb:

Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !

Über den eigenen Aufpreis aufregen: Okay.

Neidisch auf andere zeigen: Zum kotzen.
#
Kegler09 schrieb:

Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !

Über den eigenen Aufpreis aufregen: Okay.

Neidisch auf andere zeigen: Zum kotzen.
#
Arya schrieb:

Kegler09 schrieb:

Was mir nur sehr negativ aufstößt ist, das die Stehplätze immer noch sehr billig sind.

Im Gegensatz zu Kategorie 1 Sitzplatz !

Über den eigenen Aufpreis aufregen: Okay.

Neidisch auf andere zeigen: Zum kotzen.


Ich bin nicht neidisch. Finde nur das der Unterschied   von Steh zu Sitz zu groẞ ist.
Auch in der Bundesliga bezahlt ein Steher im Kat. A Spiel das selbe wie in Kat. E. Warum ?
#
Gude,

wann beginnt denn die Anmeldung zur Verlosung oder Vorverkauf für Mitglieder ?
Ein Bekannter sagte mir nächste Woche Freitag, 20.01.
Keine Ahnung woher er das hat. Ich hab diesbezüglich noch keine Mail bekommen.

Danke für eine Rückantwort.

Grüsse aus dem Schwarzwald (Simonswald)

Jörg
#
Gude,

wann beginnt denn die Anmeldung zur Verlosung oder Vorverkauf für Mitglieder ?
Ein Bekannter sagte mir nächste Woche Freitag, 20.01.
Keine Ahnung woher er das hat. Ich hab diesbezüglich noch keine Mail bekommen.

Danke für eine Rückantwort.

Grüsse aus dem Schwarzwald (Simonswald)

Jörg
#
https://stores.eintracht.de/tickets/profis/uefa-champions-league-2022-23/zuhause-in-europa/

Zitat:
2. Mitglieder
Informationen zum Verlosungs- und Verkaufsprocedere folgen in Kürze. Hierzu werden alle Mitglieder separat per E-Mail informiert.
#
Dauerkarte + Mitglied Bundesliga: 23 Euro
Dauerkarte + Mitglied CL Gruppe: 30 Euro
Dauerkarte CL K.O.-Phase: 56 Euro

Dass die Gruppenphase in der CL teurer als die Bundesliga ist, ist vollkommen verständlich.

Dass die K.O.-Phase der CL teurer als die Gruppenphase der CL ist, ist auch verständlich.

Dass sich der Preis für ein Ticket, gerade durch das Wegfallen der Ermäßigung für Mitglieder, jedoch fast verdoppelt, finde ich schon unglücklich in der Außendarstellung und etwas unverhältnismäßig. Zumal es ja nach wie vor Ermäßigungen gibt, nur die Gruppe der Mitglieder halt rausfliegt. Da wünsche ich mir eigentlich auch mal eine Kommunikation von öffentlicher Seite.
#
Interessant sind die Komentare bei hessenschau.de zu den Eintrittspreisen, da hatten mal wieder die Schwätzer Ausgang. Da wird dauernd erzählt das 18 Euro doch nicht teuer sei, dabei geht es den Meisten um die Preise der Sitzplätze die ab 50 Euro sind. Naja, es ist wie es ist, CL ist halt teurer wie EL, begeistert muss man von den Preisen trotzdem nicht sein.
#
Interessant sind die Komentare bei hessenschau.de zu den Eintrittspreisen, da hatten mal wieder die Schwätzer Ausgang. Da wird dauernd erzählt das 18 Euro doch nicht teuer sei, dabei geht es den Meisten um die Preise der Sitzplätze die ab 50 Euro sind. Naja, es ist wie es ist, CL ist halt teurer wie EL, begeistert muss man von den Preisen trotzdem nicht sein.
#
Das sind Leute die 1-2 mal im Jahr ins Stadion gehen, da es dann das Highlight des Jahres ist sind die auch ohne Probleme bereit 60€-80€ zu zahlen. Im Gegenteil die sind dann auch noch froh das sie sich nicht Hertha BSC anschauen müssen sondern noch „schönen Fußball“ geboten bekommen.
Das aus der Gruppe (1-2 x im Jahr ins Stadion) wenig Stimmung kommt sieht man ja am Beispiel FCB mit dem die Preise (lustigerweise, da von der Struktur überhaupt nicht vergleichbar) permanent verglichen werden.
Das man aber als Fan nicht wegen einem schönen Gegner oder einem Championsleague Logo auf dem Ticket ins Stadion gehen sollte verstehen die nicht.
Das Ziel beim Stadionbesuch ist das Team bedingungslos zu Supporten (zuhause wie auswärts) um einen Sieg zu holen, das wird die SGE allerdings nicht mehr für dauerhafte 60€ in Zukunft bekommen.
#
Interessant sind die Komentare bei hessenschau.de zu den Eintrittspreisen, da hatten mal wieder die Schwätzer Ausgang. Da wird dauernd erzählt das 18 Euro doch nicht teuer sei, dabei geht es den Meisten um die Preise der Sitzplätze die ab 50 Euro sind. Naja, es ist wie es ist, CL ist halt teurer wie EL, begeistert muss man von den Preisen trotzdem nicht sein.
#
Sind halt die Kommentare der typischen Rosinenpicker. Auf Instagram ging es unter dem Beitrag u.a. in die Richtung „sozialschwache Familien, die mit ihren Kindern auch mal ein CL-Spiel sehen wollen“ oder das typische „Fußball ist nur für Reiche“ und „schiebt den Bonzen noch mehr Geld in den *****“.

Ich finde das stille Wegfallen der Ermäßigung für Mitglieder halt überhaupt nicht begeisternd. Dadurch wird der Sprung halt deutlich größer. Das sorgt für mich immer noch für die größte Irritation. Nicht mal der Preis an sich, unabhängig von Steher oder Sitzer - denn beide wurden ja mindestens 50% teurer.

Dennoch: In Barcelona habe ich 180 Euro für ein normales EL-Ticket im Unterrang bezahlt - über die offizielle Barca-Website. Solange wir in der CL nicht in diese Sphären kommen, gehe ich bei den aktuellen Preisen noch mit.
#
Sind halt die Kommentare der typischen Rosinenpicker. Auf Instagram ging es unter dem Beitrag u.a. in die Richtung „sozialschwache Familien, die mit ihren Kindern auch mal ein CL-Spiel sehen wollen“ oder das typische „Fußball ist nur für Reiche“ und „schiebt den Bonzen noch mehr Geld in den *****“.

Ich finde das stille Wegfallen der Ermäßigung für Mitglieder halt überhaupt nicht begeisternd. Dadurch wird der Sprung halt deutlich größer. Das sorgt für mich immer noch für die größte Irritation. Nicht mal der Preis an sich, unabhängig von Steher oder Sitzer - denn beide wurden ja mindestens 50% teurer.

Dennoch: In Barcelona habe ich 180 Euro für ein normales EL-Ticket im Unterrang bezahlt - über die offizielle Barca-Website. Solange wir in der CL nicht in diese Sphären kommen, gehe ich bei den aktuellen Preisen noch mit.
#
Das ist auch das warum ich das noch akzeptieren kann. In England zahlt man das für irgendwelche Gurkenspiele, hier nur bei besonderen Spielen.
#
Bei uns auf der Gegentribüne gibt´s bei Europa-League-Spielen leider auch keine Sitzplätze mehr. Anders als in der Bundesliga diktieren einige, die sonst nicht auf der Tribüne zu finden sind, allen andern, dass praktisch die ganze Halbzeit Stehen angesagt ist. Da nervt es schon, wenn man den Preis für Sitzplätze sieht, die nicht genutzt werden können. Wenigstens bin ich noch nicht (zu) alt, um zuhause bleiben zu müssen, um ´was vom Spiel zu sehen. Ein paar Jahre kann ich mir das noch anschauen...
#
Bei uns auf der Gegentribüne gibt´s bei Europa-League-Spielen leider auch keine Sitzplätze mehr. Anders als in der Bundesliga diktieren einige, die sonst nicht auf der Tribüne zu finden sind, allen andern, dass praktisch die ganze Halbzeit Stehen angesagt ist. Da nervt es schon, wenn man den Preis für Sitzplätze sieht, die nicht genutzt werden können. Wenigstens bin ich noch nicht (zu) alt, um zuhause bleiben zu müssen, um ´was vom Spiel zu sehen. Ein paar Jahre kann ich mir das noch anschauen...
#
Sorry, welche Liga? Es ist schon spät, aber eigentlich kann ich auch immer noch nicht glauben, dass wir diese Saison CL spielen
#
Bei uns auf der Gegentribüne gibt´s bei Europa-League-Spielen leider auch keine Sitzplätze mehr. Anders als in der Bundesliga diktieren einige, die sonst nicht auf der Tribüne zu finden sind, allen andern, dass praktisch die ganze Halbzeit Stehen angesagt ist. Da nervt es schon, wenn man den Preis für Sitzplätze sieht, die nicht genutzt werden können. Wenigstens bin ich noch nicht (zu) alt, um zuhause bleiben zu müssen, um ´was vom Spiel zu sehen. Ein paar Jahre kann ich mir das noch anschauen...
#
Das ist schon seit der EL Saison so. Es steht quasi jeder.
#
Mein Platznachbar ist zwanzig Jahre älter und geht schon ewig zur Eintracht. Der hat ein Problem damit.
#
Mein Platznachbar ist zwanzig Jahre älter und geht schon ewig zur Eintracht. Der hat ein Problem damit.
#
mainzeladler schrieb:

Mein Platznachbar ist zwanzig Jahre älter und geht schon ewig zur Eintracht. Der hat ein Problem damit.

Ich (GT)  habe damit leider auch ein Problem. Mit 67 Jahren kann ich nicht mehr lange stehen und neuerdings, zumindest in der EL und in der CL, wird praktisch nur noch gestanden.
Ich nehme das so hin und setze mich immer wieder. Aber dann sehe ich nichts.
Ist schon ein Problem für mich.


Teilen