Eure Erlebnisse aus Bremen...

#
Wenn ichs grade richtig verstanden habe wurde das Beispiel Bremen grade bei Pro Sieben genannt, als es um die steigende Anzahl von Übergriffen gegen Polizisten ging.
Nicht erwähnt wurde dabei das laufende Ermittlungsverfahren gegen die Polizei, lediglich wurde erwähnt das ein Verfahren läuft, das wurde allerdings so hingestellt, als ob es sich um ein Verfahren gegen "Hooligans" handelt. Diese Wahrheitsverdrehung ist nur zum Kotzen...
Hat das zufällig noch eine gesehen und es kam nur mir so vor? Oder ging es dabei um das Spiel vor 3 Jahren? So ganz sicher bin ich mir nämlich nicht.
#
zeke schrieb:
Wenn ichs grade richtig verstanden habe wurde das Beispiel Bremen grade bei Pro Sieben genannt, als es um die steigende Anzahl von Übergriffen gegen Polizisten ging.
Nicht erwähnt wurde dabei das laufende Ermittlungsverfahren gegen die Polizei, lediglich wurde erwähnt das ein Verfahren läuft, das wurde allerdings so hingestellt, als ob es sich um ein Verfahren gegen "Hooligans" handelt. Diese Wahrheitsverdrehung ist nur zum Kotzen...
Hat das zufällig noch eine gesehen und es kam nur mir so vor? Oder ging es dabei um das Spiel vor 3 Jahren? So ganz sicher bin ich mir nämlich nicht.

Ich glaube es ging das Spiel vor 3(?) Jahren, als ein Polizist von Bremer "Hooligans" angegriffen wurde.
#
shingloun schrieb:
zeke schrieb:
Wenn ichs grade richtig verstanden habe wurde das Beispiel Bremen grade bei Pro Sieben genannt, als es um die steigende Anzahl von Übergriffen gegen Polizisten ging.
Nicht erwähnt wurde dabei das laufende Ermittlungsverfahren gegen die Polizei, lediglich wurde erwähnt das ein Verfahren läuft, das wurde allerdings so hingestellt, als ob es sich um ein Verfahren gegen "Hooligans" handelt. Diese Wahrheitsverdrehung ist nur zum Kotzen...
Hat das zufällig noch eine gesehen und es kam nur mir so vor? Oder ging es dabei um das Spiel vor 3 Jahren? So ganz sicher bin ich mir nämlich nicht.

Ich glaube es ging das Spiel vor 3(?) Jahren, als ein Polizist von Bremer "Hooligans" angegriffen wurde.




Ja es ging um das spiel vor 3 jahren und wurde zum thema steigende angriffe auf die polizei gennant.  also das hab ich bei taff gesehen, wenn du das jetzt meinst.
#
Gibts da nen Video im Inet?
Schon komisch das Beispiel,da ,soweit ich weiß, Frankfurter den Polizisten "rausgehauen" haben.
#
niederrheiner_adler schrieb:
Gibts da nen Video im Inet?
Schon komisch das Beispiel,da ,soweit ich weiß, Frankfurter den Polizisten "rausgehauen" haben.  



wenn du es sehen wilst geh morgen auf taff.de, dann auf "ganze folge". die meldung war ca. 10 minuten vor schluss der sendung.
#
Jemand, der auf Pro7 Nachrichten schaut oder irgendwelche Boulevardmagazine, braucht sich über schlechten Journalismus nicht wundern. Da kann ich mir auch den Finger in den Hintern stecken und mich dann wundern, wenn er stinkt!
#
Da ist wohl was wahres dran. Hab den Beitrag nicht gesehen,da der irgendwie im Inet doch nicht bereitgestellt wurde. Aber ist ja auch egal...mich machts einfach nur wütend,dass die ganze Geschichte seit 1 1/2 Jahren verschleppt wird. Durch so eine Aktion und Aufklärung von Seiten der Staatsmacht wird man nicht dazu beitragen, dass die Leute das nächste mal genau so friedlich reagieren wie in Bremen.
#
NX01K schrieb:
Jemand, der auf Pro7 Nachrichten schaut oder irgendwelche Boulevardmagazine, braucht sich über schlechten Journalismus nicht wundern. Da kann ich mir auch den Finger in den Hintern stecken und mich dann wundern, wenn er stinkt!


Der is´ gut
#
NX01K schrieb:
Jemand, der auf Pro7 Nachrichten schaut oder irgendwelche Boulevardmagazine, braucht sich über schlechten Journalismus nicht wundern. Da kann ich mir auch den Finger in den Hintern stecken und mich dann wundern, wenn er stinkt!


Wenn es die Nachrichten kurz vor den Simpsons waren, muss ich ihn in Schutz nehmen!
Ansonsten geb ich dir Recht, das wird nur noch von RTL2 getoppt  
#
Dazu sag ich nur folgendes:
http://www.youtube.com/watch?v=N2lv1FBlbpw
Das ist dochmal die Erfüllung des journalistischen Auftrages  
#
Jeyemgy schrieb:
Dazu sag ich nur folgendes:
http://www.youtube.com/watch?v=N2lv1FBlbpw
Das ist dochmal die Erfüllung des journalistischen Auftrages    


Das war nen Promo-Gag zum Starte einer neuen Mysterie Serie auf Pro7...
recht gelungen finde ich.
#
Kaos schrieb:
Jeyemgy schrieb:
Dazu sag ich nur folgendes:
http://www.youtube.com/watch?v=N2lv1FBlbpw
Das ist dochmal die Erfüllung des journalistischen Auftrages    


Das war nen Promo-Gag zum Starte einer neuen Mysterie Serie auf Pro7...
recht gelungen finde ich.


jop, aber inwiefern kann man an sowieso schon lächerliche nachrichten glauben, wenn sie sich selbst als Werbeträger statt als Journalisten outen?
#
Könntet ihr dann bitte wieder die Kurve zum Thema bekommen?
Danke
#
Heute hatte ich die Einstellung gem. 170, Abs. 2, StPO im Briefkasten. War ja zu erwarten...

In der Begründung geht man auf angeblich von mir vorgebrachte Ereignisse, Aussagen, ... ein, die ich so niemals geschrieben habe. Das ist eben der Nachteil von Serienbriefen und Textbausteinen. Bringt mich trotzdem auf...

Gibt ja noch das Rechtsmittel der Beschwerde. Wie sagte mein Verwaltungsrechts-Lehrer? "Widerspruch legt man schon aus rein sportlichen Gründen ein!" Gilt sicherlich auch für die Beschwerde...
#
Dito. Beides.

Wenn man mit Textbausteinen arbeitet, sollte man diese zumindest vor'm Ausdrucken nochmal auf Sinnhaftigkeit überprüfen.
#
Bigbamboo schrieb:
Dito. Beides.

Wenn man mit Textbausteinen arbeitet, sollte man diese zumindest vor'm Ausdrucken nochmal auf Sinnhaftigkeit überprüfen.  


Das erwartest du doch nicht Ernsthaft von denen oder? Sei froh das sich da überhaupt mal jemand die Mühe gemacht hat 5 min zu arbeiten und nen Briefchen zu "schreiben"
#
http://www.radiobremen.de/sport/nachrichten/sportgewaltausschussbremen100.html

Gästefans ab in die "Fanzone" und nicht mehr in die Innenstadt  
#
nichts, aber auch gar nichts haben die verstanden
#
mitchel schrieb:
http://www.radiobremen.de/sport/nachrichten/sportgewaltausschussbremen100.html

Gästefans ab in die "Fanzone" und nicht mehr in die Innenstadt    


na klar die große masse an Fans aus Frankfurt kommt auch mit der Bahn in Bremen, die meisten fahre doch eh hoch mit einem bus,100-200 mit Nachverkhrszüge und ein kleiner Teil mit Ice.
#
Aber schön Aufmärsche von rechts und links erlauben die viel mehr Gewalt verursachen. Schade das anscheinend keine Experten am Werk sind, sondern nur Menschen die leider keine Ahnung von ihrer Arbeit haben.

Naja Das Problem mit Gewalt in der 3. Liga erledigt sich ja bald wenn Werder 2 in der Liga mit 2. Mannschaften versauern kann  


Teilen