Rasen

#
Hallo Leute,


also wenn ich mir die Bilder so anschaue,
dann sieht mir die Öffnung über dem Rasen
dich recht klein aus.

Ist es da nicht vorprogrammiert, dass wie
in Hamburg alle drei Monate ein neuer
Rasen rein muß, weil der alte keine Luft
mehr bekommt?

Ich fürchte, das gibt eine Hasenkiste!


Uwe
#
Der Gedanke ist mir auch schon durch den Kopf geschossen.Wahrscheinlich wird es genauso kommen, denn das wär mal wieder TYPISCH FRANKFURT!!!
#
Vielleicht kann man den Rasen aber auch herausfahren, wie "Auf Schalke".
#
Es gibt bei uns keinen rausfahrbaren Rasen. Wir bekommen das angeblich schoenste Stadion, obs das wird und obs dann wenigstens auch gut ist, wird sich zeigen. Warten wir ab, was passiert, wenn bei der WM 2006 Deutschland gegen Polen im Waldstadion spielt.
#
Dann wird der Preuß dem Pawel einen einschenken...
#
Ich finde es schon wieder klasse, dass hier teils gemeckert wird (..."TYPISCH EINTRACHT") ohne das man genaueres weiß -> Irgendwie schade.Naja nun versuche ich mal etwas zur Aufklärung beizutragen:1) Zuerst einmal kann man keinesfalls die Rasenverhältnisse in Frankfurt mit denen in Hamburg vergleichen (unabhängig vom Stadionbau), da die Wetterverhältnisse im Norden ganz anders sind als hier im Süd-Westen. Die haben neben der Belüftung noch mehr Probleme mit dem Regen...2) Schaut euch mal folgendes Bild an: Öffnet sich in neuem FensterWenn ihr dort links und rechts in die Ecken schaut, seht ihr sehr große Pforten. Diese Öffnungen werden an jeder Ecke des Stadions aufzufinden sein und somit für eine gute Thermik im Stadion sorgen und damit auch den Rasen gut genug pflegen.Aber auf Grund der vielen Konzerte die sicherlich in diesem geilen neuen Stadion stattfinden werden, muss der Rasen sicher häufiger gewechselt werden als das jetzt der Fall ist Nix für ungut und ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.GrußAndré
#
Danke für die Info!

Das "TYPISCH EINTRACHT" kommt aber auch nicht von ungefähr, denn keiner kann bestreiten daß in FfM in den letzten Jahrzehnten eine Riesenmenge an Mist gebaut worden ist, und daher wäre eine Fehlplanung hier eben auch typisch...
Aber wenn es wirklich so sein sollte daß es mit der neuen Führung und dem wirklich wohl extrem geilen Stadion wieder richtig bergauf geht, wär ich der letzte der was dagegen hat!!!
#
Diese Ideen ist sicherlich nicht in der Praxis getestet?
In Hamburg hat man dieses Problem z.B. beim
Dach mitgerücksichtigt, genutzt hat es nicht.
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der
Rasen im alten Waldstadion, trotz ausreichender
Belüftung und Sonnenlicht, in einem erbärmlichen
Zustand ist.
Wie soll, dass erst im neuen werden. Somal
die Belastung bei Massenveranstaltungen noch
hinzukommt.
Wie bereits in einem anderen Beitrag erwähnt, ist
dieses Stadion
undurchdacht, nur auf Schönheit gebaut und
Steuerverschwendung wie Leipzig, Düsseldorf
sonder gleichen.
#
Du musst es ja wissen...

Solche Dinge werden genau durchdacht und wenn es notwendig ist sogar mit Modellen in Windkanälen getestet.
Diese Art von Luftzufuhr wurde auch bei einem anderen Stadion mit eingebaut - ich sah da zuletzt einen Bericht drüber - und da war es erfolgreich, deswegen wird diese Idee, somit für eine gute Thermik zu sorgen, auch bei vielen weiteren Stadionneubauten dieser Art angewandt.

So, erbärmlichen Zustand nennst du das?! Sorry, diese Meinung teile ich keinesfalls.

Massenbelastung bei großen Veranstaltungen: Diese fällt dann auch in die jeweiligen Kosten des Veranstalters!
Man sollte auch mal überlegen wieviel Geld solche Aktionen auch in die Kasse der Stadt Frankfurt spülen. Denn sowohl die Stadt Frankfurt als auch die Geschäfteinhaber profitieren von hohem Zuschauerandrang.

Habe in letzter Zeit das Gefühl, dass du nur darauf aus bist zu stänkern, kann das sein?!

Gruß
André
#
Hallo,

mal zu der Massenbelastung bei Konzerten und anderen Veranstaltungen.
Ich denke das da der Rasen abgedeckt wird. Ich kann mir nicht denken das da bei einem Konzert tausende trauf rumtrampeln.

Gruß
#
Der Hinweis auf die Lüftungsschlitze war erhellend.
Allerdings wird sich deren Tauglichkeit erst noch
beweisen müssen. Ich finde es ingesamt schade,
dass eine Konstruktion gewählt wurde, die
nur eine kleine Öffnung im Dach hat.
Besser wäre ein englische Lösung ohne verschließbares Dach gewesen. Dann hat man auch keine Probleme mit dem Rasen, wobei man den Engländern ihr rasenferundliches mildes Klima
zu Gute halten muss...
Hauptsache es wird nicht so wie in Schalke!

Uwe
#
Wieso? Auf Schalke ist im Moment das beste Stadion in Europa. Istdoch cool, dass man das Dach zumachen kann. Somit hat man gleich noch eine riesige Halle für andere Veranstaltungen, und spart somit Geld für eine neue Halle.

E$s wird ein geiles Stadion werden!!!!!!!!!!!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!