Jones - UEFA-Cup oder weg?

#
Luzbert schrieb:
Warum solte JJ eigentlich nicht mehr spielen?
Bei den Amateuren könnte er beweisen, dass er den Adler wirklich im Herzen trägt    


#
archaeologe1976 schrieb:
Sollte dieser Penner nochmal aufgestellt werden, sollte man ihn einfach ignorieren.

Und hier kommt unsere Nummer Dreizehn:

UUUUUUUUUWEEEE Bindewald!!!        


Die Idee ist nicht schlecht.
Solange wir im Abstiegskampf stecken, können wir ihn eigentlich nicht auspfeifen. Das würde die ganze Mannschaft stören.
Ignorieren, bzw Uwe Bindewald rufen, wäre eine gute Möglickeit.
Aber wenn wir dann gerettet sind, dann möchten wir ihn nochmal so richtig verabschieden.  
#
Ich kann nur hoffen, das er sich möglichst schnell und lautlos verdrückt, im Herzen scheint er ja schon lange weg zu sein, dann soll er seine Reha gleich bei den Russen machen.
Nicht auszudenken, das er bei uns noch in den letzten, für uns entscheidenden Spielen seine Form aufgebaut bekommt, was dann für uns noch zu Abstrichen in der Kaderstärke führen würde, da er ja logischerweise einen prägnanten Mangel an Spielpraxis hat.
Nicht er würde uns auf seine Kosten helfen, sondern wir Ihm auf unsere und das sind wir Ihm definitv nicht mehr schuldig.

Das Thema ist für mich glatt durch und füre die nächsten 100 Jahre erledigt. Es gibt ausschliesslich wichtigeres wie diese Personallie.

@JayJay
Guter, trefflicher Beitrag
#
Jetzt hört doch endlich auf JayJay für "seinen" Betrag zu danken. Er hat ihn von NikoOkalov oder so ähnlich kopiert. Also wenn, dann bedankt euch bei ihm.
#
Weichei schrieb:
... Warum er aber nicht auflaufen soll ist mir nicht klar! Der ANGESTELLTE verdient im Jahr ca. ne Million, also rund 83500€ im Monat! Warum in aller Gottes Namen sollte dieser Kicker aus Bonames nicht seinen ***** hinhalten????  

Jones ist für die Eintracht ersetzbar, also soll er seine Knochen hinhalten und alles für die eintracht geben, solagen er einen Vertrag zu erfüllen hat. Lieber Jones verletzt sich schwer als Fink!!! ok das war böse    
nein ich persönlich wünsche Ihm Glück auf Schalke, die Bank dort ist hart und man bekommt leicht Hämmorhoiden Autsch  


Hmmm, eigentlich hast Du ja recht!

Ich fürchte nur, dass Jones nicht genug ***** in der Hose hat, um sich noch mal im Stadion blicken zu lassen. Und falls doch, wird er seine maroden Knochen wohl kaum für einen Verein hinhalten, dem er nach eigenem Bekunden nichts schuldig ist!
#
Ein Schelm wer böses denkt.

Klick hier
#
NikoOkalov schrieb:
Warum der Fall Jones uns Eintracht-Fans so wütend macht…

Dass wir uns so emotional zeigen, wenn es um den Abgang von Jermaine Jones geht, mag vielen Außenstehenden nicht so ganz einleuchten. Mir ist heute Morgen ein Bild eingefallen, das die Situation vielleicht begreifbar machen kann.

Dass Jermaine Jones, zuletzt Kapitän, Identifikationsfigur und Publikumsliebling, die Eintracht zum Ende der Saison verlassen wird, ist irgendwie, als würde eine viel versprechende Beziehung, in die man große Hoffnungen und Träume gesetzt hat, plötzlich von deiner Freundin beendet. „Es war ja ganz toll“ mit dir und sie „wird die Zeit auch nie vergessen“, aber sie will sich eben „anderweitig orientieren“ und da kannst du armes bodenständiges Arbeiter-Würmchen eben nicht mithalten.

Und nicht nur das: sie sagt Dir auch noch, dass Sie einen anderen hat. Nicht irgendeinen, sondern diesen widerlichen Blender, diesen schmierigen Weiberhelden mit der dicken Karre und der Rolex am Arm von weiter weg. Weiß doch jeder, dass die ganze Kohle von dem nur geliehen ist! Eine nach der anderen hat er schon abgeschleppt, aber wirklich glücklich geworden ist doch keine mit ihm. Ja, klar- da wo er herkommt ist er mächtig beliebt, aber was wissen seine Kumpels schon? Der Typ taugt nix, und dem Höhenflug, den er gerade hat, wünschst Du eine jähe Bruchlandung.

„Na gut“ könnte man da jetzt sagen,… soll sie doch glücklich werden mit dem Lackaffen. Wer nicht will der hat schon, andere Mütter haben auch schöne Töchter… Aber den Gipfel erfährst du ja erst heute Morgen: du erfährst, dass sie schon seit fast einem geschlagenen Jahr mit dem Typ anbandelt und dich die ganzen letzten Monate, in denen du von einer gemeinsamen Zukunft geträumt hast, zum Narren gehalten hat. All die Worte von einer möglichen Perspektive (sofern du dich weiterentwickelst und international vorzeigbar wirst) waren nichts als Lug und Trug,… Ins Gesicht gelogen hat sie Dir- vor der ganzen Stadt….

Hätte sie doch einfach letztes Jahr schon gesagt: „Okay, ich hab mich in einen anderen verguckt, der mir wohl mehr bieten kann….“- du hättest es schon irgendwie verkraftet. Ja, vielleicht hättest Du ihr noch alles Gute gewünscht und sie zum Bus gefahren. Aber stattdessen will sie jetzt noch mit einem schäbigen Ablenkungsmanöver deinen besten Kumpel in den Dreck ziehen- er wäre Schuld, denn er würde ja schlecht über sie reden und sie als die Fremdgeherin darstellen. Doch wahrscheinlich wusste er einfach von vornherein von ihrem falschen Spiel und wollte dich einfach nur schützen…

Und jetzt meine Masterfrage: wie nennt man so einen Menschen, der sich so verhält?

Naja, die Antwort könnt ihr ja für Euch behalten. Ich denke mir nur „Schade, schade. Aus uns hätte echt ein Traumpaar werden können. Aber ich hätte es besser wissen müssen. Damals bei deiner Affäre mit dem Apotheker.“ Man lernt eben nie aus. Und was macht man in einem solchen Fall? Man geht mit seinem besten Freund einen trinken. Prost Heribert! Auf uns!

So, das waren meine Worte zum Thema des Tages.





Also NikoOkalov: Danke für den fetten Beitrag. Habe fälschlicherweise jemand anderem dazu gratuliert. Du warst der erste und somit der einzig wahre  
Verzeih' mir  

Aless
#
Eigentlich ist das ganze doch recht einfach zu beschreiben:

Wir Fans tragen den Adler im Herzen und das Portemonnaie am Ar***.
Bei Hr. Jones ist es eben genau andersrum.
#
Verraten, verkauft und für Geld prostituirt
#
irgendwie kommt mir das immernoch alles spanisch vor.
warum bringt JJ selbst in den letzten tagen den VfB ins spiel, wenn doch mit S06 schon alles klar sein soll ... das ist doch gaga. warum gibt es jetzt, nach seiner offiziellen aussage daß er die eintracht definitv verlässt, noch keine offizielle mitteilung von S06 ausser von müller, dass interesse an JJ besteht, dass man aber noch abwarten will ? von einem vorliegenden vertrag gibt es seitens S06 nämlich gar keine bestätigung ...  

naja, egal, frauen müssen nicht alles verstehen      
#
keykey schrieb:
irgendwie kommt mir das immernoch alles spanisch vor.
warum bringt JJ selbst in den letzten tagen den VfB ins spiel, wenn doch mit S06 schon alles klar sein soll ... das ist doch gaga. warum gibt es jetzt, nach seiner offiziellen aussage daß er die eintracht definitv verlässt, noch keine offizielle mitteilung von S06 ausser von müller, dass interesse an JJ besteht, dass man aber noch abwarten will ? von einem vorliegenden vertrag gibt es seitens S06 nämlich gar keine bestätigung ...  

naja, egal, frauen müssen nicht alles verstehen      



Diese Anbiederei hat bisher noch bei keinem Kicker geklappt, zumindest Skela sollte Jones ein mahnendes Beispiel sein. Ich glaube immer mehr, daß Jones von seinem Berater wie die Sau über die Dörfer getrieben wird. Am Ende steht er mit leeren Händen, weil der Berater nun zumindest das Handgeld und einen ordentlichen Teil des Gehalts abgreifen wird - da er Jones vor ALG II bewahrt hat - sowie einem üblen Ruf da, aber an allem ist er selbst Schuld!

Nach dem Eklat der letzten Tage mußte er seinen Abschied verkünden, sonst hätte Bruchhagen das ganz sicher übernommen. Und dann wären seine Karten noch schlechter geworden. Sozusagen mit "7 uns 2 unsuited" ins Endspiel gegangen. Tse, tse, tse!

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr...
#
Es sind bis jetzt nur Gerüchte und auch Jones will pokern. Ich glaube net das er unbedingt weg will. Welche Ansprüche hat er den. Einer der fast 1 Jahr verletzt ist, keine Spielpraxis hat und nur fordert, wo soll der spielen ??

Wenn er unbedingt weg will soll er weg. Aber das wie mit Preuß. Den Frankfurter Bub zieht es doch wieder in die Heimt. So war es bei Jones als er aus Lev kam und so war es auch bei Preuß. Wo anders kommen die beiden doch net zurecht. Also die Chefs von SGE sollen sich net von dem verrückt machen lassen. Er hat kaum gespielt und was er gespielt hat war auch net so super. Also da holen wir doch lieber einen super Spieler aus der 2. Liga und geben dafür den Jones ab und den Maier dazu.
#
MKK-Eintracht schrieb:
...geben dafür den Jones ab und den Maier dazu.


Naja...solange es nicht der Meier ist - dito! Andernfalls könnte man dich auch nicht mehr ernst nehmen.
#
#1449 vom 13.03. und #1450 von heute?
Hey, ich will das Statement doch zumindest mal gesehen haben,...
#
Schon schade irgendwie...

Man kann keinem Spieler übel nehmen wenn er wechselt das dürfte klar sein.
Aber dann als noch so tun von wegen Eintracht liegt mir am Herzen ist einfach nur gelaber gewesen. Das und dieses hinter dem Rücken machen hätter er sich sparen können, und viele hätten es dann auch weniger schlimm gesehn. Das ist unprofessionell und schadet dem Ruf, wenn jemand halbwegs intelligent ist macht man schon aus eigenem Interesse reinen Tisch. Klar man kann verhandeln mit anderen Vereinen, auch und gerade um vielleicht bei dem jetztigen Verein mehr zu fordern, wenn ich da bleiben will. Durch seine Verletzungsanfälligkeit kann er froh sein wenn er überhaupt noch son Vertrag bekommt der nicht Leistungsbezogen ist. Aber was er abgezogen hat war schon unterste Schublade. Er ist gut kein Zweifel aber das muss er erstmal über einen Zeitraum beweisen. Egal ohne ihn liefs auch und jetzt gehts gleich gegen Bayern und ich hoffe auf Takahara, Turk, Oka, Meier ,Ochs und  die anderen die ihre eistung auf dem Platz zeigen und nicht in grossen Reden und mit denen man sich Identifizieren kann die Bayern heute verzweifeln lassen
#
bla bla bla und weg!wie schon nach leverkusen!
geh und komm nie wieder!!!!!
#
ich verstehe nicht wie er es WAGEN kann so wass abzuziehen nach allem was mit dem schon passietr is in frankfurt!!

alle schimpfwoerter die ich kenne(und dass sind nihct wenig) reichen niE IM LEBEN aus um ihn so zu beschimpfen wie ich finde er es verdient.
obwohl ich noch nicht so lange fan bin wie andere und jetzt auch nicht alles so gut verfolgen kann tut es wirklich einfach nur weh dasser so weg geht und alle so wunderbaren fans wie sie in frankfurt sind und nirgens wo anders, anluegt.

es tut mir leid aber ich muss ehrlich sein, ich wuensche ihm NCHT wie viele andere hier dass er erfolgreich wird, ich wuensche ihm dass er auf den ***** faellt und merkt dass weg zu gehen das dummste war, was er machen konnte .

dann wuensche ich fuer euch , dass wenn er nach 2 jahre wieder zur eintracht angekrochen kommt euer management ihn vor die fuesse spuckt und mit einen nein danke wieder raus auf die strasse kickt, weil so ein wurm der das wort
-ehre- noch nihct mal buchstabieren kann, passt nicht in eine stadt wie frankfurt.



wenn ich aber jetztt die ganzen gefuehle weglasse, bleiben mir nciht mehr soviele worte, sondern nur ein kleiner satz:

ich kenne im team von der eintracht 20 leute die wichtiger und besser sind als er, um die man mehr weinen muesste wenn sie weg gehen.

*****

sommer + eis creme

laurel + hardy

erste liga + eintracht frankfurt

manche dinge gehoeren  zusammen und sind allein nurr halb so gut. =)) tun wir der deutschen bundesliga einen gefallen -> noch eine weitere saison erste liga und das geht auch ohne jones.

*****

liebe gruesse!
LaColales
#
keykey schrieb:
irgendwie kommt mir das immernoch alles spanisch vor.
warum bringt JJ selbst in den letzten tagen den VfB ins spiel, wenn doch mit S06 schon alles klar sein soll ... das ist doch gaga. warum gibt es jetzt, nach seiner offiziellen aussage daß er die eintracht definitv verlässt, noch keine offizielle mitteilung von S06 ausser von müller, dass interesse an JJ besteht, dass man aber noch abwarten will ? von einem vorliegenden vertrag gibt es seitens S06 nämlich gar keine bestätigung ...  

naja, egal, frauen müssen nicht alles verstehen      





sollte uns das überhaupt interessieren, WO er hingeht ? Ich meine NEIN.

Wenn ein Verein bereit ist, vieeel Kohle an einen kranken Spieler zu zahlen, bittschöön.

Das Plakat gestern "JJ HAU AB" fand ich zwar etwas drastisch, aber es trifft schon den Kern der Sache.

Die Vergangenheit hat doch gezeigt, dass es auch ohne ihn geht. WANN hat er denn das letzte mal schon durchgespielt und wirklich gute Leistungen über längere Zeit gebracht?

Ist doch schon eine ganze Weile her
#
Wir haben Preuss, wir haben Fink, wir haben Chris und Tschüüüsssssssss !!!
#
Hol ihn mal wieder hoch...

Weiß jemand was neues von Jones, der sollte doch, sobald er fit ist, zu Schalke zur Untersuchung...das zumindest scheint ja nicht passiert zu sein?!?


Teilen