Franca zu haben...

#
http://www.ksta.de/html/artikel/1121601568878.shtml

Zitat: "Der wievielte Neubeginn das gewesen wäre, lohnt jetzt nicht mehr nachzuhalten. „Wenn Franca einen Verein mit einem vernünftigen Angebot bringt, dann wird sich Bayer 04 damit befassen“, verbreitete Pressesprecher Dost als offizielles Ergebnis der Sitzung im Speisesaal. „Diese Tür rein, diese Tür raus, so geht das nicht. Mich ärgert das“, sagte Geschäftsführer Holzhäuser. Trainer Augenthaler, der Verständnis für Franca aufgebracht hat, fand den Humor trotz der Enttäuschung schnell wieder: „Wir wollen nur noch Leute, die 100 Prozent Bayer sind. So wie ich.“ Eine Ablösesumme von klar über zwei Millionen Euro würde man in Leverkusen als „vernünftiges Angebot“ werten."

Wäre Franca vielleicht nicht sogar die bessere Lösung als Amanatidis? Er ist ein international erfahrender Stürmer, der sein Können sowohl in der CL als auch in der BL unter Beweis gestellt hat. Um wieder in Brasiliens Nationalmannschaft zu kommen, fordert Pareira einen Stammplatz von ihm.
Denke er würde uns richtig weiterhelfen und wäre der oftmals zitierte "Kracher". Lieber 2,5 Mio für ihn lockermachen als 2 Mio. für Amanatidis..
#
franca wäre auf jeden fall eine verstärkung, deswegen wurde der name auch schon vor ein paar monaten diskutiert. sein 'abschieds'-verhalten macht ihn auf jeden fall noch interessanter.
es gibt nur ein problem (was du schon zitierst, aber beim entscheidenden satz abbrichst):

"Eine Ablösesumme von klar über zwei Millionen Euro würde man in Leverkusen als „vernünftiges Angebot“ werten. Offerten aus Japan und aus Griechenland sollen vorliegen."

1. klar über zwei millionen ist dann doch riskant, da würde ich lieber den ama in der winterpause für noch nicht mal die hälfte sehen wollen.
2. in japan und griechenland wird zur zeit recht passabel gezahlt (siehe rivaldo, ...) denke nicht, dass wir uns da für ablöse und gehalt verbiegen sollten.
3. werden uns die pillenschlucker nicht noch einaml in einem transfer so entgegenkommen, wie z.b. beim jonsie

naja, meine meinung halt. franca ist schon cool, aber für 2,5-3 mio € + entsprechendes gehalt doch ein wenig risky

ALLEZ SGE
#
Ich finde der ist viel zu unkonstant in seinen Leistungen. Mal spielt er Weltklasse und dann 2 Monate wieder nur Gurkenfußball. Außerdem sprengt sein Gehalt unseren Rahmen...
#


Franca will weg

Der Brasilianer Franca will sein Reservistentum bei Bayer Leverkusen mit dem Weggang quittieren. "Ich muss weg. Ich will nicht hierbleiben. Ich muss für meine Zukunft spielen. Der Nationaltrainer hat gesagt, ein Einsatz für Brasilien kommt für mich nicht in Frage, weil ich im Verein nicht spiele", sagte der Stürmer der "Bild". Verbittert fügte Franca hinzu: "Inzwischen kenne ich alle Ersatzbänke in Deutschland. Die sind sehr komfortabel, aber auf diesen Komfort kann ich verzichten."

Hmm... er ist Brasilianer, Stürmer, kommt zudem vom "Partnerverein" Leverkusen und wäre genau der Spieler den wir brauchen. Es bringt keinem was wenn er in Leverkusen die Bank drückt (kommt an Voronin & Berbatov eh nicht vorbei).

Also irgendwie habe ich es im Gefühl daß Franca der "ominöse Brasilianer" ist, den Bruchhagen ausleihen will. Es wäre logisch, kann mir auch nicht vorstellen daß HB für so eine wichtige Position einen Stürmer aus Brasilien holt der sich erst noch akklimatisieren muß und bei dem man nicht genau weiß was er kann.
#
franca will aber weg aus der bundesliga, und ausserdem wohl nicht zu bezahlen
#
"Als ich in Leverkusen unterschrieb, war ich ganz oben. Ich war neben Ronaldo in der Nationalelf gesetzt, das ganze Land schwärmte von mir. Jetzt habe ich alles verloren. Den Respekt meines Landes, die Liebe der Fans. Jetzt bin ich ganz unten", klagte Franca im "Sonntag Express".


Ja, das liest sich als würde er sich nichts Besseres vorstellen können, als in Frankfurt einen neuen Angriff auf einen Stammplatz in der Nationalelf zu starten....

Also besser schnell wieder vergegssen.....
#
pipapo schrieb:

Also besser schnell wieder vergegssen.....
ein "g" zu verschenken....
#
Hättest du genau gelesen, dann würdest du wissen, dass Franca auch aus Deutschland weg will, er kommt mit der Mentalität nicht klar und will einfach nur weh, auch im Sinne seiner Familie.
Er will Stammspieler sein, für uns wäre er natürlich eine Top - Verstärkung, aber sein Trainer Klaus Augenthaler schließt einen Wechesel aus und pocht auf den dritten Stürmer
#
Franca ist ne Wundertüte, typisch brasilianisch halt. Pendelt oft zwischen Kreisklasse und Weltklasse. Außerdem wäre er wohl der Topverdiener des Teams, 2-3 Millionen Ablöse sind sowieso illusorisch.

Desweiteren ist in Frankfurt das Klima kaum anders als in Leverkusen.

Ich tippe, dass er entweder ins warme Griechenland wechselt, nach Spanien, oder zurück in seine Heimat.
#
Erstens will Franca ins Ausland und zweitens kostet er viel zu viel. Irgendwo wurde mal was von nem Angenbot über 4,5 Mio. Euro erzählt.

Ausserdem halte ich net so viel von ihm. Er jammert, dass er vor seiner Leverkusenzeit neben Ronaldo im Nationalteam gesetzt gewesen ist und Bayer ihm das versaut hat. Vielleicht sollte er mal über seine seltsamen Leistungen bei Leverkusen nachdenken.

Sorry, aber so Leute brauchen wir net. Da ist mir der Ama aber 100 mal lieber. Bruchhagen hat ja neulich in einem Interview gesagt, dass er nur zu Lautern ist, weil Rehagel wohl auf die 1. Liga bestanden hat, wenn er in der Nationalmannschaft spielen will.


Teilen